Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünscht?

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Habt Ihr interesse an Verpflegung vom Schullandheim?

Umfrage endete am Di 12. Apr 2016, 12:18

Nur Frühstück
14
27%
Nur Mittagessen
4
8%
Beides
23
45%
Nein danke
10
20%
 
Abstimmungen insgesamt : 51

Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünscht?

Beitragvon Sven » Di 29. Mär 2016, 12:18

Moin Moin,

wir haben letztens vom Schullandheim angeboten bekommen, dass gegen einen kleinen Obolus
ein kleines Frühstück und ein Mittagessen, zum Beispiel ein Eintopf serviert wird. Na wenn das mal kein komfortables Treffen wird ;)

Das Angebot gilt natürlich für alle Teilnehmer des Treffens!
Hättet ihr daran Interesse? Dann stimmt doch bitte ab, ob ihr an Frühstück, Mittagessen oder beidem interessiert seid. :)
Die Umfrage ist nicht verbindlich, wir müssen nur wissen, wie groß das Interesse überhaupt ist.
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 3374
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: in Sichtweise der Erdkante

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Fritzler » Di 29. Mär 2016, 17:37

Das klingt doch sehr löblich!

Die Frage ist wann es das Frühstück gibt.
Die ersten werden ja recht früh gegrillt aus dem Zelt springen wenn die Sonne aufgeht und manche ratzen ja bis 11 Uhr durch :lol:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4939
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon uxlaxel » Di 29. Mär 2016, 17:42

Fritzler hat geschrieben:Das klingt doch sehr löblich!

Die Frage ist wann es das Frühstück gibt.
Die ersten werden ja recht früh gegrillt aus dem Zelt springen wenn die Sonne aufgeht und manche ratzen ja bis 11 Uhr durch :lol:


Die Letzten Jahre lief immer irgendwann zwischen 7 und 8 Eine Sirene, ansonsten wecken wir gerne alle rechtzeitig über die ELA

ACHHHHHTUNG; HIERRRRRR UUUUXLLL! INNNN ZWEI STUNDEN GIBTS EEEESSEEEEN!
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8201
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon zauberkopf » Di 29. Mär 2016, 17:46

Ich würde das dieses Jahr mal olfaktorisch lösen :
In einer Handelsüblichen Stinkdüse, wird Kaffeepulver verfeuert.
Der duft von frisch geröstesteten Kaffee durchdringt das Gelände..
Und dann dürfte folgender Effekt zu beobachten sein.
Zombies.. wie zauberkopf.. schlürfen... in richtung der Geruchsquelle.. ;-)
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6188
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Matt » Di 29. Mär 2016, 18:00

dazu... hab ihr mehr Zeit für frickeln... bei Abend könnte ihr Essen selber ins Luft sprengen. ;-)
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1793
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon MichelH » Di 29. Mär 2016, 18:44

Naja, für mich eher nicht.

Für mich sind Stammtische und Jahrestreffen ein Leben rund um den Grill,

Kotlett 4 life <3
Benutzeravatar
MichelH
 
Beiträge: 944
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Nicki » Di 29. Mär 2016, 19:20

Bin ich zwar grundsätzlich ein Fan von, da aber 40% meines Spaßes bei den bisherigen Treffen bei der Essenszubereitung aufkam würde ich das auch wieder in Eigenregie machen (mein Enders langweilt sich schon) ;)
Vom Frühstück mal abgesehen, je nachdem wie verballert ich dann vom Schlafentzug bin.
Zuletzt geändert von Nicki am Di 29. Mär 2016, 19:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Nicki
 
Beiträge: 2768
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: großes Kaff an der Mosel kurz vor Luxemburg

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Stitch » Di 29. Mär 2016, 19:22

24 stunden dauergrillen ! und kaltes bier ! was will man mehr XD

ne klar frühstück und mittag wär cool
Benutzeravatar
Stitch
 
Beiträge: 951
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 03:16

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Obelix77 » Di 29. Mär 2016, 19:38

Ist sehr nett, das Angebot.
Aber ich schließe mich hier mal Michel und Nicki an,
und setz mich lieber an die Grillstelle,
als in den Speisesaal ;-)

Lg,
Dirk

€dith: Vom "Zwangswecken" bitte doch dringenst, Abstand zu nehmen!
Zuletzt geändert von Obelix77 am Di 29. Mär 2016, 19:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Obelix77
 
Beiträge: 1867
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Fritzler » Di 29. Mär 2016, 19:41

Wer weis, wies dann Mittags im Speisesaal zugeht :mrgreen:
Das erste Abendmahl beim FT15 war auch sehr erfreudig, "trotz" (Achtung in Anführungszeichen) Nudeln+Souce ausm Topf. (legger wars)

Frühstück werde ich mir vorsetzen lassen, bis zum ersten Kaffee is Autopilot...
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4939
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Raider » Di 29. Mär 2016, 20:04

Ich bevorzuge auch den Grill. Zumal ich mit Schullandheimen und Essen keine guten Erfahrungen habe :lol:
Benutzeravatar
Raider
 
Beiträge: 761
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:58
Wohnort: Ellerhoop

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon uxlaxel » Di 29. Mär 2016, 20:36

kaffee und abendbrot am grill reichen mir. brauche keine 4 mahlzeiten totes schwein am tag ;)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8201
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Raider » Di 29. Mär 2016, 20:49

uxlaxel hat geschrieben:kaffee und abendbrot am grill reichen mir. brauche keine 4 mahlzeiten totes schwein am tag ;)



Rind geht auch vom Grill. Und Hirschsteak. Und Wurst aus Wildfleisch.

Griller leben vielfältig :) :)
Benutzeravatar
Raider
 
Beiträge: 761
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:58
Wohnort: Ellerhoop

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Obelix77 » Di 29. Mär 2016, 20:53

*jepp*

Genau so isses :D
Und - aufm Feuer kann man sich sogar ne Nudelsuppe machen...
Oder auch nen heißen Kaba (ich mag keinen Kaffee, der aber durchaus auch machbar wäre).
Ausserdem hat das was gemütliches / geselliges ;-)

Und - wie der Nicki schon ausführte, langweilen sich auch hier
diverse Kocher und Hobo-Öfen *gg*

Aber das soll jetzt hier keine "Glaubensdiskussion" vom Tische brechen.
Es soll jeder so tun, wie es ihm beliebt.

Und nochmal - ich find´s Toll, daß sowas angeboten wird *gg*

Lg,
Dirk
Zuletzt geändert von Obelix77 am Di 29. Mär 2016, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Obelix77
 
Beiträge: 1867
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon MichelH » Di 29. Mär 2016, 20:59

Ich werde wohl vor ort einen Grill bauen, kann man evtl auch mit dem schweißworkshop verbinden. Ich bring alles an Material und equip mit.
Benutzeravatar
MichelH
 
Beiträge: 944
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon uxlaxel » Di 29. Mär 2016, 21:34

Raider hat geschrieben:
uxlaxel hat geschrieben:kaffee und abendbrot am grill reichen mir. brauche keine 4 mahlzeiten totes schwein am tag ;)



Rind geht auch vom Grill. Und Hirschsteak. Und Wurst aus Wildfleisch.

Griller leben vielfältig :) :)

Jou, zur allergrößten Not kann man auch noch Brot / Brötchen oder Grillkäse (quitsch!) drauf legen.
Den Klassiker mit dem bekotzem Lappen hätten wir ja auch noch. Mit einer Haube drauf und einem temperaturbeständigem Ventilator müßte sich doch da ein "Umluftofen" realisieren lassen.

Weißt du eigentlich, warum Vegetarier aus Fleisch sind?
... Damit sie sich nicht gegenseitig verspeisen! :)

Wir schweifen vom Thema ab. Ich werde das Angebot mit Frühstück und Mittag auf alle Fälle annehmen! Das spart Abwasch, Einkauf und hält mehr Platz in der Kühltruhe frei, um Erfrischungsgetränke einzulagern. Regionale Spezialitäten für den Rost / Grill müssen ja auch mit. Einige wissen sicher, was ein Mutz ist. Mutzbraten ist echt lecker!
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8201
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Hightech » Di 29. Mär 2016, 21:46

In dem Thread war nur gefragt ja oder nein.
Wer nicht möchte, trägt halt nein ein.
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2835
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Chefbastler » Di 29. Mär 2016, 23:42

MichelH hat geschrieben:Ich werde wohl vor ort einen Grill bauen, kann man evtl auch mit dem schweißworkshop verbinden. Ich bring alles an Material und equip mit.


Ne art langsam drehender/wendender Grillspieß/Grillkäfig für Fleisch/Wurscht wär doch was. Hatt da noch wer nen Drehsaftgetriebemotor?
Dann könnte ich noch nen FU(mit integrierter SPS) dafür mitnehmen.
Benutzeravatar
Chefbastler
 
Beiträge: 1329
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Freak » Mi 30. Mär 2016, 22:02

Für mich tut das auch nicht so not. Bei Arbeit ab 6 gewöhn ich mir Frühstück eh ab, mittags will ich endlich mal wieder eine Ausrede für den BVB haben, abends grillen - rundum versorgt..
Edit: Die 16 kW reichen mittags auch für mehrere, man muss sich bloß auf 1-2 Sorten Nudeln/whatever einigen.
Zuletzt geändert von Freak am Mi 30. Mär 2016, 23:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Freak
 
Beiträge: 666
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:38
Wohnort: W-3062

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon urmel » Mi 30. Mär 2016, 22:53

hmm, Frühstück wär nicht verkehrt

Mittag müsste man mal sehen, wie die Grilllaune da schon so aussieht
aber so lecker Nudelpampe mittags ist eigentlich nicht verkehrt
urmel
 
Beiträge: 694
Registriert: Di 22. Apr 2014, 13:47
Wohnort: Karlsruhe & Wittlingen

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Lötfahne » Mi 30. Mär 2016, 23:15

Ohne Frühstück bin ich ungenießbar. :mrgreen:
Es liegt im Interesse aller, wenn ich morgens was im Bauch hab. :lol:
Benutzeravatar
Lötfahne
 
Beiträge: 668
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon uxlaxel » Do 31. Mär 2016, 00:03

ich sehe es ganz pragmatisch. die vor- und nachbereitung der zwei mahlzeiten jeden tag dauert sicher zusammen 1,5h - alles zeit, die einem beim treffen fehlt ;)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8201
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Senf » Do 31. Mär 2016, 00:09

Ich würde mich sogar als Essenshilfe (sowohl beim Kochen, sofern erwünscht, als auch beibeim Decken u.a.) bereit erklären. hab ich ja letztes Jahr zusammen mit Zauberkopf auch in Form von Nudeln gemacht (hab immer noch das Bild http://www.fingers-welt.de/gallerie/eig ... 120465.JPG vor Augen).

Einen Wunsch hätte ich: Ließe es sich einrichten, auch veganes/vegetarisches anzubieten? So wie ich weiss, scheint Hightech wohl auch kein Tier zu essen.

vy 73
Benutzeravatar
Senf
 
Beiträge: 150
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 22:08
Wohnort: Magdeburg

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon uxlaxel » Do 31. Mär 2016, 00:16

Das Essen (früh, mittag) wir vom Personal der Herberge zubereitet, aus hygienischen Gründen dürfen wir dort nicht rein.
Aber, es gibt ja im Nebenhaus noch die kleine Küche, die wir nutzen können. Dort können wir uns austoben.
Auch wenn es einige gar nicht gerne hören, auch vegetarisches Essen kann sehr lecker sein! Würde mich freuen...!
(Ich werde dennoch weiterhin Leichenteile erhitzen und verschlingen, der Mensch ist ja ein Allefresser - ich sowieso - außer Fisch *g* )
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8201
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Verpflegung beim Treffen (Frühstück und Mittag) gewünsch

Beitragvon Senf » Do 31. Mär 2016, 13:11

Danke für die Info, dann ließe sich ja die kleine Küche notfalls auch nutzen. Da einige von uns wohl gern Fleisch essen, wird es dies dann wohl in der großen Küche geben. Für alle anderen kann ich ja dann etwas bauen, Essenswünsche nehme ich gern entgegen, allerdings nur für Mittag und Abend, denn beim Frühstück dürfte es keine Probleme geben.

vy 73
Benutzeravatar
Senf
 
Beiträge: 150
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 22:08
Wohnort: Magdeburg

Nächste

Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

span