Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon Freak » So 19. Jun 2016, 09:18

..für die MateriAALschlacht und den Flohmarkt:
Ein Aggregat, siehe WWEH, zurzeit bei 50E für Twix
Einen Motor, B&S, 10PS - lief bis der Anlasser tot war, steht rum
Elektronikkram (Widerstände, Kondensatoren, Schlachtplatinen)
LED-Scheinwerfer 50w kaltweiss (Wenn ich ihn finde)
Consumerkram je nach Lager (Netzteile, nen Joystick etc.)
Eine Kettensäge Marke Chinaböller (natürlich für Bastler!)
und was mir an Kleinzeug übern Weg läuft.

..und für den Gebrauch:
Inverter 200A + Elektroden/Geraffel dazu
Petromax
Elektrokiste
Schrauberkiste
Kühlung!! nach Bedarf
3m-Sender
Fingerfon OB/ZB
ggf. Handgurken 27m
Laptop, mal sehen ob SW drauf läuft
E85, Petroleum, Öl Zweitakt

Soweit von mir - was geht bei euch so mit?



Edit:
Campingkram ist klar, Feuerlöscher fliegt eh im Auto rum
Gebrauchsmaterial Nachtrag:
Öl entfernt wegen Umwelt (hat TDI Recht, da kriegt die Maxe auf dem Treffen lieber Reinpetroleum - dürfte auch dem Geruch zuträglich sein)
Dazu: Kabeltrommel ca. 25m, Kurzlängen, 10m CEE16, Beleuchtungsmaterial elektrisch, eventuell einen Druckkammersprecher
Verbrauchs-/Veraalkram:
isolierter langer Draht (LANG!), geht doppelt genommen sicher auch für Fingerfon, oder mal über Erde probieren, soll ja gehen.


Edit 2:
Tesla, ist leider ein Motor aus nem Aufsitzmäher, liegende Bauart.
Zuletzt geändert von Freak am Do 23. Jun 2016, 23:07, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Freak
 
Beiträge: 655
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:38
Wohnort: W-3062

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon Nicki » So 19. Jun 2016, 09:40

Ins Auto werde ich wohl Penn- und Wertsachen packen, in den 1,2t-Anhänger wandern:
Kanister (Braucht noch jemand welche? habe 20l und 30l PE/PP da, sollte für Kraftstoffe noch taugen, die leeren kann ich ja oben drauf werfen)
Werkzeugsortiment wie in Göritz gesehen
WIG-Möller mit Wagen und Flasche
Etliche Aalkisten Industrieelektronik, hauptsächlich aus den 70ern (Siemens Transidyn)
Der vom Hightechtreffen bekannte Staubsauger (leider habe ich keine Gaaasflasche mehr dazu)
Ein paar Quadratmeter Stoff wie auf früheren Treffen schon verteilt
Antriebsumrichter (reserviert)

Falls jemand braucht, bei Bedarf bitte melden:
19"-TFTs (recht viele)
Benutzeravatar
Nicki
 
Beiträge: 2763
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: großes Kaff an der Mosel kurz vor Luxemburg

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon TDI » So 19. Jun 2016, 13:07

Freak hat geschrieben:... Öl alt,
Soweit von mir - was geht bei euch so mit?


Lasst so etwas bitte zu Hause und entsorgt es fachgerecht.
TDI
 
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:43

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon m3rt0n » So 19. Jun 2016, 13:48

Nicki hat geschrieben:Kanister (Braucht noch jemand welche? habe 20l und 30l PE/PP da, sollte für Kraftstoffe noch taugen, die leeren kann ich ja oben drauf werfen)


ichichich, fahre die woche drauf auf festival, da brauch ich noch einen
Benutzeravatar
m3rt0n
 
Beiträge: 449
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:17

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon Tesla » So 19. Jun 2016, 13:53

@freak: Ist der Motor einer mit horizontaler Kurbelwelle?

Ich nehme mit:

Klappbarer Schweisstisch
Bohrmaschine
Winkelschleifer + Zubehör
Petromax HK500
Optimus 535 Petroleumkocher (eingebaut in Alukiste)
10l Petroleum (wer Mengen >2L zu 1,50/L haben will bitte PM)
Div. Handwerkzeug
Bleche/Profile für den Schweissworkshop
Grosse Kiste Elektroden in versch. Stärken
Benutzeravatar
Tesla
 
Beiträge: 337
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:02

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon Sven » So 19. Jun 2016, 14:22

An zwei 19" TFTs hätte ich interesse, wenn die einen DVI Eingang haben. ;)

Wenn ihr eure Packlisten schreibt und eure Autos vollstopft, beachtet bitte auf die Punkte 16, 17, 21 und 22 der Spielregeln zum Treffen.
http://www.fingers-welt.de/anmeldung201 ... gungen.pdf


Ich habe mal Axels original Packliste hervorgekramt :)
Dieses Jahr ist die Versorgungslage sehr gut, wenn etwas fehlt, lässt es sich in wenigen Minuten beschaffen.

Sinnvoll einzupacken:
  • Hygieneartikel, vor allen Dingen Zahnbürste, Zahnpasta und Deo.
  • Wechselklamotten für 3 Tage
  • Mütze, Schutz gegen die Sonne (wird gerne vergessen)
  • Sonnencreme
  • Antimückenzeug (Autan o.ä.)
  • Zeckenzange / Zeckenkarte (Wir sind im Wald)
  • Badelatschen und Handtücher
  • Ölzeug / Regenjacke , ggf. Gummistiefel
  • festes Schuhwerk
  • Bettwäsche (Hausgäste, Schlafsäcke sind in der Herberge nicht erlaubt)
  • Isomatte / Luftmatraze
  • wichtige benötigte Medikamente (bitte vertraut euch auch jemanden an, wenn ihr evt. in Not kommen könnt, damit euch auch geholfen werden kann)
  • Zelt
  • Gaskocher, falls ihr die Küche nicht nutzen wollt
  • Brennstoff für den Kocher
  • Feuerlöscher - besser umsonst mitgenommen, als unnötiger Schaden. Man weiß nie!
  • Geschirr & Besteck, Topf und ggf. Pfanne
  • Taschenlampe
  • Taschenmesser & bischen Werkzeug schaden nie
  • Ladegerät für Handy
  • Verlängerungskabel / Kabeltrommel mit Wasserdichtem Stecker, 20...50m (z.B. Pollin 550 412)
  • Dreierverteiler
  • Lötkolben
  • Getränke für 3...5 Tage (vor allem Bleifrei!)
  • Flaschenöffner (für alle, die es nicht mit dem Feuerzeug oder Zollstock hinbekommen)
  • Holzkohle
  • Kühlbox / Campingkühlschrank für Wurst u.a.
  • Funkgeräte, (Feld)Telefon, Zweidrahtleitung, soweit vorhanden
  • kleiner Wasserkanister (das erspart euch jede Menge Rennerei)
  • Gaffa & Kabelbinder (ggf. noch Tüdeldraht)
  • Sitzgelegenheit und idealerweise einen Campingtisch o.ä.

Bitte NICHT mitbringen:

  • Fumpzubehör inkl. Mikrowellen
  • Saugbrenner, Stinkdüsen, Sodbrenner und andere Flammen- und Nebelwerfer.
  • Feuerwerk und anderes Knallzeug
  • Altöl und anderer Sondermüll
  • Elektroheizungen (wir haben keine unendlich starke Absicherung)
  • Bumm-Boxen, Brüllwürfel und andere Zwangsbeschallung. (Wenn dann machen wir das gemeinsam und amtlich über die ELA)
  • Drogen & andere Betäubungsmittel
  • Ungebetene Gäste
  • Feuerwerkskörper, Knallkörper, explosionsgefährliche Stoffe
  • Dinge, die nicht per Muskelkraft auf das Gelände verbracht und wieder weggebracht werden können
  • Saugbrenner, Sodbrenner und andere Kokelgeräte
  • Pfefferspray und co
  • Paintballmarkierer, Softair- und Luftwaffen
  • Schlechte Laune
  • Hunde und andere Haustiere
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 3366
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: in Sichtweise der Erdkante

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitragvon xanakind » So 19. Jun 2016, 14:47

Sven hat geschrieben:
Bitte NICHT mitbringen:
  • Elektroheizungen (wir haben keine unendlich starke Absicherung)


Ok, Heizlüfter bleibt zuhause.
Da ich es immer gerne warm habe und ich weis, dass es gerade Nachts doch recht frisch werden kann (gerade im hohen Norden) wird es jetzt endlich mal Zeit, eine kleine Gasheizung zu beschaffen:
http://www.ebay.de/itm/Butangas-tragbarer-Zeltheizer-Zeltheizung-Campingheizung-1300-W-statt-1150-W-/331315975062?var=&hash=item4d23f89396:m:mlKWx9dTLDITLHXQMEux_Cg
Was ist von diesen Blechbüchsen zu halten?
prinzipiell brauchbar oder nach einmaliger Benutzung Kernschrott?
Ich werde das Ding im Jahr höchstens 3-4 mal benötigen, daher sollte so ein einfaches Ding doch reichen?

@ Sven: Ich gehe mal davon aus, dass die Gaskartuschen ok sind?
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2925
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon Sven » So 19. Jun 2016, 14:56

Brennstoffe für eure Kocher und co dürft ihr natürlich gerne mitbringen :)

Passt nur bitte mit Gas- und Petroleumheizungen in den Zelten auf. Packt einen Feuerlöscher ein.
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 3366
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: in Sichtweise der Erdkante

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon xanakind » So 19. Jun 2016, 15:03

Feuerlöscher (6KG Pulver) hätte ich eh mitgebracht.
gerade im Wald....besser ist das.
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2925
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitragvon m3rt0n » So 19. Jun 2016, 15:03

xanakind hat geschrieben:Was ist von diesen Blechbüchsen zu halten?


da brauchste halt passende kartuschen für. für ein paar euro mehr gibts auch was mit flaschenanschluss.
allesamt haben das problem, das die abluft im zelt ist, also gute zuluft nötig.
Benutzeravatar
m3rt0n
 
Beiträge: 449
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:17

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon xanakind » So 19. Jun 2016, 15:29

Das wäre kein Problem, diese gibt es ja auch für ein paar Euro.
Und eine Grosse Leih-Gaspulle mitschleppen? neeee.
Ich habe die kleine Blechbüchse auch mit einen Schlauchanschluss gefunden:
http://www.ebay.de/itm/301947998869?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Es geht ja nicht darum, das Zelt im tiefsten Winter eine Woche komplett auf 25 Grad zu halten.
Wenn ich nachts pennen möchte und es doch etwas frisch ist, wird der Ofen kurz volle Pulle angerissen, sodass es schön mollig warm ist.
Danach ofen aus--Pennen.
So hatte ich das bisher auch immer mit dem Heizlüfter gemacht.

@ Sven:
Ich denke mal, dass im "Schlafwald" ein bisschen Strom in Form von Kabeltrommeln / Verteilern geben wird?
Gerade zum Akkus, Handy,Schlepptopp laden und etwas LED Licht....
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2925
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon Sven » So 19. Jun 2016, 15:32

Ganz hinten im Wald gibt es immerhin eine Schuko Steckdose ;)
Packt euch Kabeltrommeln und co ein. Irgendwo wird es immer Strom geben für Kleinverbraucher.
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 3366
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: in Sichtweise der Erdkante

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon TDI » So 19. Jun 2016, 16:00

Beim Thema "Ich nehme mit..." bitte auch einen Gedanken daran verschwenden, was aus dem wird, was Ihr mitnehmt.
Wir sind darauf vorbereitet Abfälle getrennt zu sammeln und zu entsorgen. Was wir nicht möchten ist, dass aus Sortierfaulheit oder "keine Lust zum wieder mit zurücknehmen" ein riesiger Haufen bunt gemischtem Restmüll entsteht und zurückbleibt, der anschließend sehr teuer entsorgt werden muss. Restmüll ist schon so ziemlich der teuerste Abfall den man haben kann. Findet der Entsorger darin dann auch noch Problemabfälle wie z.B. von Thermit zerlöcherte alte Laptops oder E-Schrott, bekommen wir u.U. ein ziemliches Problem.
Lasst daher bitte ein wenig Disziplin walten und helft mit, die Kosten klein zu halten. Dankeschön!
TDI
 
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:43

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon Nicki » So 19. Jun 2016, 16:57

Sven + m3rt0n: ist vermerkt

noch auf meiner Liste:
Enders-Bengzengkocher
Geschirr, Besteck und Pfanne

An Autodiaggeraffel denke ich hoffentlich noch, die geplante Schleuder ist bis aufs Vorglührelais noch vollmechanisch...
Zuletzt geändert von Nicki am So 19. Jun 2016, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Nicki
 
Beiträge: 2763
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: großes Kaff an der Mosel kurz vor Luxemburg

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon Tizi » So 19. Jun 2016, 17:27

Braucht jemand auf den Treffen einen Stelltrafo? Also für den Gebrauch auf den Treffen?
Ich könnte dann meinen wieder mitbringen.. Das alte Igor-design-teil...
Kein Trenntrafo, geht bis 250VA (meine Ich zumindest..)
Tizi
 
Beiträge: 464
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:27
Wohnort: 74572 Gammesfeld

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon uxlaxel » So 19. Jun 2016, 19:09

... wenn jemand hat, 2 kräftige CEE-Verlängerungen wären nicht schlecht. sowas in der art:
* h07rn-f 5G2,5 50m mit 16er stecker
* h07rf-f 5G6 50m mit 32er stecker
kurze strippen machen keinen sinn, wegen der vielen steckverbinder. vorhautfront bringt schon was mit, aber so können wir ggf. noch spontan die verteiler anders aufstellen bzw. optimieren. mein langes kabel hat nämlich nur 4mm2 und das ist nicht so optimal.
so könnte der kleine verteiler mit den 18 schukodosen wieder (mittig) auf dem zeltplatz stehen und man müsste nicht 3 kabeltrommeln in reihe hängen. irgendwann ist nämlich mal die leitungslänge grenzwertig wegen dem schleifenstrom usw.
meine quelle für die langen "kraftstrippen" war mein ehem. arbeitgeber und da komme ich also nicht mehr so ohne weiteres dran.

des weiteren würde ich mich über eine rolle "schaltdraht" (also diese 2 verdrillten drähte, die die telekom in ihre straßenverteiler immer reinfummelt) freuen, um kurze leitungsstücke bei der ELA (100V) damit realisieren zu können. gerade für die indoor-verstrippung wäre das durchaus sinnvoll.
wer noch schöne lautsprecher (flüstertüten o.ä.) hat, bitte mitbringen. einige übertrager habe ich einige da, freundliche mitmenschen haben mich da ausgestattet.

genaueres können wir gerne per PN ausmachen, um das thema nicht zu sprengen.

lg axel

p.s. freenet und pmr sind bei mir auch an board. afu sowieso
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8164
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon scotty-utb » Mo 20. Jun 2016, 14:30

Falls zufällig jemand an 92421 Schwandorf oder 92224 Amberg vorbeifährt, ich hätte eine 6mm² CEE32 Verlängerung mit geschätzen 40m liegen.
(leihweise)
selbst kann ich leider nicht... würde schon gerne...

Bei der Gelegenheit kann ich auch noch einen KArton Aal mitgeben, unter anderem einen Zähler für uxlaxel...

zum oben genannten Kartuschen-Heizer: ich hab so einen und bin zufrieden (Zelt, Bus), Kartuschen im 4erpack 5E ist für mich auch ok
(Hab für die Kartuschen noch den Kocher (den hatte ich vorher), einen Lötzlampen-Aufsatz (mittlerweile undicht/tot), einen Adapter auf SchraubKartuschen-Gewinde (auf den der vorhandene Druckminderer mechanisch (noch) nicht ganz passt))
Zuletzt geändert von scotty-utb am Mo 20. Jun 2016, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 922
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon Fritzler » Mo 20. Jun 2016, 15:59

Ich hätte noch 20m 5G6 mit CEE32, falls das gebraucht wird.

Falls es in den Leihwagen passt nehme ich noch ein 3x3m Partyzelt mit (längstes Rohr ist über 2m).
Keine zusammenklappende Baumarkware sondern was ordentliches mit dicken Rohren.
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon Senf » Mo 20. Jun 2016, 17:38

Ich hab zwar keinen eigenen Kombi , werde aber hoffentlich mit Ijon aufkreuzen… und suche noch nach netten Leuten, die mich, zwei kleine Kartons, einen Rucksack und einen Funkkoffer mitnehmen könnten.

Fotokrams
    ✓ 15x Kentmere 100, 15x Kentmere 400, 15x Fomapan 100 120, 2x RPX 100 120, 2x RPX 400 120, 5l Xtol, Aufbewahrungshüllen für Negative
  • 5l N113, sollte noch tun, stand im Kühlschrank, nur leicht durchgefärbt, da er schon in meiner Maschine durchrödelte, kann gern genutzt werden für die Papierentwicklung!
    ✓ 5l Schnellfixierer, kann gern genutzt werden für die Papierentwicklung!
  • Entwicklungsdosen
  • entmineralisiertes Wasser
    ✓ Ludwigs Film aus dem Vorjahr, übrig gebliebene Gruppenbilder von 2014

Amateurfunk und Kommunikation
  • MFJ 259, kann gern genutzt werden, solange er heile bleibt
    ✓ G5RV und 8m Angelrute
    ✓ OB33
  • Wouxun KG6UV mit Lader

Sonstiges
  • x61t mit Netzteil
    ✓ Toughbook für herrschaft
  • Handy
  • Praktica LLC und ✓ Balgenkamera
  • Besteck, Zahnputzzeug, ✓ Handtuch, Duschzeug, Klamotten
  • vegane Fresserei, Süffelei (Leitungswasser) gibt es hoffentlich vor Ort
    ✓ Aalerei, u.a. wohl paar Compaq Pocketviecher
  • 2 Boxel erstaunlich guter *hust* Qualität für ELA oder Aal

Falls ich etwas vergessen haben sollte, bitte PM.
Zuletzt geändert von Senf am Mo 4. Jul 2016, 01:33, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Senf
 
Beiträge: 150
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 22:08
Wohnort: Magdeburg

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitragvon Harry02 » Mo 20. Jun 2016, 18:46

Sven hat geschrieben:Bitte NICHT mitbringen:
  • Elektroheizungen (wir haben keine unendlich starke Absicherung)


Aufgrund des selben Stromverbrauchs zählen Kurzwellenbrenner wohl auch als Heizlüfter... Bringt jemand einen ausreichend großen (2kW) Jockel mit, bzw Freak, wird dein 1,5kVA Gerät dort Strom spenden? Zur Not nehme ich meinen hoffnungslos unterdimensionierten Endress ESE900 (600W) mit, damit nicht dauernd die Sicherung fliegt wenn jemand nen Tee kocht und ich gleichzeitig tune.
Drehstrom ist, wenn ich mich richtig erinnere, auch nur drin wenn wir vorher alle Lichter und Lötkolben ausschalten? :lol:
Benutzeravatar
Harry02
 
Beiträge: 480
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:13
Wohnort: RLP

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon MichelH » Mo 20. Jun 2016, 18:54

Naja, das ist ein normaler Hausanschluss an dem auch die große Küche angeschlossen ist. Der wird also wohl etwas Dampf haben. (63A sollten wohl drin sein, oder?)
Aber wenn alles es übertreiben dann reicht es nunmal nicht. Deswegen der Appel.
Benutzeravatar
MichelH
 
Beiträge: 914
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: Kaufberatung/Kaufentscheidung/Kaufempfehlung

Beitragvon Raider » Mo 20. Jun 2016, 18:54

Harry02 hat geschrieben:
Sven hat geschrieben:Bitte NICHT mitbringen:
  • Elektroheizungen (wir haben keine unendlich starke Absicherung)


Aufgrund des selben Stromverbrauchs zählen Kurzwellenbrenner wohl auch als Heizlüfter... Bringt jemand einen ausreichend großen (2kW) Jockel mit, bzw Freak, wird dein 1,5kVA Gerät dort Strom spenden? Zur Not nehme ich meinen hoffnungslos unterdimensionierten Endress ESE900 (600W) mit, damit nicht dauernd die Sicherung fliegt wenn jemand nen Tee kocht und ich gleichzeitig tune.
Drehstrom ist, wenn ich mich richtig erinnere, auch nur drin wenn wir vorher alle Lichter und Lötkolben ausschalten? :lol:


Wenn Freak den 2-Takt Möller an mich vertickt hat, steht der zur Verfügung. Ein Liter Mischöl bringe ich auf jeden Fall mit, Sprit wird sich wohl auftreiben lassen.
Benutzeravatar
Raider
 
Beiträge: 761
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:58
Wohnort: Ellerhoop

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon Matt » Mo 20. Jun 2016, 19:06

*paar Kurvelampe für andere User.
*(vielleicht) Digital-Readout-Oszi aus Mittsechziger
* (vielleicht) Seekabelradar aus HDW_Werft
* Röhrenresterampe (keine P-Birne)
* Bauteileresterampe und Elektrogerät der ausTheard "HiFi & Messgerät, teils igor Fürth "

Genauerer ergibt aber erst wenn ich um 4-5 Juli beim Eltern bin.
Dort wird dort sichten. (kann sein dass ich Dad um Post-Caddy mit 2.0er Saugölbrenner betteln, dann mehr "Aale" reinkommt, 69ps und über Kassler Berg :lol: )
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1747
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon m3rt0n » Mo 20. Jun 2016, 19:28

ich kann ein 2kw moppel mitbringen, wenn der/die nutzer normales benzin mitbringen und ihn nicht kaputt machen, ich brauch den die woche drauf fürs festival.
Benutzeravatar
m3rt0n
 
Beiträge: 449
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:17

Re: Ich packe meinen Kombi und ich nehme mit..

Beitragvon Gary » Mo 20. Jun 2016, 20:13

Leicht frierend in den Schlafsack schlüpfen ist nicht schön...

Da Ström da ist könnte ein Heizkissen helfen. Ich habe mir im Winter einen Stein auf das Feuer gelegt, den dann in ein Tuch eingewickelt und mit in den Schlafsack gepackt. Einmal war der Stein aber zu heiß, also nicht so Idiotensicher ;-)

Eine Luftmatratze ist am Strand schön, zum campen aber nicht geeignet. Da haut die Wärme nach unten ab.
Gary
 
Beiträge: 1631
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Nächste

Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste

span