Geschenkideen

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Geschenkideen

Beitragvon Mr_P » So 3. Jul 2016, 17:00

Hallo,

so langsam lässt es sich nicht mehr rausschieben. Der 30ste in meinem Bekanntenkreis rückt immer näher und ein guter Kumpel macht in gut 2 Wochen den Anfang. Nun hock ich hier schon fast eine Woche und grübel, was ich ihm schenken kann. Das Problem ist, dass er ziemlich minimalistisch lebt und so quasi schon alles zum Leben nötige besitzt, ich also schon mal nichts praktisches schenken kann. In seinem Leben stehen zwar in nächster Zeit einige Veränderungen an (Hochzeit, Zusammenziehen mit der Frau *ja, diese Reihenfolge*, Weiterbildung zum Betriebswirt) bei denen vielleicht einiges an Hilfe nötig wäre, aber ein Gutschein als Umzugshelfer o.ä. macht keinen Sinn, da für mich da Helfen eh selbstverständlich ist. Ihm kommt es auch weniger auf den Wert eines Geschenks drauf an, das heißt es geht auch was Selbstgebasteltes aus Heißkleber. ;)

Tja, aber irgendwie steh ich auf dem Schlauch, was ich da machen könnte. Schön wäre halt etwas mit ein bisschen Witz, das man aber nicht gleich in die Tonne kloppt, weil zu unpraktisch.

Daher würde ich mich freuen, wenn ihr einfach mal ein paar Sachen in den Raum werfen würdet, oder auch eigene Geschenke nennt, die ihr toll findet und euch Spaß bereitet haben. Vielleicht bekomme ich so ja die zündende Idee.

Danke schön.
Gruß
Andi

P.S. Ich hätte nichts dagegen, wenn wir das hier als Sammelthema behandeln, in der allgemein interessante Geschenkideen gesammelt werden.
Benutzeravatar
Mr_P
 
Beiträge: 149
Registriert: Do 15. Aug 2013, 19:59

Re: Geschenkideen

Beitragvon zauberkopf » So 3. Jul 2016, 19:47

In seinem Leben stehen zwar in nächster Zeit einige Veränderungen an (Hochzeit, Zusammenziehen mit der Frau *ja, diese Reihenfolge*, Weiterbildung zum Betriebswirt)

Schuhregal.. das äquivalent zum Katzenklo.. ;-)

Ernsthaft : Gusseiserne Pfanne. Kostet gut geld, hält aber ein Leben lang !
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Geschenkideen

Beitragvon Kuehnetec » So 3. Jul 2016, 20:55

Mindestens ein vernüftiger Salzstreuer gehört in jeden Haushalt:
http://www.kanarische-lebensart.net/bes ... reuer.html
Ich neige dazu Salz persönlich von dort zu exportieren kommt als Mitbringsel immer gut an.
Mfg Andreas
Kuehnetec
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 10:24
Wohnort: Berlin

Re: Geschenkideen

Beitragvon Gernstel » So 3. Jul 2016, 21:20

30. Geburtstag?
Da kann man schon gut einen Fresskorb verschenken, zumal in diesem Fall für die Überbrückung der Restzeit als Junggeselle.

Zum 40. kann man dann Diätpillen oder ein Buch wie "Sei ein echter Kerl" "Männer brauchen Freiheit" "So schön war es in der Jugend" usw. usf. verschenken.

Und zum 50. dann das Buch gegen Rheuma, eine Wärmeflasche oder entsprechende Mittelchen gegen Wehwehchen.

Ist doch ganz einfach! :mrgreen:


Wenn es etwas Spezielleres sein soll, dann eben nach den Vorlieben und Hobbys des Beschenkten. Ich versuche jedoch, eine Vermüllung des Beschenkten zu vermeiden. Insofern haben verbrauchbare Lebensmittel und die an sich langweiligen Gutscheine schon ihre Berechtigung.
Gernstel
 
Beiträge: 675
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:36

Re: Geschenkideen

Beitragvon BastlerAndi » Mo 4. Jul 2016, 13:09

Ist er ein humorvoller Typ?
Dann wäre ein Spaß-Geschenk, mit lustigen Gadgets etc. vielleicht eine Idee?
BastlerAndi
 
Beiträge: 73
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 10:29

Re: Geschenkideen

Beitragvon Mino » Mo 4. Jul 2016, 13:27

Wir waren vor einiger Zeit über einem dieser online-fun Anbieter bei einem Weinseminar. Der vermittelt dann lokal weiter.
War Klasse....verschiedene Weine und Häppchen mit bissel Hintergrundinfo. Gibbes auch in der Variante "Bier"....


Mino
Benutzeravatar
Mino
 
Beiträge: 241
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:54

Re: Geschenkideen

Beitragvon Geistesblitz » Mo 4. Jul 2016, 13:29

Hatte das mal gesehen, eine Flasche guten Alk in einen Käfig eingesperrt, dieser bestehend aus dicken Stahlplatten, auf einer Seite viele Gewindestangen eingeschweißt, auf der anderen mit zig Sicherheitsmuttern zugeschraubt. Find leider das Bild nicht mehr, aber ist sicher sehr witzig :D
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1678
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Geschenkideen

Beitragvon Raider » Mo 4. Jul 2016, 13:34

Geistesblitz hat geschrieben:Hatte das mal gesehen, eine Flasche guten Alk in einen Käfig eingesperrt, dieser bestehend aus dicken Stahlplatten, auf einer Seite viele Gewindestangen eingeschweißt, auf der anderen mit zig Sicherheitsmuttern zugeschraubt. Find leider das Bild nicht mehr, aber ist sicher sehr witzig :D


Und die unterste Mutter unsichtbar festpunkten *muhahahha*
Benutzeravatar
Raider
 
Beiträge: 760
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:58
Wohnort: Ellerhoop

Re: Geschenkideen

Beitragvon Azze » Mo 4. Jul 2016, 15:58

Mr_P hat geschrieben: ... (Hochzeit, Zusammenziehen mit der Frau *ja, diese Reihenfolge*)


ich glaube in dem Fall wäre ein Gutschein für einen Anwalt oder ein Scheidungsseminar ein gutes Geschenk :twisted: :roll:
Azze
 
Beiträge: 1193
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: Geschenkideen

Beitragvon Hansele » Mo 4. Jul 2016, 17:09

Geistesblitz hat geschrieben:Hatte das mal gesehen, eine Flasche guten Alk in einen Käfig eingesperrt, dieser bestehend aus dicken Stahlplatten, auf einer Seite viele Gewindestangen eingeschweißt, auf der anderen mit zig Sicherheitsmuttern zugeschraubt. Find leider das Bild nicht mehr, aber ist sicher sehr witzig :D



http://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/ ... 7i/$_3.JPG
Benutzeravatar
Hansele
 
Beiträge: 1403
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw

Re: Geschenkideen

Beitragvon Azze » Di 5. Jul 2016, 09:59

Oh, ist das fies! Mit Stopmuttern lässt sich das dann ja auch nicht einfach lösen und runter drillern. Ich glaube als Beschenkter würde ich das Ding einmal dem Schenkenden gegen die Rübe zimmern und dann eine passende Nuss opfern, hinten auf Gewindedurchmesser aufbohren und in ein Rohr schweißen. Oben dann über eine zweite Nuss einen Ratschengriff dran dengeln und ab dafür
Azze
 
Beiträge: 1193
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: Geschenkideen

Beitragvon Geistesblitz » Di 5. Jul 2016, 10:43

Oder man setzt die Flex an :D
Nur ist das Ding dann zum Weiterverschenken nicht mehr geeignet.

Zu bedenken ist, dass derjenige, der das zusammengebaut hat, mindestens genauso viel Arbeit damit hatte :)
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1678
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Geschenkideen

Beitragvon Azze » Di 5. Jul 2016, 11:13

Geistesblitz hat geschrieben:Zu bedenken ist, dass derjenige, der das zusammengebaut hat, mindestens genauso viel Arbeit damit hatte :)


Selbst schuld! :lol:
Azze
 
Beiträge: 1193
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: Geschenkideen

Beitragvon Mr_P » Mi 13. Jul 2016, 19:46

Hallo,

ist schon ein paar Tage her, dass ich gefragt habe. Die Frage ich natürlich nicht in Vergessenheit geraten und ich möchte mich herzlich für den Input bedanken. Ich habe in der Zwischenzeit eine Auswahl getroffen und mich für eine Sache entschieden. Rausgesucht hatte ich mir die hier beworbene Schmiedeeisenpfanne, außerdem fand ich die Flasche im Gefängnis gut (Aussage wäre dann: Ich unterstütze dein Saufen, mache es dir aber so schwer, dass du besser damit aufhörst. :D ) und habe mal bei einem Fun-Anbieter einen Steak-Kochkurs gesucht. Alles preislich in einem Rahmen, den ich für angemessen finde.
Geworden ist es dann doch das gute Tröpfchen im Knast. Hat einen materiellen Wert, zeigt aber auch, dass man selbst noch Mühe aufbringt und nicht nur kauft. Finde ich so als Zeichen auch ganz gut.

Die Pfanne ist rausgefallen, da er, wie gesagt, bereits eine gute Küchenausstattung besitzt und durch das Zusammenziehen mit Freundin/Frau unklar ist, was noch fehlt.
Der Kochkurs ist ganz knapp gescheitert, da er in den nächsten 14-16 Monaten seine Weiterbilung hat (1 Monat Vollzeit, danach Fr+Sa) und so vermutlich zu wenig Zeit für soetwas bleibt.

Ich werde euch das Ergebnis zeigen, wenn fertig geschraubt. :roll:

Gruß
Andi
Benutzeravatar
Mr_P
 
Beiträge: 149
Registriert: Do 15. Aug 2013, 19:59

Re: Geschenkideen

Beitragvon Mr_P » Sa 16. Jul 2016, 18:30

Hallo,

hier mal zwei Bilder des Schraubengrabs. Es müssen lediglich 132 Muttern gelöst werden, um an das Stöffche zu kommen. :o

schraubengrab_1.jpg
schraubengrab_2.jpg


Mal sehen, wie es ankommt. Ich werde mal berichten, auch wenn es keinen interessiert. :twisted:

Gruß
Andi
Benutzeravatar
Mr_P
 
Beiträge: 149
Registriert: Do 15. Aug 2013, 19:59

Re: Geschenkideen

Beitragvon Geistesblitz » Sa 16. Jul 2016, 21:48

Sind das oben die Schraubenköpfe oder einfach nur Muttern mit "Kappe" außen?
Ich hoff mal, unten sind die Muttern angeschweißt oder sowas ;)
Ist aber an sich sehr stylisch geworden :)
Auch wenn das Holz sicher einfacher zu knacken wäre als alle Muttern lose zu drehen, es macht optisch einfach mehr her find ich.
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1678
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Geschenkideen

Beitragvon GregorB » Sa 16. Jul 2016, 22:07

Geistesblitz hat geschrieben:Sind das oben die Schraubenköpfe oder einfach nur Muttern mit "Kappe" außen?
(...)


Sechskant-Hutmuttern flache Form, DIN 917 ;)
Benutzeravatar
GregorB
 
Beiträge: 235
Registriert: Di 13. Aug 2013, 20:05
Wohnort: Bogen

Re: Geschenkideen

Beitragvon Mr_P » So 17. Jul 2016, 08:49

GregorB hat geschrieben:
Geistesblitz hat geschrieben:Sind das oben die Schraubenköpfe oder einfach nur Muttern mit "Kappe" außen?
(...)


Sechskant-Hutmuttern flache Form, DIN 917 ;)


Jepp, genau die. Unten die Muttern sind natürlich verschweißt. Aber stellt euch nicht so einfach vor das Holz zu knacken. Ist 15mm Buche Multiplex, da ist nix mit Spalten oder so. Wenn es unbedingt schnell gehen müsste, würde ich die Gewindestangen durchflexen.

Gruß
Andi
Benutzeravatar
Mr_P
 
Beiträge: 149
Registriert: Do 15. Aug 2013, 19:59

Re: Geschenkideen

Beitragvon Chemnitzsurfer » So 17. Jul 2016, 09:10

Richtig fies ist es, wenn man ein paar Muttern mit Schraubensicherung hochfest einjaucht :twisted:
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 2770
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Geschenkideen

Beitragvon Bastelbruder » So 17. Jul 2016, 09:22

Das erinnert an eine etwas ganz andere Verpackung und diverse erfolglose Versuche...
Bild . Bild
Bastelbruder
 
Beiträge: 3840
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Geschenkideen

Beitragvon Mr_P » So 17. Jul 2016, 10:12

Zwei der untersten Muttern anpunkten. :twisted: (NEIN!! Ich bin nicht so fies! :D )
Benutzeravatar
Mr_P
 
Beiträge: 149
Registriert: Do 15. Aug 2013, 19:59

Re: Geschenkideen

Beitragvon Rial » Fr 19. Aug 2016, 22:21

Sehr geile Idee mit der Felge !
Vielen Dank dafür! :D
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 510
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Geschenkideen

Beitragvon grobschmied » Do 1. Dez 2016, 14:21

Die Idee mit dem eingesperrten Alkohol fand ich so gut das ich das für meine Schwiegervater zum 60. gebaut hab:

Bild

Ein paar Bilder vom Bau:

Bild Bild Bild Bild

LEDs und Heißkleber musten natürlich auch mit rein, sind Rainbow Leds die selber langsam die Farben wechseln. Am Anfang noch synchron laufen die nach kurzer Zeit alle anders, was sehr interessante Farbeffekte erzielt ;)

Bild Bild

Alles schön verschraubt, bei 12 Gewindestangen mit je 5 Muttern hat er dann 60 Muttern zu lösen bevor er einen trinken kann. Natürlich sind ausversehen Stoppmuttern und Sekundenkleber bei der Montage mit im Spiel gewesen :D

Bild Bild

Die Muttern unten sind mit Sekundenkleber eingeklebt und zusätzlich mit Heisskleber vergossen:

Bild

Die ganzen Holzteile hab ich aus einer Resteplatte Leimholz Buche aus dem Bibermarkt für 5€ gesägt, mein Vater hat mir die Teile auf seiner DDR-Eigenbau-Drechselbank rund gemacht. (schickes Teil mit Trabant Lenkgetriebe als Reitstock zum Beispiel :) )

Bild

Mal kucken ob die Flasche überhaupt irgendwann geöffnet wird, kam auf jeden Fall sehr gut an!

Grüße Tobi
Benutzeravatar
grobschmied
 
Beiträge: 403
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:10
Wohnort: bei Radeberg / Sachsen

Re: Geschenkideen

Beitragvon ESDKittel » Fr 2. Dez 2016, 18:13

grobschmied hat geschrieben:Natürlich sind ausversehen Stoppmuttern und Sekundenkleber bei der Montage mit im Spiel gewesen ...
Mal kucken ob die Flasche überhaupt irgendwann geöffnet wird

-> Mitm Dosenbohrer den Boden angehen ;) .
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 1629
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Geschenkideen

Beitragvon Hightech » Fr 2. Dez 2016, 20:39

Mit dem Glasbohren feines kleines Loch in den Hals.
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2819
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Nächste

Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span