Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Obelix77 » Do 25. Aug 2016, 20:35

Anfahrt siehe HIER!

Ich werde ab 12 aufm Stückle sein zum Aufbauen,
ich denke mal, so ab 14 uhr können wir starten!

Wie schon letztes Jahr gilt:
Es gibt KEINE Fumps oder andere Kontaminationen
auf dem Stückle. Da darf WIRKLICH NIX zurück bleiben.
Auf dem Stückle spielen (klein)Kinder, da darf echt nix
rumliegen bleiben.
Für alles Andere sei auf die umliegenden Äcker verwiesen ;-)
Denkt an den "Gesunden Menschenverstand".
Es gibt definitiv KEINEN Platz, um irgendwelches Plastik
anzustecken, Versuche mit Gas und Druckluft gehen
schon irgendwie, wenn man aufpasst ;-)

Wenn jemand unbedingt nen Staubsauger abfeuern will,
muss der halt nen Backblech mitbringen, auf dem das erfolgt.


Lg,
auf ein gelungenes Treffen,
Dirk
Benutzeravatar
Obelix77
 
Beiträge: 1855
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Bjoern » Do 25. Aug 2016, 21:57

Hat zufällig jemand der am WE beteiligten noch abgeschirmte Kabel über?
Ich bräuchte irgendwas mit idealer weise 4 Adern (mehr ginge auch), nicht zu steif mit halbwegs brauchbarer Schirmung drum. Bissel Strom müsste das zeuch auch abkönnen (~2A).
4-5 Meter wären ideal.

Gruß
Björn
Bjoern
 
Beiträge: 551
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 00:04

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Obelix77 » Do 25. Aug 2016, 22:20

evtl. liegt hier noch "Netzwerkkabel" rum.
Mus mal schauen..
Benutzeravatar
Obelix77
 
Beiträge: 1855
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Matt » Fr 26. Aug 2016, 15:50

Heutige Neuzugang in Schrottcontainer hat meine Auto um 40kg schwerer gemacht, den wird ich morgen unter euch bringen. Paar Zeug davon wird Ihr aus meine Hände rausreissen ...
Ich ahbe gleiche Bitte wie Obi: nix zurücklassen mit meine Aale.

Grüss
;att
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1748
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon eisapc » Fr 26. Aug 2016, 21:45

Ich würde als Neuer im Forum auch gern vorbeikommen, zumal es ja bei mir umsEck ist. Dann kann man sich ja auch gleich persönlich kennen lernen.
Ich weis zwar noch nicht wie ichs zeitlich schaffe, da ich auch noch eine Rufbereitschft am Hals habe, aber zumindest mal reinschaun sollte drin sein.
Wäre das O.K.?

Gereon
eisapc
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 10:26
Wohnort: Baggana

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Bastelbruder » Fr 26. Aug 2016, 22:31

Etz komm doch oifach die 25 km her. Willkommen bei den normalen Menschen.
Das Telefon funkt in Besigeheim zuverlässig und die Strecke ist im Notfall in 30 mins abgehakt.
Bastelbruder
 
Beiträge: 3849
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Obelix77 » Fr 26. Aug 2016, 23:36

Hi, klaro darfste vorbeikommen. ;-)
Freue mich auf jeden Bastel - interessierten Mensch ;-)
Was für alle gilt: Bringt Euch was zum Grillen (Grill ist da)
mit, und dann eben ein Zelt.
Besteck und Teller nicht vergessen, was zum Trinken ist bei der
Affenhitze auch immer wichtig. Ich werd da mal nen Grundstock
stellen, aber das reicht sicher nicht für Alle!
Also, Grillgut, Teller und vielleicht noch nen Campingstuhl
einpacken, und los geht´s.


Nocheinmal für ALLE: es gibt da nur 2 Biertische, 2 Bänke
und ein Zelt dafür.
An sonsten sind wir in der freien Wildniss.
Toiletten gibt es bei den beiden Tankstellen im Tal
(800m zu fahren), oder man nutzt den nahen Wald.

Lg,
Der dicke Obelix
Benutzeravatar
Obelix77
 
Beiträge: 1855
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Chefbastler » Sa 27. Aug 2016, 12:05

Anfahrt QRG wieder auf 145,275MHz?
Benutzeravatar
Chefbastler
 
Beiträge: 1316
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon eisapc » Sa 27. Aug 2016, 13:49

Alles Klar, bis später dann.
Ich hab zwar keinen Kopter, dafür bringe ich meinen Elektro Buggy 1:10 mit.
Einen Pavillion hab ich auch noch im Auto liegen.
Vielleicht finden sich ja im Keller auch noch ein paar Aale, für einen zünftigen Einstand?
Gruß
Gereon
eisapc
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 10:26
Wohnort: Baggana

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Matt » Sa 27. Aug 2016, 22:53

DANKE für tolle Treffen
Stückle ist schön, aber mir ist paarmal Kopf an Apfelbaum_Ast gestossen, einmal heftig, sodass paar Apfel runterfällt..


nach gefühlte halbe Stunden durch Besigheim bin ich nun auf Autobahn, durchgehend bis zum mir ( Autobahn fast bis vor Haustür verlegt, solcher Fahrprofil killt garantiert Downsizing-Pöttchen )
nach 1h 40m bin ich gut angekommt.

Aale von mir wird ja gut angenohmen aber leider zuviel Bodensatz ist erstanden.. (bald wird restlich entsorgt.)
Zuletzt geändert von Matt am Mo 29. Aug 2016, 14:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1748
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Besighttp://www.fingers-weheim 2.0 "Coptertreffen reloa

Beitragvon Obelix77 » So 28. Aug 2016, 22:04

Sodele, Stückle ist soweit wider aufgeräumt,
ich bin auch wider zuhause, und habe etwas
Schlaf nachgeholt ;-)

Schön war´s!
Vielen Dank an alle Gäste für das tolle Wochenende.
Und nicht zu vergessen die ganzen Aale. Da war ja
dieses mal sowas von "Premium" Zeug dabei, da kann
man echt nur "mit den Ohren schlackern"
Habe fast schon ein schlechtes Gewissen, bei den ganzen
Dingen, mit denen ich bedacht wurde. :oops:

War supercool, sich mal wider zu treffen, zusammen zu basteln,
blödsinn zu reden und zu veranstalten und viel zu lachen.
Ich hoffe, Ihr hattet genau so viel Spaß!
Von mir aus gerne nächstes Jahr wider :mrgreen:

Ein paar Impressionen:
Video vom Sonntag mittag
Bilder (kleine Auswahl):
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Mehr und die vollständige Storry gibt es dann, wenn alle Bilder
gesammelt und sortiert wurden. Stay tuned ;-)
Benutzeravatar
Obelix77
 
Beiträge: 1855
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Chefbastler » Mo 29. Aug 2016, 18:41

Es hatte sich definitiv gelont und wäre nächste Jahr auch definitv wieder mit dabei. :D

Bei dem LED Strip vom letzten Jahr(IP67) hatte anscheinend in dem Schuppen ein Verfaulungsprozess stattgefunden und alles war bis in die LEDs Oxidiert nur halt die Anschlussstrippen nicht. Es lechteten darufhin nur noch 2/3 aller LEDs und alles etwas Dunkel.

HQL an nem Moppel ist nicht grad die beste idee wie sich rausstellte. Kopierer oder andere dickere Last an und die nächsten fünf Minuten ist es dunkel. :lol:

Zumindest hatte Big Jim noch an die richteige Beschalung(Taxifahermucke) gedacht als er Abreiste. :twisted:

Hatten am Sonntag echt noch Glück mit dem Wetter. Als ich nach zum Bekannten im nicht weitentfernten Leonberg aufbrach hatte es dort vor kurzem 40L auf nem 1qm² mit heftigem Hagel nidergelassen. :shock:

Zitate:

Obelix: LED = Leicht Extrem Duster
Matt: M&Ms schauen aus wie Tantals ohne Anschlussbeine

Es gab noch einige mehr fällt mir blos grad nicht mehr ein. Bitte ergänzen. :(

Also auch von mir ein herzliches Dankenschön an Alle für das Gelungene Treffen. :D
Benutzeravatar
Chefbastler
 
Beiträge: 1316
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Matt » Mo 29. Aug 2016, 19:09

Kollege hat mir reingelegt mit Tantal ohne Beine in M&M und ich greife rein und wirf in mir rein ..knrisch.. rausgespuckt und genauer geguckt +47 35V... argh!

Da werfe ich lieber Wasabi-Nüsse rein ;-)
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1748
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Bjoern » Mo 29. Aug 2016, 20:42

Ja, das Treffen war super und muss definitiv wiederholt werden! :D

Die HQL waren in der tat nicht die Optimallösung, nur konnte ja keiner ahnen, dass nach Einbruch der Dunkelheit fernab von jeglicher Stromleitung noch dringend ein paar Buchseiten kopiert werden mussten :twisted:
Immerhin gibt es jetzt neben der Taschenlampe mit Seilzugstarter endlich auch den Kopierer mit Seilzugstarter... :mrgreen:
Bjoern
 
Beiträge: 551
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 00:04

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Obelix77 » Di 30. Aug 2016, 00:44

Freut mich volle Kanne, wenn es EUCH gefallen hat.
Frage: Können wir - wie letztes Jahr wider die Bilder
und Videos aller Besucher auf dem Server vom Omega
einlagern? Jedenfalls solang, bis ich da nen web-tauglichen
Bericht draus gebastelt habe?
Wäre voll toll, wenn diese Resource dafür zur Verfügung stünde!

Lg,
euer Obelix
Benutzeravatar
Obelix77
 
Beiträge: 1855
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon ferdimh » Di 30. Aug 2016, 12:30

So. Account ist da, Fuß fast wieder verheilt, wer Bilder abladen will, möge mir eine PN schreiben, dann gibts Zugangsdaten.
Benutzeravatar
ferdimh
 
Beiträge: 5216
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Matt » Di 30. Aug 2016, 17:21

Ferdi, was mit deine Fuss angestellt, veraalte Stromberg&carlson-Kisten auf deine Fuss gefallen ? :lol:
Im Ernst, gute Besserung und hoffentlich,d ass du mit veraalte Kisten mit igoritische Weston Amperemeter anfangen könnte
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1748
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon ferdimh » Di 30. Aug 2016, 17:47

Die veraalte Kiste ist an Bastelbruder weitergewandert.
Was mit dem Fuß passiert ist?
Ich wache auf, weil ich ein beschissen laufendes Aggregat höre. Stoplere im Halbschlaf zu selbigem hin und trete in einen Ast (barfuß). Stelle das Aggregat ein und denke mir nichts weiter bei. War halt doch nen Splitter drin, der sich auf der Heimfahrt anfing, bemerkbar zu machen. Nach Entfernung ist die Welt aber mittlerweile wieder in Ordnung.
Benutzeravatar
ferdimh
 
Beiträge: 5216
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon omega » Di 30. Aug 2016, 19:07

So, jetzt habe ich auch weider sinnvoll Internet.

Obelix, danke für das tolle Treffen, ich denke wir sollten das wiederholen.

Ferdinand hat ja schon einen Zugang zum Server eingerichtet.
Benutzeravatar
omega
 
Beiträge: 261
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:36

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Obelix77 » Mi 31. Aug 2016, 21:12

Gerne widerholen wir das.
Hat auch mir sauviel Spaß gemacht,
und es gab keinen Streß.
Jeder (bis auf Einen *GRMPF*, aber den gibt es ja immer....!)
hat etwas mit zurückgenommen,
und so war die Belastung an E-Schrott diesesmal
wirklich zu vernachlässigen!

Ich konnte das Stückle am Montag abend
zur vollen Zufriedenheit zurückgeben,
alles bestens -> und ich denk mal,
nächstes Jahr steigt die Party wider ;-)
Benutzeravatar
Obelix77
 
Beiträge: 1855
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Chefbastler » Mi 31. Aug 2016, 22:10

Mir fällt gerde auf dass die rotschwarze Leitung Banane auf Banane 4mm² fehlt. Wer diese gefunden hatt darf sie behalten ich habe noch ne Zweite davon und ist das Porto nicht Wert. ;)
Benutzeravatar
Chefbastler
 
Beiträge: 1316
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Bastelbruder » Mi 31. Aug 2016, 22:35

Ich muß den Meßkoffer aufmachen und nachsehen ob wenigstens hinter der Front noch alles komplett ist. Die Knöpfe fehlen, naja. Aber der Schaltplan schreibt was von 25 Watt-Potis. Und von zu prüfenden Relais - da könnten Telegrafenrelais gemeint sein, singender Draht und so.
Google hat dazu bloß eine Auktion, das ist zu wenig für die Menge Geräte die produziert wurden.
Ich werde mal in der Abhörzentrale im nahen Stuttgart fragen ob da noch jemand das Teil kennt. Zumindest der Kalibrierstempel von 1970 deutet drauf daß es noch lebende Personen geben könnte die das Teil in live erlebt haben.
Bastelbruder
 
Beiträge: 3849
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Matt » Do 1. Sep 2016, 19:16

Ich hab Knöpfe ausgebaut wegen eine uralte Tek, wo der fehlende collins /daka Ware-Knopfe hat.
Den Stromberg'&Carlson Koffer ist auch nur Beifang von eine Tek 545B und hab öfter über denen gestolpert, was ich den entsorgen wollten (vorher zerlegen) aber dann kommt diese Treffen, .. hinstellen, fertig. Später an Ferdi gedrückt ;-)

Grüss
Matt
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1748
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Obelix77 » So 11. Sep 2016, 22:13

Immer noch keine Antwort`? Bitte Fotos und/oder Filme
hochladen. Mit den paar armselligen Fotos meinerseits
kann ich wohl kaum einen lesenswerten Bericht erstellen...!

Haut rein!!!!

Der Obelix
Benutzeravatar
Obelix77
 
Beiträge: 1855
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Besigheim 2.0 "Coptertreffen reloaded"

Beitragvon Matt » Mo 12. Sep 2016, 15:09

Ich habe leider keine Foto gemacht...

Grüss
Matt
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1748
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

VorherigeNächste

Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span