Manpower gesucht!

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Manpower gesucht!

Beitragvon Mista X » Di 17. Jan 2017, 21:52

Guten Abend allerseits,

wir suchen ab dem 1.5.2017 fleißige Helfer mit ordentlich Motivation und Muckipower für den Umzug von 80m² Dachgeschoss in 300m² Haus.
Zu schleppen wären jede Menge Kisten und Krams und einige echt schwere (sperrige) Möbel.
Fahrbare Untersätze wären ein Mazda CX5 und Opel Corsa D. Es wäre also von Vorteil wenn jemand einen Transporter hat, den er für 1 - 2 Tage mitbringen kann.

Es geht von 51399 Burscheid nach 42499 Hückeswagen. Wären ca. 20 - 30min Fahrt je Strecke über Land.

Getränke, Happa Happa und ggf. Schlafmöglichkeit werden gestellt. Als Belohnung gibt es natürlich Bares für Sprit und Arbeit.
Zuletzt geändert von Mista X am Di 17. Jan 2017, 22:22, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon uxlaxel » Di 17. Jan 2017, 22:00

Moin, sinnvoll wäre es auch mitzuteilen, wo das ganze stattfinden soll. Du hast zwar einen Ort (Mitgliedsdaten) angegeben, aber ob der aktuell bzw. richtig ist, erschließt sich mir nicht. LG Axel
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8150
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon Mista X » Di 17. Jan 2017, 22:20

Ist schon drin :)
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon duese » Di 17. Jan 2017, 22:39

Ich kann leider nicht körperlich beitragen. Aber falls ihr keinen Transporter auftreibt, denkt auch über Anhänger nach. Die kann man z. T. sehr preisgünstig mieten. Und ein Auto mit AHK treibt man normalerweise leichter auf, als einen Transporter.

Für unseren Umzug aus einer 50m2 Wohnung haben wir für ein Wochenende einen Planenanhänger mit 5mx2m Ladefläche gemietet. Hat ganze 62€ gekostet. Und man darf den Platzbedarf nicht unterschätzen. Wir hatten zusätzlich noch einen kleinen 750kg-Planenanhänger und in Autos kam auch noch was unter. Ich dachte die 10m2 sollten locker ausreichen. Ich dachte so bis 1,5m Höhe sollte der Hänger voll werden. Er war bis unter die Plane voll. Lieber mehr Transportmöglichkeit als weniger, macht die Sache viel leichter...
duese
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon Mista X » Sa 21. Jan 2017, 00:12

Keiner dabei?
Meine Frau hat den Rücken kaputt und den 10kg Schein und ich schaffe bestimmt keine Kommode von 2m Länge alleine die Treppe rauf.
Auch der Kollege der helfen möchte ist eher gewohnt Bierkrüge zu stemmen statt Möbel.
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon Botanicman2000 » Sa 21. Jan 2017, 11:06

Hmm
ordentliche Strecke von mir aus

ca 280km einfacher weg
Benutzeravatar
Botanicman2000
 
Beiträge: 1383
Registriert: Di 9. Jul 2013, 09:34
Wohnort: Oldenburg

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon Nicki » Sa 21. Jan 2017, 11:30

Mista X hat geschrieben:Keiner dabei?

Leider auch von mir reichlich weit weg, 200km...
Benutzeravatar
Nicki
 
Beiträge: 2758
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: großes Kaff an der Mosel kurz vor Luxemburg

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon video6 » Sa 21. Jan 2017, 12:20

Schade geht mit leider auch oft so das vieles zu weit weg ist.
Kann auch nicht.zu weit weg.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1392
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon grobschmied » Sa 21. Jan 2017, 14:36

Von mir sind's sogar 616km einfache Strecke.. Sonst würde ich auch helfen kommen.
Benutzeravatar
grobschmied
 
Beiträge: 403
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:10
Wohnort: bei Radeberg / Sachsen

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon Wurstblinker » Sa 21. Jan 2017, 21:00

Mista X hat geschrieben:Keiner dabei?


Ist ja auch irgendwie ein bisschen wie eine Einladung zur gratis Prostata Untersuchung

Ich schmiere hier ja auch nur meinen Senf dazu ,Weil ich weit genug weg bin :lol:
Benutzeravatar
Wurstblinker
 
Beiträge: 360
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon MichelH » Sa 21. Jan 2017, 21:17

von mir sinds auch 200km+

wenn sich wirklich keiner findet und ich da zeit hab gucken wir mal weiter, ich könnte auch noch 3 Personen mitnehmen (Felix, Jan?)
Hab nen Octavia mit AHK
Benutzeravatar
MichelH
 
Beiträge: 910
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon Mista X » Sa 21. Jan 2017, 21:43

Wurstblinker hat geschrieben:
Mista X hat geschrieben:Keiner dabei?


Ist ja auch irgendwie ein bisschen wie eine Einladung zur gratis Prostata Untersuchung

Ich schmiere hier ja auch nur meinen Senf dazu ,Weil ich weit genug weg bin :lol:


Naja so krass nun auch wieder nicht.
Ich meine es macht zusammen mehr Spaß, es geht schneller, und es gibt nichts besseres als nach getaner Arbeit dann aufm Balkon oder im Garten zu sitzen und sich was Modulationsöl hinter die Binde zu kippen und einfach nur rumzublödeln oder fachsimpeln.
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon Mista X » Fr 24. Feb 2017, 23:16

So wir dürfen früher rein:
Umzug ist ab dem 4.4. angesagt...
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon Botanicman2000 » Sa 25. Feb 2017, 00:15

Hallo

hast denn schon genug personal?

kannst ja mal per pn schreiben
Benutzeravatar
Botanicman2000
 
Beiträge: 1383
Registriert: Di 9. Jul 2013, 09:34
Wohnort: Oldenburg

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon topmech » Mo 27. Feb 2017, 03:19

GurgleMaps möchte es mir nicht verraten, aber in welchem Bundesland liegen die beiden Orte bzw. welche größere Stadt ist in der Nähe, die man so kennt?
Ich wittere eine einfach-Strecke von 400-500 km dem 4er bzw 5er der PLZ nach.
Mal so als Schnapsidee: hast du schon überlegt, in Studi-Zeitungen ne Annonce zu schalten und dort 2-3 Hanseln antreten zu lassen?
Dürfte glaub wirtschaftlicher ausfallen, als Leute vom Finger-Forum 100e an km anreisen zu lassen.
Benutzeravatar
topmech
 
Beiträge: 895
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Memmingen

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon Mista X » Mo 27. Feb 2017, 14:23

Die beiden Städtchen liegen in der Nähe von Köln / Leverkusen (NRW).
Burscheid: https://www.google.de/maps/place/Bursch ... d7.1105932
Hückeswagen: https://www.google.de/maps/place/42499+ ... d7.3293896
Ich weiß, dass es im Fingerforum mindestens 4 Leute gibt die aus der unmittelbaren Nähe kommen und auch aktiv mitlesen.
Odenthal, Bergisch Gladbach, Voiswinkel und Osenau wären die 4 Ortschaften.
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon Hansele » Di 28. Feb 2017, 10:30

topmech hat geschrieben:Mal so als Schnapsidee: hast du schon überlegt, in Studi-Zeitungen ne Annonce zu schalten und dort 2-3 Hanseln antreten zu lassen?


mich gibt´s nur einmal :lol: .

Ich würde eine Anzeige bei Facebook, Ebay Kleinanzeigen und co schalten, da findet sich sicher jemand.

Desweiteren würde ich für die schweren und sperrigen Sachen bei einer Umzugsfirma anfragen,
die haben die passenden Fahrzeuge, Tragegurte, Schutzdecken tc.
Die Kisten (auch die schweren) müssen ja alleine gehen, sonst ist das falsch gepackt. 8-)

Ich war schon bei ein paar Umzügen wo die großen Möbel von einer Firma geholt werden,
war nicht übertrieben teuer und wurde fachmännisch erledigt. (ggf. zerlegt und wieder zusammengesetzt).

Grüßle

€dit:

die Kisten würde ich jetzt schon anfangen die Garage zu packen, dann muss man am Umzugstag nicht soviel Strecke machen,
dass gleiche gilt beim ausladen. Dann bekommt man da echt was geschafft.
Benutzeravatar
Hansele
 
Beiträge: 1400
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon Mista X » Di 28. Feb 2017, 12:40

Naja wirklich sperrig ist nur der Korpus von meinem Kleiderschrank (PAX)
Alles andere ging mit mehr oder weniger Bein ausreißen und so in den Mazda CX5 - ist halt innerhalb eines Jahres alles angeschafft worden.
Nur beim Umzug wollen wir halt mit weniger Fahrten auskommen, daher der Transporter.

Edit: Wir haben keine Garage und der Keller ist bereits bis Oberkante voll mit Möbeln und Kisten für das Haus. Die Doppelgarage vom Haus fällt im Moment noch flach, da die Vorbesitzer diese noch nutzen.
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon Celaus » Fr 7. Apr 2017, 22:19

Die manpower-Männer haben gewörkt, Rückenwehen und sind schlaftrunken.
ffupx, Celaus
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 529
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

Re: Manpower gesucht!

Beitragvon Mista X » Di 11. Apr 2017, 11:54

Best of Umzugsprüche:
Ich öffne nicht die Seitentüre vom Transporter, dahinter lauert das ultimative Böse... (stapelweise Kisten)
Wand und Hand werden nie Freunde, auch nicht mit Schrank als Druckmittel. (Jan nachdem er seine Hand eingeklemmt hatte.)
Treppen... ich bin bestimmt schon 20x den Kölner Dom hoch und runter gerannt...
Jan bekam einen neuen Ehrentitel: Kleistermeister
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen


Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mino und 2 Gäste

span