Ein hoch auf die Frauen der Frickler

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Ein hoch auf die Frauen der Frickler

Beitragvon Sir_Death » Mo 20. Feb 2017, 13:31

Muss auch mal ausgesprochen werden!

Am Wochenende mit meiner diskutiert, wie unsere zukünftige Heizung aussehen wird:
Klar ist - aus technischen Gründen: Luftwärmepumpe

Frage: Welcher Hersteller? - Zur Auswahl stand Vaillant versus Mitsubishi:

Ansicht der Rückkühler:

Vaillant:
Vaillant.jpg



Mitsubishi:
Mitsubishi.jpg



Entscheidung meiner besseren Hälfte mit den Worten: "Den hässlichen grauen Vaillant-Klotz stell ich mir nicht in den Garten."
Die Wette hätte ich verloren.... :D
Sir_Death
 
Beiträge: 1075
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Ein hoch auf die Frauen der Frickler

Beitragvon m3rt0n » Mo 20. Feb 2017, 13:41

der mitsubishiklumpen ist doch gefühlt doppelt so groß? :shock:

versteh einer die frauen, ich kenn das spielchen auch zu hause.

wandschmuck z.b. ist son thema ohne gemeinsamen nenner. als ich in der woche nach dem treffen 2016 nach der arbeit heimkomme, grinst mich mein konterfei in ascii an. der ausdruck von dem fotoautomat, fein säuberlich eingerahmt an der wand :lol:
Benutzeravatar
m3rt0n
 
Beiträge: 449
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:17

Re: Ein hoch auf die Frauen der Frickler

Beitragvon Sir_Death » Mo 20. Feb 2017, 15:10

m3rt0n hat geschrieben:der mitsubishiklumpen ist doch gefühlt doppelt so groß? :shock:

...



nee nicht mal. Soweit ich jetzt im Kopf habe, ist der ca. 15cm höher, dafür viel schlanker in der Breite und der Tiefe.
Ich hätte aber wegen der Optik auf eine Entscheidung pro Vaillant gewettet. Technisch ist eh die Mitsubishi besser. Hab mir schon überlegt, wie ich die Mitsubishi argumentieren könnt - und dann das. :shock: :lol:
Sir_Death
 
Beiträge: 1075
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Ein hoch auf die Frauen der Frickler

Beitragvon sysconsol » Mo 20. Feb 2017, 19:17

Ich würde die Klumpen ja gern noch passend zur Umgebung farblich gestalten.
Bewachsen lassen geht ja leider nicht...
sysconsol
 
Beiträge: 804
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Ein hoch auf die Frauen der Frickler

Beitragvon Nicki » Di 21. Feb 2017, 01:54

sysconsol hat geschrieben:Ich würde die Klumpen ja gern noch passend zur Umgebung farblich gestalten.
Bewachsen lassen geht ja leider nicht...

Ein paar senkrechte Bleche aus Cortenstahl versetzt davor stellen?
Mag halt auch nicht jeder, alternativ könnte ich mir ähnlich versetzte Zaungitter als Rankhilfe vorstellen.
Benutzeravatar
Nicki
 
Beiträge: 2757
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: großes Kaff an der Mosel kurz vor Luxemburg

Re: Ein hoch auf die Frauen der Frickler

Beitragvon Celaus » Di 6. Jun 2017, 00:15

Wollt Ihr meine Frau etwa auch über den grünen Klee loben !!?
ffupx , Celaus
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 529
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

Re: Ein hoch auf die Frauen der Frickler

Beitragvon TDI » Di 6. Jun 2017, 20:39

Sir_Death hat geschrieben: Technisch ist eh die Mitsubishi besser. Hab mir schon überlegt, wie ich die Mitsubishi argumentieren könnt - und dann das. :shock: :lol:

Was ist an der Mitsubishi besser?
TDI
 
Beiträge: 1509
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:43

Re: Ein hoch auf die Frauen der Frickler

Beitragvon Sir_Death » Di 6. Jun 2017, 20:56

Volle Heizleistung bis -15°C --> sprich den Bivalenzpunkt wo du elektrisch zuheizen musst erreichst du wenn es hoch kommt einige ganz wenige Tage im Jahr.
Dazu läuft die bis -28°C

[url]http://www.oekopan.at/de/produkte/wärmepumpen/einsatztemperaturen/[/url]

Schau mal auf die technischen Daten vieler anderer Hersteller - da ist je nach Hersteller bei -12 bis -18°C Ende. Und das bei teilweise unter 50% Nennleistung. Sprich dort springen vielfach die E-Heizpatronen ab -5°C an, damit dein Haus noch warm wird. Dafür brauch ich keine Wärmepumpe. Da reichen ein paar Solarpaneele für den Sommer genauso. Im kalten Winter heizt du dann erst hauptsächlich elektrisch. - Und unbezahlbar. :(

Edit: Mag den Url aus irgendeinem Grund nicht... einfach in die Adresszeile kopieren
Sir_Death
 
Beiträge: 1075
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien


Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hausmeister, Nicki und 2 Gäste

span