Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon Nicki » Fr 20. Sep 2013, 00:48

Ich habe u.a. mein bunt zusammengewürfeltes Bauteilsortiment gepackt und werde z.B. ein paar MC34063, TL494 und IRF3205 dabei haben.
Außerdem 4 Dosen Erdnüsse für einen Olfreaktor fürs nächste Mal :twisted:
Hat noch jemand etwas Kupferrohr <5mm da?
Muss nicht viel sein, 20cm reichen locker.
Benutzeravatar
Nicki
 
Beiträge: 2757
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: großes Kaff an der Mosel kurz vor Luxemburg

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon MrD » Fr 20. Sep 2013, 01:33

Nicki hat geschrieben:Muss nicht viel sein, 20cm reichen locker.


Notfalls höhlen wir ein Stück 6² aus :lol:

Gerade hab ich das Fleisch gewendet und es ist recht.... Pikant! *fauch*

Ich hab auch Tee :mrgreen:
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon Harry02 » Fr 20. Sep 2013, 14:02

Kupferrohr hab ich, ich hoff ich denke dran.
Benutzeravatar
Harry02
 
Beiträge: 480
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:13
Wohnort: RLP

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon MrD » Sa 21. Sep 2013, 03:14

Resümee bislang: Sehrgeil!!! Spass, Spannung (im wahrsten Sinne), und Schokolade (dito)!

Bin mal gespannt, was sich später verheerendes ergibt. Wenns so weitergeht, ist das Ziel nahe *muahahaha* :twisted:
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon erwin » Sa 21. Sep 2013, 10:30

Bin gut heimgekommen war ein Toller Abend
Benutzeravatar
erwin
 
Beiträge: 341
Registriert: Do 15. Aug 2013, 08:57
Wohnort: 68642 Bürstadt

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon Obelix77 » Sa 21. Sep 2013, 13:35

Gibt´s Bilder, Vids oder ähnliche Geschichten?
Schade, daß ich gestern keine Zeit hatte :-(
LG,
Dirk
Benutzeravatar
Obelix77
 
Beiträge: 1854
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon MrD » Sa 21. Sep 2013, 17:00

Es gibt sowohl Bilder als auch Videos, und gestern war's auch noch schön, der Saugbrenner hat meine Famile dazu gebracht auszurasten, mich vor allen bloßzustellen und den einzigen Spass der mir noch blieb zu zerstören!!!

Bei den Kollegen möchte ich mich hier nochmals in aller Form entschuldigen. Ich hoffe ihr habt Spass in Neustadt und wenns passt, komm ich morgen noch vorbei.

An euch: Danke! Für die genialsten 24h der letzten 29½ Jahre!!! So unterirdisch es terminiert wurde, so viel Freude hat es gemacht...

-Ohne Worte -
Zuletzt geändert von MrD am Fr 27. Sep 2013, 14:20, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon MrD » Sa 21. Sep 2013, 20:00

Ich nochmal, diesmal vom Zufluchtsort @ Mama...

Erst mal für Björn, das am morgen nicht gefundene Bild des Chronometers im Esszimmer (rechts daneben das GELÆUT mit Viertel- und Vollschlag, aus einem umkonzipierten Friedland Röhrengong gebaut)
Bild

im Büro
Bild
mit hörbarem Impuls *KRATSCH* und elektromechanischer Monats-/Schaltjahrkorrektur

und dann die Impressionen des gestrigen Abends und heutigen Morgens
Bild Bild Bild Bild

Nun, hier könnt' es sich um Eisen handln! Wobei unsere Magnetprobe nur Teilerfolgreich war...

Bild

Bild Bild

Am nächsten Morgen war dann Wecken mit der amtlichen Glocke
Bild Genießt das sanftsubversive Schmunzeln! :)

Die bereits fitte Fraktion verschanzte sich hinter den Tür und ließ läuten...
Bild

Der totgeglaubte Schleifer zeigte noch partielle Zuckungen, und wurde dann adäquat über den Jodan getrieben mit Zuleitungen von Ferdi's 500m Flachbandkabelrolle
Bild Bild

Nachdem das Salizional-F# mit dem erwin'schen Laubsaugbläser zur Ansprache gebracht wurde, ging man zum standesgemäßen Gefauche über, das den Stein des Anstoßes in den Schlicktümpel der Zerstörung fallen ließ
Bild Bild
Besetzung: An der Lötlampe Harry02, an der Zuluftmengenregelung Omega und an der KRAFTstoffeinspritzung ferdimh

Dieser schöne Kerzenständer bekommt einen Ehrenplatz auf dem Tisch!
Bild

Ausserdem fand sich noch eine Zebrabrotbox mit Prozessoren gefüllt:
Bild

Die und noch einiges anderes subversives Zeuch bring ich euch moin vorbei, kosteeswasëswolle!
Ich seh euch Junx & Frollein :lol:

MrD

P.S.: Hier lieg' ich rum, dabei könnt man draußen was explodieren lassen :(
Zuletzt geändert von MrD am Di 24. Sep 2013, 09:58, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon omega » Sa 21. Sep 2013, 21:08

Stimmt, die Butterbrotdose haben wir vergessen, wird aber hier nicht benötigt.

Wir sind mittlerweile wieder beim Essen zubereiten:
Bild

Backofen haben wir keinen brauchbaren, aber für Pizza tut es auch Lochblech und ein Gasbrenner.
Benutzeravatar
omega
 
Beiträge: 260
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:36

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon MrD » Sa 21. Sep 2013, 22:11

Der magische Smog, den der Schleifer absonderte und der auch die Werkstatt und den Hobbyraum kontaminierte, hab ich eben wiedergefunden; das frische Druckwerk von Ars Organi das am Freitag kam hat exakt den gleichen Geruch.

Sind in der Druckfarbe zerschmolzene Schleifgeräte drin, oder war der Schleifer aus Teilrezykliertem Papier?
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon Harry02 » So 22. Sep 2013, 00:15

Juhu, Internet!

Hallo zusammen,

hier schonmal eine kleine Auswahl der besten Bilder der bisherigen 2 Tage (weils so lang dauert, nicht mehr):

Bild

(der offene Verhau links ist Ferdis mit Röhren lineargeregeltes Netzteil... geile Sache)
Bild

Miniaturisierter Beamer:
Bild


Herzlichen Dank an MrD für die ausgezeichnete Gastfreundschaft und die erfreuliche Bekanntschaft mit einer weiteren, völlig normalen Person unter uns! Es hat an nichts gefehlt und die Stimmung war klasse.
Auf die Randerscheinung des fehlenden Horizonts und der mangelnde Sozialkompetenz von am Treffen eigentlich unbeteiligten Personen möchte ich nicht weiter eingehen, aber MrD: Halt uns auf dem Laufenden, ob es sich wieder eingerenkt hat! Ich denke so sauber war es hinterher selten bei einem Treffen, da kann sich keiner beschweren.

Im Handumdrehen hat die Truppe gleich zwei "Fluchtziele" aus dem Hut gezaubert, weil so ein 'Treffen ist durch niemanden zu stoppen. Wir freuen uns auf deine Ankunft morgen:

Bild

Mehr grafische Dokumente gibts dann from @ home.

Edit ca. 2:45 - Rußflocken wabern durch den Raum, Tag 3 ist in vollem Ausmaß angebrochen.

Bild

Bild


73s und lg,
Benutzeravatar
Harry02
 
Beiträge: 480
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:13
Wohnort: RLP

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon MrD » So 22. Sep 2013, 09:10

Aaah, habt ihr an der Platine "Spannung abgegriffen"? Hat ein Kommilitone auch hin und wieder gemacht ;)

Miniaturisierter Beamer

Mir gefällt das Öffnen der Abdeckung. Das ist wie, wenn man bei nem Auto die Motorhaube öffnet (vom Ausmaß) oder eine Schatztruhe (vom Inhalt) :D
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon MrD » So 22. Sep 2013, 17:36

Heute morgen einen 7,5 stündigen Ausflug in die ländliche Pfalz gemacht, und es hat sich alles wieder zum Guten und der Zügumpfd zügew0nd. Dank an Felix und sein Mausoleum für die Beherbergung und Bespaßung! Bilder gibz moin oderso, bin atm platt. Der Mainzfraktion viel Spaß mit den Joghurteimerchen ;) macht euch damit was aufm Grill warm, Viersekundensteak oderso.

Ich hab heut mehr Bilder gem8 wie in den 24h davor...

MrD

PS: Das Sudgefäß, dass zur Reifung auf der Heizung stand, ist trotz deutlicher CO2 Entwicklung sehr Erdbeerig im Geruch, vielleicht hab ich auch ein neues modegetrænk entwickelt.
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon Nicki » So 22. Sep 2013, 20:03

War ein schönes Wochenende, bin mehr gefahren als geplant, aber meine Karre hat sich dank ruhiger Autobahnfahrt (um 110) mit gut 4,5l zufrieden gegeben, ganz okay angesichts des Stauraums.
Besten Dank an die Organisatoren.
Ich habe mich u.a. gefreut dass die überflüssigen Bauteilbestände komplementär-kompatibel waren :D
Wenn mir noch Kapazitätsdioden über den Weg laufen, denke ich an euch ;)
Zuletzt geändert von Nicki am So 22. Sep 2013, 23:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Nicki
 
Beiträge: 2757
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: großes Kaff an der Mosel kurz vor Luxemburg

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon ferdimh » So 22. Sep 2013, 20:28

So, melde mich mal wohlbehalten von einem Pentium II 333 mit 192MB RAM und ner 12" CRT...
Notebook wird gerade mit neuer alter Platte aufgesetzt, Wahl habe ich verpasst...
Mal sehen, welche falle mir als nächstes gestellt wird...

War auf jeden Fall trotz gewisser unvorhersehbarer Missgeschicke ein schönes Wochenende.
Danke an den geplanten Organisator und für die Spontanorganisation!
Benutzeravatar
ferdimh
 
Beiträge: 5198
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon omega » So 22. Sep 2013, 21:24

Auch ich melde mich mal offiziell als gut daheim angekommen. Wahl hat zeitlich grade noch gepasst ;-)
War ein sehr schönes Wochenende, das unbedingt irgendwann wiederholt werden muss! Dann bringe ich auch Tauschmaterial mit, egal ob der Platz reicht oder nicht.

Soll ich mal schnell einen SCP Zugang auf dem Server freischalten?

@ferdimh: Viel Erfolg mit dieser Platte, bei mir war sie Lesefehler frei, obwohl das Notebook dazu aussah, als ob es aus'm Fenster geworfen wurde.

Vielen Dank an die Organisatoren!
Benutzeravatar
omega
 
Beiträge: 260
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:36

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon Bjoern » So 22. Sep 2013, 22:48

Ich bin nun auch wieder zuhause angekommen. Es war ein definitiv wiederholenswertes Wochenende!
Vielen dank nochmals an alle Beteiligten und vor allem an diejenigen, die alles organisiert haben!
Bjoern
 
Beiträge: 551
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 00:04

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon MrD » So 22. Sep 2013, 23:43

F'jedn!
Hab auch schon der verheerenden Pläne zwei! :D (nix makaber-multimorbides ;) )
Ad Primo zur Verbesserung der Frickelgesamtsituation und ad secundo zur Näherbringung der Weltherrschaft.

@ Björn: Gut, dass du abschließend in die Präzisionspendeluhr gesehen hast, seit ich das Werk gestern neu einsetzte, läuft sie mit nur ein paar Sekunden Differenz pro Tag. Bislang stellte sich die Funktion nach ±7 min aus unerfindlichen Gründen ein.
Lag wohl an Kompetenz und Bastelwut, die den Raum erfüllten! :D

Edit: Bild(er) am Sonntag
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Als ich ankam, war Harald schon am Funk tätig und der Rest erwachte sukzessive nach viel zu wenig Schlaf. Nach dem Abräumen der granitären Werkbänke rief Tschäikäi dann nochmal eine Materialschlacht aus, die einiges Interessantes zu Tage fördete. Beispielsweise wurde das bislang völlige Fehlen einer Jakobsleiter ausgeglichen, wobei allerdings der Trafo starb, und Nicki mit dem "Strommesser" "Starthilfe" geben musste :lol:

Nach dem Wiederherstellen des Sollzustandes wurde die Runde dann gegen 1530 aufgelöst.
War gestern nix zu sehn, tauchte heute morgen der Fleck wieder auf ;) Bild
Edit 2: editiert :P
Zuletzt geändert von MrD am Di 24. Sep 2013, 00:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon MrD » Mo 23. Sep 2013, 18:22

Nachtrag: (gerade im Gespräch mit Tschäikäi wieder dran gedacht..)
Dass Björn in Felix' Location fragt, ob jemand große Schiebewiderstände braucht, das mit den Händen zeigt, und ich dabei omega, Nicki und den damals noch nicht bekannten Felix ansehe, an einem Tisch voller Elektromaterial, in einer Werkstatt, träumte mir am 14.8. zwischen 0435 und 0655. Dank des Tagebuchs verwirrender Träume rekonstruierbar.

Klingt komisch, iss aber so! Missgünstigerweise merkt man die Zusammenhänge erst, wenns zu spät is.
Und die allez entscheidende Frage: warum bewahrheiten sich immer nur die Vorhersehungen mit uncoolen Voraussetzungen? :o
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon Obelix77 » Mo 23. Sep 2013, 22:50

MrD hat geschrieben:Klingt komisch, iss aber so! Missgünstigerweise merkt man die Zusammenhänge erst, wenns zu spät is.
Und die allez entscheidende Frage: warum bewahrheiten sich immer nur die Vorhersehungen mit uncoolen Voraussetzungen? :o


Naja, das kommt auf einen selbst an. Think Positive!
Das klingt irgendwie nach "Bugs Bunny: Und traurig klingt
der Schlussakkord in moll..."
Das Leben ist aber schön, also ist Dur angesagt! Und wenns
"nur" C - F - G oder für Saitenfetischisten E - A - H ist, das haut rein.
Und wenn Dir Dur zu langweilig ist - minimieren, und 5er Spielen!
Die haben power ohne Gnade, aber keinesfalls das "negative/traurige" dabei!

LG,
Dirk

PS: echt Schade, daß ich an Deinem Event nicht teilnehmen konnte!
Du scheinst ja ein begnadeter Musiker zu sein, da hätte ich bestimmt
was lernen können und auch Deine Uhren hätt ich gern mal live gesehn :mrgreen:
Benutzeravatar
Obelix77
 
Beiträge: 1854
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon vorhautfront » Di 24. Sep 2013, 14:25

Moin!
war heute arbeiten und anscheinend ist unser wochenende niemandem negativ aufgefallen. chef war eher belustigt und die angestellten haben nur die saubere werkstatt bemerkt. danke dass alle geholfen haben, den laden wieder ansehnlich zu übergeben. ich denke, wiederholung wäre ggf. möglich.
gruß, felix
vorhautfront
 
Beiträge: 221
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 09:08

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon MrD » Di 24. Sep 2013, 14:46

Sois fein! ^^

@ Obelix: Es wird sicher nochmal eine Möglichkeit geben, und dann geht's richtig zur Sache!

@ all: Mir fielen heute morgen noch vier M5 Schräubchen mit Sprengringen und eine lange M4 Schraube in die Hände, die offenbar mal ein Gerät zusamenhielten. Falls die noch gebraucht werden, gebt Laut (*wuff* oder besser *fump* ;) ).
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon Harry02 » Di 24. Sep 2013, 18:46

Moin,

so, jetzt komme ich auch nochmal zum Einstellen der restlichen Bilder.

Hier fanden Fr. tasächlich 6 Leute einen Schlafplatz. Ganz so komfortabel hatten es manche, mich eingeschlossen, dank vergessenem Schlafsack die Nacht drauf nicht. Da war Pennerstyle angesagt, aus "Ploppfolie", Schaumstoffstücken und Styroporplatten (und Ferdis edlerweise gespendeten Transportdecke) wurde ein Nachtlager.
Bild

Nachdem das Salizional-F# mit dem erwin'schen Laubsaugbläser zur Ansprache gebracht wurde

Hat da keiner ein Bild von? Sah heiß aus

Sa. Nacht: Der zweite Monsterbeamer wurde einer eingehenden Fehlersuche unterzogen
Bild

Gebrutzelt wurde auch
Bild

Das musste kurz vor Abfahrt noch sein und hat sich mit dem obligatorischen *Lichtbogen aus - fieeeep blitz-POFF* verabschiedet:
Bild

Testurteil: wohl nicht Dauerbetriebsfest, aber geht noch (wer sucht, findet auch ein Bild des Einsatzes)
Bild

MrD hat geschrieben:Dass Björn in Felix' Location fragt, ob jemand große Schiebewiderstände braucht, das mit den Händen zeigt, und ich dabei omega, Nicki und den damals noch nicht bekannten Felix ansehe, an einem Tisch voller Elektromaterial, in einer Werkstatt, träumte mir am 14.8. zwischen 0435 und 0655.

Einen Tag vor Erstellung dieses Threads - Sachen gibts...

Danke nochmal an MrD und Vorhautfront, war klasse! Nächstesmal nehm ich mehr Flohmarkt und Frickelmaterial mit, ich habe nicht mit so einem schönen und langen Stammtisch(-wochenende) gerechnet. Beide Locations waren absolut Stammtischgeeignet, da kann man ja in naher oder ferner Zukunft beide ein zweites mal besuchen.
Felix, ich hoffe Du hast dem Betrieb unsere "Gastgeschenke" schmackhaft gemacht? Der Rost ist wieder eingegrillt, einen halben Sack Grillkohle, eine neue Grillzange und einen formschön gedengelten Aschenbecher! Alles brauchbar für die nächste Betriebsfeier.

lg, Harald
Benutzeravatar
Harry02
 
Beiträge: 480
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:13
Wohnort: RLP

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon Fritzler » Do 26. Sep 2013, 10:04

Harry02 hat geschrieben:Bild


Der Herr da rechts im Bild ist MrD nehm ich mal an?
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4880
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Stammtisch Saar/Trier/Westpfalz

Beitragvon MrD » Do 26. Sep 2013, 10:12

Der stark mensurierte in blau hinter der Kommode? Aye!

Wie kommst zu der Annahme?
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

VorherigeNächste

Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste

span