Reiseziel Berlin, was angucken?

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon Lötfahne » Do 27. Jul 2017, 22:57

Komisch,
meine bevorzugte Absturzkneipe liegt mitten im NoGo:
http://www.trinkteufel.de/
Hat aber praktischerweise ne Bushaltestelle gegenüber direkt vor der Tür. Natürlich der M29. :mrgreen:
Benutzeravatar
Lötfahne
 
Beiträge: 661
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon RMK » Do 27. Jul 2017, 23:33

...die aktuellsten Daten der Veranstaltungen sind ernsthaft von 2008?! :-)
Benutzeravatar
RMK
 
Beiträge: 1007
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon Marsupilami72 » Do 27. Jul 2017, 23:41

Also so langsam beschleicht mich das Gefühl, wir sollten mal ernsthaft über eine Frickler-Exkursion in die Hauptstadt nachdenken :D
Benutzeravatar
Marsupilami72
 
Beiträge: 833
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon Lötfahne » Do 27. Jul 2017, 23:48

RMK hat geschrieben:...die aktuellsten Daten der Veranstaltungen sind ernsthaft von 2008?! :-)

Die sind halt auch leider inzwischen verfratzbookt... :roll:
Aber immer noch einen Absacker wert. 8-)
Und das von mir.. als Nichtraucher... 8-)

Au, ich hab mich vertan- die Haltestelle ist ne Straße weiter: Adalbert-/Oranienstraße. Egal, ist fußläufig erreichbar, immer an der Hauswand lang. :lol:
Benutzeravatar
Lötfahne
 
Beiträge: 661
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon Kuddel » Fr 28. Jul 2017, 00:09

Ich bin am Dienstag in Steglitz. Falls da noch wer ist ;-)
Gruß
Kuddel
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon Fritzler » Fr 28. Jul 2017, 10:50

Was machsten in Steglitz?
Is zwar weit weg von mir, abern aufn Bierchen könnte man ja übereinkommen.
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4877
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Aw: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon PowerAM » Fr 28. Jul 2017, 11:06

Ab kommendem Freitag (4. August) findet die dreitägige Biermeile statt. Den Besuch kann man empfehlen, soviel gebraute Vielfalt findet man sonst kaum an einem Ort. Die Meile ist günstig an drei U-Bahnhöfen der U5 gelegen.

Auch hier: Lass' dich nicht beklauen und nimm' nicht zuviel Geld mit.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1739
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon Blechei » Fr 28. Jul 2017, 14:32

Langes Fleischerimbiss, direkt U-Bhf Holzhauser Strasse.
Ab 6:00 frisch gebratene Schnitzel. WT von 6:00-19:00
Tuzex, böhmisches Bier vom Fass, Karl Gott Bilder ...
unn ditt mitten inn Pränzlberch.
Blechei
 
Beiträge: 456
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 11:18
Wohnort: Inne Hauptstadt

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon Kuehnetec » Sa 29. Jul 2017, 09:42

Hier auch ein schönes Event:
https://www.lange-nacht-der-museen.de/de/
vertreten sind auch die
http://berliner-unterwelten.de/
----
Hier ist auch eine kleine Übersicht über den Einsatz von historischen
Verkehrsmitteln in Berlin zu finden:
http://www.dvn-berlin.de/
Die Fahrten mit den historischen Stassenbahnen ist auch was ganz besonderes.
http://www.hivbb.de/
----
Ein sehr schönes und kostenloses Event ist das Depot vom Technikmuseum ist leider nur an den Sonntagen im September
geöffnet:
http://sdtb.de/technikmuseum/veranstalt ... enen-tuer/
Hier darf man vieles anfassen,betreten,reinsetzen und nicht nur angucken auch sind
Zeitzeugen aus den Einsatzzeiten der Fahrzeugen vor Ort mit den man quatschen und fachsimpeln kann.

Die AG Traditonsbus bietet mit Sonderfahrschein den
Zubringerverkehr zum Depot mit Bussen aus den 50/60/70er Jahren an.

Vor Ort ist auch der Verein historische S-Bahn
http://www.hisb.de/ anzutreffen.

Mfg Andreas
Kuehnetec
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 10:24
Wohnort: Berlin

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon Lötfahne » Sa 29. Jul 2017, 11:19

Ja, die Sammlung in der Monumentenhalle ist absolut sehenswert!
Tip: Frühestmöglich dort sein, dann gehen noch unbemenschte Fotos. ;)

Mir wird da aber immer ganz anders wenn ich die Schätze dort sehe, und weit und breit kein Rauchmelder oder sonstiges... :roll:
Benutzeravatar
Lötfahne
 
Beiträge: 661
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon Kuehnetec » Mo 7. Aug 2017, 12:22

->Shopping Tour Insider Tip Spezial
in das Designer Outlet Center nach Elstal bei Berlin:
https://goo.gl/maps/2RsATEVbgTt
Dorthin fährt alle 2 Stunden direkt ein roter Sonder-Express-Shuttle-Bus "A05" ab City West,Berlin-Bhf.Zoologischer Garten
die Haltestelle ist am Hardenbergplatz vorm Bahnhof Zoologischer Garten.
Fahrplan:
http://www.erdbeershuttle.de/
(+Karls Erdbeerhof-> könnte auch interessant sein)
Der Bus koster 2,50€ Aufschlag zum Berliner A-B-C Ticket pro Person und Fahrt.
Ist außerhalb vom Tarifgebiet -C- daher der Zuschlag.

Alternative Rückfahrt:
Ab Designer Outlet Center kommt man auch mit dem Bus 662 zum Bhf.Elstal und von dort mit den Regionalexpress RE 4
1x stündlich wieder zurück nach Berlin-Hauptbahnhof.
Den Ergänzungsfahrschein zum Berliner A-B-C Ticket gibts im Bus 662 beim Fahrer oder am Automaten am Bahnhof.
Die Tarifgrenze -C- ist Bhf. Wustermark.
Ergänzungsfahrschein von Elstal nach Wustermark kaufen ab dort gilt das Berliner A-B-C Ticket wieder.

Mfg Andreas
Kuehnetec
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 10:24
Wohnort: Berlin

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon PowerAM » Di 15. Aug 2017, 14:39

Was habt ihr nun tatsächlich unternommen?
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1739
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon bastelheini » Mo 21. Aug 2017, 21:20

Hey Ho,

am Ende sind es mehr oder weniger die typischen Touristenziele geworden;) Dampferfahrt, Busrundfahrt...

Wir waren im Tierpark und im Zoo. Interessant fand ich das Stasimuseum. Auf dem Fernsehturm war ich aufgrund meiner Abneigung gegen große Höhen nicht mit, ich habe mir auf dem Alex einen bodenständigen Bierstand gesucht, während die Gutste Berlin von oben betrachtet hat... :roll:

Im Technikmuseum waren wir auch, allerdings hatte ich das von früher besser in Erinnerung...dieses mal fand ichs recht mau...

Die Biermeile haben wir auch besucht, viel Gedränge, aber man findet immer ne ruhige Ecke an einem Biertisch...

Geld hab ich immer rumgetragen, in der ES Hose hat man aber genügend Möglichkeiten, dass Ganze diebstahlsicher zu verpacken.

Sonntag waren wir auf dem Flohmarkt im Mauerpark, allerdings war mir das zuviel Gerümpel (ich mag den Retrokram nicht so....jaja ich habe Jehova gesagt :twisted: :lol: )


Was sich außerdem rausgestellt hat: wir haben Tagsüber garnix gegessen. Frühstück im Hotel war reichlich, der Hunger kam erst Abends wieder...ich bin nicht mal zu ner Currywurst gekommen, die ich eigentlich auf jeden Fall essen wollte.
bastelheini
 
Beiträge: 998
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Aw: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon PowerAM » Di 22. Aug 2017, 07:34

Okay, es klingt, als hättet ihr euren Spaß gehabt! Bis demnächst... ;)
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1739
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon PowerAM » Di 3. Okt 2017, 08:35

Heute wird die Sammlung des S-Bahn-Museums zum vorerst letzten Mal öffentlich gezeigt. Danach muss die Sammlung anderswo eingelagert werden. Es werden auch ausgewählte Exponate zum Kauf angeboten, um den Umfang der Sammlung bis zum Auszug etwas zu verkleinern.

Das Museum befindet sich am Bahnhof Griebnitzsee an der S7-Strecke kurz vor Potsdam. Die Tore öffnen um 11 Uhr und ich fahre hin. Vielleicht sieht man sich?

Bitte beachten: Die S41/42 (Ringbahn) ist zwischen Gesundbrunnen und Beusselstraße unterbrochen, der Schienenersatzverkehr mit Bussen periodisch überlastet und auch länger unterwegs. Ich würde den Abschnitt meiden.

Nachtrag: Der P+R Parkplatz (Prof.-Dr.-Helmert-Straße 1) ist 24/7 kostenlos nutzbar und sollte heute angesichts des Feiertages nicht überlastet sein.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1739
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon Lötfahne » Di 3. Okt 2017, 09:40

Das S-Bahnmuseum ist auf jeden Fall sehenswert.
Für den geneigten Frickler besonders die Klack-Rassel-Katschunk Signaltechnik.Beim Flohmarkt sollte man Zurückhaltung üben, dat Zeug ist oft eher unleichtgewichtig und raumgreifend.
Ich weiß das... :mrgreen:
Benutzeravatar
Lötfahne
 
Beiträge: 661
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon Toddybaer » Di 3. Okt 2017, 09:57

was will man schon mit einem S-Bahn Wagon?
Ist als Gartenhaus doch eher ungeeignet
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1035
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon ferdimh » Di 3. Okt 2017, 13:54

was will man schon mit einem S-Bahn Wagon?
Ist als Gartenhaus doch eher ungeeignet

3 Schienen in den Garten werfen, fetten Hausanschluss, 3x Greinacherverdoppler, fahren?!
Benutzeravatar
ferdimh
 
Beiträge: 5197
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon PowerAM » Di 3. Okt 2017, 15:57

Außer einem in Teilen erhaltenen Wagen mit begehbarem Führerstand haben sie keine Fahrzeuge. Dahingehend darf man nichts erwarten. Sehenswert ist in der Tat die Signal- und Steuerungstechnik, eine funktionsfähige Weiche mit elektrischem Weichenmotor sowie der Fahrtrainer. Man muss seine Augen offen halten, sonst übersieht man vieles. Und der Blick muss auch mal zur Decke gehen.

Verkauft wurden überwiegend Bahnhofsschilder. Die gingen offenbar auch gut weg. Der Besuch war lohnenswert, auch wenn wir (zu zweit) dann doch mit meinem Smart gefahren sind. Angesichts des Wetters eine gute Entscheidung, es hat zwischenzeitlich ordentlich geschüttet.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1739
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon PowerAM » Fr 27. Okt 2017, 17:51

Wer nach 22 Uhr noch einmal zum Flughafen Tegel fahren möchte, der kann den um 22:45 Uhr erwarteten Flug AB 6210 aus München empfangen. Es ist der letzte Flug von Air Berlin, eingesetzt wird ein A320. Die Passagiere kommen im Terminal C raus. Ob die Crew mit dem Crew-Bus am Tor unterhalb des Towers raus fährt oder das auf der Frachtseite nutzt, das ist unklar. Vielleicht kommen sie auch gemeinsam mit den Passagieren raus.

Für die Crew gibt es anschließend noch eine nicht öffentliche Feier in den Räumen der Fluggesellschaft. Ich wünsche allen Airlinern viel Glück für die Zukunft.

(Ich habe von 1999 bis 2009 am Flughafen Tegel gedient. Air Berlin war die Fluggesellschaft, mit der ich am meisten geflogen bin.)
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1739
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Reiseziel Berlin, was angucken?

Beitragvon video6 » Fr 27. Okt 2017, 18:24

Ich hab nen Kumpel der da eigentlich noch Angestellter ist aber wegen Gesundheit zu hause ist.
Hoffe das er was bekommt.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1386
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Vorherige

Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ytterbium und 1 Gast

span