Erfreunis der Woche

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Jannyboy » Mo 29. Jan 2018, 00:00

Lukas_P hat geschrieben:Beim Örtlichen "Tuningbedarfs" Händelr (forstinger) gibts momentan stabelektroden 2.5kg für 2€ die packung :o (Rothenberger Rotweld710) .... Ratet mal wer grade nen Lebensvorrad Sternspritzer eingelagert hat :lol:


Wenn die länger liegen ziehen die Wasser... Schweißt es sich bescheiden...
Einfach vor Gebrauch 2h in den Backofen bei 200 Grad. Dann sind die wie neu

Gruß Jan
Jannyboy
 
Beiträge: 597
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:49
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Lukas_P » Mo 29. Jan 2018, 00:16

guter tipp.. danke
Benutzeravatar
Lukas_P
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:21
Wohnort: Nussdorf Debant

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon RMK » Mo 29. Jan 2018, 03:02

hier im Forum gab es mal den Tip die elektrode(n) bei
kleinster Stromeinstellung direkt mit dem Schweissgerät
zu trocknen. Also auf Masse tippen und halten bis es nicht
mehr dampft. ... :-)
Benutzeravatar
RMK
 
Beiträge: 1154
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Joschie » Mo 29. Jan 2018, 21:42

Vorischt das mit dem trocken Backen gilt nicht für alle Umhüllungen gut. Zellulose z.B. darf nicht gebacken werden

Meinereiner hat immer fünf Elektorden seperat in einem Stückle Gefriertüte mim Folienschweißgerät eingeschweißt. Das ist eine handelbare Menge die man gut aufbrauchen kann.

Grüße
Josef
Benutzeravatar
Joschie
 
Beiträge: 1078
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:19
Wohnort: Dahoim

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Lukas_P » Mo 29. Jan 2018, 22:34

aber das gilt nur wenn sie jetzt wirklich in der feuchten Scheune liegen oder ?

ich hab hier (große ~ 4mm) Elektroden von annodazumal (vermutlich späte 80er) die lassen sich ausgezeichnet verschweißen.. gut oerlikon is vermutlich auch andere Qualität ;)
Benutzeravatar
Lukas_P
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:21
Wohnort: Nussdorf Debant

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Joschie » Mo 29. Jan 2018, 23:15

Das hat mit dem Hersteller m.M.n nicht viel zu tun, das kommt auf die Umhüllung an.

Zellulose, Rutil-Zellulose oder Rein Rutil lassen sich an und für sich gut verschweißen (sogar leicht "Kellerfeucht").
Basische Elektroden als gegen Beispiel lassen sich einfach gesagt nur bescheiden verschweißen, die musst du vorher aufheizen sonst ist das mehr Fluchen als schweißen und sogar heiß sind die einfach nur ohagnehm (unangenehm).

Und ja, bei mir lagern noch ettliche Kilo (ich glaub so 200kg düftens inzwischen schon sein, hauptsächlich 3,25mm - 6mm) Elektroden einfach so im Keller im Regal. Wenn ich eine brauch wird hineingegriffen und losgebraten.

Grüße
Josef

P.s. immer mal wieder auf Flohmärkten und in den Kleinanzeigen die Augen nach Elektroden offen halten, meist kann man da günstig ganze Berge bekommen.
Benutzeravatar
Joschie
 
Beiträge: 1078
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:19
Wohnort: Dahoim

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon ando » Mo 29. Jan 2018, 23:30

..und ich hab die Elektroden in ne BW Munitionskiste eingesperrt mit ner Ladung Silicagel.

Das funktioniert gut!

Ando
ando
 
Beiträge: 749
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 23:30

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Anse » Mi 7. Feb 2018, 22:25

Endlich mal LinuxCNC getestet. Trotz minimaler Erfahrung mit Linux war die Installation doch recht einfach. Konfiguration der Motoren war dank dem Konfigurationstool auch einfach.
Bedienung erinnert schon mehr an eine echte Maschinensteuerung. Besonders der Override
ist sehr feinfühlig. Getrennte Overides für Eilgang und Vorschub sind auch eine feine Sache.

Gibts hier sonst noch jemanden der LinuxCNC einsetzt?
Anse
 
Beiträge: 965
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon ferdimh » Do 8. Feb 2018, 00:07

ja ;-)
Benutzeravatar
ferdimh
 
Beiträge: 5536
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon ferdimh » Do 8. Feb 2018, 00:09

ja ;-)
Die Overrides haben aber ihre Tücken, der Vorschuboverride setzt nämlich den Eilgangoverride mit. Wenn man also sehr vorsichtig ist, und den Eilgang auf 5% hat, und mal schnell den Vorschub auf 95% korrigiert, setzt man den Eilgang auf 95% und wundert sich.
Benutzeravatar
ferdimh
 
Beiträge: 5536
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Aw: Erfreunis der Woche

Beitragvon PowerAM » Do 8. Feb 2018, 13:31

Der Ölwechsel beim Smart 450 ergab auf den zurückliegenden 10 Tkm nur 0,2 l Ölverbrauch.
Damit dürfte das 0,6er Motörchen trotz 160+ Tkm noch immer als gesund gelten. :P
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1866
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon crasbe » Do 8. Feb 2018, 15:05

Es kann auch sein, dass das Öl durch Benzin oder Diesel verdünnt wurde und damit ein eventueller Ölverbrauch nicht auffällt. Gerade bei Kurzstrecken ist das ein Problem und bei Diesel noch mehr als bei Benzin.
crasbe
 
Beiträge: 26
Registriert: So 2. Aug 2015, 21:01

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Propeller » Do 8. Feb 2018, 15:14

4 Kernbohrungen durch das gefüllte und besetzte Aquarium relativ problemlos über die Bühne bekommen. Mann, was hatte ich für einen Schiß vor der Aktion. :)
Benutzeravatar
Propeller
 
Beiträge: 842
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon jodurino » Do 8. Feb 2018, 15:19

Propeller hat geschrieben:4 Kernbohrungen durch das gefüllte und besetzte Aquarium relativ problemlos über die Bühne bekommen. Mann, was hatte ich für einen Schiß vor der Aktion. :)


Genial
hätte mir das nicht getraut!
Gibt es mal Bilder von dem Becken in der neuen Version?
jodurino
 
Beiträge: 359
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Propeller » Do 8. Feb 2018, 15:39

Momentan ist der neue Technikschacht noch am Aushärten.
Irgendwo hatte ich hier mal einen Faden zum Glas bohren aufgemacht, um mich im Vorfeld zu erkundigen. Da poste ich die Tage mal ein paar Bilder.
Benutzeravatar
Propeller
 
Beiträge: 842
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40

Aw: Erfreunis der Woche

Beitragvon PowerAM » Do 8. Feb 2018, 15:56

crasbe hat geschrieben:Es kann auch sein, dass das Öl durch Benzin oder Diesel verdünnt wurde und damit ein eventueller Ölverbrauch nicht auffällt. Gerade bei Kurzstrecken ist das ein Problem und bei Diesel noch mehr als bei Benzin.


Wochentäglich zweimal 22 km sollten ausreichen. Hinzu kommt das von mir erzwungene höhere Drehzahlniveau (innerorts im 4. Gang, trotz bettelnder Gangwechselanzeige). Lieber Drehzahl als Druck... :lol:
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1866
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon video6 » Do 8. Feb 2018, 17:41

Passt schon bei meinem Smart gehen pro Tankfüllung schon mal nen Liter Öl mit durch.
Der Motor muss gemacht werden
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1620
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Anse » Do 8. Feb 2018, 22:24

ferdimh hat geschrieben:ja
Die Overrides haben aber ihre Tücken, der Vorschuboverride setzt nämlich den Eilgangoverride mit. Wenn man also sehr vorsichtig ist, und den Eilgang auf 5% hat, und mal schnell den Vorschub auf 95% korrigiert, setzt man den Eilgang auf 95% und wundert sich.
Gut zu wissen, ist mit bisher nicht aufgefallen.
Der Einzelsatzbetrieb ist auch gut gemacht.
Anse
 
Beiträge: 965
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Anse » Sa 10. Feb 2018, 15:53

Endlich, die 100.000 ADSL Leitung ist freigeschaltet. Ging erstaunlich reibungslos über die Bühne trotz des Anbieters mit der Und-Verknüpfung im Namen.
Bild
Ach ja, früher stand da 2Mbps down und up war nicht messbar.
Anse
 
Beiträge: 965
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon basti1 » Sa 10. Feb 2018, 20:07

Mussten dort nicht knapp das doppelte stehen??? Wenn man 100.000 Bucht sollten die auch ankommen.


MFG Sebastian
basti1
 
Beiträge: 165
Registriert: Do 16. Jun 2016, 11:56
Wohnort: Ahaus-Graes

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Fritzler » Sa 10. Feb 2018, 20:11

Zumindest der Upload entspricht dem 100er Anschluss.
Klugschiss: Das ist aber VDSL :geek:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 5103
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon AlexVR6 » Sa 10. Feb 2018, 20:23

Ich denke auch das beim Download etwas mehr sein müsste.

Hier mal mein Ergebniss:

speed1.jpg
Benutzeravatar
AlexVR6
 
Beiträge: 354
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 14:35
Wohnort: Angelroda

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Anse » Sa 10. Feb 2018, 20:31

basti1 hat geschrieben:Mussten dort nicht knapp das doppelte stehen??? Wenn man 100.000 Bucht sollten die auch ankommen.


MFG Sebastian
Na ja, getestet wurde nicht mit Idealbedingungen. Wenn ich es ernsthaft wissen will müsste ich schauen das sonst niemand im Netz unterwegs ist und auch nicht im über Wlan mit einer uralten Wlankarte.
Fritzler hat geschrieben:Zumindest der Upload entspricht dem 100er Anschluss.
Klugschiss: Das ist aber VDSL
Bist kein Klugscheißer, hast nämlich recht :oops:
ADSL steht aber für asymmetrisch, was auch stimmt.
Anse
 
Beiträge: 965
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon basti1 » Sa 10. Feb 2018, 21:02

Dann ist OK.

Bekomme mit EM tab auch nicht die volle Leistung hin.

Beim Rechner sind es knapp 3ms und ca 80-85 im download und 70-75 im upload.

Beim tab sind es 5ms und 18 im download und 36 im upload :?: :?:

MFG Sebastian
basti1
 
Beiträge: 165
Registriert: Do 16. Jun 2016, 11:56
Wohnort: Ahaus-Graes

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Anse » Sa 10. Feb 2018, 21:33

Wofür steht EM und tab?

Wichtig ist mir das es die Übertragung für ein erträgliches und Frust freies Surfen reicht. Vor 10 Jahren waren hat nur eine 16000er Leitung verfügbar. Am Preis hat sich nicht viel getan.

Bei mir im Geschäft wurde zu jeder Halle Glasfaser gelegt. Bin mal gespannt wenn es fertig angeschlossen ist.
Anse
 
Beiträge: 965
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bastelheini, duese, Hausmeister, m3rt0n, reutron und 18 Gäste

span