Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon dkeipp » Sa 29. Mär 2014, 12:14

Anschlüsse wie beim UMG, also 3x U 3x I
Die Daten gehen halt direkt an die SPS. Aber das wird nix, meine Klemme kann nur 1A, und ich glaube du hast 5A Wandler drin...
Aber die Pulse kann ich ja auswerten und dann wie gesagt bereitstellen. Protokoll wäre einmal Modbus TCP und über HTTP (ist halt langsamer wie modbus...aber egal)
Benutzeravatar
dkeipp
 
Beiträge: 395
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:04

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Lukas94 » Sa 29. Mär 2014, 18:17

Wieso dazwischenklemmen? Zangenamperemeter?
Lukas94
 
Beiträge: 690
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:34

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon uxlaxel » Sa 29. Mär 2014, 21:36

gibts evt. auch wandler 5:1A?

alternativ wandler 500:5 oder sowas direkt an die zuleitung (reihenklemme)?
die meßspannung 230/400V, mit feinsicherung, ist schon extra für solche experimente auf die untere reihenklemme geführt.
den wandlerkreis hab ich aber nicht geplant, herauszuführen. machbar wäre es jetzt aber noch!
mußt nur sagen "mach jetzt!" ;)

lg axel
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8164
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon dkeipp » Sa 29. Mär 2014, 22:19

Ich mach noch ne Zwischensteckbox. Das wäre auch ein Projekt was ich in meinem momentanen Zustand fertigbringen kann (Bandscheiben OP...).
Hat auch den Vorteil dass wir gezielt Apperaturen durchmessen können (Hoffentlich kommt irgenwo ne Tesla dahergelaufen :mrgreen: )

Also lass dein Verteiler wie er ist
Benutzeravatar
dkeipp
 
Beiträge: 395
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:04

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon uxlaxel » Sa 29. Mär 2014, 23:20

Bild

ok, dann laß ich den wandlerstrom, wie er ist.

der verteiler kann ab heute such stehen und ist mit fuß rund 2m hoch. uff :)
ich hab ihn aber alleine aufgestellt bekommen, es ist also noch nicht zu groß für die weltherrschaft ;)

die tür kann jetzt dran, also fast fertig.
achja, irgendwie muß ich noch mal nen schaltplan aufkritzeln, sonst seh ich da in nem halben jahr nicht mehr durch ;)

lg axel

edit: sorry für die sch**** bildqualität, es ist bissel zu dunkel für'n sprechknochen dort
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8164
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon dkeipp » So 30. Mär 2014, 11:46

Ich hab noch ein 63A Anbaustecker der hier rumstaubt. Willste den noch haben?
Benutzeravatar
dkeipp
 
Beiträge: 395
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:04

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon uxlaxel » So 30. Mär 2014, 12:27

uff, der paßt nicht mehr rein. der platz ist zu klein und außen drauf wollte ich den eigentlich nicht machen.
danke lieb gemeint!
das gute stück werden wir fest anschließen...

lg axel
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8164
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Fritzler » Mi 2. Apr 2014, 16:58

@dkeipp

Wie muss denn der HTTP Header des GET-Request aussehen mit mir das Teil antwortet?
Und wie sieht dann die HTTP Antwort aus?

Das andere wär dann Modbus TCP nehme ich mal an?
Wie lauten dann Transaktionsnummer, Adresse und Funktion?
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon dkeipp » Mi 2. Apr 2014, 17:11

gib mir nochmal 1-2 Wochen, dann gibts genaueres. Ich werd jetzt auch noch ein Relaisklapperatismus dahinterhängen um Impulse bedarfsgerecht zu verteilen (Das Ohr sieht mit :D )
Benutzeravatar
dkeipp
 
Beiträge: 395
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:04

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Fritzler » Mi 2. Apr 2014, 17:13

Relais? Schütze!!!
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Lars_Original » Mi 2. Apr 2014, 18:20

Je nach Last werden Relais oder Schütze deutlich zu langsam sein. Die meisten Zähler liefern 1 Impuls/Wh.
Bei 10kW Last sind das knapp 3 Impulse pro Sekunde. Da macht sich langsam das Kontaktprellen bemerkbar.
Da sind dann Optokoppler das Mittel der Wahl. Der Zählerausgang ist normalerweise auch einer.


Lars
Lars_Original
 
Beiträge: 506
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 08:21
Wohnort: Burghaun (im Zentrum des Wahnsinns)

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Trennerzieher » Mi 2. Apr 2014, 18:38

Durch die Wandleruntersetzung sind das ziemlich wenig Impulse pro kwh. (steht irgendwo weiter Vorne)
Da schaltet das Relais nur ein paar mal pro Minute.
Außerdem hat man dadurch eine Saubere galvanische Trennung und es geht im Fehlerfall nicht gleich die Elektronik in Rauch auf.
Trennerzieher
 
Beiträge: 219
Registriert: So 16. Feb 2014, 21:12

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon dkeipp » Mi 2. Apr 2014, 18:52

Die Wandler werden im Zähler ja berücksichtigt. Trotzdem habe ich die Frequenz bisher nicht bedacht. Da hat Lars schon recht. Grundsätzlich sind die Daten ja in Digitaler Form mittels Ethernet abgreifbar. Die Impulse geb ich am einfachsten per Ausgangskarte raus (zur Erinnerung: Es kommt ne Wago SPS dran), ich muss mir nur noch ein paar Karten besorgen. Dann kann ich auch für jeden weiteren Datensammler ein eigenes Impulsverhältniss einstellen.

Wie schon irgendwo angeroht kommt heute noch was im Wiki. Meinerseits kommt auch noch eine "kleine" Anzeige. Erste versuche laufen hier schon :D
Benutzeravatar
dkeipp
 
Beiträge: 395
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:04

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Trennerzieher » Mi 2. Apr 2014, 19:12

Nein ein Stromzähler deran eine Wandlerschleife angeschlossen ist, bekommt nur einem dem Übersetzungverhätnich entsprechenden Strom ab.
Der Zähler weiß nämlich nicht wie er untersetzt wird. Normalerweise ist an so einem Zähler ein verplombtes Fenster, in das ein Zettel mit den verbauten Wandlerdaten kommt.
Der Zählerstand und Die Leistungsimpulse müssen dann mit dem Übersetzungsverhätnis multipliziert werden.

Beispiel:
100 kwh mit 5/250A Wandlen und 1000 imp./kwh (steht auf dem Zähler)
Das wären also 100.000Impulse bei direkter Messung
Mit 1:50 Wandler wird dadraus 2kwh und 2000 Impulse
Trennerzieher
 
Beiträge: 219
Registriert: So 16. Feb 2014, 21:12

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Fritzler » Mi 2. Apr 2014, 19:16

Hier wird aber was intelligentes verbaut wo das Wandlungsverhältnis einprogrammierbar ist :mrgreen:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon uxlaxel » Mi 2. Apr 2014, 19:36

also "mein" zähler spuckt 460 impulse pro kWh raus, was die wandler mit 25 dividieren. so kommen rein rechnerisch 25,6 impulse. bedingt durch mein experiment "2 windungen durch den 250/5A-wandler" wird das sicher etwas ungenau und man kann 25 oder 26 impulse annehmen.
ich hab mal mit 10 windungen experimentiert und das war dennoch sehr genau. hätte ich nicht gedacht...

lg axel
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8164
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon dkeipp » Mi 2. Apr 2014, 19:37

Das ist schon bei Axel im Schrank:
http://www.janitza.de/produkte/energie- ... ebersicht/

Und zusätzlich kommt das noch dran:
https://eshop.wago.com/JPBC/0_5StartPag ... O01&zone=7

Wobei das Wago Teil mit separaten Stromwandlern arbeiten wird.
Benutzeravatar
dkeipp
 
Beiträge: 395
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:04

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Eu1eOne » Mi 2. Apr 2014, 22:26

Ich würde mich gerne in das Projekt einklinken wer macht den die leistungsmessung mit wago ???
kann ich von dem jenigen daten per BACnet oder einem anderen Wago protokoll bekommen ???
ich möchte das ganze dann per laser projezieren mir würde auch 0 bis 10V wete oder sowas reichen !!!
Benutzeravatar
Eu1eOne
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 22:35
Wohnort: Lehrte bei Hannover

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon dkeipp » Mi 2. Apr 2014, 23:22

Die Leistungsmessklemme und Wagocontroller kommt von mir. 0-10V kann ich auch ausgeben. Ich vermute aber dein laser steht etliche Kabelmeter entfernt. Das kommt erfahrungsgemäß nichts gutes mehr an. 4-20mA wären da besser geeignet.
Aber du steuerst den laser doch bestimmt per Rechner an, oder? Dann wäre Ethernet doch besser?!
Auf ein Protokoll einigen wir uns sicherlich noch. Ich habe von Wago halt "nur" die 750-881 controller, die haben nur Ethernet und darüber eben Modbus TCP bzw http. Im Zweifelsfall per externem Rechner auch anderes. Was mir gerade noch einfällt: ich kann dir ein pollin net io zur Verfügung stellen. Sozusagen als gateway zwischen modbus TCP <-> rs485 oder was auch immer :)
Benutzeravatar
dkeipp
 
Beiträge: 395
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:04

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Eu1eOne » Do 3. Apr 2014, 21:36

wird das gerät was du hier im post zeigst jetzt im verteiler verbaut wenn ja modbus tcp kann ich anbinden es geht noch um die laserprojektion der werte

dkeipp hat geschrieben:Moin.

Also so einen Aparillo hab ich noch:

Bild

Denn kann ich noch in ein Gehäuse eintüten. Das Teil hat Netzwerk, somit kann ich die Daten hübsch überall hinsenden :-)
Der Kollege spricht aber nur Modbus. Ich kann aber ein Raspi noch zum Übersetzen überreden, und auch aufzeichen, z.B. so:

Bild

Natürlich auch mit Leistung, Leistungsfaktoren etc.
Für externe Anwendungen kann ich Daten auf RS232 bereitstellen. Sonstige Protokolle über Netzwerk müsste man verhandeln. Das bekomm ich aber auch hin (evt. mit Hilfe).
Im Stromverteiler müsste danneine passende Klemmleiste rein und latürnich auch die Wandler. Passende klemmen und Sicherungen für Hutschine hab ich Teilweise noch da bzw. kann ich beim nächsten Rutsch mitbestellen, die Keller UV muss in den nächsten Wochen erneuert werden...
Benutzeravatar
Eu1eOne
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 22:35
Wohnort: Lehrte bei Hannover

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Plakettenkleber » Fr 4. Apr 2014, 08:57

wäre es möglich an den Impulsausgang ein mechanisches Zählwerk zu hängen, was dann schön vor sich hin rattert?
Benutzeravatar
Plakettenkleber
 
Beiträge: 382
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 12:51
Wohnort: 1.OG mitte

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon duese » Fr 4. Apr 2014, 11:51

Mechanisches Zählwerk hätte ich noch...
duese
 
Beiträge: 2697
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon dkeipp » Fr 4. Apr 2014, 16:49

Eu1eOne hat geschrieben:wird das gerät was du hier im post zeigst jetzt im verteiler verbaut wenn ja modbus tcp kann ich anbinden es geht noch um die laserprojektion der werte


Axel hatte was gesucht was Dauerhaft im Verteiler bleiben soll, und ich wollte das Siemens Teil nicht unentgeldlich hergeben. Mittlerweile hängt das auch schon inner Werkstatt.

Er hat dann von mir das UMG96 bekommen was ja auch schon im Verteilerschrank schlummert. Ich bau dann auch noch eine Messstelle an den CEE Dosen am Sportheim auf.

Im Wiki hab ich mal einiges hingeworfen. Bitte mal drüberschauen ob das passt
http://www.fingers-welt.de/wiki/index.php?title=Finger2014-Stromspannungsanzeigen

Diskussionen dann bitte hier
Benutzeravatar
dkeipp
 
Beiträge: 395
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:04

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon dkeipp » Fr 4. Apr 2014, 16:50

duese hat geschrieben:Mechanisches Zählwerk hätte ich noch...


Hast du dazu noch genauere Infos?
Benutzeravatar
dkeipp
 
Beiträge: 395
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:04

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon uxlaxel » Mi 9. Apr 2014, 20:29

so, heute ist der schrank elektrisch fertig geworden. es fehlen jetzt nur noch 2 abdeckstreifen aus plexiglas und der plan muß erstellt werden. wenn hermes den 63er stecker endlich liefern würde, könnte der auch gleich mit dran.
lars will den verteiler am freitag holen, ich habe fast bischen wie zeitdruck ;)

achja, eine transportsicherung für die fronttafel bau ich auch noch, daß die meßgeräte und knöppel heile bleiben.

lg axel
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8164
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Mastermuffel und 11 Gäste

span