Eure (fertiggestellten) Projekte

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon augustamars » Sa 17. Aug 2013, 11:13

Wie, 48500 uF ? Seltsamer Wert, wobei hab auch zwei mit 1250 uF.
Mein größter 330000 uF 5V:
Bild
Hängt an meiner alten LED-Poster Manhattan. :D
Benutzeravatar
augustamars
 
Beiträge: 531
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:33
Wohnort: Augsburg

Mehr Strom, mehr LICHT

Beitragvon IGOR » Sa 17. Aug 2013, 13:37

Igor hat Lampe gebaut.
Bild
Benutzeravatar
IGOR
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 13. Aug 2013, 22:01
Wohnort: Frankensteinheim

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon Bastelbruder » Sa 17. Aug 2013, 13:52

Danke, Igor!
Jetzt hab ich endlich einen neutralen Bildschirmhintergrund.
Bastelbruder
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Igor hat Lampe gebaut

Beitragvon MrD » Sa 17. Aug 2013, 13:59

Und der Post um 13:37 h :shock:
Ein Omen!
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Igor hat Lampe gebaut

Beitragvon xoexlepox » Sa 17. Aug 2013, 15:07

MrD hat geschrieben:Ein Omen!

LEET?
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4089
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon IQON » Sa 17. Aug 2013, 22:06

augustamars hat geschrieben:Wie, 48500 uF ? Seltsamer Wert, wobei hab auch zwei mit 1250 uF.
Mein größter 330000 uF 5V:
Bild
Hängt an meiner alten LED-Poster Manhattan. :D


-10% ok , aber >> +75% << :shock:

da kannst ja fast von ausgehen das das Ding noch mehr hat...

Wo braucht man son ne Dose eigentlich 3,3V/5V Versorgung für nen Serverschrank?

Viele Grüße IQON
Benutzeravatar
IQON
 
Beiträge: 636
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:49

Re: Mehr Strom, mehr LICHT

Beitragvon uxlaxel » Sa 17. Aug 2013, 23:25

IGOR hat geschrieben:Igor hat Lampe gebaut.
[Bild]http://files.brauchmer.net/imghost/up/small_49a7654d140b785a18d996ee2a0b0147.jpg[/Bild]

schickes teil. hast du die direkt am hausanschlußkasten angeklemmt? sieht nämlich so aus ;)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8157
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon shaun » So 18. Aug 2013, 00:24

Genau das mit dem HA dachte ich auch :)
Witziges Ding.

Solche Elkos wie da oben waren völlig üblich in den TTL-Gräbern der 70er/frühen 80er.
Wenn ein Ami-Elko von früher sagt 5V, dann meint er das auch. Auch 10000h und mehr.
Umgekehrt: wenn er 7.5VDC sagt, meint er das ebenfalls. Und macht bei 9 das Ventil auf.
shaun
 
Beiträge: 2186
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:37

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon augustamars » So 18. Aug 2013, 21:07

Hier rechts im Bild dürfte eines von den Elkos drin sein:
Bild
Also aus einem PDP 11. :)
Dürfte fast schon 20 Jahre haben, mit altem externen 5V-Netzteil.
Benutzeravatar
augustamars
 
Beiträge: 531
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:33
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Hightech » So 18. Aug 2013, 21:11

EOM
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2827
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re:

Beitragvon Hightech » So 18. Aug 2013, 21:24

Hightech hat geschrieben:EOM

Oha, sorry Leute.
Muss noch klar kommen :)
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2827
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

kulinarisches Projekt

Beitragvon MrD » So 18. Aug 2013, 21:31

Gerade Äpfel fertig kandiert.
Waren mal 4kg, nach schälen 2,9 und jetzt 1kg.
Aber sie sind einfach unerlaubt gut :D
Mal sehn, wie lange die "sich halten"...
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon shaun » So 18. Aug 2013, 21:31

Ui schick eine nackte PDP11 :)
Welche ist das denn? Auf jeden Fall QBus.
shaun
 
Beiträge: 2186
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:37

Re: Mehr Strom, mehr LICHT

Beitragvon IGOR » So 18. Aug 2013, 21:33

uxlaxel hat geschrieben:
IGOR hat geschrieben:Igor hat Lampe gebaut.
[Bild]http://files.brauchmer.net/imghost/up/small_49a7654d140b785a18d996ee2a0b0147.jpg[/Bild]

schickes teil. hast du die direkt am hausanschlußkasten angeklemmt? sieht nämlich so aus ;)


Igor nimmt immer viel Strom.
Im schwarze Kasten ist viel Strom!
Am anderen Kasten zu wenig Strom für Igors Lampe !
Igor zwei mal weh getan.
Jetzt Igor noch zwei schwarze Beulen.
Aber Igor hat jetzt Licht !
Benutzeravatar
IGOR
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 13. Aug 2013, 22:01
Wohnort: Frankensteinheim

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon xoexlepox » So 18. Aug 2013, 21:44

augustamars hat geschrieben:Dürfte fast schon 20 Jahre haben

Das Ding (zumindest der linke Teil) ist älter (min. 30J.). In den Dingern habe ich Chips (74xx) getauscht, und "Patch-Leitungen" verlegt. Besonders "spassig" war es, "madige" Verbindungen auf der Backplane zu finden -> Alles "WireWrap" ;)
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4089
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon Hightech » So 18. Aug 2013, 21:51

xoexlepox hat geschrieben:
augustamars hat geschrieben:Dürfte fast schon 20 Jahre haben

Das Ding (zumindest der linke Teil) ist älter (min. 30J.). In den Dingern habe ich Chips (74xx) getauscht, und "Patch-Leitungen" verlegt. Besonders "spassig" war es, "madige" Verbindungen auf der Backplane zu finden -> Alles "WireWrap" ;)

Ich durfte die Teile in der Lehrwerkstatt desintigrieren (ca1993).
Haben wir über die Netzteile gestaunt, besonders über die Stromschienen der 5V Versorgung.
Wie konnte der Kram funktionieren, bei dem Leitungsgewirr ???
Dann gabs ja noch die Wechselfestplattenscheiben mit ca 40cm Durchmesser und dem Kuchendeckel mit Schockanzeige.
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2827
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon shaun » So 18. Aug 2013, 21:55

Ihr Vandalen! Sowas zerlegt man doch nicht!
Die Kuchenplatten waren 14" Wechselplatten mit 5 oder 10MB (RL01 bzw RL02 Medien für RL11 Laufwerke)
Ich finde die Teile genial - hab selbst noch ein DEC-Rack mit 2 RL11 und einer LSI24 (PDP11/24 in 3HE)
Muss irgendwann noch mal eine MMU besorgen, damit ich die 2. 128kWords-Karte einbauen und BSD installieren kann :)
shaun
 
Beiträge: 2186
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:37

Zum Thema Nostalgie

Beitragvon Hightech » So 18. Aug 2013, 21:59

Hier kann man sogar das alte Zeug noch kaufen !
http://www.compsy.de/gebr-vax/dec-zub.htm

Wenn ! ich zu viel Zeit und zu viel Geld hätte würd ich mir nur aus Spass einen 70er Jahre MainFrame in den Keller bauen lassen um den ab und zu nur
mal hochzufahren :)
Nen schönen Cray oder so was ...
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2827
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon xoexlepox » So 18. Aug 2013, 22:12

Hightech hat geschrieben:...besonders über die Stromschienen der 5V Versorgung.

Jaa, so 50+A/5V waren durchaus normal -> Ist halt großteils ein "TTL-Grab".

Hightech hat geschrieben:Wie konnte der Kram funktionieren, bei dem Leitungsgewirr ???

War halt "langsam" (10MHz?) und TTL->für ein "L" am Eingang musste 1mA fliessen, da macht ein wenig Übersprechen nix aus ;)

Hightech hat geschrieben:Dann gabs ja noch die Wechselfestplattenscheiben mit ca 40cm Durchmesser...

Davon habe ich -glaube ich- sogar noch Eine ;) Da passten gigantische 1.2MB(?) drauf...
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4089
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Zum Thema Nostalgie

Beitragvon xoexlepox » So 18. Aug 2013, 22:53

Hightech hat geschrieben:Nen schönen Cray oder so was ...

Dann schau dich schon mal nach einer guten Klimaanlage um ;) Die "Sitzbänke" um den Cray-Turm herum waren nur dazu da, die "Klimatechnik" zu kaschieren -> Im Nixdorf-Museum in Paderborn steht noch so'n Teil. Dort habe ich auch schon einmal "ehrfürchtig Platz genommen" -> Verflucht hart und unbequem ;)
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4089
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon Nicki » Mo 19. Aug 2013, 00:09

Kleine Betthupferlbastelei:
Dem Arduino Mega 2560 DMX beibringen und mal mit dem in der Ecke herumlümmelnden LED-Controller verheiraten.
Funktioniert flackerfrei, wenn zwischen A und B 120 Ohm sind ;)
Bei Gelegenheit lasse ich ihn auf den vierkanaligen los (von dem noch ein paar Exemplare in der Mache sind) :twisted:
Benutzeravatar
Nicki
 
Beiträge: 2761
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: großes Kaff an der Mosel kurz vor Luxemburg

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon Hansele » Mo 19. Aug 2013, 17:33

Heute endlich mal fertigbekommen:

Ein zusätzlicher Relaiskasten für mein Autole:

Bilderdoku gibts hier:

http://youtu.be/4io2lVQjOTA

Grüße
Benutzeravatar
Hansele
 
Beiträge: 1406
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon Toni » Di 20. Aug 2013, 21:38

Mein erster Beitrag im neuen Forum :-)

Vorgeschichte:
Demnächst steht ein Umzug des Schlafzimmers im OG an. In der alten Location ist eine Klimaanlage - da gewöhnt man sich schnell dran. Also muss in den neuen Raum natürlich auch eine.
Das Innengerät hängt schon. Die Leitungen wurden durch eine Deckendurchbruch nach oben geführt
Bild

Oben (=Dachboden) kommen die Leitungen wieder raus,
Bild
Und müssen dann da hin:
Bild
da fehlen noch ein paar Meter Leitungen, aber eine Lösung ist dank eines netten Forumsmitgliedes <dessen-Name-ich-jetzt-nicht-nenne,-weil-ich-nicht-weiß,-ob er's-will> in Sicht :-) (später dazu mehr)

Jetzt zur eigentlichen (Teil-)Baustelle. Das Kondenswasser muss vom Innengerät nach oben auf den Dachboden. Da es das nicht freiwillig macht, muss eine Pumpe her. Dazu noch ein Sensor mit Steuerung, damit die Pumpe nicht ständig läuft.
Hier ist der Gesamtaufbau nach 24h Dauertest. Irgendjemand müsste mal wieder aufräumen...
Bild

Ein Sensor erkennt, ob er im Wasser hängt. Besteht aus einem mini-PT100, der luftdicht in ein Plastikrohr geklebt ist. Die PT100-Fahne steht über, und berührt als erstes das Wasser.
Bild

Der Sensor wird später zusammen mit einem 4/6mm-Schlauch in den Kondenswasserschlauch geschoben. Schlauch bis ganz unten, und Sensor ca. 5mm höher.
Bild

Diesmal wollte ich tatsächlich eine Pumpe kaufen; hatte aber keine bezahlbare Selbstansaugende gefunden. Also selber basteln:
Bild
Bild

Material kommt aus Videorecorder, Infusionsset und Aquarienzubehör (Ventile). Das Rad hatte in der Mitte ein Zahnrad, das zur Hälfte weggedremelt wurde. Ein Lager wurde mit der Schraube fixiert, und anschließend mit 2K-Kleber fixiert. Das gelbe Zeug ist Fett über der Mittelachse.
Bild

Der Pümpel ist ein Ersatzteil für eine große Aquarienluftpumpe.
Bild

Ein bisschen Steuerung braucht es auch noch. Wie meistens bei mir: lochgerastert
Bild
Bild

Hier die Schaltung.
Bild
Zur Funktion:
- Sensor wird über mehr-oder-weniger-Konstantstrom beheizt
- drei Komparatoren erfassen die Sensorspannung
- Wasser kühlt den Sensor ab -> Spannung fällt -> Pumpe ein (+ Nachlauf). Die bekommt dann ca. 8,5V.
- andere Komparatoren sind für Unterbrechung / Kurzschlussüberwachung des Sensors
- falls die Pumpe es nicht schafft, den Sensor in 90s trocken zu legen, trällert ein Piezo-Signalgeber
- bei Kurzschluss oder Unterbrechung läuft die Pumpe dauerhaft, und der Piezo trällert dazu.

So sieht die Pumpe komplett aus:
Bild

Fortsetzung folgt...
Benutzeravatar
Toni
 
Beiträge: 1007
Registriert: Di 13. Aug 2013, 18:24

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon MrD » Di 20. Aug 2013, 22:04

Tolles Projekt, die Pumpe müsste in nen gut sichtbaren Glaskasten, so sensationell is die :D
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Eure (fertiggestellten) Projekte

Beitragvon Profipruckel » Di 20. Aug 2013, 22:54

Toni hat geschrieben:Demnächst steht ein Umzug des Schlafzimmers im OG an. In der alten Location ist eine Klimaanlage - da gewöhnt man sich schnell dran. Also muss in den neuen Raum natürlich auch eine.

Bild
Mit welchem Betrübssystem läuft Deine Klimaanlage, wie oft stürzt die ab?
Profipruckel
 
Beiträge: 1342
Registriert: Di 13. Aug 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen Süd-Ost

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], jodurino, MiataMuc, RogerMS, Sr.Gallinger, tschäikäi, VorbringAir, vossie, winnman und 23 Gäste

span