Koffer- /Autoradio Akkord Autotransistor 130

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Koffer- /Autoradio Akkord Autotransistor 130

Beitragvon KalleGrabowski » Do 15. Jan 2015, 22:38

Zu Hülf!

Letztens gab es doch mal den Thread zu 90 Jahren Rundfunk, da meinte Bastelbruder, er habe evtl. Unterlagen zu Akkord Radios. Ich bräuchte jetzt wohl welche zu dem o.g. Gerät. Liegt erst seit 15 Jahren hier rum...
Im bekannten Onlinemuseum gibt es scheinbar die kompletten Serviceunterlagen, aber da habe ich wie so viele keinen Zugang. Im Notfall muß ich aber wohl da die 20 Euro und die Zugangsprozedur setzen...

Das Gerät empfängt fast nix, auf UKW bekommt man ganz leise sogar mehrere Sender abgestimmt. Auf MW kann ich zwar mit dem Oszi an der Ferritantenne den Oszillator nachweisen, der sich auch zwischen ca. 1-2 MHz durchstimmen lässt, aber kein Empfang.
Der Verstärker scheint zu tun, ein per Zeigefinger induzierter Netzbrumm lässt sich lautstärkegeregelt am Lautsprecher hören.

Es sind eine gute handvoll Tantalperlen verbaut, allerdings sind nicht auf allen Werte und Polarität ablesbar, deshalb habe ich noch nicht alle getauscht. Ausserdem ist der Aufbau recht gedrungen.

Den Tastensatz habe ich zerlegt, gereinigt, gespült und mit Vaseline gefettet. Hoffentlich habe ich die Schieber wieder richtig herum eingesetzt. Da aber UKW zumindest ganz leise geht, so wie davor auch, besteht ja eine Chance...

Kann jemand helfen?
Einige Akkordpläne gibts frei im Netz, die sind aber noch aus der Vollgermaniumära. Der AT130 hat schon Silizium, bis auf die klassische Lautsprecherendstufe.

Danke!
KalleGrabowski
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 13. Aug 2013, 20:34

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Andreas_P, Bing [Bot], Google [Bot], lüsterklemme2000, Sascha, xoexlepox und 20 Gäste

span