Identifikation - Was ist es?

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon sysconsol » Fr 18. Aug 2017, 12:05

Gibt es mit unterschiedlicher Stiftzahl (NCDG-04 -> 4 Kontakte; NCDG-06 -> sechs Kontakte).
Und wahrscheinlich auch unterschiedlich gelabelt, wenn ich mir das bei Digikey so ansehe (AMP, Ninigi).

Bei TE Connectivity heißt die Serie AMPMODU MTE.
sysconsol
 
Beiträge: 808
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon ando » Fr 18. Aug 2017, 18:02

ando
 
Beiträge: 643
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 23:30

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Hightech » Fr 18. Aug 2017, 20:57

ando hat geschrieben:Bild Moin,

wisst ihr was das is?

Hab ich im FLuss gefunden. Ich tippe auf nen "Auto Fotoapparat". Oder?

Nein ist es nicht.
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2819
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Chefbastler » Fr 18. Aug 2017, 21:31

Evtl. mal mehr abwaschen, kann gut sein dass der Hersteller auf der Platine steht.
Benutzeravatar
Chefbastler
 
Beiträge: 1312
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Spike » Sa 19. Aug 2017, 08:22

Teile einer neueren Parkuhr?
Benutzeravatar
Spike
 
Beiträge: 474
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 08:05

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon chemikus » Sa 19. Aug 2017, 12:19

ando hat geschrieben:Bild Moin,

wisst ihr was das is?

Hab ich im FLuss gefunden. Ich tippe auf nen "Auto Fotoapparat". Oder?

Mechanismus von Antikythera. http://bfy.tw/DSdP
chemikus
 
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Sep 2013, 13:05

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon chemikus » Sa 19. Aug 2017, 12:29

chemikus hat geschrieben:Wie heissen diese Flachstecker, klein, mit Notch? Findet man oft bei Akkus, Akkuladern. Hier handelt es sich um einen Shutter aus der Lichtmikroskopie.
Bild


edit: bessere Fotos. Auch interessant, dass sich im Innern des Shutters keine Spule sondern ein 12V Steppermotor mit 5 Kabeln befindet. Typ K92121-P2, 12VDC. Der Uralt-Chip SAA1027 treibt ihn an lt. Datenblatt (den Shuttercontroller habe ich nicht). Also ist es ein Bipolar-Steppermotor.

Bild
Bild
chemikus
 
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Sep 2013, 13:05

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon xanakind » Sa 19. Aug 2017, 14:35

chemikus hat geschrieben:
ando hat geschrieben:Bild Moin,

wisst ihr was das is?

Hab ich im FLuss gefunden. Ich tippe auf nen "Auto Fotoapparat". Oder?

Mechanismus von Antikythera. http://bfy.tw/DSdP


Sicher nicht. :D
Ich sehe darauf eine Platine mit Steckverbindern
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2924
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon sysconsol » Sa 19. Aug 2017, 16:09

Ich sehe Getriebeteile.
Und drei DC-Motoren.
Die Anordnung der Bauelemente auf der Platine lässt den Schluss auf drei gleiche Funktionsgruppen zu.
Das könnten die Treiber sein.

Die Getriebefragmente deuten auch auf drei gleiche Funktionsgruppen hin.

Die runden geschraubten Gebilde - was sind das?
Da ist doch eine Beschritung drauf - oder täusche ich mich?

Im letzen Bild sieht man, dass ein Zahnkranz den Durchmesser des ganzen Konstruktes besitzt.
Hat sich das Kontrukt etwa irgendwo drinnen gedreht?

Wir bitten um Bilder der abgespülten Fragmente.

Jetzt sind wir neugierig :D
sysconsol
 
Beiträge: 808
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon xanakind » Mo 21. Aug 2017, 20:41

sysconsol hat geschrieben:Jetzt sind wir neugierig :D

Ich auch!

Heute wurde mir dieses Ladegerät zugeworfen:
1.jpg

Wäre sonst in die Tonne geflogen.
Dabei war ein Adapter auf diesen "Klinken" Stecker:
2.jpg
Oben mal ein normaler 3,5m Klinkenstecker zum vergleich.
Was ist das denn für ein Stecker?!
Vorallen: was soll dieser Blödsinn mit der "Mutter"?
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2924
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Chemnitzsurfer » Mo 21. Aug 2017, 20:49

Idiotenschutz?
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 2770
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Chefbastler » Mo 21. Aug 2017, 20:52

xanakind hat geschrieben:Dabei war ein Adapter auf diesen "Klinken" Stecker:
2.jpg
Oben mal ein normaler 3,5m Klinkenstecker zum vergleich.
Was ist das denn für ein Stecker?!
Vorallen: was soll dieser Blödsinn mit der "Mutter"?


Ist für nen Glühkerzenakku für nen Modellbauverbrenner, daher hatt es die Maße einer Glühkerze.
Benutzeravatar
Chefbastler
 
Beiträge: 1312
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Tobi » Mo 21. Aug 2017, 21:09

Chefbastler hat geschrieben:
xanakind hat geschrieben:Dabei war ein Adapter auf diesen "Klinken" Stecker:
Der Dateianhang 2.jpg existiert nicht mehr.
Oben mal ein normaler 3,5m Klinkenstecker zum vergleich.
Was ist das denn für ein Stecker?!
Vorallen: was soll dieser Blödsinn mit der "Mutter"?


Ist für nen Glühkerzenakku für nen Modellbauverbrenner, daher hatt es die Maße einer Glühkerze.

Richtig, hier ein Bild:
K201000027_1_1.jpg
Tobi
 
Beiträge: 473
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:52
Wohnort: Stolberg

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon xanakind » Mo 21. Aug 2017, 23:13

Glühkerzen Akku......
Vielen Dank, da ich keine Verbrenner habe habe ich die noch nie gesehen.
Mal schauen was ich nun mit dem Accucell6 Nachbau mache...... Hab doch schon 5 Stück.
Das schlimmste: Es funktioniert auch noch!
verdammt! :roll:
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2924
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Tobi » Di 22. Aug 2017, 12:34

Notfalls könntest du es ich meine Richtung werfen ;)
Tobi
 
Beiträge: 473
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:52
Wohnort: Stolberg

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Sir_Death » Di 29. Aug 2017, 23:10

Gehäuse TO220

Beschriftung auf der Rückseite!!! - sprich auf der Metallfahne:
HAFO
38258A
31601T

Ich Google mir schon fast eine Stunde einen Ast und finde nix.

Bauteiltester meint 2 Dioden mit gemeinsamer Kathode. Aber nach der Erfahrung mit den Z-Dioden traue ich dem Ding nur noch so weit, wie ich nachprüfen kann ;)



EDIT:

Und gleich noch ein paar....
Zumindest so weit bin ich mal, dass das möglicherweise DDR-Bauteile sind.
NPN Transistor: D XD C 36 = SC236???
PNP Transistor: DXD 308 = ????
Diode 9,1 A5 = ????
Diode 6,8 A4 = ????
Diode X4 = ????
Diode 30 YV bzw. 30 YF bzw. 30YA = ????
Diodennetzwerk 43 MW bzw. 43 MF = ????

Bitte um Mithilfe! - Danke.
Sir_Death
 
Beiträge: 1081
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Name vergessen » Mi 30. Aug 2017, 01:21

Also Dioden mit "X,Y" oder "XvY" oder sowas sind eigentlich immer Zener. Läßt sich aber leicht nachprüfen: 12V über einen Widerstand (ich sage mal so 10K) an die Diode anlegen und dann über der Diode die Spannung messen. In einer Richtung müßte das dann mit dem Aufdruck korrellieren, in der anderen sind es immer ca. 0,6V.
Benutzeravatar
Name vergessen
 
Beiträge: 1964
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 19:47

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Bastelbruder » Mi 30. Aug 2017, 05:19

Oftmals ist ein Foto hilfreich.
Bastelbruder
 
Beiträge: 3840
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon andreas6 » Mi 30. Aug 2017, 08:05

sc236, sc308, szx21/9,1, szx21/6,8, farbcode, say30, sam43.

MfG. Andreas
andreas6
 
Beiträge: 1692
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Sir_Death » Mi 30. Aug 2017, 10:26

andreas6 hat geschrieben:sc236, sc308, szx21/9,1, szx21/6,8, farbcode, say30, sam43.

MfG. Andreas


Super - da hab ich gleich mal was zum suchen!


Noch offene Fragen:
P1090466.JPG
- Farbe Braun
P1090472.JPG


Neue Frage: Lichtschranke
P1090474.JPG

P1090475.JPG

P1090477.JPG



EDIT: könnte die Diode mit X4 und brauner Farbe eine SAY16 sein?
Sir_Death
 
Beiträge: 1081
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon video6 » Mi 30. Aug 2017, 11:50

Die Dioden sind auf jeden Fall DDR Ware.
Müsste in meine DDR-Liste schauen welche genau
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1392
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon uxlaxel » Mi 30. Aug 2017, 12:03

SZX21/9,1; 250mW 9,1Volt
6,8 -> 6,8V

sc236 = npn-transe 200mW 30V 100mA 56....560 vers., 145MHz fT
sc308 = bc308
say30 = 1n385
sam43 kennt mein katalog von '88 nicht.

reicht dir das an daten?
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8150
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon andreas6 » Mi 30. Aug 2017, 12:39

Rot muss ich nachschlagen, Orange wäre die Say12.

Sal... und Sam... sind Mehrfachdioden im Sil-Gehäuse, Anode gemeinsam bzw. Kathode gemeinsam.

MfG. Andreas
andreas6
 
Beiträge: 1692
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon Sir_Death » Mi 30. Aug 2017, 13:04

Super - Danke. Das ist schon mal eine Menge brauchbare Infos!

fehlen mir nur noch:

Gehäuse TO220 (siehe Foto oberhalb)
Beschriftung auf der Rückseite!!! - sprich auf der Metallfahne:
HAFO
38258A
31601T

und die Lichtschranke.

Wer kann mir da noch helfen?
Sir_Death
 
Beiträge: 1081
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Identifikation - Was ist es?

Beitragvon andreas6 » Mi 30. Aug 2017, 13:28

Der To220 ist ein Sonderstrick, schon die Beschriftung höchst unüblich. In die Tonne oder penibel ausmessen.

Die Lichtschranke könnte von Telefunken sein. Aber da kenne ich mich nicht aus, es gibt sehr viele Typen.

MfG. Andreas
andreas6
 
Beiträge: 1692
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MichelH, Yahoo [Bot] und 26 Gäste

span