Interessante und kuriose technische Bilder

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon shaun » So 5. Nov 2017, 15:05

Funkenstrecken auf Netzteilplatine: völlig üblich, hat zB Philips über den Netzdrosseln in Fernsehern bestimmt schon vor 30+ Jahren genau so gemacht. Reicht ja auch, ist ja nicht für permanente Entladungen gedacht.
shaun
 
Beiträge: 2186
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:37

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon BernhardS » So 5. Nov 2017, 16:48

video6 hat geschrieben:Netzfund
Wenn mal wenig Platz ist auch ne Lösung

Warum nicht? Mit mehr Druck und Temperatur hält´s unterm Waschbecken jahrzehntelang
BernhardS
 
Beiträge: 380
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:58

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Bastelbruder » So 5. Nov 2017, 17:31

Und es knackt nicht so oft.
Bastelbruder
 
Beiträge: 3840
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Weisskeinen » Mo 6. Nov 2017, 12:17

Versteckter eingebaut und sogar ohne Metallgeflecht bekommt man so sogar Magnetventile für eine automatische Raumtemperaturregelung relativ geräuscharm.
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 1802
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon grobschmied » Do 9. Nov 2017, 00:01

Wird's jetz eng an der Küste mit den Aalen? ;-)

Bild
Zuletzt geändert von grobschmied am Do 9. Nov 2017, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
grobschmied
 
Beiträge: 403
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:10
Wohnort: bei Radeberg / Sachsen

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Geistesblitz » Do 9. Nov 2017, 11:27

Dein Bild geht nicht :S
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1678
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon grobschmied » Do 9. Nov 2017, 11:59

Ja war vom Handy ging irgendwie nicht richtig ;)
Benutzeravatar
grobschmied
 
Beiträge: 403
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:10
Wohnort: bei Radeberg / Sachsen

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon video6 » Do 9. Nov 2017, 12:46

Wollte ich auch schon fast reinstellen
also AALes mitnehmen was gefunden wird.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1392
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon xanakind » Sa 11. Nov 2017, 17:08

Ich bin gerade dabei mit einem TOWITOKO Kartenleser rumzuspielen.

Dabei ist mir aufgefallen, dass die LED nicht funktioniert.
Also mal aufgemacht:
1.jpg

Da ist doch tatsächlich ein Akku im Inneren, welcher die LED versorgt.

Auch das Gehäuse im Gehäuse finde ich interessant :)

Edit:
Ich hab eben mal einen zweiten auf geschrabt:
2.jpg

Der sieht innen so aus, wie ich es erwartet hätte
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2924
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Botanicman2000 » So 12. Nov 2017, 13:07

Hallo
video6 hat geschrieben:Netzfund
Wenn mal wenig Platz ist auch ne Lösung



wer sowas baut sollte mal mit der Latte ordentlich eines übergebraten bekommen
das geht nicht mal als provisorium durch
Benutzeravatar
Botanicman2000
 
Beiträge: 1383
Registriert: Di 9. Jul 2013, 09:34
Wohnort: Oldenburg

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Bastelbruder » So 12. Nov 2017, 13:19

Netzfund Heizkörper-Modernisierung
Wie macht das der Profi?
Und was kostet das dann?
Bastelbruder
 
Beiträge: 3840
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Fritzler » So 12. Nov 2017, 13:22

@xanakind
das erinnert mich an deinen Aal den ich heute zum weiternutzen des Gehäuses zerlegt habe.
Qualitsprodukt!!!!

Das Ding soll wohl DVI und USB verlängern.
Der USB Anschluss geht auf ein Grabbelkisten USB auf irgendwas umsetzer und das DVI wird einfach über cat7 Netzwerkkabel gejagt (geht vorher aber noch übern SUBD15 *grusel*):lol:
Der Scheiss war sicher teuer.

Bild
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4881
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon ESDKittel » So 12. Nov 2017, 13:49

Bastelbruder hat geschrieben:Netzfund Heizkörper-Modernisierung
Wie macht das der Profi?
Und was kostet das dann?


Als wir um ~2000 in meinem Elternhaus die Heizung modersieren haben lassen,
hatte der lokale Heizungbauer noch einen Altgesellen der mit dem Autogenbrenner umzugehen wusste
und die alten Heizungsrohre mit Schwarzrohr kunstvoll an die neuen Heizkörper und die neuen Heizkörperpositionen (Heizungsnischen wurden zugemauert und gedämmt) angepasst hat.
Wenn ich mal überschlage wie fix der war (->Arbeitskosten), war das warscheinlich sogar günstiger als dort ein Rudel Press- oder Schraubfittinge zu versenken.
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 1629
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon RMK » So 12. Nov 2017, 16:12

Botanicman2000 hat geschrieben:Hallo
video6 hat geschrieben:Netzfund
Wenn mal wenig Platz ist auch ne Lösung


wer sowas baut sollte mal mit der Latte ordentlich eines übergebraten bekommen
das geht nicht mal als provisorium durch


in meiner alten Wohnung war am WC-Spülkasten genau so eine Konstruktion eingebaut, nachdem der alte
Anschluss aus verchromtem Kupferrohr undicht wurde (das Röhrchen war in zwei Richtungen
gebogen damit es passte.. das hab ich nicht hinbekommen und deshalb den Stahlflex eingebaut)
Das hielt 10 Jahre dicht, danach bin ich ausgezogen und die Wohnung wurde komplett
umgebaut und modernisiert...

was ist der Unterschied ob der Stahlflexschlauch jetzt einen Wasserhahn versorgt oder den
Zulauf des Spülkastens oder einen Heizkörper? Ernsthafte Frage!
Benutzeravatar
RMK
 
Beiträge: 1015
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Freak » So 12. Nov 2017, 17:14

Ich würde ja noch einen Schritt weiter gehen: Heizkörper mit Scharnieren befestigen. Putzen? Was dahinter gefallen? Wand neu streichen? Wärmeabstrahlung mies? Aufklappen!
Benutzeravatar
Freak
 
Beiträge: 655
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:38
Wohnort: W-3062

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Mirqua » So 12. Nov 2017, 18:08

Freak hat geschrieben:Ich würde ja noch einen Schritt weiter gehen: Heizkörper mit Scharnieren befestigen. Putzen? Was dahinter gefallen? Wand neu streichen? Wärmeabstrahlung mies? Aufklappen!

Ist wirklich ne Überlegung wert.
Ich krieg das mit der Tapete hinter dem Heizkörper eh nie sauber hin.
Mirqua
 
Beiträge: 177
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 08:53
Wohnort: nördl. von Berlin

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon andreas6 » Mo 13. Nov 2017, 10:07

Bild

MfG. Andreas
andreas6
 
Beiträge: 1692
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon augustamars » Mo 13. Nov 2017, 10:13

Was verflüssigt sich da in der DDR-Siebensegmentanzeige ?
Benutzeravatar
augustamars
 
Beiträge: 531
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:33
Wohnort: Augsburg

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon andreas6 » Mo 13. Nov 2017, 10:25

Da war einfach das Harz noch nicht ganz durchgehärtet, vermutlich überlagert oder schlecht gemischt. Und irgendwelche Temperaturzyklen haben die Soße aus ihrer Blase herausgepumpt an die frische Luft.

MfG. Andreas
andreas6
 
Beiträge: 1692
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Lukas_P » Mo 13. Nov 2017, 11:48

ich hatte grade ne platine mit den selben ICs in der hand.. ich muss die ttl Uhr echt mal fertig machen :x :lol:
Benutzeravatar
Lukas_P
 
Beiträge: 1025
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:21
Wohnort: Nussdorf Debant

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Robby_DG0ROB » Mo 13. Nov 2017, 18:39

xanakind hat geschrieben:Ich bin gerade dabei mit einem TOWITOKO Kartenleser rumzuspielen.
Dabei ist mir aufgefallen, dass die LED nicht funktioniert.
Also mal aufgemacht:
(…)
Da ist doch tatsächlich ein Akku im Inneren, welcher die LED versorgt.

Wahrscheinlich war das Ding für den seriellen Com-Port vorgesehen, der nur Ströme im einstelligen mA-Bereich liefern konnte, wenn man mind. zwei Handshake-Leitungen statisch auf komplenemtäre Pegel (±12 V) setzt. Üblich waren zur Versorgung von Peripherie ohne eigene Netzteile auch Zwischenstecker für den Tastaturanschluß, wo man +5 V abgreifen konnte, die an der "dicken" Leitung von Netzteil hingen, aber auf den Mainboards meist mit einer Schmelzsicherung im einstelligen Amperebereich geschützt waren. USB kannte man zu dieser Zeit nur im Zusammenhang mit dem oberen Seitenband bei Einseitenband-Modulation im Funkwesen.
Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 992
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Bastelbruder » Mo 13. Nov 2017, 19:20

Robby_DG0ROB hat geschrieben:USB kannte man zu dieser Zeit nur im Zusammenhang mit dem oberen Seitenband bei Einseitenband-Modulation im Funkwesen.

SSB kannten schon die Indianer. Slow smoke broadcast.
Bastelbruder
 
Beiträge: 3840
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon Robby_DG0ROB » Mo 13. Nov 2017, 23:15

Bastelbruder hat geschrieben:SSB kannten schon die Indianer. Slow smoke broadcast.

Für ein Ferngespräch/DX-QSO würde man heute einen Reifen mehr in die Glut werfen.
Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 992
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Aw: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon PowerAM » Di 14. Nov 2017, 10:28

Ein alter Autoreifen mehr brachte auch eine deutlich stärkere Amplitude. :lol:
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1742
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Interessante und kuriose technische Bilder

Beitragvon uxlaxel » Di 14. Nov 2017, 10:31

ein autoreifen = gewinn von 6dB?
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8150
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], duese, Google [Bot], Günne, Propeller und 16 Gäste

span