Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon scotty-utb » Fr 20. Okt 2017, 12:09

eclipse wiedermal...
Dateianhänge
internalerr2.png
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 922
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon ludwig » Mo 23. Okt 2017, 14:08

Unsere Winde hat sich gestern beim allerletzten Start in dieser Saison dazu entschlossen, Knoten binden zu üben:

Bild
Benutzeravatar
ludwig
 
Beiträge: 823
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:46
Wohnort: Dresden JO61ua

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Fritzler » Mi 25. Okt 2017, 17:36

Ohne Worte...
Bild
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Weisskeinen » Mi 25. Okt 2017, 19:42

Darf man da wenigstens 123456 als Passwort eingeben?
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 1814
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Virtex7 » Mi 25. Okt 2017, 22:38

Das ist in diesem Forum doch auch nicht anders, obwohl der "hoster" sogar Letsencrypt in seinem Plex anbietet...
Benutzeravatar
Virtex7
 
Beiträge: 1433
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:50
Wohnort: Erlangen

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon video6 » Fr 27. Okt 2017, 16:08

Obs hier rein gehört oder bei Ärgernis egal.
Mein Keller war heute ein wenig feucht ;)
Ausgelöst durch den Ausfall der dort seit 2002 durch mich installierter Pumpe.
Naja ne Reparatur war nicht wirklich möglich so das gleich eine neue geholt werden musste.
Mal sehen ob die jetzige auch die selbe Zeit durchhält.
Hat damals 34,99 bei Norma gekostet jetzt 39.99 bei Phillips.
Das wird wohl auch der Auslöser von unerklärlichen Auslösungen des FI Schalters gewesen sein die natürlich immer dann waren wenn ich nicht da war.
Naja Keller ist erst mal wieder "trocken" gelegt.
Da sollte ja mal ursprünglich meine Werkstatt rein.
Aber leider ist es da immer zu feucht drin.
Dateianhänge
IMG_1263.PNG
Badetag im eignen Pool
IMG_1264.PNG
Der Übeltäter
IMG_1265.PNG
Hab ich mich gefreut
IMG_1267.PNG
War komplett mit Wasser gefüllt
IMG_1268.PNG
Die Neue
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1404
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon sparky » Fr 27. Okt 2017, 17:40

video6 hat geschrieben:[...] Mein Keller war heute ein wenig feucht [...]


Ach, das bisschen Kondenswasser... Junge, junge. Was ist das bei Dir? Grundwasser? Abwasser?
Benutzeravatar
sparky
 
Beiträge: 119
Registriert: So 18. Aug 2013, 09:44

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon video6 » Fr 27. Okt 2017, 18:16

Im Keller ist ein Schacht der war da schon bevor ich das Haus kaufte.
Da sammelt sich das Wasser.
Die Vorbesitzer hatten den Keller ausgeschachtet weil er Ihnen zu flach war danach kam das Wasser.
Mit der Pumpe ist alles im grünen Bereich.
Ich hab sogar Drainage gelegt seit dem ists fast trocken wenn die Pumpe nicht ausfällt.
Um es wesentlich zu ändern fehlt mit das Geld und Mitdenker und Mitstreiter.
Das Haus steht seit ca 100 Jahren.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1404
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Lukas_P » Fr 27. Okt 2017, 18:39

kurze Frage : ein Kiesboden ? zu was macht man sowas ? :idea:
Benutzeravatar
Lukas_P
 
Beiträge: 1031
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:21
Wohnort: Nussdorf Debant

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon sparky » Fr 27. Okt 2017, 19:10

Kiesboden findet man in alten Kellern recht häufig. Oder der Boden ist einfach nur gestampft / verdichtet. Den genauen Grund kenne ich aber auch nicht. Denke, das hat was mit dem Fundament zu tun bzw. der Art, wie man Häuser früher gebaut hat

Aber das mit dem Grundwasser ist schon verdammt ärgerlich. Hätten die den Boden in Ruhe gelassen... wirklich lagern kann man da ja nix mehr.
Benutzeravatar
sparky
 
Beiträge: 119
Registriert: So 18. Aug 2013, 09:44

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Hightech » Fr 27. Okt 2017, 19:29

Warum kauft man wider besseren Wissens die gleiche billige Scheiße wieder ?
Hier ist eine Jung-Hebepumpe am Werk. Seit 1980.
Ich hab kein Bock auf feuchten Keller, da investiert man einmal ordentlich und hat Ruhe.
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2833
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Weisskeinen » Fr 27. Okt 2017, 20:06

Gestampften Lehmboden machen sich neuerdings auch wieder Leute in den Keller...
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 1814
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon duese » Fr 27. Okt 2017, 20:32

sparky hat geschrieben: Hätten die den Boden in Ruhe gelassen... wirklich lagern kann man da ja nix mehr.


Einfach wieder auffüllen ist keine Option? Damit müsste der alte Zustand ja wieder kommen, oder?
duese
 
Beiträge: 2697
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon ando » Fr 27. Okt 2017, 20:39

Die Maxxens ham so ne Pumpe NOCH billiger.

https://www.pollin.de/p/tauchpumpe-qsb-jh-250-250-w-330007

Die nehm ich meistens für "Einweg" Anwendung, wenn damit irgendein Ekliger Gubbel gepumpt werden muss, und die Pumpe danach eh hinüber ist.

Also entweder 2 davon und redundanz herstellen...

Oder es gibt noch von Jung / Simer einige für rund 100 Euro, die taugen ganz gut und sin auf Wunsch sogar flachsaugend.

Ando
ando
 
Beiträge: 645
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 23:30

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon video6 » Fr 27. Okt 2017, 22:18

Na die Alte hat doch 15 Jahre durchgehalten find ich selber gar nicht mal so schlecht.
Im Keller sind außer Gläser und die Wasseruhr nicht wirklich was drin wegen der Feuchtigkeit.
Hab zwar noch ne Markenpumpe von Arbeit aber da ist der Motorkondensator hin.
Wollte ich immer mal machen aber halb so wild.
Sollte ja auch immer mal nen Füllstandsalarm für den Schacht bauen aber wie das immer mit Schuster und seinen Leisten so ist.
Für sich selber macht man am wenigsten.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1404
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Mastermuffel » Sa 28. Okt 2017, 00:53

Hightech hat geschrieben:Warum kauft man wider besseren Wissens die gleiche billige Scheiße wieder ?
Hier ist eine Jung-Hebepumpe am Werk. Seit 1980.
Ich hab kein Bock auf feuchten Keller, da investiert man einmal ordentlich und hat Ruhe.


Jung ist aber auch nicht mehr was es mal war. KSB ist da deutlich robuster, also jedenfalls die mit Grauguss Gehäuse (Ama Porta)
Mastermuffel
 
Beiträge: 297
Registriert: Di 13. Aug 2013, 01:47
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Matt » Sa 28. Okt 2017, 08:12

Nicht von mir, aus Facebook in geschlossene Gruppe geholt.

Da weiss ich nicht, ob ich lachen oder weinen müssten..
22789183_1937935146233147_5126914943426411029_n.jpg


Meine Kommentar darüber " glaub, diese Typ als Kleinkind beim Driften heraus und auf Kopf gefallen.. sonst kann ich mich ned erklären...(ausser dumme Scherz gemacht)"
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1748
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Freak » Sa 28. Okt 2017, 08:14

Ob der weiss, dass Benzin aus toten Tieren ist? :lol:
Benutzeravatar
Freak
 
Beiträge: 656
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:38
Wohnort: W-3062

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon reutron » Sa 28. Okt 2017, 08:21

nee nee 10% von E10 sind schon vegan :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
reutron
 
Beiträge: 1023
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 19:58
Wohnort: Gottow

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Nicki » Sa 28. Okt 2017, 08:40

War wohl ne Spaßfrage ;)
Die Schnittmenge aus Veganern und Fahrern dicker Autos dürfte winzig bis nicht vorhanden sein.
Benutzeravatar
Nicki
 
Beiträge: 2763
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: großes Kaff an der Mosel kurz vor Luxemburg

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Fritzler » Sa 28. Okt 2017, 08:51

Och, es gibt da nen Veganer der fährt Porsche mit Ledersitzen :geek:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Matt » Sa 28. Okt 2017, 09:00

Ist diese Typ, der aggro auf Kritik an ihre Veggie-Laden reagiert (mit gleiche Initialen wie deutsche Dikatur ) oder ?

Ja, ich vermutete da auch eher Spassfrage..
Zuletzt geändert von Matt am Sa 28. Okt 2017, 09:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1748
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Fritzler » Sa 28. Okt 2017, 09:01

Genau den meinte ich ja :lol:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon uxlaxel » So 29. Okt 2017, 10:57

Bild

heute den guten alten polytronic-baukasten rausgekramt und versucht mein kind für elektronik zu begeistern. schaltung mit 5V besaftet und geht nicht.
laut handbuch sind alle schaltungen, bis auf wenige ausnahmen, auf 6V (4 baby-zellen) ausgelegt.

WTF! 3V-elko??? das ist mit bei dieser generation vom kondensatoren noch nie untergekommen! ich kannte bisher nur 6,3V als kleinstes. definitiv beide durchlegiert. 3 bzw. 10mΩ

die schaltungen laut handbuch mit diesem elko scheinen tatsächlich alle keine 6V abzubekommen. die anderen werte haben 10 bzw. 16V.
meine schaltung war natürlich "frei" und nicht nach handbuch :) egal, habe dort jetzt 16V-elkos drauf gelötet
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8164
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon video6 » So 29. Okt 2017, 12:51

Den Kasten hatte ich auch
Das Detektor-Radio lief lange bei mir
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1404
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Chemnitzsurfer und 20 Gäste

span