allgemeiner Käsefräsen, Käsehobel, CNC Fread

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: allgemeiner Käsefräsen, Käsehobel, CNC Fread

Beitragvon topmech » So 31. Dez 2017, 14:12

Hab zwei Bilder auf der vorhergehenden Seite, auf denen der Kreuztisch drauf ist.
Linearführungen verbiegen sich natürlich nicht oder nur minimal, wenn sie irgendwo aufliegen. Bei mir fehlt allerdings die Unterkonstruktion, wenn man die nur auf den Kreuztisch (Länge 26 cm) auflegt, verbiegen die sich natürlich.
Benutzeravatar
topmech
 
Beiträge: 943
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Memmingen

Re: allgemeiner Käsefräsen, Käsehobel, CNC Fread

Beitragvon Anse » So 31. Dez 2017, 14:29

topmech hat geschrieben:Linearführungen verbiegen sich natürlich nicht oder nur minimal, wenn sie irgendwo aufliegen. Bei mir fehlt allerdings die Unterkonstruktion, wenn man die nur auf den Kreuztisch (Länge 26 cm) auflegt, verbiegen die sich natürlich.
In dem Fall dreht man die Sache einfach um. Die Wägen kommen auf den Kreuztisch, die Führungen an den Maschinentisch. Natürlich hast Du recht, Profilschinenführungen haben keinen so großen Verfahrbereich wie SSF bei kleineren Bauraum. Auch wenn SSF sie am Ende des Bereichs instabil werden.
Anse
 
Beiträge: 920
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: allgemeiner Käsefräsen, Käsehobel, CNC Fread

Beitragvon topmech » So 31. Dez 2017, 14:39

Anse hat geschrieben:In dem Fall dreht man die Sache einfach um. Die Wägen kommen auf den Kreuztisch, die Führungen an den Maschinentisch.

Das ist natürlich ein komplett neuer Ansatz, das überleg ich mir mal, ob ich das nicht doch so mache.
Benutzeravatar
topmech
 
Beiträge: 943
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Memmingen

Re: allgemeiner Käsefräsen, Käsehobel, CNC Fread

Beitragvon Geistesblitz » So 31. Dez 2017, 17:05

Also mir ists gar nicht in den Sinn gekommen, das anders zu bauen als mit den Wagen auf dem Schlitten. Wenn man so einen Kreuzschlitten richtig baut ist der Fräseingriff immer über den Kontaktstellen der Führung, da sollte sich dann nix durchbiegen können. Und deine Mühe in allen Ehren, aber SSF in Eigenregie zu bauen ist nicht ohne. Die Wahrscheinlichkeit, dass es nachher nicht funkioniert, wär mir zu hoch. Führungen sollten eh an ausreichend stabilen Flächen angebaut werden.
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1759
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: allgemeiner Käsefräsen, Käsehobel, CNC Fread

Beitragvon Anse » So 31. Dez 2017, 18:51

SSF.PNG
Da ich mich gerade in SolidWorks üben soll hab ich mal meine Idee für eine Eigenbau SSF gezeichnet. Die zwei schwarzen Leisten sollten sich recht einfach herstellen lassen. Parallelität ist dann erst mal zweitrangig. Beim Verschrauben mit dem Tisch müssen sie dann parallel zueinander ausgerichtet werden. Platz für eine Spindel ist auch gleich. Bedingung ist eine halbwegs stabile Tischplatte.
Anse
 
Beiträge: 920
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: allgemeiner Käsefräsen, Käsehobel, CNC Fread

Beitragvon Sir_Death » Mo 1. Jan 2018, 15:13

@topmech

Soll Platinen, Kunststoff und Holz. Zur äußersten Not Alublech Fräsen können - also ne echte (Hart)-käsefräse.
An Massivalu und Stahl denke ich nicht.

Von daher sollte die Stabilität hoffentlich reichen.
Sir_Death
 
Beiträge: 1214
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], ferdimh, Frickelfreddy, Google [Bot], Kellerkind, Marsupilami72, tschäikäi, uxlaxel und 23 Gäste

span