Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon Terz » Mo 23. Sep 2013, 07:16

Benutzeravatar
Terz
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 12. Sep 2013, 14:09
Wohnort: Meiningen

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon der_andy » Mo 30. Sep 2013, 22:04

Hallo Leute!

Hat jemand Informationen zur IMET-1-RSB Sonde? Hat die schon mal jemand dekodiert?

Grüße
Andreas
der_andy
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:37

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon Jannyboy » Mo 30. Sep 2013, 22:28

der_andy hat geschrieben:Hallo Leute!

Hat jemand Informationen zur IMET-1-RSB Sonde? Hat die schon mal jemand dekodiert?

Grüße
Andreas


http://www.wmo.int/pages/prog/www/IMOP/publications/IOM-82-TECO_2005/Posters/P2%2816%29_USA_11_Wierenga.pdf
Auf die bin ich auf scharf weil die haben ein P/Y-Code GPS-Empfänger (Militärversion).
Jannyboy
 
Beiträge: 588
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:49
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon zauberkopf » Mo 30. Sep 2013, 22:54

die Imet setzt jetzt uBlox ein..

Und ja, sie wurde schon dekodiert, ist aber extrem schwer zu fangen.
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6175
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon Jannyboy » Mo 30. Sep 2013, 23:01

Lass mich raten... am Landeplatz waren schon 20 Leute auf Abholung?
Jannyboy
 
Beiträge: 588
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:49
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon zauberkopf » Mo 30. Sep 2013, 23:12

Ne.. die steigt gerne während des Fluges aus, und die Batterien halten nicht lange.
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6175
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon der_andy » Di 1. Okt 2013, 22:20

Das PDF hatte ich auch gefunden, hab mich aber vielleicht etwas von den Angaben darin verwirren lassen.
Dort steht etwas von 8 Frequenzen über zwei Schalter. Meine RSB hat nur 4 Frequenzen zur Wahl.
Auf der Pappe sind die aufgedruckt und auch die für das alternative Modell im 1680 MHz Band.

Andreas
der_andy
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:37

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon Terz » Do 3. Okt 2013, 18:34

Die Jungs vom EPJ-Journal haben sich auch mit eine Wetterballon versucht. Aber nicht so erfolgreich, wie wir :D. Ab Seite 25 im EPJ-Journal:
https://journal.embedded-projects.net/index.php?module=archiv&action=list

Von daher Augen auf, beim Spaziergang durch die Pampa. Vielleicht seht ihr den Ballon irgendwo herum liegen. Bei einer Nutzlast von 1,5kg sollte der deutlich sichtbar sein :roll:.

PS: Ich habe nichts mit denen zu tun und verdiene auch kein Geld mit der Werbung...
Benutzeravatar
Terz
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 12. Sep 2013, 14:09
Wohnort: Meiningen

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon Celaus » Di 8. Okt 2013, 10:11

Wir haben lange keine Sonde mehr erwischt, ich glaube wir müssen diejenigen erangeln, an die wir in letzter Zeit nicht herangekommen sind . Ich habe schon richtige Entzugserscheinungen.
Stöhn , Celaus , achso, beinahe vergessen : ffupx
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 529
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon nippelchen » Di 8. Okt 2013, 10:46

Celaus hat geschrieben:Stöhn , Celaus , achso, beinahe vergessen : ffupx


Jetzt reichts mir aber: WTF bedeutet ffupx ? :shock: :shock:
Benutzeravatar
nippelchen
 
Beiträge: 71
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:19

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon duese » Di 8. Okt 2013, 10:59

Je nach Region/Dialekt heißt es
"ffupx" oder "ffubx" oder auch "ff und bx"

Fiel Fergnügen Und Pleibts Xsund
duese
 
Beiträge: 2697
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon zauberkopf » Do 10. Okt 2013, 03:55

Meine Fresse.. da erwacht man gerade von den Lebenden .. (Erkältung... oder sowas) und dann ruft der Celaus an, und meint, ne Sonde wäre unterwegs..
Bei 7,7km konnte ich dann auch nicht nein sagen..
Regen, Erkältung, Sonde... morgen erst mal weitersterben.. ;-)

lg JAn

Edit : Celaus.. ich glaube, wir machen da was falsch... Du hättest fast Deine Pumpe ruiniert.. ich bin dabei.. hmm...
= Achtung : Sondenjagen gefährdet Ihre Gesundheit ! ;-)
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6175
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon Celaus » Do 10. Okt 2013, 09:39

Meine Pumpe nicht mehr zu ruinieren, dafür ist es zu spät. Du hast aber Recht, Sondenjagen gefährdet Ihre Gesundheit, das habe ich aber total vergessen. Ja, und wenn dann der Tod auch noch dazu kommt, dann muß ich sterben. Leben ist nun mal lebensgefährlich. Jan ist ganz fürchterlich erkältet und schiebt nur mein Herz als Grund für nicht dort hin zu fahren vor.
Nur 5,3 km von mir ist das werte Geschenk des Himmels herunter gekommen. Jetzt wurmt mich nur noch das Teil, welches 7,5 km entfernt bei der Videokamera lagert, und das andere, welches 21 km entfernt in 18 m Höhe über der Erde am "Bois du Roi" schwebt. Fimus ! Analschlamm ! Schaum vor'm Mund, gafer, sabber, trief !
ffupx , Celaus

P.S.: ...mit nix zufrieden ! ...und Jan, Ohrenstöpsel sind nicht für die Nase da ! ... und das mit dem nicht "Nein" sagen können ist ein Sprachfehler , den habe ich auch !
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 529
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon Tobi » Do 10. Okt 2013, 16:42

Wäre ein Quadrokopter bei der Bergung hilfreich? ;)
Tobi
 
Beiträge: 475
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:52
Wohnort: Stolberg

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon zauberkopf » Do 10. Okt 2013, 16:48

Bei den beiden JA !

Wobei ich unsere neuen Freunde vom Militär fragen muss, ob die nicht nur Jets haben, sondern auch Helis... da geht bestimmt doch noch was ! ;-)
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6175
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon Celaus » Do 10. Okt 2013, 21:25

Quadrocopter zum Wettersonde bergen ?
Ja, wenn seine Flügel messerscharf aus Titan und der Antrieb sozusagen "höchstleisungsfähig" sind, aber so sehr , daß er sich bis zur Wettersonde den Weg durch die Baumkrone freischneiden kann. Dabei muß man auf die Sonde aufpassen, damit diese nicht versehentlich mitgeschreddert wird. Es gibt reichlich Ideen zum Bergen von Wettersonden. Pfeile mit Vau-förmig verschraubten Abbrechklingen am Schaft, die mit langer Leine als Schwanz beim Zurückziehen die Schnur zwischen Sonde und Ballon durchschneiden, damit die Sonde herunter fällt. Steigeisen für Bäume, Angelruten mit Enterhaken, lange Leitern, Klettern im Geäst der Bäume, mit einem Maschinengewehr die Sonde aus dem Geäst schießen, oder sich von einem Hubschrauber abseilen lassen und ganz einfach mit dem Patschehändchen nach der Sonde grapschen.
Auch vernünftigerweise resignierend aufgeben, weil man sonst Gesetze verletzt, das ist Realität. Man kann auch am nächsten Morgen ganz artig "Bittebitte" sagen. Lustig ist, wenn man auch noch auf Plus-Minus 1,80 m die Lage der Sonde voraus sagt. Günstig ist es, wenn man eine Sonde als Muster vorzeigen kann. ...usw, blablabla. Dadurch hatten wir auch schon ein sehr hochinteressantes Erlebnis.
ffupx , Celaus
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 529
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon Celaus » Sa 19. Okt 2013, 01:47

Bitte Daumen drücken !
Danke für's Daumendrücken!
ffupx , Celaus
Zuletzt geändert von Celaus am Sa 19. Okt 2013, 03:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 529
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon Treckergott » Sa 19. Okt 2013, 01:50

Celaus hat geschrieben:Quadrocopter zum Wettersonde bergen ?


Die Amis konnten das schon 1967:

Weil die Übermittlung von Bildern über Funk noch nicht so weit entwickelt und noch nicht ausreichend abhörsicher war, wurden die Filme mit Wiedereintrittskapseln, die am Fallschirm hängend noch in der Luft von einem Flugzeug abgefangen wurden, zurück zur Erde gebracht.


http://de.wikipedia.org/wiki/Keyhole

Edith: Daumen drück!
Benutzeravatar
Treckergott
 
Beiträge: 811
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:55
Wohnort: Karlsruhe und Lüneburg

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon zauberkopf » Sa 19. Okt 2013, 03:17

Jo Danke !
Hat geholfen !
Erst dachten wir, wir gingen Golfen ( Letzte Position in 573m höhe : Golfplatz).
Aber sie ist noch rund 200m weitergetriftet, fast beim Strassenrand.
d.H. ich konnte die Sonde vom Auto aus sehen. Kurz aussteigen, 15m gehen, einsacken, 15m gehen, weiterfahren.. ;-)

So muss das !

lg JAn
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6175
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon zauberkopf » Sa 19. Okt 2013, 04:49

Übrigens : Die Wettersonden - Vorhersage der nächsten 3 Tage : Ruhrpott,Köln, Düsseldorf.
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6175
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon Jannyboy » Sa 19. Okt 2013, 16:20

zauberkopf hat geschrieben:Übrigens : Die Wettersonden - Vorhersage der nächsten 3 Tage : Ruhrpott,Köln, Düsseldorf.


Jan_Tuks... und Augsburg ?! :roll:
Kaum hat man ne Sonde die mal nicht kaputt ist auf dem Schirm...
Kommt sie aus München driftet die Richtung Alpen/Österreich ab.
Kommt sie Stuttgart stürzt die irgendwo in den Westlichen Wäldern ab.

Eines sage ich dir im Sommer mache ich Urlaub in NRW und jage eine Jahres-Ratio Wettersonden :D
Jannyboy
 
Beiträge: 588
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:49
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon Celaus » Di 22. Okt 2013, 11:39

Letzte Nacht ist uns eine Sonde in 18 km Entfernung wegen suboptimaler gesundheitlicher Bedingungen zuhausebleibend, durch die Lappen gegangen.
Seufz , ffupx , Celaus
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 529
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon tixiv » Di 22. Okt 2013, 17:33

Tja, und ich hatte die Tage keine Zeit, als die DFM06 potentiell hierher kam... Achja.. war das schön, als Jülich noch gestartet hat. Ich habe langsam Entzugsgefühle... Ich würd' sogar wieder mal ne schnöde RS92 jagen, wenn die hier in der Nähe runterkäme...
Benutzeravatar
tixiv
 
Beiträge: 128
Registriert: Di 13. Aug 2013, 13:54
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon Henning » Di 22. Okt 2013, 23:42

Henning
 
Beiträge: 1232
Registriert: So 11. Aug 2013, 23:38

Re: Wettersonden jagen = Spielzeug vom Himmel !

Beitragvon Celaus » Mi 23. Okt 2013, 01:06

Solch ein Apparat triffts nicht ganz. Wir brauchen einen, der die Sonden, deren Ballons im Umkreis von 20 km platzen, vollautomatisch zerstörungsfrei in sich hineinsaugt. Ist doch wohl logisch.
ffupx , Celaus
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 529
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CH-Bastler, Google [Bot] und 14 Gäste

span