Eure aktuellen Funde

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon xanakind » Mi 6. Sep 2017, 22:31

Hier gibs mehr Bilder:
http://www.lichtbildwerkstatt.net/displayimage.php?album=2&pid=10480#top_display_media
Die ist ja wirklich Vollanalog! :shock:
Die wird da wohl schon ein paar Jahre gelegen haben.....
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2957
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Toni » Do 7. Sep 2017, 07:46

Toni hat geschrieben:"Hansele light"
Bild->zoom


Im Regal liegt Altmetall aus den frühen 50'ern. Ich möchte daraus irgendwann eine fertige BMW R51-3 zusammen gebaut haben. Da muss noch viel gemacht werden, außerdem fehlen Teile.
Wer Interesse hat das zu sehen, der sende mir eine PN. Bei vielen Eingängen mache ich dazu einen Fred auf.
Benutzeravatar
Toni
 
Beiträge: 1023
Registriert: Di 13. Aug 2013, 18:24

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon zauberkopf » Do 7. Sep 2017, 09:53

Oder hier : http://radiosonde.eu/RS03/RS03U04.html
Die sendete auf 1680MHz !!
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6188
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Roehricht » Do 7. Sep 2017, 22:46

Hallo,
heute das hier abgeholt:

Ein 2,5kVA Wechselrichter und...
Bild->zoom
Bild->zoom

den dazu passenden Gleichrichter zur Batteriepflege bei Sonnenmangel.. :mrgreen:
Bild->zoom
Bild->zoom

Gabs zum Materialpreis.

73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 2646
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon video6 » Do 7. Sep 2017, 23:07

Bundeswehr ??
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1437
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon augustamars » Sa 9. Sep 2017, 21:16

Gestern kam eine Philips Gemma zu mir:
IMG_20170909_084810.jpg

IMG_20170909_084917.jpg


Heute erstmal entstaubt, die nächsten Tage alles mal durchschauen, was nicht so besonders gut ist.
Fehlerbeschreibung: Lautstärke etwas schwach.
Benutzeravatar
augustamars
 
Beiträge: 533
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:33
Wohnort: Augsburg

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Mista X » Sa 9. Sep 2017, 21:23

Heute hüpfte doch ne Tüte mit 6 nagelneuen Weller Magnastat Lötspitzen in meine Kitteltasche.
Und ich habe so gesehen, da wo die herkamen hats noch mehr, und auch keine Verwendung mehr dafür.
Also mal den Vorarbeiter angetriggert er soll mal nachstochern wo es noch mehr davon hat... wird interessant...
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1110
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Bastelbruder » Sa 9. Sep 2017, 21:47

Magnastat-Lötspitzen - abgreifen bevor die einer wegschmeißt - wär schade drum.

Anderes (ziemlich aktuelles) Thema:
Beim Kruschteln auf der Vishay-Webseite hab ich noch was zum Thema Solar gefunden.
Es ist allgemein bekannt daß bei Blitzeinschlägen diverse Schutzdioden in den Modulen gern den Geist aufgeben. Aber nicht etwa weil da elektrisch der Blitz hineingefunkt hat, sondern weil im Dunkel der Wandler keine Last darstellt und so ein Blitz gern etwas heller ist als die Sonne. Und dann ist bei kaltem Silizium die Leerlaufspannung sowieso etwas höher als im warmen Sonnenschein...

Die Dioden sterben am Geiz der Kaufleute!
Bastelbruder
 
Beiträge: 3898
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Roehricht » So 10. Sep 2017, 13:44

Hallo,
wenn da jemand Lötspitzen für ein Weller LR21 Leimeisen abzugeben hat schrei ich auch schon mal Hier!

73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 2646
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon xanakind » So 10. Sep 2017, 16:07

Heute mal wieder einen Ausflug in´s Grüne gemacht und das Wetter nochmal genutzt.
Heute irgendwo in der nähe von Wetzlar:
1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

Da drin würde ich ja zu gerne mal stöbern! Da liegen garantiert auch noch Haufenweise Nintendospiele rum :D
Wahrscheinlich wird das genau so enden wie das Nachbargebäude:
5.jpg

:(
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2957
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon uxlaxel » So 10. Sep 2017, 18:09

Pleite gegangen, nach dem die Amis sich zurück gezogen haben?
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8201
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon video6 » So 10. Sep 2017, 21:28

Oh ne Handvoll VHS Videos sicher NTSC nen paar davon könnte ich mal gebrauchen
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1437
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon sysconsol » Mo 11. Sep 2017, 07:19

@ Bastelbruder: Da die vorgestellten Bypassdioden nur max. 45V Sperrspannung aushalten, gehe ich davon aus,
dass in Solarmodulen mehrere solcher Dioden verbaut sein müssen.
Das Modul ist also selber auch in Gruppen aufgeteilt, die in Serie verschaltet sind.

Dann müsste man beim Kauf auf Anzahl der Bypassdioden und Leerlaufspannung achten.
Ersteres wird man wohl eher nicht im Datenblatt finden :(
sysconsol
 
Beiträge: 850
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Robby_DG0ROB » Mo 11. Sep 2017, 07:21

xanakind hat geschrieben:Hier gibs mehr Bilder:
http://www.lichtbildwerkstatt.net/displayimage.php?album=2&pid=10480#top_display_media
Die ist ja wirklich Vollanalog! :shock:
Die wird da wohl schon ein paar Jahre gelegen haben.....


Ja, analog und mechanisch. Die Dinger müssen auch bei -60 °C noch funktionieren und nach dem Fallen möglichst wenig die Umwelt belasten. Diese Modelle haben auf 1.68 GHz gefunkt und wurden aus einer Magnesium-Kupferchlorid-Batterie versorgt. Diese wurde zum Aktivieren gewässert und hat sich dann unter Wärme- und H2-Entwicklung zersetzt. Der flaschenförmige Teil ist der eigentliche Sender und ist mit 2 Röhren bestückt.
Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 1037
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon rene_s39 » Mo 11. Sep 2017, 07:37

Roehricht hat geschrieben:Hallo,
wenn da jemand Lötspitzen für ein Weller LR21 Leimeisen abzugeben hat schrei ich auch schon mal


Schau mal hier:
viewtopic.php?f=17&t=7459&p=168268#p168268

Gruß,
Rene
rene_s39
 
Beiträge: 398
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Gobi » Mo 11. Sep 2017, 19:25

ich brauche auch neue Spitzen , bei mir steht CT60 auf dem Kolben - gibt es da tatsächlich so viele Unterschiede?
Benutzeravatar
Gobi
 
Beiträge: 1709
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 08:12
Wohnort: Kreuzberg

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Wurstblinker » Di 12. Sep 2017, 00:12

Heute,
18:40 ich blättere mal wider gelangweilt durch die Kleinanzeigen als mir eine Anzeige von 18:39 auffällt
in der jemand schrott verkaufen will....

18:43 noch ne neue Anzeige mit schrott, hmm ich bin Messie, was soll ich machen,
also mail geschrieben und nach Tel Nr. gefragt.
2 min später Antwort

18:50 Ich am Tel:
Ja ich will und komme gleich vorbei

Zwischen
19:40 und 21 Uhr
50 km entfernt, wird die karre mit ner ordentlichen menge Guss tiefergelegt :D

22:00 Ankunft an der Halle, fix und fertig , aber happy

Bild

Die Angebote in den Kleinanzeigen sind längst wieder gelöscht,

Bild

aber ausgepackt wird erst morgen n8n8 :mrgreen:
Benutzeravatar
Wurstblinker
 
Beiträge: 377
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon video6 » Di 12. Sep 2017, 07:26

den Schrott hätte ich mir auch geholt
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1437
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Desinfector » Di 12. Sep 2017, 11:52

eine Drehbank?
Benutzeravatar
Desinfector
 
Beiträge: 3151
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: FULL PALATINSK

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Finger » Di 12. Sep 2017, 12:23

Und ne große Ständerbohrmaschine schätze ich. Das Auto hat bestimmt geächzt *grins*
Benutzeravatar
Finger
Administrator
 
Beiträge: 2908
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Wurstblinker » Di 12. Sep 2017, 14:29

Also bei Tageslicht betrachtet, scheint es ja doch ganz brauchbar

Bild

Leider fehlt eine Kleinigkeit
Bild :(

die mich mal zu nem Blick ins Motorenregal
Veranlasst hat.... ;)

Bild

Na der is doch ganz hübsch, evtl will der alte Kompressor ja Bohrmaschine werden..... :)

Bild

Die kleine Drehbank ist auch Garnichtmal schlecht,Spindellager sind ok.

Bild

Bild

Die 10 kg Wechselräder werden mir wohl noch einiges Kopfzerbrechen Bereiten :?

Bild
leider fehlt da auch ne Kleinigkeit, die aber schon im ebay gekauft ist :)

......und ja,die Karre musste leiden bis zum Schluss (Satter Aufsetzer in der Halleneinfahrt) :lol:
Benutzeravatar
Wurstblinker
 
Beiträge: 377
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Anse » Di 12. Sep 2017, 14:47

Steht auf der Drehmaschine irgend ein Hersteller. Sieht ein bisschen zusammen gestückelt aus.
Sind die Lager noch Gleitlager?
Anse
 
Beiträge: 860
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Roehricht » Di 12. Sep 2017, 19:21

Hallo,
einfach nur geil. Mal eben für lau ne Bohre und Drehe.

OK, meine Säulenbohrmaschine gabs auch für lau vonnem Kumpel. Also hin und abholen, die Maschine war komplett zerlegt . Einseits erleichterte es die Abholung, andererseits war ich nicht sicher ob ich alle Teile mit bekommen hatte. Bis auf 2 Schaltergriffe in ein paar Schrauben war alles dabei.

73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 2646
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Wurstblinker » Di 12. Sep 2017, 19:49

Anse hat geschrieben:Steht auf der Drehmaschine irgend ein Hersteller. Sieht ein bisschen zusammen gestückelt aus.
Sind die Lager noch Gleitlager?

Lager sind wohl Gleitlager mit Öldocht Schmierung und das zusammen gestückelte entstammt wohl der Spraydose Resedagrün die noch beim Verkäufer im Keller rumlag :lol:

Bild

Hersteller ist:

Bild

habe aber noch nicht im Netz nachgesehen.

Für lau war das natürlich nicht , da ist schon ein erweiterter Schrottpreis übern Tisch gewandert. ;)
Benutzeravatar
Wurstblinker
 
Beiträge: 377
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Hansele » Di 12. Sep 2017, 20:05

eine Oberfräse ohne Stecker, mal sehen ob die noch sauber tut:

Bild

Mit 900 Watt wohl nicht gerade das schwächste Modell:

Bild


Kann jemand einen günstigen Einsteigerfräsersatz empfehlen?

Grüßle
Benutzeravatar
Hansele
 
Beiträge: 1422
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AlexVR6, Bing [Bot], ferdimh, Google [Bot], Matt, Smily, Yahoo [Bot] und 24 Gäste

span