Eure aktuellen Funde

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon ESDKittel » Mo 30. Okt 2017, 18:56

Nachtrag zu meinen Funden in Lamstedt:
Das Rechenbrett mit der eingedosten Logik gehöhrt zu einem ETR1 von Walther (Ricoh).

Die Multimeter mal angetestet: nichts, garnichts, kein Zeigerausschlag in egal welchem Meßbereich :( .
Hatte die gedanklich schon als Griff ins Klo abgehakt, aber mal doch aufgeschraubt:
Die stammen laut Aufkleber aus einer Gewerbeschule und wurden durch Nachrüsten von Überlastabwurfschaltungen idiotensicherer gemacht:
Bild
Bild
Bild
Die stromlos selbsthaltenden schwarzen Relais werfen allerdings schon bei einem lauten Furz ab.
Hab dann auch die unscheinbaren Rückstellöffnungen in der Gehäusewand entdeckt.
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 1629
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Felix945 » Mo 30. Okt 2017, 19:15

Hab was neues, 46Jahre alt und läuft sofort mit steinalten Sprit.

Ein eberspächer Schwingfeuer mit Turboaufsatz, macht sehr gut sehr heiß!

https://youtu.be/zXxpxDtCEeg
Dateianhänge
A056D2D3-73BB-4861-9361-7CB7D653F611.jpeg
57872EF7-F4A1-47C5-9B47-AA10C20322DE.jpeg
Felix945
 
Beiträge: 349
Registriert: Di 13. Aug 2013, 00:27

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon duese » Mo 30. Okt 2017, 19:18

Ein Pulso als Standheizung? Hab ich das richtig verstanden?
duese
 
Beiträge: 2692
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Felix945 » Mo 30. Okt 2017, 19:20

Als Zeltheizung!

Ist nach dem starten vollkommen autonom und trasportabel und knallert abgasfreie 120grad warme Luft raus
Felix945
 
Beiträge: 349
Registriert: Di 13. Aug 2013, 00:27

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Felix945 » Mo 30. Okt 2017, 19:26

http://www.unimogfreunde.de/technik-tipp/404/Heizung/Schwingfeuer_Deutsch.pdf


Hier noch die Beschreibung, das Dibg drückt ganz ordentlich
Felix945
 
Beiträge: 349
Registriert: Di 13. Aug 2013, 00:27

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Toddybaer » Mo 30. Okt 2017, 19:35

xanakind hat geschrieben:Auf dem Schrottplatz!
....
Da stehen mittlerweile dutzende, eigentlich noch gute Autos rum.
So wie dieser Rote Golf. Der hatte keinen Unfall, und kommt trotzdem in die Presse.
Das ist wohl so ein abgas VW, den nun keiner mehr haben möchte und nichts mehr wert ist.
Das ist ganz ähnlich wie mit der Abfuck Prämie :roll:



Oder irgendwelche Elektronikprobleme, wo dann schon zig € in die Fehlersuche gingen. Soetwas will auch keiner mehr haben.

Oder Getriebeschade, ist auch schnell der wirtschaftliche totalschaden
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1051
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon xanakind » Mo 30. Okt 2017, 20:29

Toddybaer hat geschrieben:Oder Getriebeschade, ist auch schnell der wirtschaftliche totalschaden

Die Karre war sicher noch keine 10 Jahre alt.
Da schon ein Getriebeschaden?! :shock:
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2925
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Matt » Mo 30. Okt 2017, 20:43

Und es gibt Leute der Zeitwert als Entscheidungsgrundlage nutzt, , 10j alte Golf, der 3000€ wert ist und Getriebe-Tausch kostet 3001€ -> nicht wert -> bei Schrotter abgeben
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1745
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon licht_tim » Mo 30. Okt 2017, 20:47

Hast du einen Blick auf den Tacho geworfen? Wer weiß was der schon runter hat.
Benutzeravatar
licht_tim
 
Beiträge: 696
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:40
Wohnort: Ganderkesee

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon xanakind » Mo 30. Okt 2017, 21:14

Der war schon trocken gelegt--> keine Batterie--> kein Strom
Aber da könntet ihr schon recht haben, auch wenn der garnicht mal soooo verranzt ausgesehen hat.
Der war sogar ausgesaugt! :shock:
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2925
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Toni » Mo 30. Okt 2017, 21:21

xanakind hat geschrieben:...
Die Karre war sicher noch keine 10 Jahre alt.
Da schon ein Getriebeschaden?! :shock:


Beim 6 Gang Getriebe müsste die Aussage andersrum sein: 10Jähriger VW und noch kein Getriebeschaden? :shock:
Benutzeravatar
Toni
 
Beiträge: 1009
Registriert: Di 13. Aug 2013, 18:24

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Lukas_P » Mo 30. Okt 2017, 21:26

ich kenne leute die haben nach 50k km ne neue kupplung gebraucht.. hab ich nicht geglaubt... dann bin ich mal mitgefahren und jetzt frag ich mich wie die kupplung überhaupt so lange durchgehalten hat :lol:
Benutzeravatar
Lukas_P
 
Beiträge: 1029
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:21
Wohnort: Nussdorf Debant

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon andreas6 » Mo 30. Okt 2017, 21:35

Ausgesaugt wird meiner nur selten, vielleicht jährlich. Fenster putzen sollte ich auch mal wieder. 17 Jahre alt, hat fast 330Tkm runter. Erster Motor, erster Auspuff, einmal eine Aufhängung nachgeschweißt. Die gerade aufgezogenen Winterräder halten noch lange, die Sommerräder sind nagelneu und in der Garage eingelagert. Ein Octavia mit BJ 2000, recht dankbares Auto. Beim Händler heißt das Modell heute auch "Panzer". Ein Ölwechsel wird gerade angefordert, wie alle 15Tkm. Ein paar Kleinigkeiten waren über die Jahre fällig, sind aber alle behoben.

MfG. Andreas
andreas6
 
Beiträge: 1695
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Uli » Mo 30. Okt 2017, 22:35

xanakind hat geschrieben:Was mich etwas erschreckt hat:


Der Umwelt zuliebe! JA, GENAU!
Uli
 
Beiträge: 131
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 13:55

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon MichelH » Mo 30. Okt 2017, 22:38

andreas6 hat geschrieben:Ein Octavia mit BJ 2000, recht dankbares Auto.


So einer fährt bei mir auch. Allerdings BJ 2006. Bis jetzt (195t km) läuft der wie ne Eins. Kupplung macht noch keine ausfallerscheinung und der rest ist auch noch Tutti.
Der hat letzten sommer neue Bremsen vorne bekommen und die nächsten Wochen bekommt er hinten neue Klötze und neue Stoßdämpfer.

Angeblich hat der (2.0tdi PD) einen Serienfehler das die antriebswelle von der Ölpumpe abschert und der Motor dann festgeht. Mal schauen...
Benutzeravatar
MichelH
 
Beiträge: 911
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Andreas_P » Di 31. Okt 2017, 18:15

Wurde von Besuch auf diese Auktion aufmerksam gemacht.
Ein Japanisches Röhrenprüfgerät https://www.ebay.de/itm/Rohrenprufgerat ... SwmudZ8Ou0
Ist keine Auktion von mir.
Benutzeravatar
Andreas_P
 
Beiträge: 955
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 11:35
Wohnort: Gemünden am Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Matt » Di 31. Okt 2017, 18:25

ist genauso wie Ami-Pentant.. eh nur Krücke, denn der ist "Leistungsprüfer" Alle ausser Kathode wird als Anode geschaltet und Wechselspannung rein, dann zeigt Zeiger gut oder schlecht...


Nicht interressant, diese RPG, ich hatte eine Militärversion davon (Triplett 1833SC) die ich schnell günstig vertickt habe..

Grüss
Matt
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1745
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Roehricht » Di 31. Okt 2017, 20:52

Hallo ,
gestern ist mein Solargenerator Laderegler eingetroffen. Direkt aus Chinesien.
Der hier:

Bild->zoom
Bild->zoom
Bild->zoom
Bild->zoom
Bild->zoom
Bild->zoom
Bild->zoom

Das Teil ist ganz ordentlich gebaut. Hat 408 US Dollar gekostet. Versand und Zoll und Einfuhrumsatzsteuer nochmal 200 Dollar.

Wird nächste Woche angebaut mal sehen wie der sich so macht. Ich habe 5 Jahre Garantie auf den Möller allerdings muss ich die Versandkosten für ein Weg tragen.
Die Leute vom Werk waren sehr freundlich, wollten den el. Aufbau meines Solarfeldes wissen und welche Batterien verwendet werden. Sie haben alle Parameter voreingestellt. Die lassen sich jedoch selber einfach ändern.
das garät wurde erst nach Bestelleingang gefertigt. Insgasamt hats von der Bestellung bis zum eintreffen hierher 3 Wochen gedauert.


73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 2594
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Propeller » Di 31. Okt 2017, 21:43

Ein wunderschön patinierter Robur B21 Bus:

Bild

Bild

Das Ding geht in den Schrott und ich durfte vorher u.a. die Scheiben, Instrumente, Achsen, Lenkung, Zierteile, Glashubdächer, Teile der Bestuhlung, Räder, Türbeschläge usw. für meinen abernten. :D
Mir war zwar etwas mulmig, als ich unter dem auf Brennholz aufgebockten, fast 7m langen Bus die Fahrwerksteile losgeschraubt und hervorgezerrt habe, aber es hat sich gelohnt.
Interessanterweise sind die Rostschäden hauptsächlich hinter den Zierleisten oder durch UV- Licht verursacht. Daher fielen auch einige Reparaturbleche (Radläufe, Stoßecken) usw. ab.
Hat mich gefreut. :D
Benutzeravatar
Propeller
 
Beiträge: 756
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon video6 » Di 31. Okt 2017, 21:56

Ja sie werden immer seltener
und er muss nicht aufgebaut werden.
so das man ruhigen Gewissens schlachten kann
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1399
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Propeller » Di 31. Okt 2017, 22:20

Da war wirklich nichts mehr zu machen. Die Heck- und Seitenscheiben fielen fast von allein raus - und das bei einem Baujahr 1988! Die späten Busse sind wirklich katastrophal konserviert.
Besonders schlimm sieht der Gammel auch auf allen Flächen aus, die mit Antidröhnmittel behandelt wurden. Ich vermute, daß das Zeug irgendwie chlorhaltig ist.
Lustig fand ich die Spuren der Mangelwirtschaft: Unter dem Dachhimmel waren kleinere Flächen nicht mit Filz, sondern mit handelsüblichen Scheuerlappen gedämmt. :mrgreen:
Benutzeravatar
Propeller
 
Beiträge: 756
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Sir_Death » Fr 3. Nov 2017, 12:22

Mein gesamter Opel Corsa ist voll mit Bosch-Rexroth Profilen - Um EUR 25,-

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Sir_Death
 
Beiträge: 1086
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon tschäikäi » Fr 3. Nov 2017, 13:02

Toni hat geschrieben:
xanakind hat geschrieben:...
Die Karre war sicher noch keine 10 Jahre alt.
Da schon ein Getriebeschaden?! :shock:


Beim 6 Gang Getriebe müsste die Aussage andersrum sein: 10Jähriger VW und noch kein Getriebeschaden? :shock:


Ich hatte mein 360Mm gelaufenes 6 Gang Getriebe, (A3 8L 130PS PD MKB ASZ, GKB DRW, Nichtquadro) letzte Woche offen. Ist Bj. 2000.
Geöffnet weil die Zahnrädchen vom Differential durcheinander gefallen waren (Antriebswellenflansche ausgebaut).
Kann mich nicht beschweren. Abgesehen von ein paar mit dem Finger wegwischbaren Ablagerungen
durch hochwertiges Öl war da alles primaklasse. Schaltet sich super, Lager sind top, keine Abnutzungen an den Schaltgabeln o.ä.
Füllmenge ist 2,3L 75W90.
Gruß Julian
Benutzeravatar
tschäikäi
 
Beiträge: 1020
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 14:01

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Spike » Fr 3. Nov 2017, 13:03

--- und in so einen Corsa passt schon viel rein :-) (Musiktruhen/Fernsehschränke/Kleiderschrank....) !
Neidischer Gruß aus dem Rheinland.
Benutzeravatar
Spike
 
Beiträge: 475
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 08:05

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Sir_Death » Fr 3. Nov 2017, 14:03

Spike hat geschrieben:--- und in so einen Corsa passt schon viel rein :-) (Musiktruhen/Fernsehschränke/Kleiderschrank....) !
Neidischer Gruß aus dem Rheinland.



Ist mein erster großer Fund - sonst auch immer Neid, bei dem was hier oft präsentiert wird.
Ich schau, dass ich noch ein Foto vor dem Ausladen mache - fahre jetzt gleich heimwärts.
jedenfalls wird daraus ein Regal, ein Tisch und eine kleine Käsefräse (für eine große ist zu wenig Platz im Keller)

Und dann bleibt wahrscheinlich noch ein wenig über... :lol:
Sir_Death
 
Beiträge: 1086
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Hansele, VorbringAir und 11 Gäste

span