Eure aktuellen Funde

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon grobschmied » Do 1. Feb 2018, 20:15

ESDKittel hat geschrieben:Schau mal nach der kurzfristigen Überlastfähigkeit der originalen Flachkeramiken und der Keramikklötze.
Im Einschaltmoment sehen die im schlimmsten Fall (230V*2^0,5)²/100Ohm~1kW.


Das seh ich ein.. weiß jemand wo ich so einen originalen herbekomme oder was vergleichbares? Ich find nix :? bei den üblichen Verdächtigen.

Oder mit 100W Leistung, laut Datenblatt für 5 sec 5-fach überlastbar:

https://www.ebay.de/itm/ATE-Hochlastwiderstand-RB101-100RJ-100-Watt-100-Ohm-A29-5765/221926227208?hash=item33abd57d08:g:1cQAAOSw~bFWMdNN

Auf dem Kühlkörper wäre noch Platz.
Benutzeravatar
grobschmied
 
Beiträge: 459
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:10
Wohnort: bei Radeberg / Sachsen

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon ferdimh » Do 1. Feb 2018, 21:49

Son Ding würde schon eher Vertrauen gewinnen. Der Kühlkörper muss garnicht vorhanden sein, Irgendwas zur Montage sollte reichen. Das Ding wird ja nur selten und kurz betätigt.
Benutzeravatar
ferdimh
 
Beiträge: 5537
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon AVRbrutzel » Do 1. Feb 2018, 22:00

hallo!
wegen den hochvolt elkos würde ich mir nicht so den kopf machen. die dinger müssen ja immer voll gekapselt sein und so sehen die oft dick aus. sind sie aber selten, die plastescheibe wölbt sich gerne
mal aus. teste die auf kapazität und gut sollte sein. ich nehme auch gerne mal die obere plastescheibe ab um den topf zu beäugen. die sind echt selten aufgebrochen.
73s
Benutzeravatar
AVRbrutzel
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 11. Jan 2018, 12:15

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon CH-Bastler » Do 1. Feb 2018, 22:50

So eine Keramikwiederstand liegt beim mir zuhause auch noch rum. Habe ich mal aus einem FU mit Durchlegierten Halbleiter ausgebaut. Ich kann einfach erst morgen schauen, habe heute Nachtschicht.
CH-Bastler
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 22:02

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon grobschmied » Do 1. Feb 2018, 22:52

Ok du kannst ja mal kucken, aber ich brauche 2 :-)
Benutzeravatar
grobschmied
 
Beiträge: 459
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:10
Wohnort: bei Radeberg / Sachsen

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon CH-Bastler » Do 1. Feb 2018, 22:56

Es sind 2 Stück Wiederlinge in dieser Bauart, sind mir erst kürzlich beim Aufräumen in die Hände gefallen.
CH-Bastler
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 22:02

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon grobschmied » Do 1. Feb 2018, 23:20

Super :-)
Benutzeravatar
grobschmied
 
Beiträge: 459
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:10
Wohnort: bei Radeberg / Sachsen

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Virtex7 » Fr 2. Feb 2018, 01:35

HA!

ich verbaue da immer Zementwiderstände vom Reichelt.
den Billigkram in Stangen. 10W type oder 17W Type wenn Platz ist.

wenn der FU danach wieder geht, lach ich.
:lol:

grobschmied: guck dir auch das Relais an. wenn das pappt und den Widerstand nicht brückt, knallt der neue direkt wieder weg, wenn der FU Last gibt.
Benutzeravatar
Virtex7
 
Beiträge: 1516
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:50
Wohnort: Erlangen

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Arndt » Fr 2. Feb 2018, 20:58

Heute beim Spontanbesuch bei Reichelt ein feines Schnäppchen gemacht :)

30W LED-Strahler im Grabbelregal, ausgeschrieben für 5€ - 50% auf alle Angebote:
https://www.reichelt.de/Aussenleuchten/ ... tct=pos_14
Bild
Für 2,50€ kann man nicht meckern! :D
Benutzeravatar
Arndt
 
Beiträge: 1779
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon CH-Bastler » Fr 2. Feb 2018, 23:43

So ich habe heute kurz nachgeschaut. Die Widerlinge haben 100R. Die Bezeichnung lautet SH2A027-1. Hier ein Link von einem Bild. (nicht von mir). http://az343058.vo.msecnd.net/productlargeimages/653baab9b1444cd190dc1eb3a49c95a0.jpg
Das Rastermass der äussersten Pins beträgt ca. 43,18mm. (Alle Pins im 2,54 Lochraster)
CH-Bastler
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 22:02

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon grobschmied » Fr 2. Feb 2018, 23:56

Das sieht doch gut aus, muss ich halt alle Pins zusammenfassen und dann einlöten, bei mir hat der Widerstand nur 2 Pin. Sollte aber kein Problem sein.

Wie kommen die jetzt zu mir :D ?

Grüße Tobi
Benutzeravatar
grobschmied
 
Beiträge: 459
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:10
Wohnort: bei Radeberg / Sachsen

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Propeller » Mi 7. Feb 2018, 12:03

Da raucht mir doch in meiner Werkstatt einer der billigen Deckeneinbaulautsprecher ab und ich suche nach passendem Ersatz. Die Autolautsprecher, die ich im bezahlbaren Bereich gefunden habe, hatten alle einen grottigen Frequenzgang.
Just in dem Moment läuft mir für schmale 40,-€ ein Paar Heco Interior Reflex 35H- Boxen zu. Obwohl es eigentlich Standboxen sind, habe ich die Dinger einfach mal quer unter die Werkstattdecke gehängt. Kurzer Soundcheck: :shock: Wahnsinn. Die Dinger für die Werkstatt zu benutzen ist fast ein Sakrileg. Anderseits: Wo höre ich sonst mal in aller Ruhe meine Musik...
Das war ein Glücksgriff.
In meinem Wohnzimmer werkelt seit mehr als 20 Jahren Ein Heco Libero- System, das immer noch zu meiner vollsten Zufriedenheit klingt.
beste Grüße
Peter
Benutzeravatar
Propeller
 
Beiträge: 842
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon topmech » Mi 7. Feb 2018, 13:35

Sperrmüll - das Weihnachten 2.0 für Frickler:
Leider nur 4 Standlautsprecher und ein Subwoofer. Oder sagen wir: Gott sei dank nur das :twisted:
Benutzeravatar
topmech
 
Beiträge: 964
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Memmingen

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Desinfector » Mi 7. Feb 2018, 14:43

"zu verschenken" gabs via Kleinanzeigen in meiner Gegend:

ein alter TFT-Fernseher. mehr als ne handbreit dick.
Und ein Standfuss als ob der mal eine Camping-Liege werden sollte.
habbich aber nur genommen weil das Teil mi'm ext. Netzteil 12V / 6,5A betrieben wird.
Bild tot, also Schlachtung.

Kurz vor zu Hause noch'n Sperrmüllhaufen.
hätte ich Platz, hätte ich die ganzen orig verpackten Laminat-Pakete mitgenommen.
das waren so 5 oder 6 Pakete.
mit so'm Zeug hätte man schliesslich noch einen alten Tisch bekleben können oder so.

Dann war da noch ein Apfel-Monitor. Auf der Schiene hab ich so garkeine Ahnung nich'
muss ich mir erstmal ansehen. Das Display sieht mechanisch schon mal OK aus.
-Wenn der nicht mindestens 100 EUR in der Bucht bringt, fange ich die Apfel-Jünger an zu lieben :mrgreen:

und hinter dem Monitor wieder mal ne Microwelle.

heute gibts noch einen Rollcontainer abzuholen, passt. Der alte in der Bastelbude ist am zerbröseln.
Benutzeravatar
Desinfector
 
Beiträge: 3336
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: FULL PALATINSK

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Robby_DG0ROB » Mi 7. Feb 2018, 18:39

Desinfector hat geschrieben:ein alter TFT-Fernseher. mehr als ne handbreit dick.
Und ein Standfuss als ob der mal eine Camping-Liege werden sollte.


…der ist sicher keine 15 Jahre alt und gilt schon als "uralt" - so schnellebig ist unsere Welt geworden. Früher war ein 20 Jahre alter Fernseher nix, der wurde bis zum Ausfall der Bildröhre benutzt, wenn auch das Regenerieren und Überheizen nicht mehr half bzw. die Heizung tot war.
Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 1158
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon lommodore » Mi 7. Feb 2018, 19:24

Apfelmonitor? Was fü reiner? Wenn das so ein CInema Display ist dann Reskepkt! Super Fang!
lommodore
 
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Feb 2015, 14:52

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Desinfector » Mi 7. Feb 2018, 19:47

Apfelmonitor = M7649 studio display
ist innen wohl doch etwas feucht geworden.

Strom kommt auch über den gezeigten Connector?
Dateianhänge
20180207_183629.jpg
20180207_183615.jpg
20180207_183742.jpg
Benutzeravatar
Desinfector
 
Beiträge: 3336
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: FULL PALATINSK

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Desinfector » Mi 7. Feb 2018, 19:54

Und heute bin ich, da ich paterre arbeite, aus dem Fenster gestiegen als ich gesehen hatte,
wie direkt gegenüber dieses schöne Bild an einen Sperrmüllhaufen gelehnt wurde.
zum Glück war es einmal trocken.
Dateianhänge
M.DAWSON_ON THE CHANNEL 'THE LAHLOO'.jpg
Benutzeravatar
Desinfector
 
Beiträge: 3336
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: FULL PALATINSK

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Felix945 » Mi 7. Feb 2018, 20:07

Krass! Haben will! Geiles bild
Felix945
 
Beiträge: 355
Registriert: Di 13. Aug 2013, 00:27

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon MichelH » Mi 7. Feb 2018, 20:10

Du alte Mülltonne :D
Benutzeravatar
MichelH
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon zauberkopf » Mi 7. Feb 2018, 20:23

KFZ-Sitzheizung !
Kommt wie gerufen, weil ich z.Z. Rückenprobleme habe.
Das ganze also mal schnell auf den Cheffsessel montiert, und per Labornetzteil angesaftet :
YEAARRR !!!!!
ICH WIll NIE WIEDER VON DIESEM STUHL RUNTER !
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6298
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Matt » Mi 7. Feb 2018, 20:28

Wie Katze nicht mehr runter von heizende Gerät runtzerwollen :-D
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1963
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon zauberkopf » Mi 7. Feb 2018, 20:47

Ja so ähnlich.. hab gerade ner Freundin geschrieben : Fuck you, Kirschkernkissen ! HAR HAR HAR !!!
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6298
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon berlinerbaer » Mi 7. Feb 2018, 20:48

Desinfector hat geschrieben:Apfelmonitor = M7649 studio display
ist innen wohl doch etwas feucht geworden.

Strom kommt auch über den gezeigten Connector?

Genau, das ist halt auch das Problem.
Diesen Stecker mit eingebauter Stromversorgung gab es nur zwischen 2000 und 2005.
Adaptieren ist unproblematisch: http://blog.shewu.me/2010/11/hacking-ap ... splay.html

Funktionierende Modelle laufen auf ebay irgendwo zwischen einem und fünfzehn Euro durch.
berlinerbaer
 
Beiträge: 339
Registriert: Di 22. Aug 2017, 05:19
Wohnort: Berlin

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon uxlaxel » Mi 7. Feb 2018, 21:05

Desinfector hat geschrieben:Apfelmonitor = M7649 studio display
ist innen wohl doch etwas feucht geworden.

Strom kommt auch über den gezeigten Connector?


ja, da liegen irgendwo 28V drauf. deswegen sind in G3- und G4-minitowern auch keine normalen ATX-netzteile drin.
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8494
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot], Freak, Fritzler, Lebakas und 14 Gäste

span