KenXinDa W5: GPS und QI und Teardown... und jetzt BV6000

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: KenXinDa W5: GPS und QI und Teardown... und jetzt BV6000

Beitragvon scotty-utb » Fr 29. Sep 2017, 09:07

PowerAM hat geschrieben:Die blaue Lasche von der Folienecke solltest du runter prökeln. Ich habe die Folie mit dem BlackView-Schriftzug als Schutzfolie bis jetzt drauf gelassen und sie hält noch prima. Der Schriftzug stört bei leuchtendem Display nur anfangs und greift sich recht rasch ab. Damit gab's die erste Schutzfolie geschenkt... ;)

Die beschriftete Schutzfolie ist schon lang ab, seitdem geht der Touch deutlich besser *g*
unter der Folie mit Beschriftung klebt bei mir noch eine weitere Schutzfolie, die beibt natürlich. Und eine 2te liegt ja auch noch bei.
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 920
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Aw: KenXinDa W5: GPS und QI und Teardown... und jetzt BV6000

Beitragvon PowerAM » Fr 29. Sep 2017, 09:14

Ach... :lol: Ich kann nicht klagen, dass der Touch schlecht reagiert. Eine beiliegende Schutzfolie enthielt meine Schachtel auch. Und eins ist sicher,
mit "the brick" hat man einen Hingucker in der Hand, von dem immer wieder irgendwelche Kollegen wissen wollen, was das für ein Gerät ist.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1746
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Arne, audi, BigJim, Bing [Bot], Chemnitzsurfer, dwmc, exitit, he25rb, Mahen, Millimeter, scotty-utb, sims1024, TecVictor, Yahoo [Bot] und 24 Gäste

span