Schädlingsbekämpfung per Laser

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Schädlingsbekämpfung per Laser

Beitragvon Matt » Di 17. Okt 2017, 22:16

ja, aus diesem Grund hat Militär lang VLF Sender betrieben, dazu auch ELF Frequenz ist nötig, ELF liegt in 2 Stellige Hertz und dient eher für U-Boot "aufwecken", dann taucht U-Boot bis kurz vor Oberfläche auf und empfängt dann andere Signal über VLF.
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1798
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Schädlingsbekämpfung per Laser

Beitragvon Duffman » Di 17. Okt 2017, 23:33

MatthiasK hat geschrieben:Das Nesselgift ist AFAIK ein Eiweißgift. Das denaturiert durch das Erhitzen und wird somit unschädlich.


Das Gift dieser Gattung heisst Palytoxin und ist das zweitgrösste bekannte organische Molekül, welches keine Aminosärenkette (also kein Eiweiss) ist. Laut Wiki synthetisieren sie das nicht selber, sondern extrahieren es aus einem Bestandteil des Planktons. Wenn man diesen Dinoflagellaten ausrottet, müssten die Korallen eigentlich ungiftig werden.
Duffman
 
Beiträge: 256
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 09:54

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bauteiltöter, Bing [Bot], coeka, Skymaxdriver und 20 Gäste

span