Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Roehricht » Mo 2. Okt 2017, 02:46

Hallo,
wenn man mal was fertig hat und die Werkbank aufräumt, ja das kommt wirklich vor! :mrgreen:
Dann bleibt vom 7 Schichten Modell nur noch Schicht 1 übrig, der Bodensatz.

Hier der Bodensatz:
Bild->zoom
Bild->zoom
Bild->zoom
Bild->zoom

Mich würde mal interessieren wie Ihr das handhabt.
A. Zusammenfegen > Tonne, oder
B Durchsortieren , oder
C grob in brauchbar/unbrauchbar sortieren.

oder D wie ich es mache , nach wichtigen Schrauben und Kleinteile suchen von zuvor zerlegten Geräten, dann Kleinwerkzeug wie Bohrer , Gewindeschneider usw.
Und zum Schluss die Wertstoffe in die Schrottkiste und den Rest in die Mülltonne.
Ärgerlich ist wenn man ein spezielles teil mit entsorgt hat was schwer wiederzubeschaffen ist.
Allerdings ist stundenlanges sortieren ebenfalls nervig.

Der abgelichtete Haufen enthielt fast ein kg Drahtreste und ein gefühltes Pfund Schrauben. Kleine Bohrer, Gewindschneider und Rattenschwanzfeilen haben sich auch noch darin befunden, sowie die seit 5 Tagen vermissten 200V Zenerdioden.

73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 2594
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Heaterman » Mo 2. Okt 2017, 04:14

Wieso fällt mir da Emil Steinberger ein: "Ischt die Bombe explodiert? Dann holen Sie halt ein Schäufelchen und kehren alles fein zusammen".

Im Ernst; bei mir gilt auch Methode D. Schrauben, Kleinteile und sowas sind immer was wert, während ich bei elektronischen Bauteilen nicht so zimperlich bin. Die landen da unten meist nicht zu Unrecht.
Benutzeravatar
Heaterman
 
Beiträge: 2703
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:11
Wohnort: Am Rand der Scheibe, 6 m unter NN

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon sysconsol » Mo 2. Okt 2017, 06:51

Bei mir fällt ein derartiger Bodensatz nicht an.
Ob es daran liegt, dass ich nie den Luxus einer dauerhaften Wirkstätte hatte?

Für diverse Kleinteile und Abfall stehen auf dem Tisch immer Dosen bereit.
Die kann man von Lebensmitteln recyceln ;)
sysconsol
 
Beiträge: 815
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Spike » Mo 2. Okt 2017, 07:20

Vielleicht machst Du es auch wie beim Kochen mit Resten? Die Herausforderung ist, dass etwas Brauchbares herauskommt :-)
Aber dem entropischen Grundprinzip ist nur mit MEHR ENERGIE zu Ordnung zu verhelfen. Vielleicht alles in einen großen Karton schaufeln und irgendwann einmal beim Kindergeburtstag sortieren lassen: "So sieht ein Kondensator aus: Wer die meisten findet, bekommt ein Überraschungsei..."
Benutzeravatar
Spike
 
Beiträge: 475
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 08:05

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Chaoskreator » Mo 2. Okt 2017, 08:06

Ich lasse es erst gar nicht soweit kommen, dass so ein Wust aus Bauteilen, Drähten, etc., entsteht.
Ich habe viele Bauteilsortimentskästen. Wenn ich ein Bauteil brauche, hole ich es raus und verbaue es. Wenn ich es doch nicht brauche, wirds gleich wieder einsortiert. Denn wenn erst mal so ein unüberschaubarer Berg aus Material entsteht, hat man natürlich keinen Bock, stundenlang das Zeug zu sortieren.
Benutzeravatar
Chaoskreator
 
Beiträge: 737
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:58
Wohnort: 92xxx

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Spike » Mo 2. Okt 2017, 08:50

Chaoskreator hat geschrieben:Ich lasse es erst gar nicht soweit kommen

Oho - Nomen non est omen :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
Spike
 
Beiträge: 475
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 08:05

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Mista X » Mo 2. Okt 2017, 08:52

Methode D
Aussortieren was man braucht und den Rest weg.
Das so eine Bodenschicht entsteht ist ganz normal wenn man bastelt oder Geräte zerlegt.
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Fritzler » Mo 2. Okt 2017, 09:16

Bei dem Haufen auf jedenfall D.
Da sieht man ja noch brauchbare Kondensatoren, nen Trafo und ne Lochrasterplatine beim kurzen drübergucken.
Kurze Kabelstücke hau ich weg, aber die langen Einzeladern (wie da oben zu sehen) kommen in die Kabelrestekiste.
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4884
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon uxlaxel » Mo 2. Okt 2017, 09:22

Durchsortieren! z.B. die Mutter M18x1,5 für den Ostalgischen Elko (schwarzer Kunststoff), das Isolierband und der eine oder andere Stecker würden noch gerettet. Auch scheint da ein Blechwinkel für die Elko-Montage dabei zu sein, der würde natürlich auch zu den Elkos gelegt.
Der Rest würde mehr oder weniger zusammen gekehrt und direkt in die Ablage "Rund" einsortiert, weil man sonst vom Hundertstel ins Tausendstel kommt.

LG Axel
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8160
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Hightech » Mo 2. Okt 2017, 09:49

Die Rosinen herauspicken und den Rest zur Sammelstelle.
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2829
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Toddybaer » Mo 2. Okt 2017, 10:08

Also ich würde...

beim sortieren zur Sortenreinen Trennung, das Brauchbare aussortieren und extra legen, naja am Besten gleich wegsortieren und im Zweifelsfall dann weg.

Manche Sachen lohnen sich nicht wirklich zu sortieren, Spax und Gewindeschrauben landen jeweis in einer Sammeldose. Da sortier ich nicht mehr nach Größe
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1051
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon uxlaxel » Mo 2. Okt 2017, 10:22

schrauben sortiere ich immer mal bei gelegenheit, so aller zwei jahre.
holzschrauben mit schlitz, maschinenschrauben die rostig sind oder unmögliche köpfe haben (SW12 oder 14 bei M8) u.ä. geht direkt in den müll bzw. schrott
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8160
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Wurstblinker » Mo 2. Okt 2017, 10:26

Toddybaer hat geschrieben:
Manche Sachen lohnen sich nicht wirklich zu sortieren, Spax und Gewindeschrauben landen jeweis in einer Sammeldose. Da sortier ich nicht mehr nach Größe


ich sortiere nurnoch nach Größe,weil mir das rauspulen der kleinen Schrauben unter den dicken auf die nerven geht.
Normalerweise weis man ja welche Größe man grade braucht, die Art kann man sich dann beim durchwühlen der Dose raussuchen.
Spax kommen natürlich extra, die pieken immer so unangenehm wenn man reinfasst.
Benutzeravatar
Wurstblinker
 
Beiträge: 363
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Matt » Mo 2. Okt 2017, 10:27

rauspicken, dann Restmülltonne ranrollen und Rest ins Tonne schieben, fertig.

Grüss
Matt
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1745
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Toddybaer » Mo 2. Okt 2017, 10:29

Naja ich muss ja zugeben das die Schraubenkiste mittlerweile recht groß geworden ist.
ICh arbeite an einer Sortierung nach Gewindegröße. Dann braucht man nicht immer den ganzen Eimer auskippen.

Spax kommen extra, da darf der Nachwuchs mit basteln
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1051
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Geistesblitz » Mo 2. Okt 2017, 10:34

Ich hab meine Schrauben recht gut sortiert, hab da so ein Kleinteilemagazin wo ich M4 bis M12 drin hab, zumeist Schrauben und Muttern/Scheiben getrennt. Manchmal auch mehrere Fächer, falls es zu viele Schrauben sind, dann kann man nach langen und kurzen Schrauben sortieren. Nach Kopf sortiere ich allerdings nicht. Ein paar Fächer für Holzschrauben und andere Kleinteile sind da auch zwischen. Für kleinere Schrauben hab ich Sortimentskästen, da ist etwas besser nach Länge und Art sortiert. Hab außerdem einen Kasten für metrische Gewinde und einen für solche Plastikschrauben (mit Gewinde für Plastik mein ich damit). Ich sammel beim Aufrämen auch alles wieder ein, was noch gut ist, weg kommen dann nur kleine Reste, Dreck und kaputte Bauteile.
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1680
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Propeller » Mo 2. Okt 2017, 10:36

Genau dieser Bodensatz hat mich früher immer vom Aufräumen abgehalten, da ich mich stundenlang mit dem Durchsortieren festgespielt habe. Gleiches gilt fürs Durchfegen der Werkstatt.
Heute bin ich da schmerzfreier: Das Wichtigste raussortieren, den Rest weg!
beste Grüße
Peter
Benutzeravatar
Propeller
 
Beiträge: 756
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Geistesblitz » Mo 2. Okt 2017, 10:51

Wobei es natürlich hilfreich ist, den Bodensatz nicht anstauen zu lassen, indem man hin und wieder mal gleich Sachen wegsortiert. Dauert oft nicht so lange wie man sich das vorstellt, man müsste sich das nur mal angewöhnen. Bei mir haben die meisten Werkzeuge eigentlich ihren Platz, trotzdem liegen die die meiste Zeit irgendwo auf nem Haufen.
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1680
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon video6 » Mo 2. Okt 2017, 10:57

Gut sortieren den Rest weg.
Beim zerlegen fällt halt mehr an als beim reparieren.
Je nach dem was man öfters macht.
Werkzeug immer zurück in die Kiste.
"Schöne" Kabelreste aufheben je nach dem was man oft brauch und wie oft es anfällt
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1399
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon ESDKittel » Mo 2. Okt 2017, 16:33

Werkzeug unbedingt raussuchen,
brauchbare/wertvolle/schwer beschaffbare Bauteile grob rauspulen,
Kabelreste in die Cu-Tonne.
Was dann noch übrig bleibt -> Ablage rund.

Kann man natürlich auch kreativ an Mitfrickler entsorgen: Weihnachsttstammtisch 2013 (ca. ab Mitte "Frickolausi")
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 1629
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Fritzler » Mo 2. Okt 2017, 16:34

Psst!
Bring ihn nicht auf Ideen, er ist nah drann am Stammtisch :lol:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4884
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Toddybaer » Mo 2. Okt 2017, 16:37

Also demnächst so sortieren

Altmetall, Schrauben, Kabelreste, Kupferkiste, Werkzeug, AAL für´s Treffen, Mülleimer.. och garnix mehr da :twisted:
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1051
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Roehricht » Mo 2. Okt 2017, 21:31

Hallo,
also ich hab den Bodensatz nun weg.

Hier:

Brauchbare Drahtreste. Da bewahre ich eigentlich nur das auf was vernünftige Längen zum Verdrahten hat, oder es sind seltene teure schwer beschaffbare Sonderleitungen wie z.B. Silkon opder Teflon Isoliertes, HV Leitung, Symm Schaltlitzen (paarig verseilt, geschirmt)

Bild->zoom

Wertstoffmüll, wird gesammelt , ergibt immer was Biergeld.
Bild->zoom


Brauchbare Bauteile, werden nach und nach mit wegsortiert
Bild->zoom

Schrauben, kann man immer brauchen.
Bild->zoom

Der Rest in die Ablage Rund


73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 2594
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon Mista X » Mo 2. Okt 2017, 21:42

Bei mir landet der Abfall regelmäßig in diesen Boxen und Dosen und alles was sonst noch anfällt in Ablage Rund.

Bild->zoom

Hier einer der Haufen an Material die ich mal sortieren werde wenn ich ganz viel Langeweile haben sollte:

Bild->zoom
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Werkbank aufräumen Bodensatz Schicht 1

Beitragvon xoexlepox » Mo 2. Okt 2017, 21:46

Brauchbare Bauteile, werden nach und nach mit wegsortiert

Bist du dir sicher, daß du das wirklich noch irgendwann ein Mal "weitersortierst"? ;)
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4089
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Nächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Attimus, Bing [Bot], coeka, Finger, Google [Bot], Yahoo [Bot] und 17 Gäste

span