Bosch WFF 1170 Pumpe brummt nur

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Bosch WFF 1170 Pumpe brummt nur

Beitragvon SchuesselTech » So 8. Okt 2017, 14:19

Unsere (etwas betagte, aber eigentlich noch funktionsfähige WaMa macht probleme...)
angefangen hat das letzte woche, sie pumpte nicht mehr ab...
einmal stöpsel an der pumpe aufgemacht, wasser rausgelassen, 10l frischwasser von oben nachgefüllt, pumpte 1A ab...

heute hat sie nochmal ne ladung wäsche geschafft, bei der zweiten gleiches fehlerbild... pumpe scheints nicht zu tun...

also vom "fusselsieb" aus auf die pumpe geschaut... da war nix...
allerdings lief sie wieder nicht an, sondern brummte nur...

wenn man das flügelrad anschubst läuft die pumpe...

nun ist die frage(eigentlich zur zu bestätigung hoffe ich...):
Liegt es an der Pumpe?
Die ist doch digital und kriegt entweder 230V oder eben nicht...? Und dass, sie nach anschubsen läuft spricht auch für irgendeinen defekt mit der pumpe...?

Stehen meine chancen das Problem mit einer neuen Pumpe zu beheben gut?

Das finanzielle Risiko ist zwar eh gering, aber 30€ aus dem Fenster rausschmeißen mag ich auch nicht...
SchuesselTech
 
Beiträge: 399
Registriert: So 1. Dez 2013, 15:16

Re: Bosch WFF 1170 Pumpe brummt nur

Beitragvon andreas6 » So 8. Okt 2017, 14:52

Vermutlich Dreck in der Pumpe, den man nicht sehen kann, wie etwa ein Zahnstocher oder so. Versuche mal das Aussaugen mit einem Nasssauger am Siebanschluss. Dabei etwas Wasser einfüllen als Medium. Hat bei der Geschirrspülmaschine einwandfrei funktioniert.

MfG. Andreas
andreas6
 
Beiträge: 1697
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Bosch WFF 1170 Pumpe brummt nur

Beitragvon SchuesselTech » So 8. Okt 2017, 14:56

ne, hatte die pumpe raus und auch auseinander, soweit es geht.
die welle, auf der das flügelrad sitzt bekommt man nicht aus dem Motorteil raus.
aber dreck ist da keiner gewesen.

ich werde mal die 15€ riskieren :mrgreen:
SchuesselTech
 
Beiträge: 399
Registriert: So 1. Dez 2013, 15:16

Re: Bosch WFF 1170 Pumpe brummt nur

Beitragvon mr. mainframe » So 8. Okt 2017, 14:58

Guck doch mal ob an dem Motor ein Anlaufkondensator haengt.
Wenn ja, ist der bestimmt hin – das wuerde zumindest zu dem Fehlerbild
„Laeuft wenn man sie anschubst“ passen…

Gruß,
Steffen
Benutzeravatar
mr. mainframe
 
Beiträge: 49
Registriert: So 11. Jan 2015, 01:28
Wohnort: Hilchenbach

Re: Bosch WFF 1170 Pumpe brummt nur

Beitragvon Osttiroler » So 8. Okt 2017, 15:03

Pumpen in Waschmaschinen haben in allen Haushaltswaschmaschinen, die ich kenne, Spaltpolmotoren.
Die meisten haben dann ein Kunststoffrohr zwischen Stator und Rotor.
Sehr oft wird das Lager kaputt und der Rotor streift am Gehäuse.
Was auch gern passiert, gerade bei uns Fricklern, ist, dass sich magnetischer Dreck (Stahlstaub, Flexspäne) im Spaltrohr um den Läufer ansiedeln und zum Steckenbleiben führen.
Osttiroler
 
Beiträge: 800
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:30
Wohnort: JN66KU

Re: Bosch WFF 1170 Pumpe brummt nur

Beitragvon SchuesselTech » So 8. Okt 2017, 15:13

so, pumpe und -weil die demontage der Front soviel spaß macht- n Satz Kohlen für den Antriebsmotor sind bestellt...

für gigantische 17€ sollte das mit etwas glück am Dienstag oder Mittwoch hier sein :-)
SchuesselTech
 
Beiträge: 399
Registriert: So 1. Dez 2013, 15:16

Re: Bosch WFF 1170 Pumpe brummt nur

Beitragvon ferdimh » So 8. Okt 2017, 16:49

Es ist keine ganz schlechte Idee, den Ablaufschlauch der Waschmaschine an das Frischwasser anzuschließen und die Pumpe mal ernsthaft rückzuspülen.
Dabei sollte jemand am Hahn bereit stehen (und das Flusensieb draußen sein).
Achtung, großes Sauereipotential!

Der Pumpenmotor ist ein Spaltpolmotor, der hat im Stand kein Drehmoment oder noch etwas weniger. Kleinste Schwergängigkeit der Lager verhindert das Anlaufen.
Benutzeravatar
ferdimh
 
Beiträge: 5214
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Bosch WFF 1170 Pumpe brummt nur

Beitragvon Robby_DG0ROB » So 8. Okt 2017, 19:54

Das sind keine Spaltpolmotoren, sondern Sychronmotoren mit Permanentmagnetläufer. Die laufen mal rechts , mal links - je nach Lust und Laune. Daher ist die Pumpe auch entsprechend gebaut und die Blätter vom Flügenrad gerade. Der Motor hat aber fast kein Anlaufmoment, sondern braucht eine viertel bis eine halbe Umdrehung zum "Schwung holen". Daher hat das Flügelrad etwa eine halbe Runde Spiel. Wenn das mit der Zeit festgeht (Flügelrad ist starr auf der Motorwelle), läuft der Motor unter Last bzw. mit Wasser nicht mehr an. Erkennt die Steuerung kein Absinken des Wassers, tritt Fehler E:18 auf bzw. eine entsprechende Schrift.

Neure Maschinen haben mittlerweile BLDC-Motore für die Pumpen.Spaltpolmotore gab es früher.
Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 996
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Bosch WFF 1170 Pumpe brummt nur

Beitragvon bastl_r » So 8. Okt 2017, 20:16

Neure Maschinen haben mittlerweile BLDC-Motore für die Pumpen.Spaltpolmotore gab es früher.

Das ist das einzig richtige was Du zum Thema Waschmaschinenpumpen geschrieben hast. Damit hast Du den ersten Absatz völlig berichtigt.
Ich hatte übrigens in der Tat mal eine neuwertige Waschmaschine bei der sich ein minimaler Fremdkörper zwischen Rotor und Stator des Spaltpomotors festgesetzt hatte. Einmal Schrauben lösen, durchdrehen und wieder zusammenmontieren. Feddich. In einem anderen Fall hatte sich eine Münze in die Pumpe verirrt..

bast_r
bastl_r
 
Beiträge: 501
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 15:58

Re: Bosch WFF 1170 Pumpe brummt nur

Beitragvon Gobi » So 8. Okt 2017, 20:21

SchuesselTech hat geschrieben:ne, hatte die pumpe raus und auch auseinander, soweit es geht.
die welle, auf der das flügelrad sitzt bekommt man nicht aus dem Motorteil raus.
aber dreck ist da keiner gewesen.

ich werde mal die 15€ riskieren :mrgreen:

War bei mir neulich genau so, neue Pumpe, alles gut!
Benutzeravatar
Gobi
 
Beiträge: 1700
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 08:12
Wohnort: Kreuzberg


Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Günne und 16 Gäste

span