Ich packe mein Auto und nehme mit...

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Roehricht » Sa 4. Nov 2017, 21:21

Hallo,

Ist die Karte abgelaufen, kann die Nummer ja schon wieder neu vergeben sein.
Es ist übrigens egal wenn die Rufnummer unterdrückt ist, die sieht die Leitstelle trotzdem.


Wenn die Karte abgemeldet ist oder ungültig ist die Nummer weg. Die hangt nicht an der karte. Die Nummer wird nur für die Dauer des Vertrages an die Karte gebunden. Man kann ja bei Verlust der Karte ein neue orden. Die hat aber ne andere Kartennummer. Oder wie bei mir ein Nummer 4 Karten.
In der Bullenleitstelle sehen die dann nur einen Anruf aus dem Funknetz ohne Rufnummeraber mit Kartennummer und Standort.
73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 2591
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon xanakind » Sa 4. Nov 2017, 22:52

Robby_DG0ROB hat geschrieben:Man unterdrückt ja auch nicht die Aussendung der Nummer, sondern äußert nur den Wunsch, dass sie beim Angerufenen nicht sichtbar ist.


Zur Info:
Das Leistungsmerkmal heisst übrigens "CLIRO":
http://www.telespiegel.de/telefon/rufnummernunterdrueckung-clir_.html
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2924
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Weisskeinen » Mo 6. Nov 2017, 11:44

Dieses Zusatzblech, um aus dem Greifer einen Haken mit vier Klauen zu machen, sieht für mich aber etwas ... flimsig aus. Ich würde mich da jetzt nur im äußersten Notfall dran hängen. Also dann, wenn ein nicht-dranhängen den sicheren (!) Tod bedeutet...
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 1802
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Julez » Mo 6. Nov 2017, 13:37

Ist ja auch nicht für das Abseilen von Personen gedacht. :D Da hätte ich auch gar nicht das Seil für.
Mehr so, um in Gullis gefallene Schlüssel zu bergen oder sonst irgendwas zu angeln.
Benutzeravatar
Julez
 
Beiträge: 367
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:38
Wohnort: Münster

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon space24 » Di 7. Nov 2017, 12:57

Julez hat geschrieben:......

LED Road Flares.
https://www.ebay.de/itm/3-x-LED-Warnleu ... 2493858655
Da muss man aber Schaumstoff auf die Akkus tun, sonst können die aus der Halterung fallen.

Grüße,

Julian


Taugen die was ? Bin am überlegen mir auch welche zu bestellen.

Gruß Nils
space24
 
Beiträge: 89
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 02:04

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Shapeshifter » Di 7. Nov 2017, 12:59

Die Dinger gibts nächste Woche beim LIDL für 4,99€:
https://www.lidl.de/de/powerfix-led-warnlicht/p231898
Benutzeravatar
Shapeshifter
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 5. Nov 2013, 12:13

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon RMK » Di 7. Nov 2017, 13:12

...und man kann die zwei 1,5V-Batterien durch drei AAA ersetzen und die roten LEDs durch blaue.. mein ja nur... 8-)
Benutzeravatar
RMK
 
Beiträge: 1015
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Bastelbruder » Di 7. Nov 2017, 21:19

SOS-Morsecode

Hat das irgendeinen Hysterischen Nährwert? :?
Kann man damit Aliens anlocken, oder UFOs ?
Bastelbruder
 
Beiträge: 3840
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Robby_DG0ROB » Di 7. Nov 2017, 23:31

RMK hat geschrieben:...und man kann die zwei 1,5V-Batterien durch drei AAA ersetzen und die roten LEDs durch blaue.. mein ja nur... 8-)


Es gibt die ja in allen Farben. Ich habe grün, weiß, gelb und blau in der Variante für CR123A-Zellen, weil ich davon immer genügend vorrätig habe. Es gibt auch wiederaufladbare Ausführungen, wo die Schrauben die Ladekontakte sind.
Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 992
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon RMK » Mi 8. Nov 2017, 00:00

...ich meinte speziell die LIDL-Teile.
die originalen gibts in allen möglichen Farben, aber die sind auch ein bisschen teurer.
Benutzeravatar
RMK
 
Beiträge: 1015
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Robby_DG0ROB » Mi 8. Nov 2017, 00:05

Die Lidl-Teile sind dann wahrscheinlich auch nicht überfahrfest und so haltbar wie die "Originalen".
Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 992
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon RMK » Mi 8. Nov 2017, 00:20

mit Sicherheit nicht, nein.
Aber ich hab mir damals gedacht -besser die Lidl-Leuchten als gar keine, weil die originalen sind mir wirklich zu teuer...
habe sie ehrlicherweise auch noch nie gebraucht *auf_Holz_klopf*
Benutzeravatar
RMK
 
Beiträge: 1015
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon xanakind » Mi 8. Nov 2017, 00:37

hmmm:
https://www.youtube.com/watch?v=aju5zPurgas
Ich glaube, ich werde mir mal 2 von den LIDL Teilen kaufen :D
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2924
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon space24 » Mi 8. Nov 2017, 00:44

Robby_DG0ROB hat geschrieben:Die Lidl-Teile sind dann wahrscheinlich auch nicht überfahrfest und so haltbar wie die "Originalen".



Wie heißt der Hersteller der "originalen" ?

Edit: scheint powerflare zu sein
space24
 
Beiträge: 89
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 02:04

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Robby_DG0ROB » Mi 8. Nov 2017, 08:02

Der Großteil wird aus der gleichen Presse aus Shenzhen kommen.
Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 992
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon radixdelta » Mi 8. Nov 2017, 09:58

Die von Lidl sehen anders aus. Ich habe mir eins für 6,99 bei Ebay bestellt, die sind von den originalen nicht zu unterscheiden.
Wenn man die Version für Batteriebetrieb kauft sind zwar die Ladekontakte außen da, aber innen nicht verbunden. Da fehlen zwei Federn und ein bisschen Hühnerfutter. Ich kann aber vom Akkubetrieb abraten, die sterben bei uns wie die Fliegen. Da dürften Lithium-Primärzellen die bessere Alternative sein.
radixdelta
 
Beiträge: 755
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:25
Wohnort: Nord-Ost-Westfalen

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Robby_DG0ROB » Mi 8. Nov 2017, 21:14

radixdelta hat geschrieben:Da dürften Lithium-Primärzellen die bessere Alternative sein.


Auf alle Fälle. Für alles, was im Fall der Fälle verfügbar sein soll und normal nicht ständig benutzt/geprüft wird, sollten derartige Zellen verwendet werden. Mittlerweile gibt es ja Zellen eines namhaften Herstellers in allen Standardbauformen, der mit 20 Jahren Lagerfähigkeit wirbt. Darüber hinaus sind diese Zellen auch besonders kältefest, so dass auch im Fahrzeug lagernde Geräte im Winter noch funktionieren sollten.
Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 992
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon xanakind » Mi 8. Nov 2017, 21:25

In einem Paket hatte ich hier als Aal mal eine Batterie aus einem Defi gefunden (Danke RMK!)
Da war ein ganzer Haufen an Lithium Primärzellen verbaut.

Eine habe ich bereits in das Billige Multimeter im Bordwerkzeug eingeplflanzt.
Da waren Original Knopfzellen verbaut, und diese waren natürlich immer leer.
Die Waage wird auch eine bekommen und auch das LIDL-Licht werde ich mit 2 solchen Zellen bestücken :D
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2924
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Harry02 » Mi 8. Nov 2017, 23:52

xanakind hat geschrieben:Da waren Original Knopfzellen verbaut, und diese waren natürlich immer leer.

Lag das an den Schrottzellen oder am Gerät? Ich hab hier einen digitalen Messchieber, der schaltet nur das Display ab, die Messelektronik läuft aber weiter...
Benutzeravatar
Harry02
 
Beiträge: 480
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:13
Wohnort: RLP

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon space24 » Do 9. Nov 2017, 00:56

Robby_DG0ROB hat geschrieben:
radixdelta hat geschrieben:Da dürften Lithium-Primärzellen die bessere Alternative sein.


Auf alle Fälle. Für alles, was im Fall der Fälle verfügbar sein soll und normal nicht ständig benutzt/geprüft wird, sollten derartige Zellen verwendet werden. Mittlerweile gibt es ja Zellen eines namhaften Herstellers in allen Standardbauformen, der mit 20 Jahren Lagerfähigkeit wirbt. Darüber hinaus sind diese Zellen auch besonders kältefest, so dass auch im Fahrzeug lagernde Geräte im Winter noch funktionieren sollten.


Welcher Hersteller ? :) oder wird man Verklagt wenn man ihn nennt ? ;)
space24
 
Beiträge: 89
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 02:04

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Robby_DG0ROB » Do 9. Nov 2017, 08:11

Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 992
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Bastelbruder » Do 9. Nov 2017, 08:39

Ich weiß nicht ob die 20 Jahre schon irgendwo getestet wurden.
Die hervorragenden 3,6 V SOCl-Batterien haben das schon bewiesen, die könnten vielleicht vergleichbar sein.

Bloß kontrollieren muß man eventuell, ob die mit diesen 1,5 Volt Lithiumzellen zu versorgenden Geräte auch die gegenüber Zink-Kohle/Mangandioxid nicht so geringfügig höhere Leerlaufspannung vertragen.
Bastelbruder
 
Beiträge: 3840
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Robby_DG0ROB » Do 9. Nov 2017, 10:05

Reale 20 Jahre sicher nicht, aber in der Elektronikentwicklung arbeitet man ja auch mit Zeitraffung über die Temperatur.
Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 992
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Toddybaer » Do 16. Nov 2017, 09:43

So, dann will ich auch mal, da ich gerade dabei bin die Kiste für mein neues Auto einzupacken.

Eine Kiste hab ich im Kofferraum, die kann ich zur Not auch mal rausnehmen, wenn ich den Platz brauche. Darin ist:

diverse Zurrgurte kleine und große
Arbeitshandschuhe (Leder, dünn, Winter)
Glühlampen und Sicherung Set
Anhängerschloss mit Schlüssel
Anhängeradapter 13 auf 7
Warnwesten
Putzlappen
Müllsäcke in 3 Größen
angefangene Rolle Panzertape
2 Seile je 4m, auch als Abschleppseil zu gebrauchen, Schäckel
Überbrückungskabel, die müssten mal neu....
Gliedermaßstab
alter Fahrradschlauch, mit Loch
Pressengarn, ein paar meter in modischen blau
Öl zum nachfüllen
normal noch ein Schlauchschellenset, wo hab ich das nur gelassenbleibt verschollen
Ein Satz Schraubendreher (von Würth mit Wechselgrif)
Ein Satz Maulschlüssel DIN 895
Ein Rollgabelschlüssen
Vielleicht noch mein kleiner Ratschenkasten wegen Torx und Imbus

da ist noch Platz drin
Zuletzt geändert von Toddybaer am So 19. Nov 2017, 10:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1051
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Ich packe mein Auto und nehme mit...

Beitragvon Julez » Fr 17. Nov 2017, 10:47

Was bei mir noch dazukommt: Kleine Kanne Bremsflüssigkeit. Mein Bruder hatte neulich mit seinem Sprinter das Problem, dass sich ein winziges Leck hinten gebildet hatte. Auf der Landstraße statt Autobahn war das Fading sicherheitstechnisch zu verantworten, aber er musste einmal beim Baumarkt vorbei, um Erstz zu kaufen. Das ist nervig.
Und sowas wäre dann auch praktisch:
http://www.ebay.de/itm/5-Meter-PKW-Brem ... 1430481241
Damit könnte man sich bei größeren Lecks eine Blindverschraubung basteln, um trotzdem noch nach Hause schleichen zu können.
Zuletzt geändert von Julez am Fr 17. Nov 2017, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Julez
 
Beiträge: 367
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:38
Wohnort: Münster

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Attimus, Bing [Bot], climber, Google [Bot], MichelH, Yahoo [Bot] und 23 Gäste

span