PS/2 SIMM 64 oder 128MB

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

PS/2 SIMM 64 oder 128MB

Beitragvon sub » So 17. Dez 2017, 17:35

Servus,

hat noch jemand 64er oder 128er SIMMS (PS/2, 72pol) - unregistered.

Gerne auch Tausch gegen DIMMs (DDR1,2,3), PS/2-128MB-HP-Serversimms oder geprüfte, genullte SATA-Platten.

Grüße und vielen Dank!
Benutzeravatar
sub
 
Beiträge: 1183
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 12:55
Wohnort: Großraum FFM

Re: PS/2 SIMM 64 oder 128MB

Beitragvon Matt » So 17. Dez 2017, 17:39

Ich hab das !!

64MB EDO RAM mit diese DRAM drauf (http://pdf.datasheetcatalog.com/datashe ... Xxqwzr.pdf)
Ich habe es in eine Paar, unregistered, für dich.
vor 1 Jahr hatte ich gewundert, dass 486-CPU Board sehr lang mit RAM-ticken brauche und ich dumm geguckt, dass eine Riegel 64MB hat.. (65536kb)


melde einfach per PN

Grüss
Matt
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1953
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: PS/2 SIMM 64 oder 128MB

Beitragvon video6 » So 17. Dez 2017, 20:23

Die waren damals "richtig" teuer
Nen 486 mit 128Mb war richtig selten
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1614
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: PS/2 SIMM 64 oder 128MB

Beitragvon sub » So 17. Dez 2017, 20:26

Ja, leider ist in der Generation "Pentium Pro" PS/2 immernoch Standard und 512MB bedeuten 4x128MB :-/
Alternativ 6x64MB (384MB) ...
Wenigstens W2K-Tauglich soll das am Ende schon sein ;-)
Benutzeravatar
sub
 
Beiträge: 1183
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 12:55
Wohnort: Großraum FFM

Re: PS/2 SIMM 64 oder 128MB

Beitragvon Matt » So 17. Dez 2017, 21:55

video6 hat geschrieben:Die waren damals "richtig" teuer
Nen 486 mit 128Mb war richtig selten

Da hatte ich diese Riegel ins 486er gesteckt und gewundert, dass der mit ticken zu lang brauche. Der kam mit 16MB davor aus.

Riegel stammt woanders, komme etwas unregelmässig daran, versprechen könnte ich aber GAR NICHTS.

Grüss
Matt
Zuletzt geändert von Matt am So 17. Dez 2017, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1953
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: PS/2 SIMM 64 oder 128MB

Beitragvon Matt » So 17. Dez 2017, 21:58

sub hat geschrieben:Ja, leider ist in der Generation "Pentium Pro" PS/2 immernoch Standard und 512MB bedeuten 4x128MB :-/
Alternativ 6x64MB (384MB) ...
Wenigstens W2K-Tauglich soll das am Ende schon sein ;-)

erst mit Pentium MMX beginnt der auf SDRAM umstellen, Pentium MMX kommt ja später als Goldgeier-gefährdete CPU.

Grüss
Matt
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1953
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: PS/2 SIMM 64 oder 128MB

Beitragvon sub » Mo 18. Dez 2017, 00:35

Ja, extrem traurig wie einige wenige aus purer Gier (und so reich wird man dadurch nicht wirklich) eine große Menge an Geschichte vernichten.

Auch ärgerlich, dass es kein Sockel-8-Dualboard mit 440BX-Chipsatz und SDRAM gibt. Der 440FX war für den Pentium Pro "der Chipsatz", der BX unterstützt den ja nicht offiziell, gibt wohl ganz selten entsprechende Slot-Sockel-Adapter.
Benutzeravatar
sub
 
Beiträge: 1183
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 12:55
Wohnort: Großraum FFM

Re: PS/2 SIMM 64 oder 128MB

Beitragvon Matt » Mo 29. Jan 2018, 19:33

Ich krame mal hier hoch.

440BX ist wirklich beste Chipsatz, die ich mal angefasst habe, allerdings kam der erst heraus, als Pentium Pro schon obsolent ist.
PentiumPro kommt normalweise nur mit 440FX aus..es gab mal mit 440LX, leider selten.


Ich fand noch 2x Paar diese EDO Ram Riegel, möchtest du es haben?

Grüss
Matt
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1953
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22


Zurück zu Wer hat, ich suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

span