[S-erledigt] 3 Relais (110V Type) 1xNO - Kühlschrankhacking

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

[S-erledigt] 3 Relais (110V Type) 1xNO - Kühlschrankhacking

Beitragvon scotty-utb » Mi 31. Jan 2018, 14:44

Hi!
Am Samstag geht's mit dem SidbySide Kühlschrank weiter, erstmal kommt ein Standard-Kompressor rein.
Ich würde gerne die Regelung beibehalten und deshalb am FU-Board des Kühlschranks 3 Relais anschließen.
3 gleiche wegen Symetrie am Ausgang, damit das Modul vieleicht zufrieden ist... auch wenn "zu wenig" Strom gezogen wird
Da sitzt so ein Hybrid-Käfer ohne Beschriftung...

eines davon schaltet den Standard-KS-Kompressor.
(die anderen beiden dürfen also gern abgebrannte Kontakte haben)

Am defekten Kompressor steht: 50-130V, 25-72Hz
Was vermutlich das FU-Board so auch ausnutzt zur Regelung, ich will einfach nur:
- irgendwelcher Saft -> Saft
- kein Saft -> kein Saft

Hat zufällig jemand 110V Relais rumliegen, die einen "normalen" Kühlschrank-Kompressor schalten können?

ciao
Flo


edit:
*kopfkratz*
ich hab doch bestimmt irgendwo 3 gleiche Trafos...
edit2: ja, hab ich: 3.3VA
Zuletzt geändert von scotty-utb am Mi 7. Feb 2018, 09:56, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 994
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Re: [S] 3 Stück Relais für 50-130V, 25-72Hz (110V Type?) 1xN

Beitragvon Till » Mi 31. Jan 2018, 20:51

Ich hätte hier noch einen Haufen 110v schütze liegen,
Die sollten Spannung und Frequenz entsprechend abkönnen.

Allerdings dürfte das klacken beim einfachsten nicht zu überhören sein ^
Till
 
Beiträge: 752
Registriert: Di 13. Aug 2013, 16:00

Re: [S] 3 Stück Relais für 50-130V, 25-72Hz (110V Type?) 1xN

Beitragvon scotty-utb » Mi 31. Jan 2018, 21:42

Nicht soo ganz WAF kompatibel...
... also, im Normalfall, ich frag sie mal :D

edit:
"werden die Kids davon wach?"
Zuletzt geändert von scotty-utb am Mi 31. Jan 2018, 23:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 994
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Re: [S] 3 Stück Relais für 50-130V, 25-72Hz (110V Type?) 1xN

Beitragvon uxlaxel » Mi 31. Jan 2018, 22:06

nimm doch 60 oder 48V-relais und verbrate die paar milliwatt in reihe auf einem widerling.
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8493
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: [S] 3 Stück Relais für 50-130V, 25-72Hz (110V Type?) 1xN

Beitragvon rene_s39 » Do 1. Feb 2018, 14:00

Ich hab bei einer Werkstattauflösung eine riesige Kiste voller Relais bekommen, die kann ich gerne mal durchschauen.

Gruß,
Rene
rene_s39
 
Beiträge: 443
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: [S] 3 Stück Relais für 50-130V, 25-72Hz (110V Type?) 1xN

Beitragvon rene_s39 » Fr 2. Feb 2018, 10:10

Leider nicht, gestern Abend extra alles sortiert, aber nur 12V und Co. dabei.
Werde ich übrigens alles in der nächsten Zeit hier inserieren.

Gruß,
Rene
rene_s39
 
Beiträge: 443
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: [S] 3 Stück Relais für 50-130V, 25-72Hz (110V Type?) 1xN

Beitragvon scotty-utb » Mi 7. Feb 2018, 09:52

Erledigt.

Ich hatte dann weiter vorne angesetzt, und das Eingangssignal des Inverterboardes untersucht:
Rechteck mit 52 / 72 Hz / 0-linie
Daraus wurde dann:
- CNY17 statt PS2501, Widerstandsbeschaltung am Eingang vom Orginalboard übernommen
- RC mit 1s zur Glättung des Rechtecks
- RC mit ~3min um der Regelung ein sofortiges aus/ein-schalten zu verbieten
- LM358 als Komperator
- irgendein mosFET aus der Kiste
- Wandwarze 12V
- ein 12V Relais
cool, 100% Alt+Aal-Teile

soo, dann warte ich mal weiter auf den Orginal-Verdichter
Dateianhänge
IMG_20180204_211155.jpg
IMG_20180207_075814.jpg
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 994
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf


Zurück zu Wer hat, ich suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span