Switch to full style
Antwort erstellen

Re: [S] RC Auto und/oder Fernsteuerung

Sa 21. Okt 2017, 16:28

Hallo zusammen,

ich suche für meinen Junior ein RC Auto Maßstab ca. 1:10 Elektro.
Ich bräuchte nach Möglichkeit einen fahrbares Komplettpaket mit Fernsteuerung, Akku, Ladegerät usw. Zur Not kann ich auch ein paar Dinge dazukaufen.
Das Modell sollte in Richtung Geländeflitzer sein und auch was abkönnen.

Schöne Grüße

Mino
Zuletzt geändert von Mino am Mi 25. Okt 2017, 07:58, insgesamt 2-mal geändert.

Re: [S] RC Auto

Sa 21. Okt 2017, 16:38

geht auch 1:24?
https://www.pollin.de/p/modellauto-radi ... ert-820448
:lol:

Re: [S] RC Auto

Mo 23. Okt 2017, 13:41

Chemnitzsurfer hat geschrieben:geht auch 1:24?
https://www.pollin.de/p/modellauto-radi ... ert-820448
:lol:


Nein zu klein. Gleichzeitig erlaube ich mir hiermit das Thema noch einmal (nicht öfters) noch oben zu holen....

Re: [S] RC Auto

Mo 23. Okt 2017, 15:28

Tamiya, Schweighofer und Härtle schon durchsucht?

Re: [S] RC Auto

Mo 23. Okt 2017, 18:19

Bei Conrad gibt es auch einige zusammengebaute Sets. Meinen Dune Fighter habe ich ja auch als Komplettmodell gekauft (https://www.conrad.de/de/reely-dune-fighter-3s-brushless-110-rc-modellauto-elektro-buggy-allradantrieb-rtr-24-ghz-1529830.html). Da wäre nur noch ein Akku für das Auto und Batterien für die Fernsteuerung fällig. Das Gute dabei ist, dass die Ersatzteile bei Conrad nicht sonderlich teuer sind (man kann ja nicht alles mit vertretbarem Aufwand nachbauen...). Und wenn man wohl etwas sucht, bekommt man auch höherwertige Tuningteile (Differenzial aus Alu statt Plastik und so). Kostet allerdings etwas mehr als das vorgeschlagene Pollin-Modell...

Re: [S] RC Auto

Mo 23. Okt 2017, 22:25

hm, wie wärs mit nem Blick in die Kleinanzeigen? :-)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-249-9305

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 7-249-9025

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -249-20323


so mal auf die Schnelle. der Preis nach oben ist fast unbegrenzt. ;-)

Re: [S] RC Auto

Di 24. Okt 2017, 07:14

Danke für die Antworten. Ein neues Paket kommt nicht in Frage weil zu teuer. Auf ebay hatte ich schon umgesehen. Das Problem ist, dass ich von der Materie nullkommanull Ahnung habe. Habe die Befürchtung dass ich einen Fehlgriff mache. Darum hatte ich hier gefragt, weil wir doch so ein ehrlicher Haufen sind :lol:
Naja, ich denke ich werde weiter auf ebay schauen und mich dann doch ein bisschen in die ganze Sache reinknien.



Mino

Re: [S] RC Auto

Di 24. Okt 2017, 17:42

Na dann sag mal an, was der Preisbereich ist - dann kann man auch gezielter helfen.

Re: [S] RC Auto

Di 24. Okt 2017, 19:07

Ich sag jetzt mal max. 100 €, in der Hoffnung nicht vollkommen daneben zu liegen :oops:

Mino

Re: [S] RC Auto

Di 24. Okt 2017, 20:41

Ich mache seit ich 6-7 Jahre alt bin bis heute RC-Modellbau.

Von Supermarkt Billigjogurtbechern würde ich abraten. Damit wird nimend wirklich glücklich un dhatt auch nichts wirklich mit RC-Modellbau zu tun.

Von der Conrad Marke Reely hatte ich viele bis zur endgültingen verschrottung gefahren. Meist war das Ende als die Ersatzteile fast so viel kosteten(Diffs etc.) als ein neus Auto...
Durchscnittliche Lebesdauer war bei mir etwa 1-2,5 Jahre
Kann mann aber für den Anfang schon nehmen und vor dem ersten Fahren alle Schrauben nachkontrollieren ob fest.

Die heutigen nicht Wetbewerbs Tamiadinger kommen an die heutige Kongurenz nicht dran. Viel billigstes Plastig was nicht viel hält. Tamia TT-01 hielt ganze zwei Wochen dann totalschaden da Getriebe mit Chassi verschmolzen(kunstoff Zahnräder und Kunststofflager...)
Der Tamia Mad Fighter lebt aber erstaunlicher weise heute noch mit seinem Originalmotor(die mit Leistung konnte mann in dem Ding nicht ausreichend Kühlen).

Seit einiger Zeit spiel ich nur noch mit Wettbewerbsfähigen(Kostet viel in der Anschaffung, hält mehr aus, günstigere Ersatzteile, besseres Fahrverhalten.) Aktuell RC-Cars von Team Durango
http://www.team-durango.com/race-cars/dex8/

Bei gebrauchten muss mann schauen ob überhaupt noch Ersatzteile beschaffbar sind. Das kann bei einem 3 Jahre alten Modell schon schwer werden. Und beim gebrauchtkauf auf die Diffs schauen, die sind oft durch und Teuer.

Wenn mann mal vernüftige Elektronik(Sender,Empfänger,Regler,Motor,Servo) hatt baut mann die sich ins nächste Modell wenn das davorige Totalschaden hatt.

Re: [S] RC Auto und oder Fernsteuerung

Mi 25. Okt 2017, 07:39

Chefbastler hat geschrieben:Ich mache seit ich 6-7 Jahre alt bin bis heute RC-Modellbau.

Von Supermarkt Billigjogurtbechern würde ich abraten. Damit wird nimend wirklich glücklich un dhatt auch nichts wirklich mit RC-Modellbau zu tun.

Von der Conrad Marke Reely hatte ich viele bis zur endgültingen verschrottung gefahren. Meist war das Ende als die Ersatzteile fast so viel kosteten(Diffs etc.) als ein neus Auto...
Durchscnittliche Lebesdauer war bei mir etwa 1-2,5 Jahre
Kann mann aber für den Anfang schon nehmen und vor dem ersten Fahren alle Schrauben nachkontrollieren ob fest.

Die heutigen nicht Wetbewerbs Tamiadinger kommen an die heutige Kongurenz nicht dran. Viel billigstes Plastig was nicht viel hält. Tamia TT-01 hielt ganze zwei Wochen dann totalschaden da Getriebe mit Chassi verschmolzen(kunstoff Zahnräder und Kunststofflager...)
Der Tamia Mad Fighter lebt aber erstaunlicher weise heute noch mit seinem Originalmotor(die mit Leistung konnte mann in dem Ding nicht ausreichend Kühlen).

Seit einiger Zeit spiel ich nur noch mit Wettbewerbsfähigen(Kostet viel in der Anschaffung, hält mehr aus, günstigere Ersatzteile, besseres Fahrverhalten.) Aktuell RC-Cars von Team Durango
http://www.team-durango.com/race-cars/dex8/

Bei gebrauchten muss mann schauen ob überhaupt noch Ersatzteile beschaffbar sind. Das kann bei einem 3 Jahre alten Modell schon schwer werden. Und beim gebrauchtkauf auf die Diffs schauen, die sind oft durch und Teuer.

Wenn mann mal vernüftige Elektronik(Sender,Empfänger,Regler,Motor,Servo) hatt baut mann die sich ins nächste Modell wenn das davorige Totalschaden hatt.


Hey, danke für die ausführliche Antwort, die bringt mich schon mal ein Stück weiter. Ich muss nochmal den Anspruch vielleicht klarstellen. Das Ganze ist für meinen Junior (fast 6 Jahr alt). Er war bis dato der stolze Besitzer von sowas:
https://www.amazon.de/Mattel-Fisher-Pri ... EZA4119N2D
Das Ding geht ab wie…äh…eine Schnecke auf Valium. Hat jedoch bis vergangenen Sonntag gereicht. Bei einem Spaziergang mit Frau/Kind/Kind und seinem „Rennflitzer“ hat er dann einen Gleichaltrigen gesehen der so ein Off-Road 1:10 Monster über´s Stoppelfeld gejagt hat (okay ich gebe zu…ich war auch beeindruckt/neidisch). Jedenfalls guggt mich mein Kleiner mit großen Augen an :shock: …guggt sein Auto an :cry: …guggt aufs Feld :o und sagt:Mein Rennauto is blöööööd!!!
War ja klar :? ….Naja, jedenfalls suche ich nix professionelles sondern eher was günstiges was ab und an mal genutzt werden soll.

Eventuell hat jemand ja auch nur ein RC-Auto oder nur eine Fernsteuerung mit Empfänger und Servos. Ich denke das Zusammenstückeln bekomm ich hin.

Es lohnt sich einfach nicht was Neues für insgesamt 300€ zu kaufen nur um dann festzustellen, dass es nicht benutzt wird. Ja, Kinder sind Geldvernichtungsmaschinen, aber soooo dicke hat´s der Papa dann auch net.



Mino

Re: [S] RC Auto und/oder Fernsteuerung

Mi 25. Okt 2017, 13:51

Hast du schon mal bei Hobbyking geguckt? Die haben auch günstige Modelle, über deren Qualität ich aber nichts sagen kann. Da zum Beispiel: https://hobbyking.com/en_us/cars-bikes/ready-to-run/offroad.html
Das dumme ist halt auch hier: you get what you pay for. Aber mit nicht ganz so abgedrehter Motorisierung sollte das Meiste ganz gut halten. Spaß fängt meistens schon etwas (ein klitzekleines bisschen) vor der abgedrehten Motorisierung an (hört da aber noch lange nicht auf :mrgreen: ).
Antwort erstellen