[B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesheim

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

[B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesheim

Beitragvon m3rt0n » Di 30. Jan 2018, 18:26

Hallo.
Bei mir in der Firma wird ausgemistet, ein Opfer sind zwei Paletten voll Kabel.
Das meiste ist Lapp und Lütze, von 3G0,75 bis Multicore 18G1,5 schleppfähig sollte alles dabei dein, zusätzlich noch Einzeladern. Teilweise OVP, volle 500m-Rollen.

Abzugeben nur im Ganzen gegen Kabelschrottpreis mit Rechnung, so ganz offiziell, alternativ bekommts Remondis :)
Standort ist nahe 31134 Hildesheim, beim Verladen kann mit Staplern ausgeholfen werden.

Vermittlung muss schnell erfolgen, es steht im Weg!

Bei Interesse gebe ich die Kontaktdaten zum zuständigen Kollegen weiter.


Palette 1:
01.jpeg


02.jpeg


Palette 2:

03.jpeg


04.jpeg


05.jpeg


Einzeladern:

06.jpeg


07.jpeg
Benutzeravatar
m3rt0n
 
Beiträge: 466
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:17

Re: [B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesh

Beitragvon uxlaxel » Di 30. Jan 2018, 22:24

Wer erbarmt sich das zu holen und aufzuteilen? für mich ist es zu weit zum fahren, leider!
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8489
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: [B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesh

Beitragvon licht_tim » Di 30. Jan 2018, 22:48

Ich bin schon am überlegen wie ich das wegbekomme. Ich bin nächste Woche wieder in der Gegend, nur bekomme ich das zur Zeit noch nicht mit.
Benutzeravatar
licht_tim
 
Beiträge: 736
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:40
Wohnort: Ganderkesee

Re: [B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesh

Beitragvon Till » Di 30. Jan 2018, 22:59

Von hier aus wäre es auch nicht so sonderlich weit, würde vielleicht sogar alles auf einmal ins Auto passen, alternativ hätte ich auch einen Anhänger.
Allerdings ist mir die gesamte Menge doch deutlich zu viel.
Groß aufteilen und versenden ist leider zeitlich aktuell absolut nicht drin.
Till
 
Beiträge: 752
Registriert: Di 13. Aug 2013, 16:00

Re: [B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesh

Beitragvon Rial » Di 30. Jan 2018, 23:22

Gib mal einen Preis für das Gelumpe und
präzise Angaben !
Ich könnte da vielleicht am Freitag/Samstag was starten bzgl Abholung...
Ist um die Ecke...

Voraussetzung ;
1. Ich bekomme eine genaue Auflistung (schnelllstmöglich) hier gepostet
2. Es melden sich genug Abnehmer dafür !

- Abnehmer per Post
- Abnehmer bei FT 18,aber Vorkasse (so dick habe ich es nicht) :roll:
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 697
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: [B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesh

Beitragvon m3rt0n » Di 30. Jan 2018, 23:36

ist nicht drin, bin nicht selber vor ort.
take it or leave it, ich kann nur vermitteln. weg kommts so oder so...
preis kupferkabelschrott ist irgendwo bei 1,50€/kg, also reden wir wohl von ~750€...
Benutzeravatar
m3rt0n
 
Beiträge: 466
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:17

Re: [B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesh

Beitragvon Toddybaer » Mi 31. Jan 2018, 09:34

Hallo,

ich hab zwar ewig nix mehr weggebracht.
Als der Preis Hoch war, gabs solche Preise vielleicht. Aktuell würde ich mal mit 0,50 - 1,00€ rechnen. Es sei denn du hast da große Querschnitte, dann wohl mehr
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1325
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: [B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesh

Beitragvon Till » Mi 31. Jan 2018, 09:46

Der Preis scheint schon zu passen.

@rial, wo wohnst du denn?
Ich würde auf jeden Fall eine Teilmenge nehmen, allerdings ungern per Post, wäre ja nur unnötig Aufwand.
Till
 
Beiträge: 752
Registriert: Di 13. Aug 2013, 16:00

Re: [B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesh

Beitragvon Rial » Mi 31. Jan 2018, 11:37

ist nicht drin, bin nicht selber vor ort.
take it or leave it, ich kann nur vermitteln.


Dann bin raus !
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 697
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: [B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesh

Beitragvon m3rt0n » Mi 31. Jan 2018, 21:39

einen preis hab ich jetzt aber:
500€ komplett mit mwst. wir haben mal 100kg holz für paletten und trommeln abgezogen und 400kg kabel angesetzt, was einem kilopreis von 1,25€ entspricht.
verkauf muss über mich als mitarbeiter erfolgen, an privat kann(will/darf) nicht verkauft werden.
Benutzeravatar
m3rt0n
 
Beiträge: 466
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:17

Re: [B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesh

Beitragvon m3rt0n » Mo 5. Feb 2018, 19:50

nanu, plötzlich keiner mehr interesse?

die halben oder fast leeren rollen könnte man auch abspulen und zum ring binden, um platz beim transport zu sparen...
Benutzeravatar
m3rt0n
 
Beiträge: 466
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:17

Re: [B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesh

Beitragvon Rial » Mo 5. Feb 2018, 21:17

ist nicht drin, bin nicht selber vor ort.
take it or leave it, ich kann nur vermitteln.



Dann bin raus !

Hatte ich doch geschrieben...

Ich gebe keine 500 Euro aus,wenn ich noch
nicht mal weiß,was ich dafür bekomme.
Auf Halde lege ich mir solche (undefinierten) Mengen auch nicht.
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 697
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: [B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesh

Beitragvon plottermeier » Di 6. Feb 2018, 00:29

Hi,

wir hatten das Problem hier ja auch grade. Man kann die Kabel nicht unter Schrottwert abgeben, aber der Schrottpreis ist für Bastler eigentlich schon zu hoch, wenn es nicht eine sofortige Verwendung gibt. Georg hat daher über 5 Tonnen abgetrommelt und damit einen Container Kabelschrott gefüllt. Ca. Eine Tonne besonders interessante Kabel wurden eingelagert oder verkauft. Ist echt schade drum, aber man kann nicht alles retten...
plottermeier
 
Beiträge: 766
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 14:32

Re: [B] Großposten Maschinenbaukabel ~500kg Standort Hildesh

Beitragvon Desinfector » Di 6. Feb 2018, 12:56

wie ICH das sehe:

Da man Kabel zu Schrottpreisen fast immer nur auf Schrottplätzen bekommt,
sehen die Kabel DORT auch entsprechend aus.
Da kan man froh sein, wenn man mal 5meter am Stück hat und das nicht auch noch voller Wasser ist.
Die Interessantesten Stück stehen bei fast allen Schrottern, die ich kenne (eine Ausnahme)
grundsätzlich im Regen.

Ist echt schade drum, aber man kann nicht alles retten...


es ist leider oft auch so wie ich es kürzlich bei meinem AG hatte.
Man fragt regelmässig nach,ob was weggeschmissen werden soll.
Aber wenn der Schrotter da ist und abholen soll, kommen die "Wegwerfer" alle angelaufen.
Es kommt oft zuviel auf einmal.
Benutzeravatar
Desinfector
 
Beiträge: 3323
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: FULL PALATINSK


Zurück zu Wer will es haben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span