Wasserpumpen Loewe Wasserknecht

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Wasserpumpen Loewe Wasserknecht

Beitragvon Roehricht » Di 1. Aug 2017, 17:34

Hallo,
heute Wasserpumpen im Angebot. 3x Loewe Wasserknecht WL 1500/2000/2500 und ein Kreiselpumpe. Der Zusatnd sieht schlimmer aus als es ist. Diese Pumpen sind so ziemelich das beste was gebaut worden ist. Deswegen lohnt sich ein Instandsetzung immer.

1.) Loewe Wasserknecht WL1500 . Hat lange rumgestanden. das Riemenrad lässt sich drehen. Funktion unbekannt. Sieht aber so aus als ob man was dran machen muss. Farbe kann auch nicht schaden. Der Motor ist ein 220/380V Drehströmer mit ca 0,35kW.
Bild->zoom
Bild->zoom
Bild->zoom
Bild->zoom


Habenwill: das was ihr bereit seid dafür rauszutun. Gilt für alle Pumpen im Angebot. Aufgrund des Gewichtes der Pumpen nur an Abholer! Im Netz gibts es gut dokumentiert Seiten zur Reparatur/Überholung.

-------------------------------------------------------------------------------------------

2.) Loewe Wasserknecht WL2000 ohne Motor. Das Riemenrad lässt sich drehen. Die Pumpe ist wohl mal überarbeitet worden und danach alös Reserve in die Ecke gestellt.

Bild->zoom
Bild->zoom
Bild->zoom

habenwill, sie oben.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
3.)
Loewe Wasserknecht WL2500, mit Motor Conz 0,55kW 220/380V Drehströmer

Bild->zoom
Bild->zoom
Bild->zoom
Bild->zoom

Der Motor ist da schief drangebaut, Riemenscheiben sind nicht in einer Flucht. Pumpe lässt sich nicht drehen weil das Lüfterrad am Moror verklemmt ist (Beule in der Kappe)

Habenwill, siehe oben

____________________________________________________________________________--

4,) ein Kreiselpumpe mit Motor und einem Druckwächter. Motor Drehstrom 220/ 380V, 0,37kW. Zustand wie auf Bild zu sehen. Braucht etwas Überholung.

Bild->zoom
Bild->zoom
Bild->zoom


Es gibt da eine Kiste mit Kleinkram welches wohl zu allen Pumpen passen kann. Muss man im Einzelnen sehen wer was mitbekommt/braucht.


Habenwill, siehe oben

Edith meint: Hier gibts Ersatzteile:
https://www.steffens-pumpen.de/pumpen-fachhandel/shop/ersatzteile/kolbenpumpen/loewe-grundfos-wasserknecht/


73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 2590
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Wasserpumpen Loewe Wasserknecht

Beitragvon Toni » Fr 4. Aug 2017, 11:40

Habenwill: das was ihr bereit seid dafür rauszutun. Gilt für alle Pumpen im Angebot.


:shock: Du weißt, dass neu angepinselte und abgedichtete Wasserknechte in Gold aufgewogen werden?
Benutzeravatar
Toni
 
Beiträge: 1006
Registriert: Di 13. Aug 2013, 18:24

Re: Wasserpumpen Loewe Wasserknecht

Beitragvon hoffendlichS3 » Fr 4. Aug 2017, 18:20

Na ganz so ist es nicht, gerade die Schnelläufer wie hier (WL) sind nich mehr ganz so begehrt.

Steffens Pumpe liefert in der Tat alle Ersatzteile und die kaufen im Zweifelsfall auch Pumpen an.
hoffendlichS3
 
Beiträge: 168
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 00:00

Re: Wasserpumpen Loewe Wasserknecht

Beitragvon Roehricht » Fr 4. Aug 2017, 18:48

Hallo,

Du weißt, dass neu angepinselte und abgedichtete Wasserknechte in Gold aufgewogen werden?

Ja das weiss ich. Ich besitze eine die im Betrieb ist.
Ich weiss über den Zustand der Pumpen nix. Ich hab auch keine Lust hier ein Prüfaufbau zu machen und die Hütte mit Wasser vollzusauen. Der interssierte Frickler hat Plan von der Sache und wird es sich selber herrichten. Grundsätzlich geht an den Möllern nix in Arsch. Es sind nur Dichtungen und Ventile die überholt werden müssen. Also nur Fleissarbeit. Das einzige was die einem übel nehmen ist Frost. Dann platzen sie.

73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 2590
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Wasserpumpen Loewe Wasserknecht

Beitragvon Till » Fr 4. Aug 2017, 21:42

Ich habe hier auch noch so einen Knecht liegen, da wollte ich heute mal dran gehen...
Dabei ist mir aufgefallen das wenn man die Pumpe kippt das Getriebeöl an der Kolbenstange raus läuft.
Ist das normal oder sollte dort normalerweise ein Simmering / Stopfbuchse sitzen?

Hat es Sinn das Getriebe mal zu öffnen um mal nach dem rechten zu sehen? Oder bekommt man das nie wieder vernünftig dicht?

Till
Till
 
Beiträge: 693
Registriert: Di 13. Aug 2013, 16:00

Re: Wasserpumpen Loewe Wasserknecht

Beitragvon hoffendlichS3 » Sa 5. Aug 2017, 09:46

Das ist normal, mehr oder weniger. Kommt drauf an was du für eine hast.
Es gibt welche da ist hiner dem Kreizkopf nur die Große Spitzscheibe, aber auch welche die einen WDR haben.
hoffendlichS3
 
Beiträge: 168
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 00:00

Re: Wasserpumpen Loewe Wasserknecht

Beitragvon Roehricht » So 20. Aug 2017, 11:56

Hallo ,
bis auf die WL1500 sind alle noch da.

73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 2590
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Wasserpumpen Loewe Wasserknecht

Beitragvon Toddybaer » So 20. Aug 2017, 12:55

Hallo,

was pumpt man damit?

Oder besser für welche Pumpenaufgaben sind die gebaut worden ?

MFG Thorsten
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1048
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Wasserpumpen Loewe Wasserknecht

Beitragvon Toddybaer » So 20. Aug 2017, 14:06

ich hab ma bissel gegoogelt...

wär ja schon was um das Wasser aus der ehemaligen Klärgrube in den Garten zu bekommen....
Schön die Pumpe in dem Betonring versenken...

Ach was, oberirdisch und dann mit Flachriemenscheibe und Glühkopf Stationärmotor.... :lol:
Um damit dann 2 Flaschen Bier im 500l Holzzuber zu kühlen :lol:

MFG Thorsten
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1048
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Wasserpumpen Loewe Wasserknecht

Beitragvon hoffendlichS3 » So 20. Aug 2017, 20:45

Det sind aber keene Tauchpumpen^^

Die sind für klares oder getrübtes Wasser OHNE abrasive Stoffe oder Festtoffe.
hoffendlichS3
 
Beiträge: 168
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 00:00

Re: Wasserpumpen Loewe Wasserknecht

Beitragvon Toddybaer » So 20. Aug 2017, 21:02

Die würde darin nicht untertauchen, sondern ein Stück über der Wasseroberfläche stehen.

Besser wäre vielleicht im Haus, wegen Frost
Und Wassernutzung im Winter

MFG Thorsten
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1048
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Wasserpumpen Loewe Wasserknecht

Beitragvon hoffendlichS3 » So 20. Aug 2017, 21:10

Ich würde die generell nicht mit in den Schacht hängen.
Stichwort Korrosion durch immerwärende Feuchtigkeit, und Lüftung für den Motor.

Im Haus wäre in der Tat das beste :-)
hoffendlichS3
 
Beiträge: 168
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 00:00

Re: Wasserpumpen Loewe Wasserknecht

Beitragvon Propeller » Fr 25. Aug 2017, 09:39

Bloß mal so: Ein Wasserknecht ist eine halbfertige Dampfmaschine. Das schöne Grauguß- Kurbelgehäuse mit Kreuzkopf, Parallelführung usw. kann direkt verwendet werden.
Aus diesem Grunde lagert so ein Ding auch noch in meinem Messykabinett. 8-)
Benutzeravatar
Propeller
 
Beiträge: 756
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:40


Zurück zu Wer will es haben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span