Brems-Messer analog alt

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Brems-Messer analog alt

Beitragvon Rial » Di 12. Sep 2017, 15:59

Siehe Bild

Keine Ahnung wofür das Teil genutzt wurde !?
Je nach beschleunigtem Kippen des Gerätes,
bewegt sich eine grüne Flüssigkeits-Säule.

Preis ? Keine Ahnung.
Macht mir ein Angebot...
Dateianhänge
Bremse.JPG
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 507
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Brems-Messer analog alt

Beitragvon Gobi » Di 12. Sep 2017, 18:58

hi,hi, hi..... das kenne ich nur etwas aufwändiger... Schwappt da wirklich nur die Flüssigkeit in einen "U" ?
Benutzeravatar
Gobi
 
Beiträge: 1700
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 08:12
Wohnort: Kreuzberg

Re: Brems-Messer analog alt

Beitragvon Rial » Di 12. Sep 2017, 19:36

Jepp
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 507
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Brems-Messer analog alt

Beitragvon Robby_DG0ROB » Di 12. Sep 2017, 21:16

Steht doch dran: Damit wurden in Fahrversuchen die Verzögerung von Fahrzeugen ermittelt. Heute hat man Bremsenprüfstände, wo man wesentlich genauer die Bremskräfte ermitteln kann.
Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 990
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Brems-Messer analog alt

Beitragvon Gobi » Mi 13. Sep 2017, 10:42

ich staune nur, daß das so einfach funktionieren soll. Ich habe so ein Teil, da ist ein Gewicht in Öl gelagert, das betätigt einen Schleppzeiger. Leider unrettbar kaputt. Mit den Teilen kann man genausogut (oder schlecht) Beschleunigung messen, bzw. vergleichen
Benutzeravatar
Gobi
 
Beiträge: 1700
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 08:12
Wohnort: Kreuzberg


Zurück zu Wer will es haben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

span