Muffenschweißgerät

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Muffenschweißgerät

Beitragvon radixdelta » Mo 18. Sep 2017, 13:27

Moin!

Ich habe gerade ein Fusiotherm Muffenschweißgerät von aquatherm gefunden. Lag so im Keller rum, hat wohl nur die handvoll Muffen geschweißt die hier im Keller sind, also das gute ist da noch nicht von ab. Ich weiß nicht ob das Verschweißen von Muffen irgendwie besondere Vorteile hat, ich werde damit aber nicht anfangen. Wer's brauchen kann soll sich melden.
In den Kleinanzeigen wollen die da immer über 100€ für haben... keine Ahnung inwiefern das angemessen ist. Macht mir halt ein Angebot das mich davon abhält es für schlechte Zeiten wieder ins Regal zu stellen ;)
radixdelta
 
Beiträge: 755
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:25
Wohnort: Nord-Ost-Westfalen

Re: Muffenschweißgerät

Beitragvon ubbt » Mo 18. Sep 2017, 15:34

Habe vor 15 Jahren ein Mehrfamilienhaus damit gemacht, heute würde ich diese Technik nicht mehr nutzen (veraltet) , habe noch Muffen, Winkel etc da.
Wer das Gerät erwirbt, dem gebe ich diese Dinger (wenn er sie denn haben will). :D
ubbt
 
Beiträge: 128
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 16:22

Re: Muffenschweißgerät

Beitragvon AlexVR6 » Di 19. Sep 2017, 16:22

Was ist noch alles dabei? Ohne Zubehör gibt es das auch schon für 20€...
Benutzeravatar
AlexVR6
 
Beiträge: 346
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 14:35
Wohnort: Angelroda

Re: Muffenschweißgerät

Beitragvon radixdelta » Di 19. Sep 2017, 18:33

Da sind zwei Heizdorne und Heizmuffen drauf, wohl die beiden gängigen Größen. Ansonsten nix. Da gehört noch eine Einspannvorrichtung zu und ein paar mehr Heizdorne/Muffen, sonst eigentlich nix weiter.
radixdelta
 
Beiträge: 755
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:25
Wohnort: Nord-Ost-Westfalen


Zurück zu Wer will es haben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

span