Drehteil aus Alu

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Drehteil aus Alu

Beitragvon Matze » Mo 14. Aug 2017, 20:58

Hallo kann mir einer vier mal folgendes Drehteil aus Aluminium fertigen?

Drehteil_Fuß.png

Alle Maße in mm.

Wie viel wollt ihr, für Material, Aufwand und Versand haben?

MfG Matze
Matze
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 13:41
Wohnort: Dresden

Re: Drehteil aus Alu

Beitragvon Raider » Mo 14. Aug 2017, 23:02

Toleranzen sollte man immer angeben(+-0,5 oder doch +-0,05 macht ein Unterschied, Oberflächenqualität?). Und soll das ne Senkung für ne Senkkopfschraube am Anfang vom Gewinde?
Benutzeravatar
Raider
 
Beiträge: 761
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:58
Wohnort: Ellerhoop

Re: Drehteil aus Alu

Beitragvon Tesla » Mo 14. Aug 2017, 23:51

Leider kann meine kleine Quantum nicht solch große Durchmesser abstechen. Frag mal MichelH oder Alexander4705, die haben Zugang zu den passenden Maschinen. Ist das Gewinde wirklich auf ganzer Länge vonnöten?
Benutzeravatar
Tesla
 
Beiträge: 337
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:02

Re: Drehteil aus Alu

Beitragvon hoffendlichS3 » Di 15. Aug 2017, 10:32

Oberer Durchmesser und Winkel Senkung fehlen...
hoffendlichS3
 
Beiträge: 171
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 00:00

Re: Drehteil aus Alu

Beitragvon topmech » Di 15. Aug 2017, 14:40

Für was ist das Teil eigentlich gedacht?
Benutzeravatar
topmech
 
Beiträge: 895
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Memmingen

Re: Drehteil aus Alu

Beitragvon Virtex7 » Di 15. Aug 2017, 15:32

oberer Durchmesser ist dran, 26mm
Winkel: annehmen dass es ne Senkung ist, wenn nichts dabeisteht :D
Benutzeravatar
Virtex7
 
Beiträge: 1433
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:50
Wohnort: Erlangen

Re: Drehteil aus Alu

Beitragvon Matze » Di 15. Aug 2017, 18:31

Das werden 4 Füße für nen Subwoofer
Die Fase/senkung im inneren ist erstmal zu ignorieren.
Das wichtigste Maß ist der 26mm Durchmesser. Da kommt nähmlich von unten ne Schraube mit ner Auflagefläche drann.
Genauigkeit von 0,5mm Dürfte ausreichen.
Der Kegelmantel sollte möglichst glatt sein, da man die sieht.
Das Gewinde muss nicht durchgängig sein aber muss von beiden Seiten vorhanden sein.
Matze
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 13:41
Wohnort: Dresden

Re: Drehteil aus Alu

Beitragvon hoffendlichS3 » Di 15. Aug 2017, 20:52

Oberer Durchmesser der Senkung meine ich^^
hoffendlichS3
 
Beiträge: 171
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 00:00

Re: Drehteil aus Alu

Beitragvon topmech » Do 17. Aug 2017, 17:58

hey

ich hätt 4 so Dinger halt aus Stahl rumflacken, wär das was?
Wenn ja, kriegt die Ludwig ins Handgepäck mit nach Dresden :twisted: und du hast sie Anfang September.
Muss ich aber noch raussuchen und mich vergewissern, dass es auch wirklich 4 sind, sonst hast n Subwoofer Marke Hinkebein (mit 3 Füsschen) :D

Gruß
Nico
Benutzeravatar
topmech
 
Beiträge: 895
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Memmingen

Re: Drehteil aus Alu

Beitragvon xoexlepox » Do 17. Aug 2017, 19:06

..., sonst hast n Subwoofer Marke Hinkebein (mit 3 Füsschen) :D

...was ggf. sogar Vorteile mit sich bringt -> Ein dreibeiniger Tisch/Stuhl mag zwar u.U. ein wenig schief stehen, wackelt aber nie :twisted:
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4089
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Drehteil aus Alu

Beitragvon andreas6 » Do 17. Aug 2017, 19:11

In ähnlicher Form und Größe habe ich noch eine Plastiktüte voller grauer Kunststofffüße. Wenn ich sie wieder finde, kann ich Fertigteile abgeben. Da ist kein Gewinde drin, man kann aber M8 oder M10 durchstecken.

MfG. Andreas
andreas6
 
Beiträge: 1698
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Drehteil aus Alu

Beitragvon ludwig » Fr 18. Aug 2017, 00:18

Ernsthaft? Füße aus Metall? Damit zerkratzt man sich doch den Fußboden :? Das kann man doch prima aus nem runden Stück Polyamid, POM o.ä. drehen. Ich könnte ihm ja auch zeigen, wie man so was dreht und dann baut er sich das Zeug selber ;)
Benutzeravatar
ludwig
 
Beiträge: 823
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:46
Wohnort: Dresden JO61ua

Re: Drehteil aus Alu

Beitragvon Matze » Sa 19. Aug 2017, 21:57

Das Drehteil ist nicht direkt aufm Boden.
Da werden von unten schrauben mit einem Kunststoff Kopf eingeschraubt (auch für die waagerechte und so).

Wie sieht's nun aus bei euch mit Preise?
Matze
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 13:41
Wohnort: Dresden

Re: Drehteil aus Alu

Beitragvon topmech » Mi 23. Aug 2017, 22:38

Bei meinen Stahlfüßen bräucht ich ne Rückmeldung, dann schau ich mal nach, ob ich die noch habe und wie viele es sind.
Kosten dann ein Bier (pro Stück?) für Ludwig, aber das macht ihr untereinander aus :D
Benutzeravatar
topmech
 
Beiträge: 895
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Memmingen


Zurück zu Wer kann, ich brauche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chris91 und 1 Gast

span