Atmega 8 brennen

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Atmega 8 brennen

Beitragvon Mr_P » So 29. Okt 2017, 17:41

Hallo,

ich möchte gerne ein kleines Projekt aus dem Internet nachbauen. Es geht um eine DMX-Relaiskarte. Dort ist ein Atmega 8 verbaut. Ich habe hier keine Hardware um diesen mit der Software zu beschreiben. Und für dieses eine Projekt habe ich auch keine Lust mich damit auseinanderzusetzen.

Hat jemand die Möglichkeit mir den Atmel zu beschreiben? Es ist ein ATMEGA 8-16 DIP. Software liegt als .bas und .HEX vor. Die Fusebits müssen mit folgenden Werten geflasht werden: LowByte: 0xFF; HighByte: 0xD9

Wäre schön, wenn das möglich wäre.

Danke.
Gruß
Andi
Benutzeravatar
Mr_P
 
Beiträge: 149
Registriert: Do 15. Aug 2013, 19:59

Re: Atmega 8 brennen

Beitragvon Virtex7 » So 29. Okt 2017, 19:10

hab ich da. schick mir ne PN.
atmel ist auch da, musst keinen rüberschicken.
Benutzeravatar
Virtex7
 
Beiträge: 1431
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:50
Wohnort: Erlangen


Zurück zu Wer kann, ich brauche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span