Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Was taugen Pollin, Reichelt und Co

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon MrD » Sa 12. Okt 2013, 13:13

Dann mal alles Gute! :D

Was hat's mit dem Vogel auf sich? Oder is der nur zu Größenvergleichszwecken da? ;)

Gruß
MrD
Benutzeravatar
MrD
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:53
Wohnort: D:/SAL/Homburg_OT

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon Profipruckel » Sa 12. Okt 2013, 17:51

frickler_01 hat geschrieben:So. heut zum Geburtstag hab ich viele Pollin Sortimente gekriegt :D
Ich glaube, das werde ich nie verstehen - Geld ausgeben für dubiose Wundertüten. Was ich hier so in den Bildern sehe, wären das für mich 90% Elektronikmüll.

Sortiment Gleichrichterdioden
Naja...Ich hab eigentlich auf fettere Dioden gehofft, für 3€ beklag ich mich aber nicht ;)
Rausgeworfenes Geld, Dioden kosten relativ wenig, 1N4007 z.B. 2 cent:
http://www.reichelt.de/1N-UF-AA-Dioden/1N-4007/3/index.html?&ACTION=3&LA=446&ARTICLE=1729&GROUPID=2987&artnr=1N+4007

Selbst, wenn etwas teurer - ich bestelle lieber definiertes Material! Ich muß aber zugeben, bei Max auch schon Zeugs gekauft zu haben, was ich nie verwendet habe.
Profipruckel
 
Beiträge: 1357
Registriert: Di 13. Aug 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen Süd-Ost

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon frickler_01 » Sa 12. Okt 2013, 22:53

@Mr.D: Ne das is mein Haustier, der wollte die Geschenke auch begutachten :D
Morgen folgt mehr, z.t.:
Sortiment USA-Röhren
Sortiment NOS-Röhren
Sortiment SMD-LEDs
Sortiment SMD-Ics
@profipruckel: Ansichtssache ;)

So. Neue Sachen :)

SUPER-ÜBERRASCHUNGSPAKET:
Bild
Diverse Befestigungs-Aale, Möbelteile, die Konsolenwinkel kann ich gerade brauchen, der rest is Müll :?

Bild
LED-Leuchten, wasserdicht, mit Zuleitung, Aneinanderschaltbar und Weiss.
Find ich eigentlich sogar ziemlich Brauchbar, das Wird Verwurstet :D

Bild
Diverse Kabelaale...Gängige TV/AV kabel sind brauchbar, Spezialkabel für irgendwelche Geräte Wandern in den Schrott :D

Bild
Videorekorderteile, Plastikzahnräder etc...Müll :?

Bild
Zubehörteile zu tragbaren Geräten...die Ipod Schutzfolie/-hülle kann ich brauchen, den rest nicht.

Bild
Diverse Aalmodule, zum Ausschlachten ok, enthalten teilweisse gute Bauteile.

Bild
Batterien und Akkus, noch voll, find ich klasse, kann man immer brauchen :D

Bild
1mm-Bohrer, tolle sache, wenn man da gleich mehrere zur hand hat :D
find ich toll!!
Bild
Viele Bauteile, alle noch neu, teils gegurtet, find ich toll

...und noch viel mehr zeug.

Fazit: Naja, es ist immer ein Spiel auf Risiko, manchmal hat man glück, manchmal Pech. ICh persönlich finde, die brauchbaren teile sind mir zusammen mehr als 10€ wert, also geht das find ich :D
Ausserdem lass ich mich gern überraschen :P


***Sortiment SMD-Leds***
Nur zu empfehlen, Verschiedene SMD-Leds, alle noch in OVP-Band.
Ausserdem kann man die alle noch löten, da sie nicht soo ultraklein sind ;)

Fazit: SMD-Interessierten kann ich es nur Empfehlen :)

***Sortiment 100 Smd-Ics, 74er reihe***
Empfehlenswert, alle noch OVP-Gegurtet, hauptsächlich UND/ODER/NOT logik, brauchbar ;)
Nur haben die teilweisse sehr kleines Rastermass :?
Fazit: Eher was für Bastler die viel Erfahrung mit SMD haben, da kleines Raster, sonst gut :)

***Sortiment 100 Smd-ICs
Das war wiederum doof, hauptsächlich RAM-Speicher und Prozessoren mit Verbogenen Pins, viele kleine Ics die locker in der Tüte rumrutschen und wahrscheinlich schon den ESD-Tod Gestorben sind, dann noch n paar gegurtete, die dafür keine Sau kennt :?

Fazit: Nicht zu empfehlen, ausser ihr wollt gold aus den Prozessoren gewinnen (macht das hier einer??)

***Sortiment Nostalgie-Röhren
Naja...wirklich nostalgisch sind die Nicht...Normale E/P-röhren, nur dass es teurer und Kleiner als das E/P-Röhrensortiment ist....
Das einzig Nostalgische im paket war n Zerhacker...

Fazit: kauft lieber das E/P oder das Russensortiment, da kriegt ihr Mehr röhren für weniger geld ;)

Bis auf weiteres
frickler
Benutzeravatar
frickler_01
 
Beiträge: 496
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:51
Wohnort: LK Ludwigsburg

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon frickler_01 » So 13. Okt 2013, 17:04

Update ;)
Benutzeravatar
frickler_01
 
Beiträge: 496
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:51
Wohnort: LK Ludwigsburg

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon Chefbastler » Di 15. Okt 2013, 21:49

Bei dir war ja 3 mal so viel Brauchbares drin als bei mir. :shock: Bei mir war hauptsächlich nur Hammerhandytaschengelumpe drin. :roll:
Benutzeravatar
Chefbastler
 
Beiträge: 1437
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon Gary » Di 15. Okt 2013, 23:05

Ich mach jetzt dann auch Ü-Pakete.

Ihr werdet überrascht sein, das bring ich noch hin. Muß ja nicht positiv sein wie man hier öfter sieht.

Gruß Gary
Gary
 
Beiträge: 1651
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon bastelheini » Di 15. Okt 2013, 23:17

Ach, nun mecker nicht nicht....jeder hat ein Laster (nein, ich hab nur ein Fahrad ;) )

Einer säuft, der andere spielt, ....

das ist auch Glücksspiel...technisch gesehen....also lass jedem seinen Spaß:)
bastelheini
 
Beiträge: 1029
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon frickler_01 » So 20. Okt 2013, 09:42

***SORTIMENT USA/SPEZIAL-RÖHREN*

Bild

Enthalten waren:

Wieder 2 von den R350 Überspannungsröhren (von denen haben die echt zu viele :?)

5 Französische 1T4 (=DF91), gut brauchbar für alles mögliche, sogar OVP :)

3 Unbeschriftete Silberne Röhren, um welche es sich laut Pollin um R207 handelt :)

FAZIT: Über die DF91 hab ich mich echt gefreut, die R207 kann man auch für was verwenden, nur diese R350, die lässt sich glaub nicht für viel verwenden :?
Sonst war es echt gut, für Röhrenfreaks zu empfehlen :D

MfG
Benutzeravatar
frickler_01
 
Beiträge: 496
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:51
Wohnort: LK Ludwigsburg

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon Bzzz » So 20. Okt 2013, 13:45

Kann jemand was zum "Netzwerk-Werkzeug-Set" 721 719 sagen (speziell der Zange), das grad im Newsletter war? Totaler Müll oder annehmbarer Müll? :mrgreen:

Die weiter drunter genannten Breadboardkabel sind ok, das ist halt Chinaware für nen Euro inkl. Versand. Gibts auch als Buchse-Buchse und Verlängerungskabel, beides je mit einem Flachbandkabel gemacht. Die Stecker-Stecker sind mit normalen Litzen und haben auch ne andere Ausführung an den Pins. Geht aber wie gesagt in Ordnung, und für das Geld kriegt man im Eigenbau nur bei Nullstundenlohn was ähnliches hin.
Bzzz
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 01:06
Wohnort: Würzburg

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon enebk » Mo 21. Okt 2013, 19:15

Mal einen Satz Entstörkondensatoren mit geordert.

Bild

Drei komische Taster mit Diode (SY360/8) dazwischen lagen auch mit dabei ;)
enebk
 
Beiträge: 274
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:51
Wohnort: Marl

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon uli12us » Fr 25. Okt 2013, 22:09

Placebo, für was braucht denn jemand 100 LR44?
uli12us
 
Beiträge: 2293
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 08:20

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon Hightech » Fr 25. Okt 2013, 23:08

uli12us hat geschrieben:Placebo, für was braucht denn jemand 100 LR44?

Für 33 Laserpointer und 1 Küchenwecker.
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2939
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon bastelheini » Fr 25. Okt 2013, 23:14

Wollen wir einen SMD Tausch Thema aufmachen? Wo man gegen Port SMD Sachen tauschen kann? Ich hab auch noch Pollin SMD Rollen da, wenn man das sammelt kann man es ev. sinnvoll verteilen?!

Ich würde das anfangen, bin aber vermutlich erst Sonntag wieder bei den Rollen um zu schauen, was Pollin geschickt hatte....
bastelheini
 
Beiträge: 1029
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon Stahlbart » Sa 26. Okt 2013, 12:48

Mein erster Beitrag im neuen Forum, uhhh.

Ich würde mich den SMD Rollen-Thread anschließen, habe da noch 5,6 Rollen rumliegen und wegwerfen ist zu schade (und auch unnötig).
Wenn da ernsthaft Interesse besteht kann ich Sonntag Abend dann mal meine Rollen katalogisieren. :D
Stahlbart
 
Beiträge: 20
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:03

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon Virtex7 » Sa 26. Okt 2013, 12:55

hier besteht auch Interesse, allerdings bei R/C nur für 0603 und kleiner, 0805 in Maßen....
eigendlich will ich von 0805 loskommen :P
Benutzeravatar
Virtex7
 
Beiträge: 1516
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:50
Wohnort: Erlangen

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon 8051fan » Sa 26. Okt 2013, 18:20

Irgendwann hatte ich mal vom Pollin Scheibenwischer bestellt.
Neulich bin ich auf die Idee gekommen, die 5Jahre alten Wischer vom Golf gegen die "Qualitätsscheibenwischer"
zu tauschen. Einmal probegewischt - und sofort habe ich wieder die alten Wischer draufgetan.
So ein Schrott ! Nicht zu empfehlen.
Benutzeravatar
8051fan
 
Beiträge: 214
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 21:06

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon PowerAM » Sa 26. Okt 2013, 21:30

Die sog. "Flachbalkenwischer" tun's, allerdings habe ich bei denen nur die kleinen mit 25 bzw. 28 cm Laenge bestellt. Alles groessere gibt es anderswo billiger.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1866
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon Chemnitzsurfer » So 3. Nov 2013, 12:14

Bild
Bild
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 3033
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon Chemnitzsurfer » So 3. Nov 2013, 14:27

war da schon mal jmd? Würden sich 3 Stunden Autofahrt pro Strecke lohnen ?
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 3033
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon PowerAM » So 3. Nov 2013, 15:52

Der "versandkostenfrei-Gutschein" gilt nur fuer Newsletterleser.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1866
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon Chemnitzsurfer » So 3. Nov 2013, 15:56

PowerAM hat geschrieben:Der "versandkostenfrei-Gutschein" gilt nur fuer Newsletterleser.


Seltsam. Ich habeden hier noch von Google +
https://plus.google.com/+PollinElectronic/posts

Bild
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 3033
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon Bzzz » So 3. Nov 2013, 16:00

Und auf Fratzenbuch steht der 991 519-969. Also wer da den verkehrten auswählt ist selber schuld :mrgreen:
Bzzz
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 01:06
Wohnort: Würzburg

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon PowerAM » So 3. Nov 2013, 16:14

Ich habe 94-991519 per Newsletter erhalten. Traf sich gut, hatte schon drei Wochen lang gesammelt.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1866
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon Chemnitzsurfer » So 3. Nov 2013, 16:25

Die ganzen Bilder von Max ( ja auch die Gutscheine) , ligen auf http://bilder.pollin.de/news/ 8-) :mrgreen:
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 3033
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Erfahrungsaustausch über Pollin & Sortimente

Beitragvon Bzzz » So 3. Nov 2013, 16:28

OMG :lol:
Bzzz
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 01:06
Wohnort: Würzburg

VorherigeNächste

Zurück zu Shops

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span