Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Was taugen Pollin, Reichelt und Co

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Beitragvon haupes » Do 5. Nov 2015, 23:16

Ich war gestern beim Schweden ein Möbel besorgen und hatte im Voraus schon online nach der Leuchte "Jansjö" geschaut, die sich mit 3W LED und 60cm Schwanenhals gut als Bastelbeleuchtung eignet, beim Löten oder Filigranem. Jetzt sind die hässlichen Farben (türkis, kupfer, weinrot) online runtergesetzt auf 9,99, schwarz und weiß kosten weiterhin 12,99. Ich vermute die nehmen sie aus dem Sortiment, online sind sie nicht mehr bestellbar.
Als ich dann vor Ort war, waren die sogar auf 7,99 runter gesetzt (in Walldorf).

Bei mir sorgten schon eine ohne Fuß direkt am Bohrständer und eine zweite auf dem Arbeitstisch für ordentliche Illuminierung. Und die nächsten zwei warten nun auf Verwendung. Ich kann sie empfehlen, sie machen ein sehr punktuelles aber helles Licht.
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40279359/

Edit meinte noch, die gibt es auch mit Klemme anstatt Fuß, ist sicher gut für spontanes, aber der Schwanenhals ist dann nur 40cm lang.
Benutzeravatar
haupes
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 13. Aug 2013, 20:15

Re: Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Beitragvon shpank » Fr 6. Nov 2015, 11:19

Die Klemmen sind nicht ganz so empfehlenswert, da sie relativ leicht brechen. Die Überreste des Klemmfußes lassen sich aber wunderbar als Montageplatte missbrauchen. Auf ein Stück Holz mit eingelassenen Festplattenmagneten geschraubt ergibt das dann eine supergeile Magnetfuß-Arbeitsleuchte. So was hängt bei mir im Küchenbereich am Whiteboard, damit ich nicht im dunklen kochen muss :)
shpank
 
Beiträge: 380
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 00:16
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Beitragvon barclay66 » Fr 6. Nov 2015, 13:33

Hi,

ich habe einen großen hölzernen Esstisch (1x2m) als Werkbank. Da habe ich zwei davon ohne Fuß als Arbeitsleuchten direkt mittels zweier Bohrungen in die Tischplatte integriert. Laufen seit langem prima...

Gruß
barclay66
Benutzeravatar
barclay66
 
Beiträge: 376
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:12

Re: Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Beitragvon andreas6 » Fr 6. Nov 2015, 23:47

Hier in B gibts keine Sonderpreise. Diese Leuchte kostet in jeder Farbe 12,99 vom Stapel im Laden.

MfG. Andreas
andreas6
 
Beiträge: 1688
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Beitragvon licht_tim » Fr 6. Nov 2015, 23:52

Ich war heute in Oldenburg.
Da gibts die bunten nicht mehr sondern nur noch in schwarz und weiß für je 9,99€.
Benutzeravatar
licht_tim
 
Beiträge: 693
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:40
Wohnort: Ganderkesee

Re: Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Beitragvon uxlaxel » Sa 7. Nov 2015, 12:42

wie werden diese leuchten denn mit 24h-betrieb bei 6tagen pro woche auskommen? suche noch was alternatives für paar maschinen in der firma.
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8137
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Beitragvon Gary » Sa 7. Nov 2015, 16:21

Moin,

das schreit nach einer Versuchsreihe !
Mit etwas geringerem Strom halten die elektrisch sicher lange, aber die sind ja auch nicht dicht.
Habe so 5 Stück im Haus verteilt und noch keinen defekt dabei. Aber halt nur wenige Betriebsstunden.
Gary
 
Beiträge: 1627
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Re: Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Beitragvon barclay66 » Sa 7. Nov 2015, 21:30

uxlaxel hat geschrieben:wie werden diese leuchten denn mit 24h-betrieb bei 6tagen pro woche auskommen? suche noch was alternatives für paar maschinen in der firma.

Hi,

würde ich nicht empfehlen. Von meinen zwei wird eine bevorzugt verwendet (ca. 90:10). Die ist schon merklich dunkler und die Lichtfarbe ist auch etwas in Richtung gelb gewandert. Den kleinen Steckernetzteilen traue ich auch keinen Dauerlauf zu. Ist aber für meine Art der Nutzung nicht so relevant und daher auch nicht negativ aufgefallen. Das könnte für Deinen Einsatzzweck anders sein...

Gruß
barclay66
Benutzeravatar
barclay66
 
Beiträge: 376
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:12

Re: Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Beitragvon Profipruckel » Sa 7. Nov 2015, 21:47

Generell zum Thema LED-Lampen gibt es einen ziemlich professionell betriebenen Internetauftritt:

http://fastvoice.net/#Telegramm

Nicht direkt mit LED zu tun, außerdem von einem bedeutenden Hersteller gesponsert, aber dennoch lesenswert:

http://www.autolichtblog.de/
Profipruckel
 
Beiträge: 1342
Registriert: Di 13. Aug 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen Süd-Ost

Re: Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Beitragvon Arne » Mo 9. Nov 2015, 19:20

Von sechs gekauften Lampen ist bei mir jetzt nach zwei Jahren Gelegenheitsbetrieb eine ausgestiegen und glimmt nur noch. Hoffentlich bleibt das ein Einzelfall. Der ToDo-Haufen in der Werkstatt ist relativ groß, deshalb wirds mit der Fehlersuche noch dauern. Die restlichen fünf Lampen sind als Leselampen an Bettpfosten und Poäng festgekabelbindert. Wirklich klasse Licht.
Arne
 
Beiträge: 127
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:12

Re: Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Beitragvon sirell » Mo 27. Feb 2017, 20:43

Hier mal als spätes Feedback/Ergebniss des dauertests ;)
Ich hab die Teile (die Klemmvariante) seid jetzt mehr als 4 Jahren Dauerbetrieb in der Werkstatt im Test.
Eigentlich dachte ich das der mitgelieferte "LED Driver" vorher aufgibt. Der Output desselben sieht aber selbst am Oszi noch gut aus.

LG
Micha
sirell
 
Beiträge: 55
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 13:38
Wohnort: DE/Nürnberg/Tuchenbach

Re: Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Beitragvon uxlaxel » Mo 27. Feb 2017, 20:51

die leuchten scheint es nicht mehr zu geben, die artikelnummer ist auch unbekannt
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8137
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Beitragvon sparky » Mo 27. Feb 2017, 21:06

Benutzeravatar
sparky
 
Beiträge: 119
Registriert: So 18. Aug 2013, 09:44

Re: Schwanenhalsleuchten vom Möbelschweden

Beitragvon video6 » Mo 27. Feb 2017, 21:27

Ich hab die USB Variante in mehrfachen Einsatz bisher keine Ausfälle.
Find die Dinger recht praktisch nen USB mit Strom steht praktisch überall rum.
Und ne Powerbank fürs Handy macht das Teil extrem mobil
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1389
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18


Zurück zu Shops

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

span