Reichelt

Was taugen Pollin, Reichelt und Co

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Reichelt

Beitragvon Profipruckel » Fr 14. Jul 2017, 23:17

Ich habe neulich ein "Reparaturset" bestellen lassen, Donnerstag kam es an:

Bild

Wenn bei einem Netzwerkkabel die Rastnase abbricht, nehme ich ein anderes, die Dinger kosten wenig. Nun habe ich aber zwei Leitungen, die am anderen Ende etwas spezieller und damit nicht so einfach auszutauschen sind. Also mal probieren:

Bild

Es ist einigermaßen fummelig, ich habe wohl eine Viertelstunde rumgefriemelt, bis ich es begriffen habe - aber funktioniert tatsächlich:

Bild

Bild

Andere Bauart:
Bild

Bild
Profipruckel
 
Beiträge: 1340
Registriert: Di 13. Aug 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen Süd-Ost

Re: Reichelt

Beitragvon Fritzler » Sa 15. Jul 2017, 09:02

Waren die Kabel denn so kurz, dass abschneiden und ordentlichen STecker draufcrimpen keine Alternative war?
Da gibts dann sogar welche mit ordentlichem Abbruchschutz.
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4876
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Reichelt

Beitragvon Profipruckel » Sa 15. Jul 2017, 19:38

Fritzler hat geschrieben:Waren die Kabel denn so kurz, dass abschneiden und ordentlichen STecker draufcrimpen keine Alternative war?
Das wäre zumindest beim zweiten Kabel machbar - hätte ich Stecker kaufen müssen.
RJ45-Stecker mit Schirm und Knickschutz habe ich nicht im Vorrat, Netzwerkkabel kaufe ich fertig ein.
Da gibts dann sogar welche mit ordentlichem Abbruchschutz.
Am Knickschutz der vorhandenen Leitungen habe ich nichts auszusetzen. Bei der zweiten dünnen Leitung hätte ich ganz sicher ein Problem mit handelsüblichen Netzwerksteckern, die ist 2-paarig ohne Schirm.
Profipruckel
 
Beiträge: 1340
Registriert: Di 13. Aug 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen Süd-Ost

Re: Reichelt

Beitragvon uxlaxel » Mi 19. Jul 2017, 20:03

ui, das ist in der tat interessant für einige mikrofone aus dem voodoo-bereich. ich hatte bisher nie das glück, ein spiralkabel (eine ader geschirmt) wieder heile in einen neuen RJ45-stecker zu bekommen.
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8135
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Reichelt

Beitragvon chico » Mi 19. Jul 2017, 20:15

Diese Clips sind eine gute Idee, solange man die reparierten Stecker nicht in einen Switch stecken will. Dann wird es eng mit benachbarten Steckern.
chico
 
Beiträge: 58
Registriert: Do 26. Mai 2016, 17:46
Wohnort: Hessen

Re: Reichelt

Beitragvon uxlaxel » Di 25. Jul 2017, 23:13

Habe mal wieder bei ex-Angelika's Laden was bestellt.
1. positive Überraschung, statt PCE kam Mennekes, als ich blaue CEE-Kupplungen bestellt habe.
2. negative Überraschung, 4 von 5 LED-Lampen (Filament im kerzenförmigem Glasgehäuse) waren Mus.
Werde die 4 Lampen morgen reklamieren, bei einer hätte ich es vielleicht bleiben lassen. :-/
Das Glas ist wirklich hauchdünn, normale Glühlampen waren schon etwas dicker eingepackt. Vielleicht hätte ich nicht die billigsten Lampen nehmen sollen....
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8135
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Reichelt

Beitragvon Fritzler » Di 25. Jul 2017, 23:24

Hmm wenn ein 2W Widerling weniger kostet als 0805 SMD, dann läuft iwie was falsch?
Selbst der 10er Preis wird unterboten.

2W:
https://www.reichelt.de/2W-Metall-1-0-k ... TICLE=2352

SMD:
https://www.reichelt.de/SMD-0805-von-1- ... OUPID=7971

Ja gut, 5% vs 1%, aber die 0207 bauform ist auch deutlich günstiger:
https://www.reichelt.de/0-6W-1-1-00-k-O ... OUPID=3078
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4876
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Reichelt

Beitragvon uxlaxel » Mi 26. Jul 2017, 00:04

kaufmännische entscheidungen sind für techniker nicht immer nachvollziehbar.
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8135
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Reichelt

Beitragvon NilsH » Mi 26. Jul 2017, 00:34

Fritzler hat geschrieben:Hmm wenn ein 2W Widerling weniger kostet als 0805 SMD, dann läuft iwie was falsch?
Selbst der 10er Preis wird unterboten.

2W:
https://www.reichelt.de/2W-Metall-1-0-k ... TICLE=2352

SMD:
https://www.reichelt.de/SMD-0805-von-1- ... OUPID=7971

Ja gut, 5% vs 1%, aber die 0207 bauform ist auch deutlich günstiger:
https://www.reichelt.de/0-6W-1-1-00-k-O ... OUPID=3078


Also wenn ich die Links aufrufe kostet ein 2-W-Widerling elf Cent pro Stück und ein 0805er zwei Cent.
Ab 10 Stück kostet der 0805er bei mir 1,1 Cent.

Schon spät, was? ;)

Nils
Benutzeravatar
NilsH
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 22:50
Wohnort: Berlin

Re: Reichelt

Beitragvon Fritzler » Mi 26. Jul 2017, 08:51

O_________O

Ich schwöre!!!!! Ich schwöre!!!!
Da stand gestern 0,2.
Browser fuckup?
Oder doch in den AUgen?

Aber ersmal aufregen :mrgreen:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4876
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Reichelt

Beitragvon NilsH » Mi 26. Jul 2017, 10:45

Fritzler hat geschrieben:O_________O

Ich schwöre!!!!! Ich schwöre!!!!
Da stand gestern 0,2.
Browser fuckup?
Oder doch in den AUgen?

Aber ersmal aufregen :mrgreen:

Ich glaube, das ist typisches Ingenieursverhalten und im Umgang mit Einheitenvorsätzen wie M, k, m, µ begründet, die sich ja immer um den Faktor 1000 unterscheiden. Irgendwann neigt man dazu, auch den Euro in tausend Einheiten zu unterteilen, und dann liest man 0,02 € natürlich als 20 Cent. Ist mir auch schon passiert. :geek:
Benutzeravatar
NilsH
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 22:50
Wohnort: Berlin

Re: Reichelt

Beitragvon uxlaxel » Mi 26. Jul 2017, 11:10

oh man, jetzt will reichelt wirklich die 4 defekten LED-"birnchen" per paket zurück haben, um sie mir ersetzen zu können. bei maxens sagt man da schon mal, ob man auf grund des geringen warenwertes auch die ware entsorgen könnte und man vertaut und schickt ersatz raus.
.... als ob ich nichts besseres zu tun hätte, als 4 zerkrümelte led-lampen für unter 2€ verkaufswert zurück zu senden, damit sie dann "jou das klappert" es dann wegschmeißen können
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8135
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Reichelt

Beitragvon duese » Mi 26. Jul 2017, 13:40

Frag doch einfach ob ein Foto per Email auch ok ist...
Oder wird vermutet, dass unsereins auch das Muß noch verarbeiten kann und Sie wollen vermeiden, dass das Muß erst nach Öffnen des Pakets entsteht?
duese
 
Beiträge: 2677
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Reichelt

Beitragvon uxlaxel » Mi 26. Jul 2017, 20:09

ach, ich muss eh noch ein paket fertig machen, da bekommen sie ihre splitter halt. der mitarbeiter an der hotline hatte mich auch noch darum gebeten. die lämpchen einzutüten, damit die splitter nicht durchs ganze paket fliegen. wenn er clever gewesen wäre, hätte er in der tat ein foto angefordert und mich es entsorgen lassen
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8135
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Reichelt

Beitragvon ESDKittel » Do 27. Jul 2017, 11:11

Bei durch Versand zerdödeltem, am besten bei der Reklamation gleich von sich aus ein Bild vom Schaden mitschicken.
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 1627
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Reichelt

Beitragvon Mista X » Sa 29. Jul 2017, 15:35

Eeeehhh 2W Metallschichtwiderstände im niedrigen Ohmbereich (genauer Wert grade nicht zur Hand) erst wieder lieferbar ab November.
Meine Kunden werden sich freuen wenn deren Verstärker so lange liegen bleiben werden.
Natürlich ist genau der Wert grade leer.
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1087
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Reichelt

Beitragvon uxlaxel » Sa 29. Jul 2017, 15:39

auf der suche nach geeigneten relais habe ich festgestellt, dass die suchoptionen der letzte schrott sind! bastel hatte sowas von recht!

man kann sich nach anzahl der kontakt, nach schaltleistung, nach max. schaltspannung, nach den maßen usw. die suche ausfiltern lassen, aber nicht nach der spulenspannung! WTF?!
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8135
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Reichelt

Beitragvon BMS » So 30. Jul 2017, 10:05

Doch, das geht, z.B. bei Printrelais: Nach dem ersten Klick auf ---mehr Filter--- gibt es weiter unten nochmal den Button ---mehr Filter---.
Da gibt es dann den Parameter Spannung DC :roll:
Bild
Benutzeravatar
BMS
 
Beiträge: 208
Registriert: Di 13. Aug 2013, 10:56

Re: Reichelt

Beitragvon Fritzler » So 30. Jul 2017, 11:13

Anstatt immer gleich alles auszuklappen, wozu hat man denn sonst 1920x1200 Pixel :evil:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4876
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Reichelt

Beitragvon Chemnitzsurfer » So 30. Jul 2017, 11:17

Die Stromspannung ganz unten in Ampere Volt hat auch was...
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 2763
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Reichelt

Beitragvon Fritzler » So 30. Jul 2017, 13:27

Jetzt wirds RICHTIG peinlich für die Reicheltsuche.
Ich suche nach "npn", sortiere nach Preis und er schlägt pnp Transistoren vor :shock:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4876
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Reichelt

Beitragvon uxlaxel » So 30. Jul 2017, 13:47

bei reedrelais ging es nicht, nach spannung auszuwählen. so blöd bin ich nun auch nicht, dass ich das nicht finde. bei miniaturrelais ebenfalls nicht.
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8135
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Reichelt

Beitragvon Bastelbruder » So 30. Jul 2017, 14:57

Kaufleute halt.
Ich bekomme seit zwei Jahren keinen Katalog mehr. Das liegt vermutlich daran daß ich dort längere Zeit nix mehr bestellt habe. Und das ist vor Allem der klicki-bunti-Webseite mit all den unbrauchbaren Surferlebnisdingen geschuldet. Einen netten Hinweis habe ich denen geschickt.
Die Live-Veranstaltung anläßlich des Treffens hat meinen Eindruck gefestigt.
GEHT STERBEN! :cry:
Bastelbruder
 
Beiträge: 3825
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Reichelt

Beitragvon Hightech » So 30. Jul 2017, 16:14

Ich hatte folgende Mail zu Reichelt geschickt. Antwort kam keine:

Code: Alles auswählen
Sehr geehrtes Reichelt-Team,

ich bin leider äußerst Unzufrieden mit der Suchfunktion im Online-Shop.

Seit sehr sehr vielen Jahren bin ich schon Online-Kunde bei Ihnen, und die Suchmaschine wird immer schlechter!

Ich habe nun fast 10 Minuten nach einem Pfostenstecker 40pol print gesucht und nicht gefunden.

Sogar die Suche nach Wannenstecker 40polig bringt unsinnige Ergebnisse auf den ersten beiden Plätzen.

Ich erwarte 40 polige Stecker oder wenigstens etwas 40 poliges irgendwas als Ergebniss.

Es tut mir Leid, das sagen zu müssen, aber scheinbar sind die Zuständigen Mitarbeiter was die Suchfunktion angeht

absolut nicht in der Lage eine gute Suchfunktion zu programmieren.

Eine Syntaxfunktion welche 40p oder 10u/10µ oder 10k nicht in den Zusammenhang mit Stecker, Widerstand und Kondensator bringt,

ist für einen Onlie-Shop unbrauchbar !

Die Suche nach Pfostenwanne 40p bringt z.B. gar kein Ergebniss, es sollte aber mindestens 40 polige Pfosten oder Wannen auflisten.

Was ich auch überhaupt nicht verstehe, das ich mit Suchergebnissen belästigt werde, die nichts mit der Suche zu tun hat wie z.B.

bei Wannenstecker bekomme ich Zugentlastungsbügel bis zum Ende der Seite angezeigt, was soll das ?

Oder wenn ich Elko 10µ 100V eingebe bekomme ich
Snap-in Becher-Elko, 25x40mm, 2.200µF/100V

Mal im Ernst: Hallo ??

Oder die Suche nach 100r 5%:
Ihre Suche nach "100r 5%" ergab 1464 Treffer.

1. Treffer
Transistor N-Ch 250V/0,04A 0,36W 100R SOT23
3.Treffer
Portabler HiRes Digital Audio Player, silber

DRINGEND sollten Sie das optimieren, mit priorität !

Fachpersonal ! und keine Suchmaschinen optimierer die alles finden aber nicht das was ich suche !


Bitte, Bitte ! Ich würde gerne in Zukunft weiter bei Ihnen bestellen !

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 2809
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Reichelt

Beitragvon uxlaxel » So 30. Jul 2017, 16:21

ich habe auch keinerlei rückmeldung bekommen.

vor einiger zeit, hatte ich wenigstens auf den vorschlag, powerpoles mit ins sortiment aufzunehmen, wenigstens antwort bekommen. man teilte mir mit, dass die drucklegung des aktuellen kataloges zwar bereits abgeschlossen ist, aber man sie kurzfristig ins sortiment aufnehmen will. die powerpoles sind quasi-standard im amateurfunk inzwischen weltweit, viele hersteller rüsten sogar ihre netzteile damit standardmäßig aus.
dieser anstoß, powerpoles aufzunehmen, ist inzwischen 2 jahre her.
maxmax hat garnicht darauf geantwortet, das macht es aber auch nicht besser.
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8135
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

VorherigeNächste

Zurück zu Shops

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span