Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Was taugen Pollin, Reichelt und Co

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon duese » Fr 30. Sep 2016, 14:27

Ich glaub das geht recht brauchbar. Es muss einem nur klar sein, dass der Messfleck viiiiiiel größer ist als der Laserpunkt. Sollte aber in der Anleitung stehen.
duese
 
Beiträge: 2716
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon rene_s39 » Fr 30. Sep 2016, 15:57

Achja, jetzt wo das Wort Laser fällt, fällt mir noch ein Nachteil an dem Teil ein.

Man muss immer 2cm unter dem Laser messen, da der Laser ja 2cm über dem Sensor sitzt.
Man hätte den Laser natürlich auch schräg anbringen können, aber dann würde die Position nur bei einer bestimmten Brennweite passen.

Also anscheinend ein unumgängliches, aber nicht gravierendes Problem.

Gruß,
Rene
rene_s39
 
Beiträge: 403
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon duese » Fr 30. Sep 2016, 16:02

Ich weiß nicht mehr genau, wie groß der "Blickwinkel" des Geräts war, das ich damals am Lehrstuhl in der hand hatte. Aber wenn man aus ein bisschen Entfernung (1m?) gemessen hat, war der Messfleck (über den dann mehr oder weniger gemittelt wird) schon signifikant groß (>30cm, vielleicht auch 50cm, ist zu lange her). Auf jedenfall so groß, dass die zwei cm bestimmt nix ausmachen. Wenn man so nah dran ist, dass das was ausmachen würde, sieht man eh, wo die Messlinse hinlinst...
duese
 
Beiträge: 2716
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Fritzler » Fr 30. Sep 2016, 16:40

Normalerweise ist das auf der Seite des IR Thermos aufgedruckt wie groß bei welchem Abstand die Fläche ist.
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4951
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon felixh » Fr 30. Sep 2016, 17:21

Fritzler hat geschrieben:Normalerweise ist das auf der Seite des IR Thermos aufgedruckt wie groß bei welchem Abstand die Fläche ist.


Jo, steht meist dabei.
bei meinem stand 1:9, das heisst wohl, dass für 9 meter Abstand zum Objekt der Durchmesser der gemessenen Fläche 1 meter beträgt.

genaue punktmessung kann man mit den teilen in der Tat vergessen.
Benutzeravatar
felixh
 
Beiträge: 560
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:46

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Fritzler » Fr 30. Sep 2016, 19:08

Is auch eher dazu da um zu gucken wie heiß der Kühlkörper grade ist oder das Wasser der 1000W LED :lol:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4951
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon zauberkopf » Fr 30. Sep 2016, 19:40

So... jetzt habe ich mir das Dual-Use Spielzeug geholt.
Und ja... es macht einen guten Job wenn es darum geht die Katze zu Ärgern.
Wow !
Jetzt kann ich z.B. sofort messen, wie warm frische Katzenkotze ist !
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6188
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Gernstel » Fr 30. Sep 2016, 19:48

zauberkopf hat geschrieben:Jetzt kann ich z.B. sofort messen, wie warm frische Katzenkotze ist !


Halte uns bitte auf dem Laufenden, Jan!
Zu diesem hochbrisanten Thema gibt es wohl noch keine belastbaren Studien!!!! :geek: :o :mrgreen:
Gernstel
 
Beiträge: 681
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:36

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon zauberkopf » Fr 30. Sep 2016, 20:27

Also das teil regt ja echt zum spielen an..
So nen Sensor an der Brille montiert... und schon könnte ich beim gegenüber sofort die veränderungen der Körpertemperatur registrieren.. hmm... he he ...
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6188
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon xoexlepox » Fr 30. Sep 2016, 22:43

zauberkopf hat geschrieben:So nen Sensor an der Brille montiert... und schon könnte ich beim gegenüber sofort die veränderungen der Körpertemperatur registrieren.. hmm... he he ...

Dann solltest du aber den "Ziellaser" deaktivieren, sonst fällt das auf (und könnte für dein Gegenüber recht unangenehm werden) ;)
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4122
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon zauberkopf » Fr 30. Sep 2016, 23:21

Nicht auf nem Trecki Treffen : Dort würde der Anmachspruch lauten : Wir sind die Borg.. Widerstand ist zwecklos ! ;-)
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6188
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon TecVictor » Sa 1. Okt 2016, 08:34

Möp falsch. Als Star trek Fan muss ich das korrigieren. *klugscheisan* es muss lauten: "Wir sind Borg - Widerstand ist zwecklos. Du wirst nun wegen falsch Aussage assimiliert" :geek:
Es.gibt ja keine Individuen und somit auch kein "die Borg". ;) *klugscheisaus*
Benutzeravatar
TecVictor
 
Beiträge: 693
Registriert: Do 30. Apr 2015, 17:10
Wohnort: Bonn

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Freak » Sa 8. Okt 2016, 20:04

Alldi Nord hat (wohl seit Do.) wieder Druckluft-Schlagschrauber und Tellerschleifer. Beides recht brauchbar, der Schleifer zieht aber Luft ohne Ende - beim Poliereinsatz an der Waschanlage habe ich der Tanke die Luft weggezogen!
Benutzeravatar
Freak
 
Beiträge: 668
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:38
Wohnort: W-3062

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon topmech » Mo 10. Okt 2016, 18:10

Hat jemand Erfahrungswerte zu dem Schlagschrauber? Würd mir evtl. auch mal einen Eigenen zulegen wollen.
Benutzeravatar
topmech
 
Beiträge: 903
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Memmingen

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon PowerAM » Mo 10. Okt 2016, 20:08

Am Donnerstag schleudert die Schwarz-Gruppe (Lidl) Stichsaegeblaetter in den Markt. Es gibt zwei verschiedene Befestigungssysteme und Profile fuer verschiedene Einsatzbereiche. Die aus dem letzten Kauf waren sehr gut brauchbar.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1786
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Wurstblinker » Di 11. Okt 2016, 00:55

Am Donnerstag schleudert die Schwarz-Gruppe (Lidl) Stichsaegeblaetter in den Markt. Es gibt zwei verschiedene Befestigungssysteme und Profile fuer verschiedene Einsatzbereiche. Die aus dem letzten Kauf waren sehr gut brauchbar.

Die waren gestern schon im Angebot und um 7Uhr so gut wie ausverkauft bei uns.
Konnte noch nen Pack Metallblätter ergattern.
Die Bohrer hatte ich auch in der Hand , aber schnell wider zurück gepackt nachdem ich die rillen in den Spankanälen gesehen habe.
Dagegen waren die geschliffenen von Aldi vor nem jahr , echt Gold wert,
und nicht nur Gold angepinselt.
bye, Andi
Benutzeravatar
Wurstblinker
 
Beiträge: 383
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon PowerAM » Di 11. Okt 2016, 08:12

Bei uns preist sie die Werbedrucksache ab Donnerstag an. Ich werde jedoch heute bereits in den Schwarz'schen Konsumtempel gehen und nachsehen. Ansonsten eben am Donnerstag nochmal.

Mir ist die Holzversion wichtiger, denn ich will noch ein paar Reserveblaetter fuer den Zuschnitt meines Einbauregals im Flur haben. In meiner Wohnung ist sowieso jede Wand ein Unikat, die Waende im Flur regelrecht schief. Wenn's vernuenftig aussehen soll, dann kann man sich dem nur unterwerfen und ebenso krumm bauen... :lol:
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1786
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon BMS » So 16. Okt 2016, 18:22

Bei Netto gibts ab Donnerstag 20.10. Heißkleber, Pritt, Pattex, Ponal
Benutzeravatar
BMS
 
Beiträge: 209
Registriert: Di 13. Aug 2013, 10:56

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon augustamars » Mo 17. Okt 2016, 19:34

Und bei Norma gibt´s ab Mittwoch Werkzeuge wie z.B. Bohrer-, Fräser-, Schlagwerkzeug- und Stahlstempelsatz.
Benutzeravatar
augustamars
 
Beiträge: 536
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:33
Wohnort: Augsburg

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Andreas_P » Di 18. Okt 2016, 20:43

Aldi Süd hat diesen Do folgendes im Angebot.
Nass- und Trockensauger, Säbelsäge, 3,6 V Li-Ion Akkuschrauber oder
Arbeitsunterstellbock, Asche- und Grobschmutzsauger.

https://www.aldi-sued.de/de/angebote/angebote-ab-donnerstag-20-oktober/
Benutzeravatar
Andreas_P
 
Beiträge: 969
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 11:35
Wohnort: Gemünden am Main

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Chemnitzsurfer » Sa 26. Nov 2016, 20:33

Nächste Woche hat Lidl einen 125mm Winkelscheifer mit Drehzahlregelung für 23€ im Angebot.
Taugen solchen Teile für den gelegentlichen Einsatz?
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 2848
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon topmech » Mi 30. Nov 2016, 16:18

Hab auch einen aus dem unteren Preissegment von Aldi, Drehzahlregelung war dort glaub nur gestuft, aber der hält jetzt auch schon über zwei Jahre. Ist aber statistisch gesehen nur ein-zwei Mal im Monat im Einsatz. Und auch mit Pausen für "der Gerät" :D
Zudem: um den Preis macht man eigentlich nichts falsch. Wenn doch, hat man ein Winkelgetriebe mehr im Sortiment :)
Benutzeravatar
topmech
 
Beiträge: 903
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Memmingen

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Geoschreiner » Mi 30. Nov 2016, 20:57

Ich hatte auch mal so einen Feinkostschleifer. Klar geht der für ab und zu, aber Freude kommt da sicher keine auf - die Kiste ist schnell warm geworden, hat vibriert ohne Ende und unhandlich sie auch. War zum Glück nicht die einzige und wurde dann verschenkt; später ist dann was von Flex und Metabo hier eingezogen.

Als Universalflex tuts eigentlich eine mit 900-1100 Watt mit Drehzahlregelung vollkommen, dazu vernünftige Scheiben und gut. Ich habe eine Zeit lang ziemlich viel Metallzeug repariert, deswegen habe ich auch mehr als eine kleine Flex - man will ja nicht dauernd umspannen. :roll:
Benutzeravatar
Geoschreiner
 
Beiträge: 125
Registriert: So 17. Jan 2016, 17:19
Wohnort: Bayerisch - Schwaben

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon uxlaxel » Mi 30. Nov 2016, 22:14

ich habe inzwischen 3 der billig-winkelschleifer. alle tuen ihr ding, aber als ich mal 4mm dickes stahlblech (schwarz, mit 1mm-scheiben) trennen wollte, merkte man erst mal, wie scheiße sie sind. keine kraft, sehr viel lärm und 2/3 der motorleistung wird im getriebe in krach und vibrationen umgesetzt.
wenn man nur mal nen kabelkanal oder dünnes blex fix zusägen will, tun die ihr ding aber zuverlässig.
man darf einfach kein profiwerkzeug erwarten, denn das bekommt man nicht mal ansatzweise ;)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8213
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon rene_s39 » Mo 26. Dez 2016, 01:30

Ab Dienstag (27.12.) gibt es bei Lidl in der Werkstatt-Woche eine doppelseitige Sortimentsbox, gefühlt sieht die wunderbar für Arduino & Co. aus.
Ich werde mal vorbeischauen, mit nem Arduino Uno und Mega in der Tasche, und schauen ob die reinpassen.

Gruß,
Rene
rene_s39
 
Beiträge: 403
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06

VorherigeNächste

Zurück zu Shops

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span