Prepaid Kreditkarten...

Was taugen Pollin, Reichelt und Co

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Prepaid Kreditkarten...

Beitragvon zauberkopf » Mi 24. Feb 2016, 02:46

Hi !

Also.. eben eine Mail entdeckt.. und das hat sich auch bestätigt :
Kalixa gibt sein Endkundengeschäft auf.
Zum 25.04.... hmmmm... scheisse !
Die Karte habe ich echt lieb gewonnen... ist sie doch perfekt zum Einkaufen, beim Chinesen um die Ecke.. usw..
Jedenfalls bin ich mir sicher, das ich beim Zoll dadurch einen Arbeitsplatz geschaffen habe.. ;-)
Aber auch Digikey steht darauf.

Und jetzt wirds für mich "interessant".
Das einkaufen im Ausland war nämlich mit der Karte kostenlos.
Viele wollen 1,75% sehen..macht bei 100Eur 1,75... fällt das auch bei Ali und Digikey an ? Ich sehe immer nur Eur beträge..
Vielleicht weis das ja jemand.
Denn mit denen mache ich doch das meiste. #
Andererseits.. z.B. Ein Konto von Fidor kostet gerade mal rund 25 Eur im Jahr.. Da muss ich echt kräftig Einkaufen(im ausland wohlgemerkt).. um das wieder reinzubekommen.
Wobei.. da ist eine gebühr von 50cent.. bei fremdwährungen.. sausäcke.. total versteckt. Viele kleinere Einkäufe machen so weniger spass.. (2 Arduinos z.B... )

Aber vielleicht kennt ja jemand ne bessere Idee.. ich will einfach nur eine Prepaid-Karte, damit ich auch in Zukunft "entspannt" shoppen kann.
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Prepaid Kreditkarten...

Beitragvon duese » Mi 24. Feb 2016, 08:43

Prepaid weiß ich net, aber zu einem (kostenlosen) Girokonto bei der DKB gibt es eine kostenlose Kreditkarte dazu.
Ich verwende die hauptsächlich zum Geld abheben, da dieses weltweit (!) kostenfrei möglich ist. Mit der EC-Karte kostets an den meisten Automaten was.
Chinabestellungen hab ich bis jetzt immer mit Paypal gemacht. Bzw. dafür ein Paypalkonto angelegt.
duese
 
Beiträge: 2696
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Prepaid Kreditkarten...

Beitragvon Sven » Mi 24. Feb 2016, 14:13

Bei meinem Kartenanbieter (Barclay) bezahle ich 1,nochwas% für Zahlungen in Nicht-Euro Währungen.
Der Tankstopp in Schweden wird in Kronen abgerechnet und kostet mich die entsprechende Gebühr.
Die Fährtickets kaufe ich von einer finnischen Rederei und dort ist die Zahlung gebührenfrei, weil in € abgerechnet wird. Ich hab auch schon Software im Euro Ausland bestellt und gebührenfrei per Kreditkarte gezahlt.
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 3365
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: in Sichtweise der Erdkante

Re: Prepaid Kreditkarten...

Beitragvon Heaterman » Mi 24. Feb 2016, 16:37

Ich mache die Auslandseinkäufe via Paypal, die holen sich das über meine Mastercard (Sparkasse, leider auch erst ab 4000/Jahr kostenneutral), aushilfsweise Girokonto (kostenlos).
Dank Paypal erfolgen keine Belastungen für Bezahlung mit Fremdwährungen, und außerdem ist es viel einfacher, Geld zurückzukriegen.

Btw., die Sparkasse bietet auch so eine Art Prepaid für Kreditkarte an: Laden der Karte vom Girokonto. Lies mal das Kapitel „Kreditkartenfinder” bei denen.

Edith hat mich gerade angebrüllt: „Du Gutgläubiger - Diebe am Werk!” Eben die Post gekommen - Änderung der Bedingungen: Kreditkarte ab Mai 3 € im Monat, also Preis fast verdoppelt, keine Umsatz-Verrechnung mehr!
Benutzeravatar
Heaterman
 
Beiträge: 2705
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:11
Wohnort: Am Rand der Scheibe, 6 m unter NN

Re: Prepaid Kreditkarten...

Beitragvon zauberkopf » Mi 24. Feb 2016, 18:04

Ja.... aber Digikey .. will Kreditkarte.
Okay.. die 1,75% Gebüren für das Ausland.. gehen eigentlich noch..
hmm.. ich meine, um 17,5Eur Gebühren zu zahlen.. muss ich 1000Eur einkaufen.. das krieg ich im Jahr nicht hin.

number26.. hmm... verdammt.. ich will eigentlich kein weiteres Giro-Konto....
Ach.. mir brummt der Schädel vom lesen der Bedingungen !

Schade das die Payback Prepaid nicht kostenlos ist.. das wäre ein Spass an der Kasse :
F:Haben sie ne Paybackkarte ?
A:Ja..
....
F: und ?
A: Was ?
...
F: Kann ich sie haben ?
A: Nö !

Oder :
Ja... aber die kriegen sie nicht.. Ätschibätsch..
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Prepaid Kreditkarten...

Beitragvon space24 » Do 25. Feb 2016, 08:06

Hey

Schaut euch mal Number26(https://number26.de/) an. Da habe ich meine Mastercard her, ist komplett kostenlos.

Gut ist das es sehr schnell eröffnet ist und es keine eintragungen wie bei der Schufa gibt( solang man ein Guthabenkonto hat)


Gruß Nils


Edit: Zu spät gelesen das es schon erwähnt wurde^^
space24
 
Beiträge: 89
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 02:04

Re: Prepaid Kreditkarten...

Beitragvon zauberkopf » Do 25. Feb 2016, 13:32

Ah !
Ne.. ist gut.. läuft gut ?
Also mich interessiert das sehr...
Kann man dort umsätze per"Knopfdruck" rückgängig machen ?

Mich interessiert ja deswegen ein Guthabenkonto, damit niemand einfach so auf die Idee kommen kann, wenn an meine Kreditkartendaten ran kommt, wild abbuchen zu können.
Quasi als Finanzielle Firewall.. ;-)
z.B. sind z.Z. auf meinem Kalixa Account noch gerade 16Eur drauf.. die würden mir im Worstcase-Fall nicht weiter weh tun ( gleich nicht mehr, denn dann habe ich ein SMD Spulen Sortiment gekauft.. )
Heaterman : Das Rücküberweisen klappte übrigens auch bei Kalixa. Ein Chinese hatte mal zu spät geliefert.. und ich dachte nach 59Tagen, er hätte gar nicht geliefert.. ( dabei wars der Zoll).

Wobei.. ein Kostenloses Konto..hmmm.. Frickelkonto... Taschengeld.. hmm...
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Prepaid Kreditkarten...

Beitragvon Arne » Do 25. Feb 2016, 15:02

Neben der DKB kannste dir auch ein kostenloses Konto bei der Comdirekt anlegen, da gibt es auch eine Visa "hinterhergeschmissen". Hab gerade nachgeschaut: im Eurogebiet kostenlos benutzbar und außerhalb 1,75%. Wenn du sie brauchst schiebst du einfach ein paar Kröten aufs Konto rüber und dann ab die Post.

Edit: bin mit dem Laden seit 2012 sehr zufrieden, seit die Sparkasse drei Euro im Monat für Online-Kontoführung haben wollte.
Arne
 
Beiträge: 127
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:12

Re: Prepaid Kreditkarten...

Beitragvon space24 » Fr 26. Feb 2016, 00:16

zauberkopf hat geschrieben:Ah !
Ne.. ist gut.. läuft gut ?
Also mich interessiert das sehr...
Kann man dort umsätze per"Knopfdruck" rückgängig machen ?

Mich interessiert ja deswegen ein Guthabenkonto, damit niemand einfach so auf die Idee kommen kann, wenn an meine Kreditkartendaten ran kommt, wild abbuchen zu können.
Quasi als Finanzielle Firewall.. ;-)
z.B. sind z.Z. auf meinem Kalixa Account noch gerade 16Eur drauf.. die würden mir im Worstcase-Fall nicht weiter weh tun ( gleich nicht mehr, denn dann habe ich ein SMD Spulen Sortiment gekauft.. )
Heaterman : Das Rücküberweisen klappte übrigens auch bei Kalixa. Ein Chinese hatte mal zu spät geliefert.. und ich dachte nach 59Tagen, er hätte gar nicht geliefert.. ( dabei wars der Zoll).

Wobei.. ein Kostenloses Konto..hmmm.. Frickelkonto... Taschengeld.. hmm...



Bin eigentlich ganz begeistert von dem Konto ^^ cool is das man im supermarkt geld einzahlen und auszahlen kann.. Alle transaktionen werden einem am Handy sofort angezeigt..

Lastschriften kannst du in der App zurück buchen... Kreditkarten buchungen wohl an der Hotline...die sind da ganz cool drauf :D

https://support.number26.de/read/000001277?locale=de

Ich lass über mein Sparkassen Konto alle monatlichen abbuchungen laufen und nutze die Number26 karte für meine Freizeit ausgaben...


Gruß Nils
space24
 
Beiträge: 89
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 02:04

Re: Prepaid Kreditkarten...

Beitragvon zauberkopf » Fr 26. Feb 2016, 01:27

Kalixa.. warum ! Warum wollt ihr mit Endkunden nix mehr zu tun haben ?! :cry:

Alle transaktionen werden einem am Handy sofort angezeigt..

Nicht bei mir.. mein Handy ist eins von der Sorte : Einmal die Woche aufladen..
Wirds daran scheitern ? Oder klappts auch mit meinem Tablet ? Androidsimulator..

Also ich krieg gerade bei der Website die Krise... die meinen mein Firefox ware.. outdated ?
Jo.. ich kann diese Seite nicht öffnen : https://number26.de:8443/outdated/
*kopf*->*tisch*
Muss mir das die Tage noch mal in Ruhe über Chrome reinziehen...
Der letzte Versuch über Chrome, dort ohne Nervenzusammenbruch eine PDF mit allen Kosten und Gebühren zu finden, ist leider gescheitert.
(Wer macht solche Webseiten.. oder noch bessere Frage : Wer gibt sowas in Auftrag ? )
Also, entweder werde ich Alt.. oder "Fack ju Göte" ist keine Fiktion mehr..

Bin eigentlich ganz begeistert von dem Konto ^^ cool is das man im supermarkt geld einzahlen und auszahlen kann.. Alle transaktionen werden einem am Handy sofort angezeigt..

Ja ja.. die leute die die schlange aufhalten ! *lach*
Ne.. meine Karte kriegen die säcke nicht mehr ! ;-)
Letztens hatte ich echt mal zu wenig Bares in der Tasche und mit Karte bezahlt.
.. und dann überprüfe ich am nächsten Tag mein Konto.. und statt 16 wurden 41 Eur abgebucht...
WTF ?!
Dann schau ich mir das genauer an... Geldkartenaufladung....
?!?!?!?!?!?
Niemals .. aber auch niemals würde ich freiwillig ne Geldkarte nutzen.
Also zu den Mietzen hin.. : Mädels .. wir müssen mal reden..
... hat sich herausgestellt, das die Spasskasse schuld war, weil die das eingestellt haben, das das AUTOMATISCH (*krutzefixnochmal*) bei der neuen Karte so eingestellt hatten.
Hier in Aachen.. (das ist ja regional unterschiedlich)... zeichnen sich die Mitarbeiter echt auch sonst dadurch aus, das sie danach schreien durch einen C64er ersetzt zu werden.

Boarr.. mir brummt der Schädel...
Fidor kostet zwar was.. aber ausland wirklich kostenlos ? hmm...
https://www.fidor.de/document-center/do ... tGirokonto
und wow.. ich kann sogar Platin darüber kaufen ...
Auslieferung per Anfrage.. ja ja die Säcke.. lieber in Zürich lagern, damit man mit Leerverkäufen noch damit spekulieren kann.
Aber vielleicht liefern die auf Anfrage auch Platindraht/Elektroden.. den bräuchte ich nämlich für ein Experiment..

Kalixa.. warum ! Warum wollt ihr mit Endkunden nix mehr zu tun haben ?! :cry:

Naja.. bis zum April bleib ich Euch treu... *schnief*
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Prepaid Kreditkarten...

Beitragvon space24 » Fr 26. Feb 2016, 01:59

Ein Apfel Smartphone oder Android ist leider pflicht weil das Konto mit der App und dem Telefon verbunden ist... Überweisungen kann man z.B. nur per Push Nachricht freigeben... zusätzlich kommen zum freischalten SMS Nachrichten...


Mit der Webseite hatte ich eigentlich bisher keine Probleme... Nur beim Video Chat als ich das Konto anlegen wollte wurde safari nicht unterstützt.

Das Einzahlen im Supermarkt geht eigentlich sehr fix einfach Barcode über die Kasse fertig... (Beim Auszahlen das gleiche)... Man hat bei den Online Banken ja sonst leider keine möglichkeit mehr Bargeld einzuzahlen.

Es gibt halt den "Nachteil" das man fast alles nurnoch digital machen kann...

Hier eine kostenübersicht https://support.number26.de/read/000001252?locale=de (findet man gut über google^^)
space24
 
Beiträge: 89
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 02:04

Re: Prepaid Kreditkarten...

Beitragvon zauberkopf » Fr 26. Feb 2016, 02:17

Ich merke gerade.. wieder übersehen : Das Fidor ,49 für Fremdwährung haben will.. (mein armes...Hirn... )

Ein Apfel Smartphone oder Android ist leider pflicht weil das Konto mit der App und dem Telefon verbunden ist... Überweisungen kann man z.B. nur per Push Nachricht freigeben... zusätzlich kommen zum freischalten SMS Nachrichten...

Moment.. PFLICHT ?!
Was ist mit Browser am PC ? Also kein Schmierfone kein Banking ?!
Kein Tan.. (ich bin in der Hölle.. )
Das Einzahlen im Supermarkt geht eigentlich sehr fix einfach Barcode über die Kasse fertig... (Beim Auszahlen das gleiche)... Man hat bei den Online Banken ja sonst leider keine möglichkeit mehr Bargeld einzuzahlen.

Naja.. so viel mache ich nicht Schwarz... das ich da was einzahlen müsste...

Naja.. Kostenübersicht.. hmm..
... also werde ich zusehen müssen, das ich mir für den sch.... ein schmierfone zulege. Naja.. kanns ja dann auch im Sommer als Mobilen Wlan-Router für mein Laptop nutzen...

danke Dir übrigens...
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Prepaid Kreditkarten...

Beitragvon space24 » Fr 26. Feb 2016, 08:36

Ohne Schmierfone erst garkeine Konto aktivierung ;)

Du kannst zwar auch alles über den Browser am PC machen aber jede Sache die mit "Sicherheit" zu tun hat musst du dann am Handy nochmal bestätigen mit deiner Pin...
space24
 
Beiträge: 89
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 02:04

Re: Prepaid Kreditkarten...

Beitragvon gafu » Do 24. Mär 2016, 22:45

ich habe mir gerade die fidor smart card geholt.

https://www.fidor.de/personal-banking/c ... #SmartCard

die linke karte.
keine ahnung was nach ablauf der 2 jahre dann ist.
Auch wegen der sache mit kalixa..

ist alles sehr unübersichtlich weil die tarife der master card und der smart card und des girokonto im selben dokument stehen, und man da erst sehen muss, was gerade für die eigene karte gilt.
Benutzeravatar
gafu
 
Beiträge: 2859
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:56
Wohnort: nahe Jena


Zurück zu Shops

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span