Funktechnik - Amateurfunk, CB-Funk, Piratensender usw.

Links, Shops Formelsammlungen und so weiter

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Funktechnik - Amateurfunk, CB-Funk, Piratensender usw.

Beitragvon TDI » Di 13. Aug 2013, 21:05

Funktechnik - Amateurfunk:

Design von Breitbandtransformatoren
Rund um die Antenne, Praxisorientierte Antennenkunde, nicht nur für Funkamateure.
Eine Linksammlung zum Thema Magnetic Loop Antenna:Small Loop Antenna - Links
Ein Rechner für Magnetic Loop Antennen
Deutschsprachige Abhandlung über Magnetische Loopantennen: http://www.ib-haertling.de/amateurfunk/Magnetische_Antennen.pdf
Auch einen Blick wert: http://www.electronicbude.de/
Funkpeilung mittels Phasenlage: http://www.mobilfuchsjagd.de/DF7BL%20Peilgenauigkeit.pdf
Das Quarz-Kochbuch
Eine Linksammlung zum Thema Amateurfunk
Abhandlung zum Thema BalUns: http://www.dl4zao.de/_downloads/Balun_dl4zao.pdf

Berechnungshilfen:
hier: http://www.ringschu.de/eric/optimaleguete.html gibt es online die Möglichkeit eine optimierte Luft-Spule zu berechnen.
Online-Kalkulatoren für Dämpfungsglieder, Streifenleiter u.a.

Auch wichtig: Blitzschutz
Blitzschutz nach VDE

Für Amateurfunk-Interessierte:
Funkamateur werden: Online-Lehrgang von DJ4UF und ein Prüfungstraining
Per Web-SDR einem Teil des Amateurfunks über das Internet zuhören.
Wen hab ich gehört?: Online-Rufzeichenabfrage bei der Bundesnetzagentur (AFu) für Deutschland
International: Rufzeichendatenbank QRZ.com

Interessant für Leute die mit SDR mehr als nur Wettersonden jagen oder Flugzeuge verfolgen wollen: Global Frequency Database ;)
(sogar erstaunlich aktuell, zumindest hier für mein Gebiet)
TDI
 
Beiträge: 1510
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:43

Re: Funktechnik - Amateurfunk und anderes

Beitragvon Harry02 » Fr 16. Aug 2013, 03:18

-Sehr interessanter (uralter) Film, zB. ab Minute 25 Amateurfunkgeschichte nach dem 1. Weltkrieg von einem Zeitzeugen: http://www.youtube.com/watch?v=fZj1B7VkzbQ

-Schnell mal eine Zylinderspule genau berechnen: http://www.deepfriedneon.com/tesla_f_calchelix.html
-Gibts auch für Flachspulen: http://www.deepfriedneon.com/tesla_f_calcspiral.html
-Berechnung eines Verkürzten Dipols: http://www.mydarc.de/dk1amp/texte/vdipol.html
-Umfangreiches Luft- und Kernspulen-berechnungsprogramm: http://www.dl5swb.de/html/mini_ringkern-rechner.htm
-Genauso Praktisch für µV -> S-Wert-, Dämpfungs-, und sonstigen Umrechnungen in allen möglichen Einheiten: http://www.dl5swb.de/html/mini_db-rechner.htm

-Der CQ-DL Vorgänger CQ 1934 bis 1944, viele Tipps rund um Röhrenempfänger und -Sender, Audion- und Antennenbau, Erforschung der noch unbekannten Ausbreitungsbedingungen (es gibt dadrin zB. regelmäßige Berichte über die "Boden-Emanationsgehalt der Luft" (Radongas), Erklärungen für den neu entdeckten Mögel-Dellinger Effekt und erste Beobachtungen von sporadic-E): http://afu-df3iq.de/index-Dateien/page0023.htm
-Dimensionierung und Feintuning eines Pentoden-Audions, anwendbar auf die meisten Audionschaltungen: http://www.jogis-roehrenbude.de/Leserbr ... reiser.htm (Bei Jogi gibts in der Bastelecke sowieso unendlich viele Röhrenempfängerschaltungen aus allen Zeiten (WK1 bis heute), auch eine (Piraten)Senderseite, Shop-Linksammlung, viel Lesestoff)
-detail. Aufbauanleitung eines 0-V-2 KW-Röhrenaudions (Standard-SWL-Empfänger der 50er - 70er Jahre),Version 2, Nachbau 1 und 2.
-Umfangreiche Röhrendatenblattsamllung: http://frank.pocnet.net/index.html
-Einfacher Kurzlehrgang zum Thema Sender und Piratensender: http://kulturserver-berlin.de/home/piradio/funklehr.htm

-Reverse Beacon Network - Kurzerklärung: Man sendet ein paar Minuten CQ [callsign] in CW (modernere TRXe machen das automatisch) und dann sieht man auf der Seite, von welchem CW-Grabber man in welchem Land wie gut gehört wurde. http://www.reversebeacon.net/
-Umgekehrt (in bezug auf den oberen Link also richtigrum) kann man mit dem Programm Beacon Clock sehen, welche Bake gerade auf der bandspezifischen Bakenfrequenz sendet (zur Beurteilung der Ausbeitungsbedingungen oder Antennenempfangstests): http://www.mydarc.de/dj1zn/beschrei.htm

-Kurzbericht zu den allgemeinen DX-Bedingungen auf KW und UKW: http://www.hamqsl.com/solar.html
-Hier werden tasächliche (meist CW-)QSOs auf den jeweiligen Bändern als Verbindungslinie visualisiert, ein recht zuverlässiger Indikator für die Brauchbarkeit zB. des 10 und 11m Bandes sowie 50 und 144MHz, auf KW evtl. ganz brauchbar: http://www.dxmaps.com/spots/map.php
-(Hörberichte-)Blog rund um Piratenradio auf MW & KW: http://www.achimbrueckner.de/freeradio/php/wordpress/
-HF propagation area prediction (k.a. ob die Sonnenfleckenzahlen etc. mit einbezieht?): http://www.voacap.com/coverage.html

-Polarlicht-Vorhersage mit interessanten Infos wie aktuelle Sonnenfleckengruppenzahl und deren Wachstumsvorhersage, Flare-Warscheinlichkeiten und Sonnenwind- sowie Erdmagnetfelddaten: http://www.polarlicht-vorhersage.de/

-S-meter Skalen erstellen: http://www.s-meter.de/
-Quarze schleifen lassen geht bei Andy-Quarz, http://www.jancrystals.com und International Chrystal MfgCo (-> Google)
-Mikrowellentrafos für die KW-PA: http://www.dl1dam.de/Mikrowellentrafo%2 ... il%20a.htm (uch Teil 2 beachten)

Auf Englisch:
-Alles rund Antennen, -anpassung, Betrachtungen zu Mobilantennen, -spulen, Verlusten, Aufklärung von HF-Röhrenverstärkermyten, Erklärung verschiedener Effekte und Design-Tipps zu Amps: http://www.w8ji.com/
-Das Rätsel um die AM-Leistung: http://www.cbtricks.com/members/kd6tas/amsig.htm
-Antennenversuche, P/EL519 bzw. GU50 Verstärker von 1-4 Röhren, Verbesserung von kommerziellen Amps und TRX, AFU-Schnickschnack wie gute Selbstbau-Tiefpassfilter von 20 über 100 bis 2000W (für letzteres im niederländischen Teil "sonstiges" gucken): http://www.pa0fri.com/
-Vacuum tube amplifier (design-) basics: http://www.somis.org/ , sehr ausführlich
-"QRO via Russia", Linksammlung zu verschiedenen Verstärkerbaubeschreibungen: http://www.nd2x.net/base-1.html

-AFU- und Radiomessen Termine (nicht vollständig aber gut): http://www.on4lea.be/termine.htm

_________________________________________________________________
Da ich nicht weiß, in welchen Thread ich es packen soll, werfe ich meine restliche Frickelbezogene Linksammlung hier auch mal mit rein, die darf/soll gerne in den richtigen Faden übernommen werden, wenn es ihn mal gibt.

-Datenblätter, Manuals zu Geigerzählern, Ionisationskammern, GM-Röhren, Geschichten und Anektoden, Unfallberichte, alles rund um -Strahlung: http://www.orau.org/ptp/museumlibrary.htm
-Das Museum ist auch ganz nett: http://www.orau.org/ptp/museumdirectory.htm
-Rad Pro Calculator für Dosisi(leistungs)berechnungen gegebener Isotope(nmengen) etc: http://www.radprocalculator.com/Gamma.aspx
-Umfunktionierung alter Elektromotoren zum Generator: http://users.telenet.be/b0y/ und http://www.qsl.net/ns8o/Induction_Generator.html
-Alles rund um Schmelzsicherungen: http://www.schmelzleiter.de/
-Preise für Platinen- und Elektronikschrott: http://www.computerplatinen.de/elektron ... atinen.php
(Röhren-)Teslapulen, Hochspannung, Röntgen und sonstige lustige Elektronikprojekte: http://danyk.cz/index_en.html (die tschechische Seitenversion bietet ein paar Artikel mehr)
-Lade-/Entladekurvenrechner für Cs: http://home.arcor.de/wetec/rechner/cclad.htm
http://www.ti.com/ww/en/bobpease/ Linksammlung unten im Artikel

lg, Harald
Zuletzt geändert von Harry02 am Di 31. Mär 2015, 01:49, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Harry02
 
Beiträge: 480
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:13
Wohnort: RLP

Re: Funktechnik - Amateurfunk

Beitragvon Celaus » Mo 9. Sep 2013, 14:47

Bastel- und Links-Seite vom ausgewanderten Volker : DH7UAF = SM5ZBS .:
<http://www.janson-soft.de/seminare/dh7uaf/index.html>
Halbleiter seh ich immer auf "Datasheet4U" nach. Den Googleweg empfehle ich wegen willkürlicher URL-Änderungen.
Ich muß mich noch weiter durch diesen wertvollen Thread hindurch krebsen .
ffupx Celaus
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 529
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

Re: Funktechnik - Amateurfunk

Beitragvon Celaus » Mo 14. Okt 2013, 19:22

Lehrbücher für die Amateurfunktechnik
Ich hasse Auswendiglernlehrbücher. Jammerschade ist es , daß dieses Buch nur noch im Internet-Antiquitätenhandel zu ergattern ist :
Kurzwellen-Amateurfunktechnik von Hans-Joachim Pietsch , DJ6HP
Ein Lehrbuch für den Newcomer, ein Handbuch für den OM .
Version von 1979 : (viel Gelb auf dem Titelbild) ISBN : 3772365914
Version von 1984 : (viel Blau auf dem Titelbild) ISBN : 3772365922
Beide Ausgaben , also auch die zweite verbesserte, haben 380 Abildungen und 9 Tabellen.
Seite für Seite habe ich die beiden Ausgaben verglichen, fast keine Unterschiede konnte ich entdecken, Verbesserungen von Druckfehlern, oder anderem konnte ich nicht finden. Obwohl die zweite Auflage in Dicke und Format größer zu sein schien, haben sie beide sogar dieselbe Seitenzahl. Deutlich teurer als 6.- € ist jedoch die 2. Auflage. Die geplante 3.Auflage ist bei Band 1 stecken geblieben.
Ganz zufrieden mit den Darstellungen bin ich zwar auch nicht, aber sie heben sich deutlich positiv von ganz vielen anderen ab.
ffupx , Celaus
Benutzeravatar
Celaus
 
Beiträge: 529
Registriert: So 25. Aug 2013, 23:45
Wohnort: Richterich

Re: Funktechnik - Amateurfunk, CB-Funk, Piratensender usw.

Beitragvon TDI » Mo 22. Dez 2014, 20:58

Class D Sendetechnik, Frequenzverdopller und Tiefpassfilter für LW und MW AFu:http://www.w1vd.com/index.html
TDI
 
Beiträge: 1510
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:43

Re: Funktechnik - Amateurfunk, CB-Funk, Piratensender usw.

Beitragvon shaun » So 28. Dez 2014, 16:31

Eher nicht zum Nachbauen, aber interessante historische Technik http://www.cdvandt.org/manuals.htm
shaun
 
Beiträge: 2186
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:37

Re: Funktechnik - Amateurfunk, CB-Funk, Piratensender usw.

Beitragvon zauberkopf » Mo 2. Mär 2015, 19:14

Habe ich gerade entdeckt :
Die Clubzeitschrift mit nem tollen Technikteil, aus den Niederlanden :
http://dkars.nl/index.php?page=magazine_uk

Einige Artikel sind in englisch..
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Funktechnik - Amateurfunk, CB-Funk, Piratensender usw.

Beitragvon Bastelbruder » Di 3. Mär 2015, 09:50

Ouhverdammich, wenn es sowas in Deutschland gäbe. :?

Bloß hier schottet sich der elitäre Verein noch immer von der Außenwelt ab, die haben sogar einen abgeschlossenen Bereich der Webseite mit Content nur für (zahlende) Mitglieder. Das ist fast so schlimm wie in manchen Foren wo die Links erst nach Seelenverkauf zugänglich sind.

Wieder ein Grund mehr om deze zeer interessante Spraak zu üben. :!:
Bastelbruder
 
Beiträge: 3840
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Funktechnik - Amateurfunk, CB-Funk, Piratensender usw.

Beitragvon PowerAM » Di 3. Mär 2015, 09:56

De taal is eenvoudig te leren.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1742
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Funktechnik - Amateurfunk, CB-Funk, Piratensender usw.

Beitragvon zauberkopf » Di 3. Mär 2015, 11:12

Ouhverdammich, wenn es sowas in Deutschland gäbe. :?

http://funkamateure.jimdo.com/
klingt auch noch locker.. ;-)

Bloß hier schottet sich der elitäre Verein noch immer von der Außenwelt ab, die haben sogar einen abgeschlossenen Bereich der Webseite mit Content nur für (zahlende) Mitglieder. Das ist fast so schlimm wie in manchen Foren wo die Links erst nach Seelenverkauf zugänglich sind.

Schlimm ?!
Wieso ?!
Das ist Evolution ! ;-)
Das sieht man doch schon in anderen Bereichen, das diese Einstellung dafür sorgt, das institutionen erst bedeutungslos werden,und dann verschwinden.. Und das dann auch völlig zurrecht.

In 10 Jahren wird es Amateurfunk geben (weil sinnvolles Hobby) aber einen Verband der denkt er wäre wichtig nicht mehr.
Amateurfunk kann man vergleichen wie Dame und Schach. Früher war es eher Dame.. heute Schach ! Auch das ist vielen Köpfen noch nicht angekommen.

Wahrscheinlich ist sogar eine Zeitschrift "obsolet"... ein Wiki, das Redaktionell geführt wird(quasi ein Buch mit Updates).. und ein Blog.. für aktuelleren Themen, finde ich wesentlich sinnvoller.
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Amateurfunk, Prüfung usw.

Beitragvon uxlaxel » Do 12. Mär 2015, 12:35

Termine für Amateurfunkprüfungen (für Deutschland)
Termine für Österreich
Termine & Übersicht für die Schweiz

Virtuelle Prüfung zur Klasse E & A (DL), Ideal zur Abfrage des Kenntnisstandes und auch zum lernen. Ich Ich habe das selbst vor etlichen Jahren erfolgreich genutzt!

Viel Erfolg, wir hören uns! 73!
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8150
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Funktechnik - Amateurfunk, CB-Funk, Piratensender usw.

Beitragvon zauberkopf » Sa 21. Mär 2015, 20:10

Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6172
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Funktechnik - Amateurfunk, CB-Funk, Piratensender usw.

Beitragvon uxlaxel » Mi 6. Mai 2015, 10:28

Weichen, Duplexer, Sperrtöpfe uvm. - Amateurfunk
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8150
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Funktechnik - Amateurfunk, CB-Funk, Piratensender usw.

Beitragvon uxlaxel » Di 2. Mai 2017, 21:35

https://www.kathrein.de/fileadmin/media ... echnik.pdf

Grundlagen über die verschiedenen Antennenformen für den Mobilfunk
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8150
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)


Zurück zu Informationsquellen für den Frickler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span