Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Was taugen Pollin, Reichelt und Co

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Sir_Death » Fr 21. Apr 2017, 12:09

PowerAM hat geschrieben:Gucke nach den Dingern, die Autos ohne Reserve-/Notrad beigelegt werden. Die Dinger in VW-PKW waren auch ohne das Dichtmittel als Kompressor zu gebrauchen. Dazu leiser als die Billigheimer vom Discounter und ein annähernd genaues Manometer brachten sie auch gleich mit. Gebraucht in der Bucht ab und an zu bekommen, meist sogar unbenutzt. Die fliegen i. d. R. raus, weil das Reifendichtmittel abgelaufen ist.



ja, zum Reifen / Bälle / Fahrräder /usw. aufpusten sind die unschlagbar.
Aber fürs Geräte-auspusten haben die meiner Meinung nach zu wenig Leistung, Luftmenge & Druck.
Sir_Death
 
Beiträge: 1133
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon topmech » So 23. Apr 2017, 00:46

So, nachdem der Versuch einen Hochdruckreinigungsknecht beim Feinkostwarenladen meiner Wahl echt ein Satz mit x war, versuche ich das Ganze noch mal mit der Gartenpumpe ab Donnerstag. Hat jemand Erfahrungen mit dem Teil sammeln können?
Wollte gerade einen Link dazu einstellen, wird aber anscheinend nur im Prospekt aufgeführt... das fängt ja gut an.
Benutzeravatar
topmech
 
Beiträge: 903
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Memmingen

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Profipruckel » Di 27. Jun 2017, 22:15

Bei Aldi-NORD seit Montag im Angebot, war die Werbegondel noch heute mit einer guten Auswahl gefüllt:

AN_Knopfzellen.png

Nicht der Superschnapper, aber z.B. habe ich auch SR44 gesehen, die sind nicht überbezahlt.
Profipruckel
 
Beiträge: 1347
Registriert: Di 13. Aug 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen Süd-Ost

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon xoexlepox » Di 27. Jun 2017, 23:57

Nicht der Superschnapper, aber ...

Jaaaa, ca. 43Cent (und keine Versandkosten!) für CR2032 sind noch einigermaßen korrekt, und die Zellen haben noch gut 3.3V -> Habe mir schon welche mitgenommen.
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4117
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon topmech » Sa 12. Aug 2017, 00:34

Heute im Lidl an Kreissägenblättern und einer Schlagbohrmaschine vorbeigelaufen. Falls es wer braucht. Und um diesen Faden oben zu behalten.
Benutzeravatar
topmech
 
Beiträge: 903
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Memmingen

Aw: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon PowerAM » Di 15. Aug 2017, 14:42

Von wem stammen eigentlich die LED-Ersatzröhren aus dem Lidl-Sortiment und was taugen die? Angegeben sind 4000 K. In der Filiale im Nachbarort liegen sie als Ersatz für 18- bzw. 36 W-Leuchtstoffröhren rum. Sie waren vor einiger Zeit mal im Angebot, wurden aber offenbar nicht entsprechend den Erwartungen gekauft. Die Preise liegen jetzt bei 5,99 bzw. 6,99 EUR.

Ich habe von den 36 W-Röhren zwei in der Garage. Licht sofort und vor allem auch im Winter mehr als minutenlange Funzelei wären meine Pro-Argumente. Der Stromverbrauch ist sekundär. Es sind Leuchten mit konventionellen Drosseln drin, die Umrüstung damit eine Sache von Minuten. Wenn der Krempel allerdings nichts taugt, dann kann ich auf das Experiment verzichten.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1781
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Virtex7 » Di 15. Aug 2017, 15:26

frage: können die Kreissägeblätter was taugen?
ich hab Angst davor, meine Maschine zu runieren, ein Originalblatt kostet halt >50€.

Für Alu/NE-Metalle würde mich das allerdings schon reizen mal so ein billigsdorfer Blatt einzuspannen.
Benutzeravatar
Virtex7
 
Beiträge: 1451
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:50
Wohnort: Erlangen

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon RMK » Mi 16. Aug 2017, 00:26

PowerAM: aus denselben Gründen die Du genannt hast hab ich so LED-Röhren in der Garage stecken,
im Winter sofort an ist schon praktisch. Helligkeit ist definitiv geringer als bei 58W-LS-Röhren,
aber ausreichend. Ich würd sie ja um den Preis nehmen, aber das ist mir zu weit weg.... ;)
Benutzeravatar
RMK
 
Beiträge: 1048
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Mista X » Mi 16. Aug 2017, 06:33

Ich habe ja 12 von Aldis Allit Hobby 33 Sortimenten an der Wand. Habe diese auch schon auf Amazon nachbestellt gehabt zum gleichen Preis wie im Aldi.

Bisher war ich sehr zufrieden mit denen.

Nun kam es, dass diese ein neues Design bekamen. Ab jetzt kauf ich die nicht mehr....

- Frontfläche für Beschriftung wurde um die Hälfte reduziert. Ergo kein Platz mehr für die P Touch Bänder die ich sonst benutzt hatte.

- Die untere Schublade wurde um die Hälfte flacher gemacht zu Gunsten eines Ablagefachs auf der Oberseite.

- Weniger Versteifungen und Korpusmaterial. Dadurch ist das Sortiment wabbelig.

- Statt 2 mögliche Trennstege nur noch einen pro Schublade.

Die beiden die ich noch bestellt habe bleiben aber bei mir. Für grobes Zeug wie Lämpchen und Montagematerial ist es ok.
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1114
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon PowerAM » Do 17. Aug 2017, 07:56

Ich habe zwei der LED-Röhren erworben und die 36 W-Leuchtstoffröhren ersetzt.

Erster Eindruck: Sie machen weniger Helligkeit und das Licht wirkt an den weiß gestrichenen Wänden irgendwie grau. Na sowas! :roll:
Aus dem Augenwinkel betrachtet bilde ich mir ein, dass es auch leicht flimmert. Aber: Das Licht ist mit ca. 1 Sekunde Verzögerung nach der Schalterbetätigung da. Das ist schon mal schick!

Irgendwie hatte ich im Hinterkopf, dass schon nach wenigen Betriebsstunden weitere Helligkeit verloren geht. Ob mir das dann noch reicht?
Kurz hatte ich auch noch daran gedacht, eventuell noch eine dritte Deckenleuchte anzubringen und diese ebenso mit einer LED-Röhre zu versehen.
Damit hätte ich dann aber schon wieder mehr ausgegeben als gewollt. Zumal die Garage nicht einmal mir gehört.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1781
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Mista X » Do 17. Aug 2017, 09:00

Nee die spucken Störungen ins Netz zurück.
Rüste mal ein C L C Filterglied da drin nach.
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1114
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Flip » Do 17. Aug 2017, 22:52

Es gibt auch günstige Feuchtraumleuchten für um die 10€. Deren Evg heizen häufig nicht vor und sind auh in unter 1s an. Über die röhrenlebensdauer kann ich mich trotzdem nicht beschweren! Laufen 4 jahre fast täglich ohne ausfall.
Flip
 
Beiträge: 190
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 12:04

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon uxlaxel » Fr 18. Aug 2017, 00:14

bei mir in der garage hängen seit 2006 gebrauchte LS_wannenleuchten mit L58W/840, gebraucht abgebaut mit EVG von philips. die starten auch sofort (weniger als eine sekunde verzögerung) und werden täglich 2x geschalten. sind immer noch die gebrauchten röhren von damals drin :)
wenn da was ausfallen sollte, kommt erst mal nen anderes EVG oder eine andere röhre rein. ob preiswerte LEDs auch so lange durch halten, mag ich fast bezweifeln.
lg axel
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8205
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Flip » Fr 18. Aug 2017, 08:54

in sachen effizienz, umwelt und haltbarkeit geht vermutlich nichts über leuchtstoffröhren. Die Ersatz-leds im baumarkt bieten den Halben lichtstrom mit der halben leistungsaufnahme zum dreifachen preis. Gekauft wird es scheinbar trotzdem.
Flip
 
Beiträge: 190
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 12:04

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon zauberkopf » Fr 18. Aug 2017, 09:06

in sachen effizienz, umwelt und haltbarkeit geht vermutlich nichts über leuchtstoffröhren. Die Ersatz-leds im baumarkt bieten den Halben lichtstrom mit der halben leistungsaufnahme zum dreifachen preis. Gekauft wird es scheinbar trotzdem.

Mann muss unterscheiden, zwischen LED's die irgendeiner vom Fußboden der Fabrik lieblos zusammengekehrt hat.. und LED's von Herstellern die Leuchtstofflampen verdrängen wollen.. ;-)
Denkt auch mal alleine an die Kühlung von LED's..

z.B. in sachen Effizienz, schaffen es die LED's mittlerweile locker die LSR etc.. zu ersetzen.
z.B. in der Hanf-Zucht.. da gibts ja die "Einheit" Gramm pro Watt.. ;-)
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6188
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon video6 » Fr 18. Aug 2017, 09:09

bei komplett neu immer LED ,aber nur um LED zu haben alles raus zu reißen und neu zu kaufen finde ich sinnfrei.
solange alles geht nutzen vor allem wenn noch 5 neue (20 Jahre alte neue ;) ) Röhren in der Ecke stehen
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1441
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Sir_Death » Fr 18. Aug 2017, 09:50

video6 hat geschrieben:bei komplett neu immer LED ,aber nur um LED zu haben alles raus zu reißen und neu zu kaufen finde ich sinnfrei.
solange alles geht nutzen vor allem wenn noch 5 neue (20 Jahre alte neue ;) ) Röhren in der Ecke stehen


Danke. 100% Zustimmung
Sir_Death
 
Beiträge: 1133
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon tryps » Mi 6. Sep 2017, 20:13

Ich habe mir mal bei Lidl 300g Lötzinn mitbestellt zum auslöten usw. Für 6€ kein schlechter Preis denke ich. 25m Verlängerungskabel H05RR-F haben die auch gerade für 18€ Link.
tryps
 
Beiträge: 216
Registriert: Do 29. Sep 2016, 19:14
Wohnort: Hude

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon topmech » Fr 29. Sep 2017, 22:21

Wollte ja mal fast eine Konfettimaschine (Locher-Prinzip) bauen, jetzt kommt der Feinkost Albrecht mit einem Kreuzschnitt-Aktenvernichter um die Ecke... Soll ich?
Existieren hier im Forum Erfahrungswerte?
Von den Rad-Klamotten möchte ich mich auch mit einer Softshelljacke, Radhose lang und einer Regenjacke eindecken. Bericht folgt.
Benutzeravatar
topmech
 
Beiträge: 903
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Memmingen

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon xoexlepox » Sa 30. Sep 2017, 01:46

Wollte ja mal fast eine Konfettimaschine (Locher-Prinzip) bauen, jetzt kommt der Feinkost Albrecht mit einem Kreuzschnitt-Aktenvernichter um die Ecke... Soll ich?

Solange du die Konfetti-Sauerei nicht selber wieder entfernen musst, ist eckiges Konfetti ok :twisted: Ich erinnere mich noch an eine Doktoranten-Feier an der Uni, bei der der "Abfall" eines Lochkartenstanzers als Konfetti verwendet wurde: Das Zeugs verhakte sich dermaßen in den Schlaufen des Teppichbodens, das es mit einem Staubsauger nicht mehr zu entfernen war -> Der "Veranstalter" durfte dann die Teile stundenlang mit einer Pinzette aus dem Teppichboden herauspolken ;)
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4117
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon hoffendlichS3 » Sa 30. Sep 2017, 20:54

Ein Vorwerk mit Teppichbürste hatte das gepackt :D

Ich denke mit dem Aktenvernichter hat man schneller mehr Menge erzeugt als mit einem Locher-Prinzip...
hoffendlichS3
 
Beiträge: 181
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 00:00

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon PowerAM » Sa 7. Okt 2017, 19:27

Der Schwarzhandel* bietet ab Donnerstag eine Bresser-Wetterstation an. Echte Pluspunkte sind, dass der Außenfühler die Temperatur bei gewissenhafter Anbringung ziemlich genau erfühlt und zudem auch die Luftfeuchtigkeit von draußen nach drinnen meldet. Der Fühler macht mit einem Satz R3-Batterien gewissenhaft seine Arbeit, er fühlt und meldet mit den aktuell genutzten Batterien seit 2/2016.

Die echten Minuspunkte sammelt die Station selbst. Sie ist nämlich ein R3-Batteriefresser. Dass die Uhrzeit-Anzeige nicht über DCF77 korrigiert wird, das ist dagegen einfach nur schade. Nett ist, dass auch die Luftfeuchtigkeit innen gemessen wird und im Vergleich mit den Messwerten von draußen Empfehlungen für das Lüften gegeben werden.

*Lidl möchte 14,99 EUR dafür in der Filiale. Ich hatte mein Exemplar für 1/3 weniger im Sonderpostenverkauf (Kremmen-Orion) mitgenommen. Die Stromversorgung kommt jetzt aus 'nem alten Nokia-Steckerlader. Dass Batterien immer nur 2 oder allerhöchstens 3 Monate hielten, das ging mir nachhaltig auf die Nüsse.

Eine weitere einfache Wetterstation mit Messfühler auf der anderen Hausseite macht ihre Arbeit mit Batterien deutlich länger, nutzt dafür aber R6-Batterien. Die in der Wetterstation stecken seit 6/2016 und im Außenfühler seit 11/2015 drin. Und das Ding stellt auch seine Uhr selbst!
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1781
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Aw: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon PowerAM » Mo 23. Okt 2017, 13:48

"Heißkleber adelt jedes Projekt!"

Der WAF könnte um einiges grüner sein, wenn man Heißkleber mit Glitzer verarbeitet.
Für 10 Stück will der Schwarzhandel* 2,99 EUR haben. Tun es weiße auch, dann bekommt man sogar 18 Sticks für's gleiche Geld.

*Lidl-Stiftung
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1781
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon xanakind » Do 16. Nov 2017, 20:41

Ich habe mir heute mal von diesen LIDL Warnlichtern welche gekauft:
1.jpg

wenn man das Gehäuse etwas ausfräst, passt da auch eine 18650 rein! :D
Hier die Platine:
2.jpg

Ich habe vor, da RGB LED´s reinzumachen und dann die 3 Grundfarben mit einem kleinen Dip Schalter einstellen zu können :D
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2960
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Aldi, Lidl und andere Discounterwaren

Beitragvon Andreas_P » Fr 17. Nov 2017, 10:21

So ein Teil habe ich Anfang des Jahres mit Roten LEDs
bei Aldi Süd gekauft. Schaut innen identisch aus.
Benutzeravatar
Andreas_P
 
Beiträge: 963
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 11:35
Wohnort: Gemünden am Main

VorherigeNächste

Zurück zu Shops

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

span