ERLEDIGT Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

ERLEDIGT Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon Rial » Di 10. Okt 2017, 20:03

Ich bin auf der Suche nach Resten...
- Mindestens 40-50 cm lang
- Flexibel
- BUNT alle "außerwöhnlichen" Farben sind willkommen
schwarz/rot/blau/orange/weiß ist vorhanden
- Querschnitt mindestens 1,0mm2, besser 1,5mm2
Zuletzt geändert von Rial am Mi 11. Okt 2017, 18:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 510
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon uxlaxel » Di 10. Okt 2017, 20:51

mach doch ein stück verängerungsleitung auseinander. da hast du schon mal braun, blau und grüngelb. lg
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8157
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon Rial » Di 10. Okt 2017, 20:57

...
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 510
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon tom » Di 10. Okt 2017, 21:02

na klar...
Dann hast Du zusätzlich Braun, und als "außerwöhnlichen" noch Grün/Gelb
tom
 
Beiträge: 269
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 23:17

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon uxlaxel » Di 10. Okt 2017, 21:10

wenn wir jetzt wüßten, was du genauer vor hast, könnte man dir vielleicht auch zielstrebiger einen tipp geben.
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8157
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon Rial » Di 10. Okt 2017, 21:24

Ich behaupte mal,daß ich alle nützlichen Infos gegeben habe !?
Einzelader,flexibel,bunt,1,0mm2 - 1,5mm2
Reste mindestens 40-50cm lang...

Und ganz wichtig : RESTE
Einfach nur irgendwas,was noch in der Werkstatt rumliegt !
Meterware neukaufen fällt aus !!!
Weil halt zig verschiedene Farben gewünscht sind,
aber maximal immer nur 50cm.
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 510
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon Spike » Di 10. Okt 2017, 22:23

Oh. Kunst.
Ich schaue mal - oben habe ich noch eine grosse Kiste mit Resten aus Schlachtfesten. Da ist vielleicht was dabei...
Geht graues Adermaterial auch, oder muss es kupferfarben sein?
Benutzeravatar
Spike
 
Beiträge: 474
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 08:05

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon Raider » Di 10. Okt 2017, 22:44

Tipp, Autoschrottplatz. Die Kabelbäume von Autos haben so viele Farbkodierungen, da könnte man ein ganzes Auto mit farbtreu verkabeln.
Und meistens recht kostengünstig.
Benutzeravatar
Raider
 
Beiträge: 760
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:58
Wohnort: Ellerhoop

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon Rial » Mi 11. Okt 2017, 08:09

Oh. Kunst.
Ich schaue mal - oben habe ich noch eine grosse Kiste mit Resten aus Schlachtfesten. Da ist vielleicht was dabei...
Geht graues Adermaterial auch, oder muss es kupferfarben sein?


Danke für deine Mühe.Es sollte schon lötbar sein.
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 510
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon Hansele » Mi 11. Okt 2017, 08:26

Raider hat geschrieben:Tipp, Autoschrottplatz. Die Kabelbäume von Autos haben so viele Farbkodierungen, da könnte man ein ganzes Auto mit farbtreu verkabeln.
Und meistens recht kostengünstig.


Gibt es da denn einen Trick wie man die Schmiere wegbekommt?
Die meisten Kabel sind ja mit dem fiesen Zeug eingewickelt.

Ansonsten ist der Tipp super, da gibts aller erdenkliche an Farben.

http://fk2000.stilo.info/images/kabelfarben.jpg
Benutzeravatar
Hansele
 
Beiträge: 1403
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon barclay66 » Mi 11. Okt 2017, 09:26

Hansele hat geschrieben:Gibt es da denn einen Trick wie man die Schmiere wegbekommt?

Hi,

Kontakt WL, Lappen oder Küchenrolle und Geduld...

Gruß
barclay66
Benutzeravatar
barclay66
 
Beiträge: 377
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:12

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon Bastelbruder » Mi 11. Okt 2017, 10:02

Etwas preiswerter als Kontakt WL ist vielleicht Waschbenzin.
Es geht aber auch mit Friseurschnaps und etwas Geduld.
Bastelbruder
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon video6 » Mi 11. Okt 2017, 10:35

Normales Benzin geht da auch nur es riecht halt.
Wenn alles trocken ist stinkt auch nichts.
Die Arbeit selber ist aber nur was für draußen.
Hab so den Kabelbaum von nem Fiat-Tempra schön sauber bekommen.
Ich denke mal bei neueren Autos ist die Ausbeute an Kabeln ergibiger.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1398
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon Weisskeinen » Mi 11. Okt 2017, 10:36

Die meisten Kabel sind da aber auch dünner. 0,5mm² und 0,75mm² ist da sehr üblich.
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 1804
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon Rial » Mi 11. Okt 2017, 18:40

Vielen Dank für eure Hilfe und Vorschläge ! :)

Ich bin heute Nachmittag bei einem Bekannten
fündig geworden.
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 510
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon Alexx » Do 12. Okt 2017, 19:57

Hansele hat geschrieben:
Raider hat geschrieben:Tipp, Autoschrottplatz. Die Kabelbäume von Autos haben so viele Farbkodierungen, da könnte man ein ganzes Auto mit farbtreu verkabeln.
Und meistens recht kostengünstig.


Gibt es da denn einen Trick wie man die Schmiere wegbekommt?
Die meisten Kabel sind ja mit dem fiesen Zeug eingewickelt.

Ansonsten ist der Tipp super, da gibts aller erdenkliche an Farben.

http://fk2000.stilo.info/images/kabelfarben.jpg


ich behandele solch ekligen Kleber mit http://www.ebay.de/itm/23-50-L-1x-W%C3% ... 1438.l2649
das löst wirklich alle Kleber auf aber nicht den Untergrund, Betonung liegt aber auf löst den wegwischen muss man es selbst sonst klebt es weiter nach dem trocknen.
Ich weis nicht was da genau drin ist aber es verflüchtigt sich sehr schnell wieder.
Es sollte 100% WAF drauf stehen.
Benutzeravatar
Alexx
 
Beiträge: 307
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:42
Wohnort: Alsdorf

Re: ERLEDIGT Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon rene_s39 » Do 12. Okt 2017, 23:13

Der Würth Industrie Cleaner ist ein stinknormaler Orangen- bzw. Zitronenreiniger, reinigt mit deren Säure.

Genau das selbe, was es auch teuer als Etikettenlöser zu kaufen gibt.

Gruß,
Rene
rene_s39
 
Beiträge: 379
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06

Re: ERLEDIGT Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon Alexx » Fr 13. Okt 2017, 21:54

Ich kann mir das nicht vorstellen das es so einfach ist.

das zeug von würth löst den Klebefilm binnen sec an, duftet tut aber um so länger.

Morgen werde ich mir ne Dose von diesem Zitronenreiniger organisieren und vergleichen.
Benutzeravatar
Alexx
 
Beiträge: 307
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:42
Wohnort: Alsdorf

Re: ERLEDIGT Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon Bastelbruder » Sa 14. Okt 2017, 09:03

rene_s39 hat geschrieben:Der Würth Industrie Cleaner ist ein stinknormaler Orangen- bzw. Zitronenreiniger, reinigt mit deren Säure.

Genau das selbe, was es auch teuer als Etikettenlöser zu kaufen gibt.

Gruß,
Rene
Mit Säure ist da nix.
Aber den Gefahrstoff Orangenschalenöl kriegt man in beliebiger Verdünnung zu beliebigen Preisen von allerlei mehr oder weniger seriösen Händlern. Nein, das ist keine illegale Droge.
Bastelbruder
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: ERLEDIGT Reste Einzelader flexibel 1,5mm2

Beitragvon Weisskeinen » Mi 18. Okt 2017, 18:58

In dem Würth-Zeug sind auch viele unterschiedliche Kohlenwasserstoffe. Schaut mal in das Sicherheitsdatenblatt, da steht eine ganze Seite voll...
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 1804
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19


Zurück zu Wer hat, ich suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span