Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon frickler_01 » Do 12. Okt 2017, 21:43

So, der Aal hat mich heute zuhause auf der Türkante erwartet. juhu!

Hab mich gleich daran gemacht, ihn zu sichten.
Es war viel gutes Zeug dabei, zwar nicht alles für mich brauchbar, aber auf jeden Fall Interessant.
Spoiler: es sind "interessante" Medizin-Aale drin :lol:
Leider finde ich, muss ich ehrlich sagen, dass auch viel Zeug drin war das ziemlich nach E-Schrott-Container-Bodensatz aussah :|
Man kann zwar vieles noch verwursten, aber irgendwann ist die Tonne vielleicht doch die bessere Wahl. Meine Meinung.
Das soll jetzt aber niemanden der Spender ankäsen, ich hab auf jeden Fall ein paar nette Dinge gefunden und auch einiges reingelegt, von dem ich hoffe dass es der Nächsten vielleicht brauchen kann ;)
Danke allen, die mitgemacht haben. Hier die obligatorischen Bilder:
Dateianhänge
photo_2017-10-12_21-24-46.jpg
Spoiler vom zusammenpacken
genommen.jpg
Zeug, das ich brauchen konnte: Gekäbel, ein paar Widerlinge, ein Pelztier aus einer Kühlbox und ein schniekes Gehäuse mit Schaltern und Buchsen drin
Benutzeravatar
frickler_01
 
Beiträge: 485
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:51
Wohnort: LK Ludwigsburg

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon scotty-utb » Do 12. Okt 2017, 22:11

Ok, meine antiken Fernbedienungen nehme ich dann wieder raus, wenn der Aal bei mir ist...
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 920
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon Lötfahne » Fr 13. Okt 2017, 10:45

Ich bin einigermaßen fassungslos daß die von mir meterdick zusammengeklebebandeten Kartöner noch halten! :mrgreen:
Und.. viel Spaß mit den Widerlingen. :P
Benutzeravatar
Lötfahne
 
Beiträge: 663
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon frickler_01 » So 15. Okt 2017, 13:00

Was haltet ihr eigentlich von einer Aalspaltung, inzwischen?
Wir sind schon bei über 30 Kilo und einem völlig verranzten Paket, was meint ihr dazu es in zwei Pakete umzufüllen?
Ob man die dann zusammen oder an verschiedene Mitglieder verschickt ist ja egal, aber inzwischen wird es als Einzelpaket echt teuer bei den meisten Services...

MfG frickler
Benutzeravatar
frickler_01
 
Beiträge: 485
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:51
Wohnort: LK Ludwigsburg

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon Mista X » So 15. Okt 2017, 13:16

Hmm kommt davon, wenn man immer mehr rein packt als man rausnimmt.

Könnte mich wenn es ok ist vordrängeln und als Aalfitnestrainer anbieten.
Nach mir hat der unter 30kg...
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon xoexlepox » So 15. Okt 2017, 13:17

Wir sind schon bei über 30 Kilo ... inzwischen wird es als Einzelpaket echt teuer bei den meisten Services...

Schon mal bei GLS nachgeschaut? Die versenden m.E. bis 40kg, und der Preis richtet sich nur nach der Größe des Pakets. Aber ok, diese "Reserve" wird wohl auch bald aufgebraucht sein, falls der Aal weiter wächst ;)
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4089
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon Gary » So 15. Okt 2017, 13:37

Ist jeder zu höflich um zu sagen das der Großteil Müll ist ?
Frickler hat es ja höflich angedeutet:
"Leider finde ich, muss ich ehrlich sagen, dass auch viel Zeug drin war das ziemlich nach E-Schrott-Container-Bodensatz aussah :|
Man kann zwar vieles noch verwursten, aber irgendwann ist die Tonne vielleicht doch die bessere Wahl. Meine Meinung."

Wäre was gutes drin würde das Paket ja nicht wachsen !
Gary
 
Beiträge: 1630
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon xoexlepox » So 15. Okt 2017, 14:08

Ist jeder zu höflich um zu sagen das der Großteil Müll ist ?

Das ist ganz schwer zu beurteilen: Was für den Einen Müll ist, könnte für einen Anderen "wertvolles Ausgangsmaterial" sein. Die Frickler hier sind ja auf einer extremen Bandbreite "unterwegs"... Ich z.B. könnte mit einer Einspritzpumpe überhaupt nichts anfangen, aber ein (völlig veralteter) 7406N-Chip wäre ein "großer Fund" ;) Ich denke, das ist eine der Eigenarten eines Aals...
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4089
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon frickler_01 » So 15. Okt 2017, 15:35

xoexlepox hat geschrieben:
Wir sind schon bei über 30 Kilo ... inzwischen wird es als Einzelpaket echt teuer bei den meisten Services...

Schon mal bei GLS nachgeschaut? Die versenden m.E. bis 40kg, und der Preis richtet sich nur nach der Größe des Pakets. Aber ok, diese "Reserve" wird wohl auch bald aufgebraucht sein, falls der Aal weiter wächst ;)

Danke für den Tipp ist tatsächlich ein guter Anbieter in dem Fall...hoffe, die behandeln die Pakete nicht so wie ich es teilweise mitbekommen habe :roll:

xoexlepox hat geschrieben:
Ist jeder zu höflich um zu sagen das der Großteil Müll ist ?

Das ist ganz schwer zu beurteilen: Was für den Einen Müll ist, könnte für einen Anderen "wertvolles Ausgangsmaterial" sein. Die Frickler hier sind ja auf einer extremen Bandbreite "unterwegs"... Ich z.B. könnte mit einer Einspritzpumpe überhaupt nichts anfangen, aber ein (völlig veralteter) 7406N-Chip wäre ein "großer Fund" ;) Ich denke, das ist eine der Eigenarten eines Aals...

Da gebe ich dir schon recht, aber ich finde es gibt irgendwo schon eine gewisse Grenze. Wenn man halt Geld dafür ausgibt, um an so einer Aktion teilzunehmen fände ich es auch schön wenn der Inhalt einen gewissen Gegenwert hätte. Wenn die Hälfte vom Paket mit ranzigen 2000er-Unterhaltungselektronik-Resten, abgeernteten Platinen und Hamaware voll ist, schmälert das halt schon ein bisschen die Freude ;) (Beispiele jetzt mal übertrieben, aber es ging z.T. tatsächlich in diese Richtung)
Aber wie gesagt, ich will damit jetzt niemandem die Teilnahme am Wanderaal versauen, ich wollte es einfach mal gesagt haben :)
MfG frickler
Benutzeravatar
frickler_01
 
Beiträge: 485
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:51
Wohnort: LK Ludwigsburg

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon bastelheini » So 15. Okt 2017, 15:46

frickler_01 hat geschrieben:Danke für den Tipp ist tatsächlich ein guter Anbieter in dem Fall...hoffe, die behandeln die Pakete nicht so wie ich es teilweise mitbekommen habe :roll:

Ich war letzte Woche in einem Depot was abholen...da konnte man in die Halle schauen....mach dir keine Hoffnung, da wird alles geworfen und mit viel Schwung verladen....
bastelheini
 
Beiträge: 1000
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon xoexlepox » So 15. Okt 2017, 16:00

...da wird alles geworfen und mit viel Schwung verladen....

Da gibt es wohl bei den verschiedenen Anbietern kaum Unterschiede :( Aber die müssten schon ausschließlich "Bodybuilder" einstellen, um die "schweren Brocken" zu werfen ;) "Ordentlich behandelt" wird wohl kaum ein Paket (egal welcher Anbieter)... Mir tun nur die Zusteller leid, die "den Sch..s" für einen Hungerlohn u.U. auch noch in das werweiswievielte Stockwerk schleppen dürfen ;) Und genau die Leute bekommen deshalb auch oftmals noch einen "Bonus" von mir ;)
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4089
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon Mista X » So 15. Okt 2017, 19:55

Najaaaa es gibt solche und solche Paketdienste.
Ich erinnere mich noch als der Herpestyp ein 32kg Paket mit Schmackes gegen die neben der Haustür befindliche Drahtgitterscheibe hat donnern lassen. Hat man bis in den Keller gehört. Fand ich eher weniger gut...
Der Bursche von DHL geht ordentlich mit den Sachen um. Der bekommt dann auch bei schweren Sachen was dazu.
Ach ja ... unsere Haustüre ist Erdgeschoss und grade mal 10m vom Parkstreifen weg...
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon Gary » So 15. Okt 2017, 20:48

Wie in einer Familie oder im Betrieb,

die Ursachen interessieren nur kurz, dann geht es lange um die Symptome. Am Schluß alte Geschichten und Anekdoten.

Hier sollen sie einen GLS Fahrer aufgehalten haben mit 1,2 Promille. Anders halte er es nicht aus, Kaffee mit Rum oder Rum mit einem Schuß Kaffee, da gehen die Meinungen auseinander.
Gary
 
Beiträge: 1630
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon frickler_01 » Mo 16. Okt 2017, 19:20

Der Wanderaal ist wieder auf dem Weg :)
(nachdem ich die GLS-Filiale irgendwo im Nirgendwo mal gefunden hab :? )
Hoffen wir, dass der Inhalt nicht beschädigt wird und die Nachfolger mit dem Inhalt was anfangen können.

MfG frickler
Benutzeravatar
frickler_01
 
Beiträge: 485
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:51
Wohnort: LK Ludwigsburg

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon ubbt » So 22. Okt 2017, 14:55

So ist bei mir wieder angekommen, werde ihn erstmal entmüllen (wirklicher Schrott wandert jetzt in die Tonne) erst dann geht er wieder auf die Reise. Habt bitte Verständnis, dass ich nicht 30Kg weitersende, aber wer braucht schon einen gefühlt 5 Kg Joystick?
ubbt
 
Beiträge: 128
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 16:22

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon Wurstblinker » Mo 23. Okt 2017, 00:24

ubbt hat geschrieben:(wirklicher Schrott wandert jetzt in die Tonne) erst dann geht er wieder auf die Reise.


Würdest du von dem Schrott der weg soll, ein paar Fotos machen?
Dann haben wir noch die Möglichkeit Hier zu Schreien.
Die Überraschung bleibt ja erhalten, solange man nicht weiß was im Paket bleibt.
Der "5kg" Joystick könnte schon Interessant sein ,für jemand der große Maschinen hat..
Benutzeravatar
Wurstblinker
 
Beiträge: 365
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon ubbt » Mo 23. Okt 2017, 02:29

ok mache ich
ubbt
 
Beiträge: 128
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 16:22

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon Mista X » Mo 30. Okt 2017, 17:20

Schon was neues zu berichten?
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon scotty-utb » Mo 30. Okt 2017, 17:31

UBBT scheint noch am sortieren zu sein...
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 920
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon ubbt » Di 31. Okt 2017, 10:07

Ja habe alles sortiert und Schrott (duchgebrannte Steckernetzteile etc. ) ausgesondert. Kabelreste kommen auch nicht mehr rein. TFT Display war gebrochen = Schrott. Entnommen habe ich Akkuschrauber, Trafo mit Ladestation (ohne Akku) ich habe den Gleichen, passt also. Sowie diverse Kleinteile. Habe jetzt einen neuen Karton und ist erheblich leichter. Geht noch die Woche auf die Reise. PS.: ich hatte zwischenzeitlich meinen Rechner mit einem Update versehen und siehe da, alle Passwörter waren weg. Mühsam die wieder einzutippen(man wird eben vergesslich).
ubbt
 
Beiträge: 128
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 16:22

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon Matt » Di 31. Okt 2017, 10:51

gut dass ich nicht hier angemeldet habe, da wird wohl zu viel % Kernschrott rumgeschickt..manchmal frage ich mich, Seid Ihr wirklich faul mit Fahrt zu Wertstoffhof ? Wenn ich an erste Wichteln daran denkt, da graust mich wirklich, dass ich zu hälfte geschlachtene Platine bekam und ich was dafür reingetan und verschickt, der viele runterholen wird.

Es muss raus, ich ahbe fertig.
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1745
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon Toddybaer » Di 31. Okt 2017, 16:52

Bei Fricklern ist das Messi-Gen generel stärker vertreten als bei dem Rest der Bevölkerung.

Beim einen mehr beim Anderen weniger
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1059
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon video6 » Di 31. Okt 2017, 17:04

Bei den TFT wenns nicht anderes ist.waren mal 2 Stück.
Da sind Super Led streifen drin bei Cffl ist es sofort Schrott es sei man brauch die Röhre.
Nach Ausbau => Schrott
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1401
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon scotty-utb » Do 2. Nov 2017, 19:28

ubbt hat geschrieben:Ja habe alles sortiert und Schrott (duchgebrannte Steckernetzteile etc. ) ausgesondert. Kabelreste kommen auch nicht mehr rein. TFT Display war gebrochen = Schrott.

war bei den NEtzteilen was mit exotischen oder höheren Spannungen dabei?
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 920
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Re: Der grosse Wanderaal, wer will ihn haben ?

Beitragvon ando » Mi 15. Nov 2017, 10:23

Moin,

wie schaut es aus mit dem AAL?

Ich bin ja demnächst dran, und mir kam der Gedanke:

Bitte nich mit GLS an mich versenden. Die sind hier grad nich so zuverlässig und es wäre blöd, ein schweres PAket im jung dynamisch erfolglosen Vodaphonshop mitten in der Fussgängerzone abzuholen.

Thx

Ando
ando
 
Beiträge: 643
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 23:30

VorherigeNächste

Zurück zu Wer will es haben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span