---WEG---kleiner HP Rechner mit i5 und 4 GB RAM

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

---WEG---kleiner HP Rechner mit i5 und 4 GB RAM

Beitragvon xanakind » Sa 28. Okt 2017, 17:27

Ist weg!
braucht hier jemand einen kleinen Werkstattrechner?
1.jpg

Es handelt sich um einen HP Compaq 8300 Elite SFF PC
Eine echte Serielle Schnittstelle
VGA & DIsplayport
4 mal USB 3.0
2 mal USB 2.0 (und 4 weitere vorne)
Netzwerk
Tastatur / Maus über PS2
Audio.

2.jpg

Trotz des kompakten Gehäuses kann man ihn bedingt erweitern:
3.jpg


Mehr Infos gibt es hier:
https://www.amazon.de/GSD-TPC-F026-SF-Business-Graphics-anthrazit/dp/B0743JZ7L9

Wichtig: Aktuell läuft ein Windows 10 drauf (wurde von 7 geupgradet)
Aus Datenschutzgründen muss ich die Festplatte leider formatieren.
Der Windows 7 Lizenzaufkleber ist aber noch drauf, eine neuinstallation sollte daher kein Problem sein.
oder man installiert wich gleich ein Linux auf einer SSD :mrgreen:

Preisvorstellung: 100€ inklusive Versand und Aalen.
Zuletzt geändert von xanakind am So 29. Okt 2017, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2912
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: kleiner HP Rechner mit i5 und 4 GB RAM

Beitragvon video6 » Sa 28. Okt 2017, 19:08

Nur als Info
nach der Formatierung gleich ohne Hardwareänderung Win10 neu raufmachen.
wird bei der Installation gleich registriert.(HardwareID bei Microsoft)
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1386
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: kleiner HP Rechner mit i5 und 4 GB RAM

Beitragvon Kuddel » Sa 28. Okt 2017, 19:16

Ich melde schon mal Interesse an.
Gruß
Kuddel
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: kleiner HP Rechner mit i5 und 4 GB RAM

Beitragvon xanakind » Sa 28. Okt 2017, 19:33

Alles klar!
Soll ich dir das Windows 10 schonmal neu installieren oder willst du eh Linux draufmachen und / oder eine SSD einbauen?
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2912
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: kleiner HP Rechner mit i5 und 4 GB RAM

Beitragvon Kuddel » Sa 28. Okt 2017, 20:19

Ich würde da Win7 drauf nutzen. Ich muss noch mal eben gucken, wie ich da zwei Monitore anschließen kann, da würde ja auch eine zweite Karte reinpassen, oder?
Wie schnell ist das Ding wohl im Vergleich zu meinem jetzigen AMD Athlon- Rechner?
Gruß
Kuddel
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: kleiner HP Rechner mit i5 und 4 GB RAM

Beitragvon Fritzler » Sa 28. Okt 2017, 20:23

Im Gegensatz zu den alten Athlons geht das Teil ab wie Schmidts Katze.
Die SSD vorrausgesetzt.

2 Bildschirme werden wohl gehen, wenne noch nen Displayport auf DVI Adapter irgendwoherbekommst.
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4880
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: kleiner HP Rechner mit i5 und 4 GB RAM

Beitragvon video6 » Sa 28. Okt 2017, 21:03

Zwei Bildschirme gehen habe davon ne alte Variante zu laufen mit Singlecore aber max RAM was geht und SSD.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 1386
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: kleiner HP Rechner mit i5 und 4 GB RAM

Beitragvon xanakind » Sa 28. Okt 2017, 22:35

Kuddel hat geschrieben:Wie schnell ist das Ding wohl im Vergleich zu meinem jetzigen AMD Athlon- Rechner?

:shock:
Einen Athlon?! echt jetzt?
ja, du wirst dich wundern, auch wenn das "nur" ein i5 ist.... Da liegen Welten dazwischen! :D
2 Bildschirme gehen. Einer am VGA, der andere am Display Port.
Brauchst halt nur die entsprechenden Kabel / Adapter.

Weitere Karten kann man natürlich einbauen, Es müssen aber kleine Karten mit halber Bauhöhe sein, weil das Gehäuse so klein ist.
Oder man muss halt ein Stück aus den gehäuse flexen......also im Prinzip geht das auch :lol:
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2912
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: kleiner HP Rechner mit i5 und 4 GB RAM

Beitragvon Fritzler » Sa 28. Okt 2017, 22:37

@xana
Ich glaub er meint nen Athlon II, die gabs schon für Sockel AM2/3 ;)
Also nicht sooooooooo alt, aber eben noch kein ZEN, also sacklahm.
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4880
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: kleiner HP Rechner mit i5 und 4 GB RAM

Beitragvon Kuddel » Sa 28. Okt 2017, 22:45

Fritzler hat geschrieben:@xana
Ich glaub er meint nen Athlon II, die gabs schon für Sockel AM2/3 ;)
Also nicht sooooooooo alt, aber eben noch kein ZEN, also sacklahm.

Ja, den meine ich. Ist der schnellste Rechner bei uns im Haus.
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!


Zurück zu Wer will es haben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span