Chinawarethread

Was taugen Pollin, Reichelt und Co

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Chinawarethread

Beitragvon xanakind » Sa 28. Okt 2017, 11:42

topmech hat geschrieben:Kennt jemand eine sichere Bezugsquelle?


Aktuell kann ich diese hier empfehlen:
https://www.pollin.de/p/usb-lader-samsung-ep-ta10ewe-weiss-352191
für 3€ absolut super!
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2925
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Chinawarethread

Beitragvon Profipruckel » Sa 28. Okt 2017, 22:28

video6 hat geschrieben:Die kannst du von mir in AA oder Monozellen Größe bekommen.
Wechseln wir regelmäßig aus obwohl es meist nicht nötig ist.
Ne LED leuchtet als Nachtlicht schon über ein Jahr.
Ach ja beim schütteln plätschert die Zelle wenn es nicht mehr plätschert ist die leer.
Sind super für kleine Ströme über lange Zeiträume

Danke, ich muß die mechanische Größe einhalten, heute eine eingelötet:
Tadiran_600_60.jpg

Damit mein Speicherinhalt erhalten bleibt, eine LiIon drangelötet, bevor ich die Zelle getrennt habe. Mit der Diode in Reihe und dem Widerstand hatte ich 3,5 Volt, so dass die neue Batterie nicht gleich unkontrolliert Rückstrom auf den Hut geknallt bekommt:
18650_Stuetze_600_60.jpg

Ein Nachtlicht habe ich auch, mit einer 18650 LiIon seit gut 10 Monaten in Betrieb.
Die blaue LED ist über 9k1 an der Zelle, aktuell hat sie noch 3,68Volt und 130µA durch die LED:
Tuer_LED_800_60.jpg

Dass eine Li-SOCl2-Batterie plätschert, habe ich noch nie gehört. Hast Du eine genaue Typenbezeichnung dazu? Im Format Mono könnte mich zwecks Spielerei interessieren, wäre eine Anlieferung im Weidenweg denkbar?
Profipruckel
 
Beiträge: 1342
Registriert: Di 13. Aug 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen Süd-Ost

Re: Chinawarethread

Beitragvon Weisskeinen » So 29. Okt 2017, 00:03

tryps hat geschrieben:IKEA Koppla z.B.
Alles was halt einen Markennamen zu retten hat müsste passen, die haben dann zumindest ne Qualitätskontrolle und eher wenig Ausreißer.

Mit meinem IKEA Koppla bin ich ganz zufrieden, außer, dass es leise fiepst, wenn es nicht belastet wird. Mein Tablet wird jedenfalls ordentlich mit bis zu 2,4A geladen. Das gleiche Tablet hat schon zwei Netzteile von Pollin geschlachtet, weil da an einem Überlastschutz grspart wurde (oder der überoptimistisch ausgelegt wurde).
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 1810
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Chinawarethread

Beitragvon scotty-utb » Mo 6. Nov 2017, 14:12

oha...
meine erstes Mal, dass was (vermutlich) nach CN zurückgeschickt wird...
ich habe vom Zoll keinen Brief bekommen, habe nur geduldig gewartet...
Warenwert ~10€

Ali Tracking sagt:
2017.11.05 05:50 (GMT-7): Arrival at Sorting Center
2017.11.05 03:36 (GMT-7): Despatch from Sorting Center
2017.10.09 14:47 (GMT-7): Handed over to Customs
2017.10.09 14:47 (GMT-7): Arrival at Sorting Center
2017.09.22 05:03 (GMT-7): Despatch from Sorting Center
2017.09.20 20:53 (GMT-7): Posting


17 Track ist da ausfühlicher:

2017-11-05 05:50 Shenzhen, reached the Shenzhen processing center (via turn)
2017-11-05 03:36 Guangzhou, leave Guangzhou and send to Shenzhen (via turn)
2017-10-09 14:47 Germany, sent to customs
2017-10-09 14:47 Germany, arrival processing center, from China
2017-09-22 05:03 Shenzhen, left Shenzhen sent to Shenzhen Postal courier company in the fast (Hong Kong) Business Department
2017-09-22 05:03 Shenzhen, leave Shenzhen and send to FRA
2017-09-20 20:53 SHENZHEN, Shenzhen Postal Courier logistics Company International Business Branch has received (name of the collector: Zhou Yaiying, Tel:)


Und nu? Warten bis der VK es wieder in Händen hält?
Hätte ich vorher mal beim Zoll nachfragen sollen, lag ja lang genug dort...
nur, bei welchem? Frankfurt oder der lokale?

Flo
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 919
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Re: Chinawarethread

Beitragvon Sir_Death » Mo 6. Nov 2017, 16:43

Was hast du denn da böses bestellt?
Sir_Death
 
Beiträge: 1086
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Chinawarethread

Beitragvon scotty-utb » Mo 6. Nov 2017, 16:48

Sir_Death hat geschrieben:Was hast du denn da böses bestellt?

so eine i8 Funktastatur... ja, mit Li Akku laut Beschreibung.
mich wundert nur die fehlende Info vom Zoll...

ich sehe gerade, ein 2tes Päckhen ist seit
2017-09-27 08:50 Germany, Item Arrived at Germany
nur um die 2€, nur n bischen Holz (Plugs)
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 919
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Re: Chinawarethread

Beitragvon Alexx » Di 7. Nov 2017, 23:05

Direkt Verkäufer anschreiben der wird dich versuchen hinzuhallten !

Bei Bezahlung als Paypal kannst du bis zu 180 tage auf die Ware warten und dann einen fall eröffnen.
So wie in meinem fal:
Kauf liegt 2 Monate zurück = Ebay kann nicht helfen.
Paypal aber bietet 180 tage und das kann man nur nutzen wenn Kein fall bei Ebay eröffnen wurde.

Das angeblich was beim Zoll liegen soll hatte ich auch schon, keine nachricht erhalten vom zoll.
Ist wohl standart.
Benutzeravatar
Alexx
 
Beiträge: 307
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:42
Wohnort: Alsdorf

Re: Chinawarethread

Beitragvon scotty-utb » Mi 8. Nov 2017, 09:04

Aliexpress, bezahlt per Giropay.
na toll... aber ich kann ja schlecht beim Zoll anrufen, wenn aus dem Tracking nicht hervorgeht bei welchem Zoll die Sendung nun liegt...
Benutzeravatar
scotty-utb
 
Beiträge: 919
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Schwandorf

Re: Chinawarethread

Beitragvon Duffman » Mi 8. Nov 2017, 11:15

Mach gleich einen Dispute bei Aliexpress auf. Verkäufer anschreiben ist sinnlos, die versichern zwar, dass das bald ankommen wird oder dass sie's nochmal abgeschickt haben, aber das war bis jetzt nie der Fall.

Ali regelt das ziemlich schnell und schmerzlos. Dein Geld kriegst du zurück.
Duffman
 
Beiträge: 256
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 09:54

Re: Chinawarethread

Beitragvon Lukas_P » Do 9. Nov 2017, 14:02

Diese Messuhren Habe mir vor nem Jahr mal eine gekauft (dürfte das gleiche Modell sein) und war eigentlich Positiv überascht (bei Messtechnik fr 7€ stelle ich eigentlich keine hohe erwartungen).

Das Gehäuse ist aus massivem Alu gefertigt, die Messtechnik im Inneren ist aus Messing. Das Ding ist erschreckend gut verarbeitet... Nagut die Schachtel ist billig (das gewölbte Glas ist höher als die schachtel --> glasbruch risse weilich sie so in der Werkzrugkiste hatte) das einzige Kunststoffteil ist der Rückseitige Deckel und der ist auch gut dick ... die Schrauben sind sogar mit richtigem Gewinde :o :lol: ... von daher, klare Kaufempfehlung (aus meiner Sicht)
Benutzeravatar
Lukas_P
 
Beiträge: 1029
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:21
Wohnort: Nussdorf Debant

Re: Chinawarethread

Beitragvon berlinerbaer » Sa 11. Nov 2017, 02:49

Am 11.11., in China ist das noch ein paar Stunden hin, gibt es beim Ali oft wirklich krasse Rabatte.

Da lohnt es sich wirklich, mal seine wishlist durchzusehen...
berlinerbaer
 
Beiträge: 184
Registriert: Di 22. Aug 2017, 05:19
Wohnort: Berlin

Re: Chinawarethread

Beitragvon Fritzler » Sa 11. Nov 2017, 10:44

Jupp, ich hab grade das DPS5005 bestellt für wenig moneten.
Ich hab auch nachgesehen, die Preise wurden vorher nicht erhöht, also zumindest die Woche davor nicht.
(Bei meiner Beobachtungsliste)

Das Zollamt Marzahn wird ins schwitzen kommen :mrgreen:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4884
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Chinawarethread

Beitragvon Profipruckel » So 12. Nov 2017, 00:08

Fritzler hat geschrieben:Ich hab auch nachgesehen, die Preise wurden vorher nicht erhöht, also zumindest die Woche davor nicht.
(Bei meiner Beobachtungsliste)
Ich hatte Artikel, die mit Rabatt so teuer sind wie eine Weile zuvor ohne. Gilt nicht für alle, ich habe einen Artikel günstig bestellt. Es gibt auch Händler, die diesen Rabattag nicht mitmachen, schade.

https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Singles-Day-beschert-Chinas-Onlinehandel-neue-Verkaufsrekorde/Der-Singles-Day-ist-nur-eine-grosse-Verarsche/posting-31351012/show/
Profipruckel
 
Beiträge: 1342
Registriert: Di 13. Aug 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen Süd-Ost

Re: Chinawarethread

Beitragvon Fritzler » So 12. Nov 2017, 00:18

Hatt ich wohl bei meinem Einkaufskorb Glück gehabt :lol:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4884
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Chinawarethread

Beitragvon xanakind » So 12. Nov 2017, 14:02

Heaterman hat geschrieben:Da kann man ja gespannt sein, wie sich das entwickelt:


"Pakete aus China werden ab 2018 teurer

Postgesellschaften müssen Pakete, die ...

Zumindest bei Dealextreme (Volumerate) scheint man schon darauf reagiert zu haben.
Ich habe jede Menge Zeugs bestellt. Unter anderem ja auch 3 von den Convoy Taschenlampen.
2 Stück kamen schon an, aber sie wurden mit DPD ausgeliefert!
Obwohl das auch nur ein kleiner Luftpolsterumschlag war.
Da bin ich mal gespannt ob der Rest dann auch mit DPD kommt.
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2925
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Chinawarethread

Beitragvon xanakind » Mi 15. Nov 2017, 20:43

Da UKW ja vielleicht sehr bald abgeschaltet wird, habe ich mir mal diesen Prüfsender bestellt:
http://www.volumerate.com/product/cze-7c-1w-7w-stereo-fm-transmitter-set-black-220052?utm_source=vr&utm_medium=productbysearch&utm_campaign=search#specifications-detailinfo

Der ist extrem breitbandig:
1.jpg

Und fängt natürlich bei 76Mhz an...... Das kann man aber scheinbar auch noch nach unten verstellen. :shock:
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 2925
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Chinawarethread

Beitragvon Chefbastler » Mo 20. Nov 2017, 21:40

Hab vor mir was etwas teueres aus china anzuschaffen welche die 150€ gernze sprengt.

Wie ist den da eure erfahrung mit dem Zoll?

Der knüpft wenn ich richtig verstanden habe: Zollprozentsatz + 19% märchensteuer ab.
Muss ich da nochwas an kosten befürchten?

Ein weiters problem ist das das Gerät(gabs womöglich mal als Bausatz, jetzt fertiggerät) warscheinlich kein CE zeichen hatt.
Wenn dass ganze als Bausatz deklariert wird sollte das auch ohne gehen da kein fertiges Gerät oder als Amaterfunkgerät deklarieren? Erfahrungen?
Benutzeravatar
Chefbastler
 
Beiträge: 1314
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Chinawarethread

Beitragvon berlinerbaer » Mo 20. Nov 2017, 21:46

In dieser Preiskagegorie gibt es oft Versand aus Deutschland oder der EU, dann gibt es kein Theater mit Zoll oder CE-Gedöns.

Zumindest bei Aliexpress kann man gezielt nach dem Versandland suchen.
berlinerbaer
 
Beiträge: 184
Registriert: Di 22. Aug 2017, 05:19
Wohnort: Berlin

Re: Chinawarethread

Beitragvon Bastelbruder » Mo 20. Nov 2017, 21:48

Wenn eine amtliche Prüfbescheinigung zum Funk-Fachmann vorliegt, dann sollte der Zoll weich werden und das Teil als Baustein für eine noch zu erstellende Anlage - nicht als Fertigteil - durchwinken. Die Amateurfunklizenz ist schließlich eine Lizenz zum Bau und Betrieb, nicht zum Konsum von Funkstationen.
Bastelbruder
 
Beiträge: 3843
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Chinawarethread

Beitragvon Sir_Death » Mo 20. Nov 2017, 21:50

Zoll + Märchensteuer jedenfalls. Wenn du die Verzollung nicht selber machst, sondern den Postdienstleister machen lässt (DHL,...) kommen noch einige EURs dazu (Ich glaube bei DHL Österreich waren es EUR 29,-)

Sag dem netten Chinamann, er soll das Ding richtig deklarieren, und die Rechnung (für den Zoll) richtig ausstellen. - Dann kommst du mit etwas Glück ohne Öffnung des Kartons durch - und dann ist das fehlende CE egal.
Sollte der Zollmann das Ding öffnen und beanstanden, gibt es auf der Seite des Österreichischen Zolls! :lol: den Tipp, dass man bei nicht bestellter Ware die Annahme verweigern kann. - Geht dann meines Wissens an den Chinamann retour. Wenn du mit Paypal bezahlst oder über Ali-Express kaufst ("Open Dispute") bekommst du üblicherweise relativ schnell dein Geld retour :-)
Sir_Death
 
Beiträge: 1086
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Chinawarethread

Beitragvon Chefbastler » Mo 20. Nov 2017, 22:09

Ist so ein Ding hier mit dem ich momentan liebäugle.

http://www.deepace.net/kc901s/

Der Eisch Kafka hatt das aktuelle seit zwei Monaten auf dem Markt befindliche Modell noch nicht im Programm.
Benutzeravatar
Chefbastler
 
Beiträge: 1314
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Vorherige

Zurück zu Shops

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span