Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon uxlaxel » Mo 20. Jan 2014, 08:21

Hi jungs,
kurz vorab: ich möchte in diesem Thema NUR den geplanten stromverteiler behandeln, NICHT WO und WANN das treffen ist und auch nicht, wer dabei ist. auch sind solche äußerungen wie "ich brauche nen 63er anschluß" hier nicht sinnvoll! ich bitte um verständnis.

so nun zu meinem anliegen....:
geplant einzubauen ist folgendes:
1.) ein stromzähler mit impulsausgang 600-irgendwas impulsen pro kWh
2.) 3 stromwandler mit 250/5A (warscheinlich mit 5 windungen durch, sprich 50/5A), die dann auf 3 A-meter gehen.

gewünscht wäre:
etwas hart- und weichware, welche den stromverbrauch übers gesamte treffen mitschreibt
evt. aktuelle leistung (ggf. wirk, blind und schein)
ggf. spannung mitschreiben

im idealfall kommt das ganze so daher, daß das ganze zusammen mit den 92er einbauanzeigen mit verarbeitet werden kann. (display)
für den rechner kann ich platz im schrank bereithalten, muß es nur wissen.
der bau des ganzen schrankes soll in den nächsten tagen folgen.
achja, taster zur bedienung sind kein problem, kann ich mit einbauen :)
die ganzen anzeigen sollen hinter plexiglas, um transportschäden zu minimieren.

fühlt sich jemand angesprochen?
hat jemand konstruktive ideen?
hat jemand schon evt. was ähnliches rumzuliegen und würde es zur verfügung stellen?

lg axel

p.s. finanzielle unterstützung kann ich selbst nicht geben, ich stemme schon das material für den verteiler mehr oder weniger selbst. es sind dankenderweise viele FI's und CEE-steckdosen bereits eingetroffen. den rest hab ich soweit eigentlich.
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8205
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Fritzler » Mo 20. Jan 2014, 11:38

Das deckt sich mit meiner Idee zum letzten Treffen :twisted:
dkeipp, hatte auch schon ein paar Gedanken in diese Richtung.

Wollte auch eine Anzeige bauen die Momentan/Stunden/Gesamtverbrauch anzeigt.
Sowie die Spannungen.
Das Ganze natürlich auf 92er anzeigen (hab extra ne KSQ gebaut für meine 1,2A anzeigen hier) und auf meinem 4x16 DDR 16Seg Display.

Daher würde ich mich um die Weichware kümmern wollen, wobei da kein ganzer Rechner rein muss.
Nen knuffiger AVR reicht da.
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 4946
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Kainit » Mo 20. Jan 2014, 12:14

Hallo,

ich habe noch irgendwo volkseigene Durchsteckwandler mit 300/1A und eventuell auch noch die
Instrumente dafür. Falls das irgendwie hilft...
Kainit
 
Beiträge: 125
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:05
Wohnort: Thüringen

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Gary » Mo 20. Jan 2014, 16:26

Moin,

ich hab von Eike einen Strömzähler für die Hutschiene bekommen.

Hager 10(80)A EC31P 500 Impulse/kWh am LCD/LED und 10 Impulse/kWh am Ausgang.

Für den Haushalt ist der zu dick, ich hab wenige Tage später was geeigneteres bekommen. Stelle den gerne zur Verfügung bei freier Kost und Logie (Versandkostenfrei).

Gruß Gary
Gary
 
Beiträge: 1651
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon uxlaxel » Mo 20. Jan 2014, 17:25

Gary hat geschrieben:Moin,

ich hab von Eike einen Strömzähler für die Hutschiene bekommen.

Hager 10(80)A EC31P 500 Impulse/kWh am LCD/LED und 10 Impulse/kWh am Ausgang.

Für den Haushalt ist der zu dick, ich hab wenige Tage später was geeigneteres bekommen. Stelle den gerne zur Verfügung bei freier Kost und Logie (Versandkostenfrei).

Gruß Gary


danke für dein angebot! ich hab schon einen für hutschine, der 600 impulse macht. das ist genauer auswertbar, denke ich. da der 63A abkann, sollte das perfekt für uns sein ;)

falls jemand zufällig stromwandler 175/5A auftreiben kann (gibts die überhaupt?), wäre das optimal für die amperemeter (1750/5A).

weiterhin habe ich wohl versehentlich meinen voltmeter-umschalter (L1/N;L2/N;L3/N;L1/2;L2/3;L1/3) irgendwann mal verklingelt. wenn jemand sowas hat, wäre das auch schön. ich hab nämlich nur 2 voltmeter (500V~), damit kann man nicht so optimal die spannung darstellen. alternativ machen wir das alles mit über den klein-computer! das wäre auch optisch richtig fein! ;)

zur ausstattung mit steckdosen: 6x 6fach schuko, 6x CEE (je 3 16 und 32er), 4 oder 5 FI's werden es wohl. das sollte besser aufgehen als vergangenes jahr. da warensteckdosen irgendwie recht knapp.
ich hab schon 2 einkaufswägen mit material zu stehen ;)

lg axel
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8205
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon ferdimh » Mo 20. Jan 2014, 17:46

Ich wäre für einen Frequenz/Spannungswandler mit so nem igoristischen Schreiber dran...
Wos sowas gibt: keine Ahnung...
Benutzeravatar
ferdimh
 
Beiträge: 5275
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon m3rt0n » Mo 20. Jan 2014, 18:00

könnte man nicht was mechanisches basteln aus ner drehspulanzeige mit irgendwas schreibendem am zeiger und nem kassenzettelabroller?
das hätte stil :mrgreen:
Benutzeravatar
m3rt0n
 
Beiträge: 452
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:17

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Chefbastler » Mo 20. Jan 2014, 18:33

m3rt0n hat geschrieben:könnte man nicht was mechanisches basteln aus ner drehspulanzeige mit irgendwas schreibendem am zeiger und nem kassenzettelabroller?
das hätte stil :mrgreen:


Da würde ich einen alten schweren Drucker denken. Verbasteln und mit Endlostermopapier füttern und an den Druckkopf einen Lötkolben oder ähnliches ala Igor binden. :twisted:
Fragt sich nur wie mann ein Gitternetz auf Endlospapier aufträgt. :roll:
Benutzeravatar
Chefbastler
 
Beiträge: 1330
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon gafu » Mo 20. Jan 2014, 20:21

das gitternetz kann doch der drucker gleich mit drucken.
alle 1 sekunde eine pixelzeile im endlos-modus?

koennen nadeldrucker endlosdruck (wie terminalausgabe) auch im graphikbetrieb?
Benutzeravatar
gafu
 
Beiträge: 2862
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:56
Wohnort: nahe Jena

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon ESDKittel » Mo 20. Jan 2014, 20:29

Chefbastler hat geschrieben:Fragt sich nur wie mann ein Gitternetz auf Endlospapier aufträgt.

Horizontale Linien: mehrere feste Wärmequellen über die Papierbreite verteilt
Vertikale Linien: Heizdraht auf die Vorschubrolle basteln
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 1646
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Sven » Mo 20. Jan 2014, 20:57

Registrierpapier ist nu auch nicht so teuer. Die letzte Rolle original R&S Papier hat nur einen Euro gekostet.

Hier zu kaufen: http://elrepo.de/
Bei "Alles für 1 Euro".
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 3375
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: in Sichtweise der Erdkante

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon xoexlepox » Mo 20. Jan 2014, 21:01

gafu hat geschrieben:koennen nadeldrucker endlosdruck (wie terminalausgabe) auch im graphikbetrieb?

Mein alter RX80 (Epson) konnte das. Nur dabei möchtest du dich nicht in der Nähe aufhalten ;)
Benutzeravatar
xoexlepox
 
Beiträge: 4118
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:28
Wohnort: So etwa in der Mitte

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon uxlaxel » Mo 20. Jan 2014, 21:45

die idee mit dem drucker ist zwar ganz nett, aber wer guckt sich das dann an? niemand, oder?
sinnvoller ist da eher eine kurve als pdf oder ne tabelle zum nachträglichem runterladen.

lg axel

p.s. wenn jemand das trotzdem bauen möchte, dann wird halt an die stromwandler noch mehr angeschlossen ;)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8205
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon uli12us » Mo 20. Jan 2014, 23:04

2 der 3 gewünschten Wandler könntest von mir haben. 250/5A haben die.

ESDKittel, Man nehme ein Gitter das man um die Vorschubrolle wickelt. Vielleicht idealerweise aus sehr dünnen rostfrei Draht, das ist ein schlechter Leiter und sollte sich, wenn man Strom durchjagt entsprechend erwärmen.
uli12us
 
Beiträge: 2293
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 08:20

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon dkeipp » Di 21. Jan 2014, 00:22

Moin.

Also so einen Aparillo hab ich noch:

Bild

Denn kann ich noch in ein Gehäuse eintüten. Das Teil hat Netzwerk, somit kann ich die Daten hübsch überall hinsenden :-)
Der Kollege spricht aber nur Modbus. Ich kann aber ein Raspi noch zum Übersetzen überreden, und auch aufzeichen, z.B. so:

Bild

Natürlich auch mit Leistung, Leistungsfaktoren etc.
Für externe Anwendungen kann ich Daten auf RS232 bereitstellen. Sonstige Protokolle über Netzwerk müsste man verhandeln. Das bekomm ich aber auch hin (evt. mit Hilfe).
Im Stromverteiler müsste danneine passende Klemmleiste rein und latürnich auch die Wandler. Passende klemmen und Sicherungen für Hutschine hab ich Teilweise noch da bzw. kann ich beim nächsten Rutsch mitbestellen, die Keller UV muss in den nächsten Wochen erneuert werden...
Benutzeravatar
dkeipp
 
Beiträge: 396
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:04

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon uli12us » Di 21. Jan 2014, 00:38

Axo, Klemmen hab ich auch noch Mengen rumliegen. Also wenn da noch was gebraucht wird gerne. Sind aber nur Schraubklemmen. Leider nur wenige mit Brücker.
uli12us
 
Beiträge: 2293
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 08:20

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon uxlaxel » Di 21. Jan 2014, 02:14

dkeipp, das moped sieht echt interessant aus! was ist das genau und was kann es?
eine pi zur übersetzung wäre in der tat nötig, ich kann nicht programmieren und fuchse mich da auch so schnell nicht mehr ein.

3 stromwandler 250/5 habe ich, reihenklemmen ebenfalls. (da braucht man ja nicht viele, die meisten betriebsmittel werden direkt verklemmt)

lg axel
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8205
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon dkeipp » Di 21. Jan 2014, 09:20

Moin!

Hier kannste mal gucken. Wegen Reihenklemmen wärs halt schön wenn die Zugfedern haben und die Brücker steckbar sind. Wenn kein Messgerät dranhängt müssen die Wandler ja kurzgeschlossen sein, ansonsten haben wir drei kleine Teslas im Baustromverteiler :lol:
Benutzeravatar
dkeipp
 
Beiträge: 396
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:04

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Tobi » Di 21. Jan 2014, 21:11

Tobi
 
Beiträge: 479
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:52
Wohnort: Stolberg

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon uxlaxel » Di 21. Jan 2014, 21:48



hi, nicht wirklich interessant, weil nur einphasig. wie gesagt, einen dreiphasigen zähler hab och schon und das angebot zu dem siemens-aparillo ist auch genial

lg axel
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8205
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Pyromane » Di 21. Jan 2014, 22:22



Findet man bei anderen Anbietern teils schon um 20 Euro.
Pyromane
 
Beiträge: 184
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:56

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon uxlaxel » So 2. Feb 2014, 12:40

dkeipp hat jetzt ne schöne anzeige für mich.
vielen dank vorab!

was ich jetzt noch suche:
2 3polige oder 6 1polige B32-automaten von möller / eaton.
da könnte ich alles sortenrein aufbauen, ist also nicht wirklich wichtig. also wenn jemand sowas über hat, würde ich mich freuen! ;)

lg axel
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8205
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Probeliegen ;)

Beitragvon uxlaxel » Sa 8. Feb 2014, 21:41

Bild
Probeliegen ;)

... habe heute angefangen, den stromverteiler zu bauen. der winter ist ja quasi vorbei und im frühjahr hab ich keine zeit mehr ;)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8205
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon Chemnitzsurfer » Sa 8. Feb 2014, 21:46

Die Schukos könnten evtl. Suboptimal sein, wenn die so dicht aneinander liegen (gibt auch Verlängerungskabel mit angewinkelten Steckern)
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 2835
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Stromverteiler Treffen 2014, Energie-Schreiber /-Anzeige

Beitragvon uxlaxel » Sa 8. Feb 2014, 21:59

Chemnitzsurfer hat geschrieben:Die Schukos könnten evtl. Suboptimal sein, wenn die so dicht aneinander liegen (gibt auch Verlängerungskabel mit angewinkelten Steckern)

stimmt, aber wenn man 36 steckdosen hat und 5 nicht benutzbar sind, kann man damit leben. oder? ;)
die wenigsten haben tierisch dicke stecker oder winkelstecker an ihren strippen.
beim treffen '11 und '13 hatte ich bereits 3 dieser leisten (also 18x schuko) in nem kleinem kasten erfolgreich im betrieb. da konnten immer alle dosen genutz werden.
(siehe fotos von den treffen)

lg axel
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8205
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Nächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Harry, Neat, thinkpad und 20 Gäste

span