Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon PowerAM » Mi 31. Jan 2018, 10:51

sysconsol hat geschrieben:Ich weiß nicht, wie der Kurs durchgeführt wurde. Aber meiner Erfahrung nach braucht man da einen Betreuer, der kontrolliert, ob man die Übungen richtig macht. Und zwar in der Art, dass er einem sagt, welche Muskeln wann angespannt sein dürfen und welche nicht. Und das auch prüft. [...] Solche Übungen erfordern bei mir viel Konzentration auf den eigenen Körper. Etwas, was ich wohl nie wirklich gelernt habe.

Ich vermute, dass es dort geklemmt hat. Der Kurs war mit zu vielen Teilnehmern (25) geplant. Von den zwei Instruktorinnen ist eine dauerkrank und die verbleibende wollte den Kurs angesichts der vielen Teilnehmer trotzdem durchziehen. Die folgenden Lehrgänge sind auf Monate ebenfalls randvoll gebucht und ein Absagen dieses Kurses hätte bedeutet, auch in den nächsten Wochen keine Ausweichmöglichkeiten anbieten zu können.

Unter dem Strich war es dann so, dass die Vorturnerin ihren theoretischen Teil runterrasselte und schnellstmöglich in die praktischen Übungen wechselte. Die erklärte sie zwar ordentlich, führte sie vor und sprach auch mögliche Fehler an. Allerdings fehlte die Zeit, die ordentliche Ausführung der Übungen bei den Teilnehmern zu prüfen und ggf. zu korrigieren.

Ebenfalls ärgerlich: Es sind auf Monate ausnahmslos Frauenkurse "Rückenschule" im Angebot. Obwohl ich das konkrete Hindernis nicht erkennen kann, diese Kurse (geschlechtlich) gemischt anzubieten, wird das nicht gemacht. Auf Nachfrage gab es lediglich die Auskunft, die beiden männlichen Instruktoren würden anderswo auf eigene Rechnung Kurse anbieten und stünden hier nicht mehr zur Verfügung. An fehlenden Umkleiden oder Duschen kann es nicht fehlen, sie sind in der Sporthalle für beiderlei Geschlecht ausreichend vorhanden. Ich bin dort selbst Vereinsmitglied, darf aber an den meisten vom Verein (gegen Bezahlung!) angebotenen Kursen nicht teilnehmen. Hand- oder Fußball sind nicht meins, waffenlose Selbstverteidigung und "urban workout" mache ich bereits. Für ersteres brauche ich durch meinen Arbeitgeber nichts bezahlen, für die andere Schiene zahle ich.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 1864
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Roehricht » Mi 31. Jan 2018, 20:57

Hallo,

entweder wird der facebook CLickbait immer dämlicher... oder mein mathe Prof unterschätzt meine Fähigkeiten


Wer in der 2 Klasse aufgepasst hat macht das Rennen.,.. :mrgreen: Die 4. Grundrechenart hätte Kommastellen verursacht.
Alles nur verarsche. :(

73
Woilfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 2796
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Lukas_P » Mi 31. Jan 2018, 22:20

Wenn der Ersteller genug Hirn gehapt hätte hätte er ganzzahlige Verhältnisse genommen
Benutzeravatar
Lukas_P
 
Beiträge: 1205
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:21
Wohnort: Nussdorf Debant

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Anse » Mi 31. Jan 2018, 22:29

Anse
 
Beiträge: 964
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Geistesblitz » Mi 31. Jan 2018, 22:38

Funktioniert aber auch nur, weil die Amis die 1 so komisch schreiben :D
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1831
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Anse » Mi 31. Jan 2018, 22:43

Geistesblitz hat geschrieben:Funktioniert aber auch nur, weil die Amis die 1 so komisch schreiben :D
Stimmt schon. Kenn aber einige Leute die auch so schreiben.
Anse
 
Beiträge: 964
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Geistesblitz » Mi 31. Jan 2018, 22:52

Echt? Ich schreib die 1 immer mit dem Haken und die 7 auch immer mit dem Strich durch, genauso wie beim Z. Find das macht die besser erkennbar.
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1831
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Anse » Mi 31. Jan 2018, 22:57

Nur weil Du den Vorteil einer eindeutigen Handschrift erkannt hast muss das nicht heißen, dass andere ihre Mitmenschen mit einer einfach zu lesenden Handschrift beglücken. Bei manchen gibt es so viel Interpretationsspielraum das ich am liebsten einen Altertumsforscher für ägyptische Geschichte bestellt hätte :mrgreen:
Anse
 
Beiträge: 964
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Geistesblitz » Mi 31. Jan 2018, 23:05

Das stimmt allerdings, gibt ja das Vorurteil, dass Ärzte grundsätzlich ne Sch*** Handschrift haben, und nach meinen Erfahrungen kann ich das absolut bestätigen. Aber zum Glück leben wir nicht in China :D
Bild
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1831
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Anse » Mi 31. Jan 2018, 23:15

Ist das jetzt Chinesisch oder was anderes?
Anse
 
Beiträge: 964
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Geistesblitz » Do 1. Feb 2018, 05:14

Also die gedruckten Zeichen sehen sehr nach Chinesisch aus, das Handgeschriebene könnte aber alles mögliche sein...
Benutzeravatar
Geistesblitz
 
Beiträge: 1831
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Dresden

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Gernstel » Do 1. Feb 2018, 08:54

Geistesblitz hat geschrieben:Echt? Ich schreib die 1 immer mit dem Haken und die 7 auch immer mit dem Strich durch, genauso wie beim Z. Find das macht die besser erkennbar.


Wer schon einmal bei der Immigration hängen geblieben ist, weil er die "1" mit Häkchen geschrieben hat oder auf dem Restaurantbeleg beim Trinkgeld einen Dollar als "1" mit Häkchen eingetragen hat und dann auf der Kreditkartenabrechnung 7 $ dafür vorgefunden hat, der mag dieses Häkchen spätestens dann als teure Kostbarkeit wahrnehmen...

Was den chinesischen Abnahmeschein angeht - ich dachte, man unterschreibt per Stempel?
Gernstel
 
Beiträge: 706
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:36

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Matt » Do 1. Feb 2018, 09:32

Japaner stempelt, Chinese nicht.

Ich habe hier eine echte Hanko, in Importwagen aus J gefunden.
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1955
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Lukas_P » Do 1. Feb 2018, 09:36

Das einzige was ich mir irgendwo angewöhnt habe ist bei umfangreicheren Rechnungen eine 0 mit strich zu schreiben, wenn das das Ergebnis ist...

Das chinesisch kann schon so sein... manche der "gifts" die ich bekomme haben innen auch irgendwelche vermerke in ähnlicher Schreibart ;)
Benutzeravatar
Lukas_P
 
Beiträge: 1205
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:21
Wohnort: Nussdorf Debant

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Sunset » Sa 3. Feb 2018, 22:51

15672593[1].jpg
Benutzeravatar
Sunset
 
Beiträge: 661
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 15:19

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Matt » Sa 3. Feb 2018, 22:58

Matt hat geschrieben:Japaner stempelt, Chinese nicht.

Ich habe hier eine echte Hanko, in Importwagen aus J gefunden.


IMG_2426 - Kopie.JPG
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 1955
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Sunset » Sa 3. Feb 2018, 23:26

a4287f5361ced26ada2dc6d589338a5f[1].jpg
Benutzeravatar
Sunset
 
Beiträge: 661
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 15:19

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon uxlaxel » So 4. Feb 2018, 00:00

hier im osten heißt der schlüssel ganz rechts auch "48er", weil früher eine flasche bier 48 pfennige kostete.
wobei, wer ein bier nicht alternativ aufbekommt, sollte auch keines trinken dürfen ;)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8491
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Osttiroler » So 4. Feb 2018, 01:13

wie mein Freund Karl immer sagt:
Wer in die Bierflasche nicht hineinkommt, hat keins verdient.
Osttiroler
 
Beiträge: 819
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:30
Wohnort: JN66KU

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Rial » So 4. Feb 2018, 03:55

hier im osten heißt der schlüssel ganz rechts auch "48er"

Im Westen ist das ein 17er
Warum auch immer !? Aber jeder weiß,was gemeint ist :roll:
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 700
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Roehricht » So 4. Feb 2018, 12:26

Hallo,

m Westen ist das ein 17er
Warum auch immer !? Aber jeder weiß,was gemeint ist


ging auch als Hebamme durch..


...aber alles inner Werkstatt oder auffer Baustelle ist Flaschengeist Fluchthelfer. :mrgreen:
73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 2796
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon xanakind » Fr 9. Feb 2018, 21:14

Der neue Staubsauger für die Wohnung ist angekommen.
Das Ding ist zwar Potthässlich, soll aber ganz gut sein.
Ja, Hässlich ist er _wirklich_
Ja, er ist wirklich schön leise (darauf habe ich geachtet)
Ja, er verbraucht wirklich wenig Strom (600 Watt)
Aber den Stromverbrauch im ausgeschalteten Zustand finde ich etwas heftig:
1.jpg

11 Watt?! :shock:
Das kann doch nicht stimmen, also mit dem Multimeter gemessen:
59,9mA bei 226 Volt Spannung= 13 Watt! :o
Das kann doch nicht wahr sein?
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3174
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon ferdimh » Fr 9. Feb 2018, 21:22

Der Strom passt ziemlich genau auf 820nF überm Netz. Kann es sein, dass dein Gerät Blindleistung falsch misst?
Benutzeravatar
ferdimh
 
Beiträge: 5535
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon Uli » Fr 9. Feb 2018, 23:16

Das war auch mein erster Gedanke. Wären das 11W Wirkleistung, würde der Sauger mit der Zeit ordentlich warm.
Uli
 
Beiträge: 140
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 13:55

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitragvon uxlaxel » Fr 9. Feb 2018, 23:17

ferdimh hat geschrieben:Der Strom passt ziemlich genau auf 820nF überm Netz. Kann es sein, dass dein Gerät Blindleistung falsch misst?

das wird auch ziemlich sicher so sein. diese zwischensteck-zähler messen effektiv nur den spitzenstrom und daraus "rechnen" sie einen wert. mein kühlschrank hatte laut eines solchen meßgerätes auch ziemlich viel leistung, mit einem richtigen stromzähler hatte die mistmessung ein ende ;)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 8491
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lebakas und 19 Gäste

span