Finger´s elektrische Welt

Trennlinie

Forum und Wiki für den durchgeknallten Bastler

Trennlinie

Mister FreshPop

Kaum gibt man mal seinen Trieben nach und schon steht so ein Ding in der Werkstatt:

Mal ein paar Maiskörner eingefüllt und einen Euro eingeworfen und siehe da... das Ding läuft. Jede Menge heisse Luft und irgendwann purzeln vorne die gepoppten Dinger raus. Innen sind Tasten, mit denen man die Heizdauer und allerlei andere Dinge einstellen kann:

Was sich als total sinnlos erwies. Ebenso wie der Popcornöl-Spender an der Seite war auch die übrige Elektronik komplett ausser Funktion. Warum zeigt sich nach dem Öffnen der inneren Klappe:

Was mir da entgegenquoll war der rRparaturversuch eines unbekannten Vorbesitzers. Offenbar stammte das Ding aus einem überteuerten Leasingvertrag für Videothekenbesitzer, und der Timer für den Zwangsservice war abgelaufen. Also wurde die Elektronik nur für die LEDs weiterbenutzt und die übrige Funktion durch eine Steckerleiste mit Timerfunktion und einem USB-Lader für den Betrieb einer USB-Leseleuchte hinter der "Gesperrt"-Lampe sichergestellt. Kann man machen, aber irgendwie ist mir das zu doof. Also alles raus, ein 24V-Netzteil für LEDs und Elektronik eingebaut und ein Kunststoffgehäuse für die Relais, welche die 230V-Teile steuern:

Den Rest übernimmt ein Arduino-Nano, dessen Hirn ihr hier findet. Jetzt hat er ein neues Zuhause und auch noch eine neue Pristaltikpumpe für das Popcorn-Öl bekommen. Das soll wohl dafür sorgen, das der Zucker aus dem Spender besser an der Maisschlötze klebt....

Hat jemand einen Euro für mich?

Trennlinie

Forum

Trennlinie