Besigheim 2.0


Sodele, es ist der 27.8.2016 und hiermit geht das
2te Besigheimer Treffen an den Start.
Während das erste noch als "Coptertreffen" deklariert wurde,
findet nun erstmal ein völlig freies, nicht themengebundenes
Treffen auf unserem Stückle statt.
Das hat suuuuuper funktioniert, und kam bei allen gut an.
... Vielleicht etwas zu gut, denn vor lauter Basteln, Frickeln und Unsinn treiben
haben wir echt komplett vergessen, Fotos zu machen *ggg*.
Was Ihr hier seht, ist ernsthaft ALLES, was an Fotomaterial
rausgekommen ist. Deshalb bitte ich darum, den doch etwas kurzen
Bericht zu akzeptieren. mehr ist leider nicht drin ;-)

Der Pavillion ist aufgebaut, diie meisten Teilnehmer sind vor Ort.
Das Lagerfeuer brennt und die Stimmung ist super.



Fachsimpeln, Teile tauschen, das totale Chaos.
Und alle fühlen sich sau wohl dabei.



Man sitzt gesellig beieinander und diskutiert über dies und jenes



Oszis werden befrickelt, zum Leben erweckt
und zeigen anschliessend seltsame Dinge an.



Und immer wider das gleiche: zusammen sitzen, schwätzen,
fachsimpeln, lachen, Spass haben.
Unglaublich, was da alles an Informationsaustausch
stattgefunden hat. Und der Spass kam auch niemals zu kurz.



Selbstverständlich waren auch QuadCopter am Start.
Wenn ich das richtig sehe, ist das sogar meiner :-)



Matt hatte unzählige Aale und Flohmarktzeug dabei,
worauf sich die Meute sofort stürzte.



Hammergeil zum Bleistift die Platinen mit den Monster-Elkos.



Matt demonstriert deren Leistungsfähigkeit.
Platine an ein Netzteil gehängt,
und dann mal eben mit geschweisst.
Genug Kapazität macht das möglich :-)



Mit blöden Elektroden gibt das aber tiefschwarze Finger :-)
Keine Angst - kann man alles einfach abwaschen.



Analoge Schätzchen wurden rausgeholt
und zur Schau gestellt
(neidisch bin ich ja schon ein wenig...)



Es gab interessante selbstgebastelte Kühlschränke



Und massig Zeug wurde getauscht, verschoben,
veraalt, benutzt,....



Und wie es sich gehört, kamen auch die
Feuererscheinungen nicht zu kurz.
Das gehört ja zu einem tollen Treffen auch dazu!
Schliesslich sind wir Männer und 
keine "Aderendhülsen - Mimimis" ;-)



Und weil Feuer halt so schön ist - hier noch ein Bild davon.



So, mehr Bilder existieren leider nicht.
Am nächsten Tag wurde selbstverständlich  mit
vollem Elan weitergefrickelt, gebastelt,...
Irgendwann wurde dann aufgeräumt, und abends
war das Stückle wider so sauber wie zuvor.

 Es hat riesig Spass gemacht,
und wir sehen uns zu 3.0 im
nächsten Jahr wider.
Dann gibt es auch bessere Bilder - versprochen ;-)

Lg,
Obelix77