Mal was zum schmunzeln

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 9028
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Bastelbruder » Fr 10. Sep 2021, 21:53

Vielleicht hat er die gewünschte Taste betätigt und die hat nicht funktioniert?

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8588
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von xanakind » Fr 10. Sep 2021, 22:03

Also bisher hat das bei allen problemlos funktioniert.
Zumindest ein:
Ich hätte gerne die linke CTRL-Taste
hätte ja mal kommen können.
Tja, keine Info, keine Ware.
Mal schauen ob das noch mehr so machen :lol:

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8588
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von xanakind » Fr 10. Sep 2021, 22:05

Gary hat geschrieben:
Fr 10. Sep 2021, 21:07
An meinem MacBook fehlt die Entf/Del Taste, kannst du die zusammen mit dem schwarzen Quadrat schicken? Hab ja sonst keinen freien Platz.
Brauchst du die tatsächlich? Welches Macbook?
In der Firma kann ich ja mal in unserer Gerümpelecke schauen, da liegen auch einige Apple-Leichen als Schlachter.

Gary
Beiträge: 3107
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Gary » Fr 10. Sep 2021, 23:00

xanakind hat geschrieben:
Fr 10. Sep 2021, 22:05
Gary hat geschrieben:
Fr 10. Sep 2021, 21:07
An meinem MacBook fehlt die Entf/Del Taste, kannst du die zusammen mit dem schwarzen Quadrat schicken? Hab ja sonst keinen freien Platz.
Brauchst du die tatsächlich? Welches Macbook?
In der Firma kann ich ja mal in unserer Gerümpelecke schauen, da liegen auch einige Apple-Leichen als Schlachter.
War nur Spaß..

Das 12" MacBook musste ja klein und leicht werden. Ich mag die Tastatur, die Entf Taste ist einfach nicht da - eingespart, also auch nicht kaputt.
Ich wußte ja auf was ich mich einlasse, das MacBook Air hatte damals ein deutlich schlechteres Display, so viel die Wahl auf das neuere Gerät. Es wird bald 4 Jahre alt, der Akku hat nach 400 Zyklen noch 83% (sagt die Software).
Ich habe zu viel bezahlt, bin zufrieden und habe mich nie geärgert, schiele trotzdem auf ein neues Gerät mit ARM CPU. So ist die paradoxe Welt des Apple Jünger. Aber wenn wir uns foppen können sollten wir die Möglichkeiten nutzen.

Benutzeravatar
Schneewittchen
Beiträge: 590
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:16

Wenn der Aluhut zu eng wird...

Beitrag von Schneewittchen » So 3. Okt 2021, 08:37

... muß man Maßnahmen ergreifen!
Aluhaus.jpg

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7587
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Hightech » Mo 4. Okt 2021, 22:06

Rambo 7:
Was ist das?
Braunes Knicklicht.
Was tut es?
Es leuchtet braun!

Benutzeravatar
Marsupilami72
Beiträge: 2145
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Marsupilami72 » Di 5. Okt 2021, 22:25

Ich muss wohl wirklich fürs nächste Treffen den braunen Stuhl bauen :lol:

Benutzeravatar
Lötfahne
Beiträge: 1997
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Lötfahne » Di 5. Okt 2021, 23:23

Hightech hat geschrieben:
Mo 4. Okt 2021, 22:06
Rambo 7:
Was ist das?
Braunes Knicklicht.
Was tut es?
Es leuchtet braun!
Früher, als noch durch Glühbirnen beleuchtete Straßenbahnen durch die Metropolregion Rhein-Neckar führen, also bis ca. 2001, konnte man den Braunlichteffekt deutlich sehen. Ludwigshafen hatte 600V, Mannheim 750V. Die Trennstelle lag genau in der Mitte der Rheinbrücken. Wenn's "nach drüben" (also in die linksrheinischen Sumpfgebiete) ging, dann verdunkelte sich die Beleuchtung. Fachkreise sprachen dann mit Kennermiene vom "Lumiere brun de LU". (Die Accents kann ich irgendwie nicht...)

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 6322
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Chemnitzsurfer » Do 14. Okt 2021, 04:55

Bildschirmfoto zu 2021-10-14 04-53-29.png

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7587
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Hightech » Do 14. Okt 2021, 05:59

Ein Treffen-Klo....
Holzhütte mit Plumpsklo drin,
braunes Licht,
Lokomotiv-Geräusche zum übertönen der braunen Geräusche oder alternativ ein Verstärker,
Seitenkanal-Verdichter-Absaugung,
Reich eltkatalog zum Abwischen,
Pollin und andere E-Kataloge zum lesen,
Einbau-Tablet zum surfen und Musikhören,
Sitzheizung,
.
.
.bitte ergänzen :lol:

Benutzeravatar
StrippenLümmel
Beiträge: 199
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:46
Wohnort: Heiligenberg

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von StrippenLümmel » Do 14. Okt 2021, 07:30

Unterm sitz nen Fluxkompensator...

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2829
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Mista X » Do 14. Okt 2021, 11:46

Kartoffelkanone o.ä. was die Ausscheidungen mit viel FUMP oder PRRRFFSSS ganz weit weg befördert.

Benutzeravatar
Millimeter
Beiträge: 71
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 11:02

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Millimeter » Do 14. Okt 2021, 12:10

StrippenLümmel hat geschrieben:
Do 14. Okt 2021, 07:30
Unterm sitz nen Fluxkompensator...
Besser nicht. Ich hab da ne ganz böse Befürchtung wo die Kacke landet wenn sie in der Zeit zurückreist :?

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2829
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Mista X » Do 14. Okt 2021, 13:35

:lol: :lol: :lol: :lol:
Rückwärtsverdauung mal anders....

Ich hab gerade Pipi in den Augen :lol: :lol: :lol:

Azze
Beiträge: 2101
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Azze » Do 14. Okt 2021, 15:33

Hightech hat geschrieben:
Do 14. Okt 2021, 05:59
Ein Treffen-Klo...
.
.
.bitte ergänzen :lol:
automatischer Schleudersitz bei mehr als 10 min kontinuierlicher Belegung. Damit die Schlange nicht zu lang wird vor der Bude...

Automatische Türöffnung wäre die minderinvasive Variante

Benutzeravatar
Lötfahne
Beiträge: 1997
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Lötfahne » Do 14. Okt 2021, 17:36

Mit Waage, und so nem Drehding das wo früher an den Zapfsäulen seitlich dran war, wie nennt man das denn? 8-)

Benutzeravatar
sukram
Beiträge: 1520
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 18:27
Wohnort: Leibzsch

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von sukram » Do 14. Okt 2021, 17:43

Blasenfrei zapfen Schauglas?

Robby_DG0ROB
Beiträge: 3494
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Robby_DG0ROB » Do 14. Okt 2021, 18:49

Lötfahne hat geschrieben:
Do 14. Okt 2021, 17:36
so nem Drehding das wo früher an den Zapfsäulen seitlich dran war
Ist doch heute immer noch dran, zumindest beim Aral.
3318-b8d11ccd-medium.jpeg
800px-Zapfsäule_Detail.jpg

In der DDR war das am Ölschlauch an den Gemischsäulen, damit man sah, ob auch Öl beigemischt wird.
DDR_Schauglas.JPG

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7587
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Hightech » Do 14. Okt 2021, 22:47

Schauglas.
Zapfenfrei Blasen.

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7587
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Hightech » Do 14. Okt 2021, 22:50

Man könnte am Abort auch eine kontinuierliche Zündung einbauen, so dass das Gas direkt abgeflammt wird.
Oder eine Dauerfackel so wie bei Bayer in Leverkusen

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2751
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Cubicany » Do 14. Okt 2021, 22:55

Und die Flammfärbung zeigt an, was der Verursacher der Winde ist?

Benutzeravatar
ferdimh
Beiträge: 8220
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von ferdimh » Fr 15. Okt 2021, 16:27

Lötfahne hat geschrieben:
Di 5. Okt 2021, 23:23
Früher, als noch durch Glühbirnen beleuchtete Straßenbahnen durch die Metropolregion Rhein-Neckar führen, also bis ca. 2001, konnte man den Braunlichteffekt deutlich sehen. Ludwigshafen hatte 600V, Mannheim 750V. Die Trennstelle lag genau in der Mitte der Rheinbrücken. Wenn's "nach drüben" (also in die linksrheinischen Sumpfgebiete) ging, dann verdunkelte sich die Beleuchtung. Fachkreise sprachen dann mit Kennermiene vom "Lumiere brun de LU". (Die Accents kann ich irgendwie nicht...)
Ah, da kommt das her. Den Spruch kannte ich, aber ich hatte das auf den erhöhten Innenwiderstand der Versorgung geschoben (so dass es beim Anfahren dann "braunes Licht" gibt). So was gabs mal (vor 2006 oder so) in Darmstadt auf der Außenstrecke nach Griesheim. Am Waldfriedhof wurde sportlich beschleunigt, dann hörte man den Umformer runterdrehen und die Leuchstoffröhren wurden mächtig dunkler (manche setzten sogar kurz aus)...

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 1325
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43
Wohnort: Neuss, NRW, Dland,Kontinent Europa, Planet Erde, 3ter Planet Solsystem, Nördliche Spiralarm Milchstr

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Wulfcat » Fr 15. Okt 2021, 22:56

Nicht umsonst gibt es den Begriff "Brownout" für das starke Einbrechen von Betriebsspannungen......
Vielfach bei schlecht konstruierten SMPS sogar richtig gefährlich, wenn die Regelung dann durchdreht und dann zb der Rechenkencht gekillt wird, weil die Ausgangsspannungen zu hoch werden......

Benutzeravatar
Marsupilami72
Beiträge: 2145
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von Marsupilami72 » Sa 16. Okt 2021, 12:16

Ich stell mir das gerade bei Star Trek vor...

Brauner Alarm!

Das Licht wird dunkler, Flatulenzgeräusche aus der ELA :mrgreen:

Benutzeravatar
sukram
Beiträge: 1520
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 18:27
Wohnort: Leibzsch

Re: Mal was zum schmunzeln

Beitrag von sukram » Sa 16. Okt 2021, 14:55

Passend zu deinem Avatar: Furzwellenkanone... :lol:

Antworten